ForumSsangYong
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. SsangYong
  5. Anzeigeprobleme - Wagen zeigt Überhitzung an, überhitzt aber nicht

Anzeigeprobleme - Wagen zeigt Überhitzung an, überhitzt aber nicht

SsangYong Kyron DJ
Themenstarteram 9. Februar 2020 um 9:02

Hallo an alle,

Habe nen Problem mit meinem Kyron 2,0 xdi 4x4 von 2007.

Bei der fahrt passiert es regelmäßig das die Kühlmittelanzeige von 90 grad sofort auf max springt und ein warnton dauerhaft ertönt. Nach neustart des motors ist alles wieder gut und er zeigt wieder 90 grad an, kühlwasser kocht nicht und auftreten tut der fehler nur bei längeren fahrten und nie bei volllast wo man die höheren temperaturen erwarten würde, anfangs hat er von selbst wieder aufgehört und anzeige ging nach einigen sekunden wieder auf 90 grad zurück. Wenn der fehler auftritt hat fahrzeug geringen leistungsverlust.

Hab ihn ausgelesen, fehler p1115, kühlmittelsensor. Hab den sensor gegen nen neuen sensor (der grüne) getauscht. Problem ist nach 2 tagen wieder aufgetreten. Daraufhin hab ich nen neues kabel vom steuergerät zum sensor gezogen um nen defekte kabel oder kurzschluss ausschließen zu können. Hat auch nicht geholfen. Also scheint der sensor nicht das problem zu sein ausser der neue hat den gleichen defekt was ich ziemlich sicher ausschließen würde.

Woher kann der fehler also noch kommen ?

Macke am steuergerät ?

Luftmassenmesser ?

Thermostat ?

Evtl kennt ja jemand das problem und hat es gelöst.

 

Viele grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kyron 2l xdi 4x4 Temperatur anzeige schlagartig auf maximum' überführt.]

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hallo. ich habe selber problem gehabt an rexton.

fehler komt von siecherung kassten .(kontakt fehler). ich habe ausgebaut und alles durchgelötet . fehler komt nicht mehr .

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kyron 2l xdi 4x4 Temperatur anzeige schlagartig auf maximum' überführt.]

Themenstarteram 12. Februar 2020 um 13:55

Danke, ich werde das mal testen. Hoffe das funktioniert.

Viele grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kyron 2l xdi 4x4 Temperatur anzeige schlagartig auf maximum' überführt.]

Themenstarteram 13. Februar 2020 um 17:18

Da sieht alles wirklich aus wie neu, denke nicht das es daran liegen kann, keine kalten lötstellen oder sonstige altersbedingte abnutzungen...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kyron 2l xdi 4x4 Temperatur anzeige schlagartig auf maximum' überführt.]

15816105886816381194010027203517

Hallo. Ich habe bei meinem Kyron schon länger das selbe Problem.

Ich habe schon das Thermostat und auch den Kühlmittelsensor getauscht aber leider ohne Erfolg.

Ich habe allerdings den Sensor direkt am Motorblock unterhalb der Ansaugbrücke gewechselt, da der Grüne Sensor für die Kraftstofftemperatur ist und an der Hochdruckpumpe sitzt.

Gebt bitte hier bescheid wenn Ihr eine Lösung gefunden habt, ich werde das mit dem Sicherungskasten auch noch testen.

Viele Grüße

Udo

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kyron 2l xdi 4x4 Temperatur anzeige schlagartig auf maximum' überführt.]

Img-20200218-122521
Img-20200218-122435
Img-20200218-102459
+1
Themenstarteram 18. Februar 2020 um 13:03

Ist nicht der grüne Sensor der Kühlmittelsensor ?

Ich habe mir jetzt nen thermostat bestellt und kühlmittel und werde als nächstes beides mal tauschen und den kühler komplett spülen. Habe in nem italienischen forum gefunden das leute sagen mit nem neuen thermostat sollte das problem gelöst sein, da angeblich der fehler ist das dass defekte thermostat bei 2-3 grad zu spät öffnet und deshalb der fehler vom sensor abgelegt wird weil er eine ungeplante Veränderung erkennt. Das thermostat sitzt links am motor rechts neben dem turbolader oder ?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kyron 2l xdi 4x4 Temperatur anzeige schlagartig auf maximum' überführt.]

Hallo hier Mal ein Bild worauf die Komponenten des Kühlkreislaufes abgebildet sind,ja das Thermostat befindet sich direkt an der Wasserpumpe zwischen Turbo und Kühler.

Am besten kommt man ran indem man den Luftfilterkasten mit Schläuchen und auch den Schlauch vom Turbo zum Ladeluftkühler abbaut.

Mache dann noch ein Bild vor Ort am Auto.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kyron 2l xdi 4x4 Temperatur anzeige schlagartig auf maximum' überführt.]

Img-20200218-140101
Themenstarteram 18. Februar 2020 um 15:45

Habs mal getestet, der schwarze ist ganz sicher der kühlmittelsensor. Alle (ebay,autodoc und co) verkaufen den grünen als kühlmittelsensor. Wo bekomme ich den schwarzen denn ? Dann würde ich den direkt mit thermostat tauschen und berichten obs geholfen hat.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kyron 2l xdi 4x4 Temperatur anzeige schlagartig auf maximum' überführt.]

Hallo es gibt 2 verschiedene einmal für den Kyron mit Euro 3 und einmal mit Euro 4, meiner Ist ein Euro 3, da passt der 3117 er . Gibt es beide bei E-bay oder bei Mercedes allerdings zu einem anderen Preis.

Bilder anbei.

Das Thermostat konnte ich nur schlecht Fotografieren das ist in dem Gehäuse welches so silbern glänzt,es ist aber nur mit 2 Schrauben befestigt und wenn man's geschafft hat diese herauszuschrauben kann man das Gehäuse mit sammt dem Thermostat herausnehmen. ( Rücklaufschlauch vorher abmachen) beim Einbau darauf achten das dass neue Thermostat in der richtigen Position sitzt .( Abgeschrägte Kante!)

Viel Glück beim Schrauben, bei mir war es leider ohne Erfolg, lass bitte hören ob es bei dir etwas gebracht hat.

Viele Grüße

Udo

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kyron 2l xdi 4x4 Temperatur anzeige schlagartig auf maximum' überführt.]

Hier noch die Bilder.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kyron 2l xdi 4x4 Temperatur anzeige schlagartig auf maximum' überführt.]

Screenshot-20200218
Screenshot-20200218
Img-20200218-155503
+2
Themenstarteram 25. Februar 2020 um 18:50

Also, Schwarzer Sensor oben von den Bildern neu, Thermostat neu, kühler komplett gespühlt und kühlerwasser neu. Bisher 3 Tage ohne den fehler, ich hoffe das Problem ist damit gelöst.

Vielen dank an die hilfe und mitarbeit hier. Evtl können andere ihr problem damit auch beseitigen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kyron 2l xdi 4x4 Temperatur anzeige schlagartig auf maximum' überführt.]

Mein Ssangyong Kyron zeigt nach einer Weile immer wieder an, dass er überhitzt. Man fährt kurz links ran, stellt den Motor aus und wieder an und die Anzeige ist wieder normal, das Fahrzeug überhitzt nicht wirklich. Jemand eine Idee, was der Grund sein könnte? Werkstätten oder Fachhändler wussten bisher leider keinen Rat...

Themenstarteram 6. Mai 2020 um 12:42

Hallo, welches Baujahr hat das Fahrzeug und wo kommst du her ?

Viele grüße

Hallo ich komme aus Warendorf der Kyron ist Bj 2006 die Laufleistung ist 202000 km Mfg Th

Themenstarteram 6. Mai 2020 um 14:06

Euro 3 oder euro 4 ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. SsangYong
  5. Anzeigeprobleme - Wagen zeigt Überhitzung an, überhitzt aber nicht