ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Anleitung: Dichtungsgummies Außenspiegel W220 (vorMopf) wechseln

Anleitung: Dichtungsgummies Außenspiegel W220 (vorMopf) wechseln

Mercedes S-Klasse W220

Ich hatte sporadische Ausfälle des linken Außenspiegels, daher habe ich beschlossen mich auf die Fehlersuche zu begeben. Der Blinker im Außenspiegel war in Ordnung, also musste die Ursache woanders liegen.

Bei näherer Betrachtung stellte ich fest, dass die Dichtungen um die Außenspiegel auf beiden Seiten porös waren, also lag der Verdacht nahe, dass dort Feuchtigkeit eintreten kann.

Für ähnlich Leidgeplagte habe ich mich daher entschlossen eine kurze Anleitung zu basteln (siehe Anhang).

Zeitbedarf: ca. 10 Minuten pro Seite

Teilenummer: A 220 811 02 98 und A 220 811 01 98 64

Werkzeug: 20er Torx (gewinkelt)

Gruss,

Pete

Beste Antwort im Thema

Ich hatte sporadische Ausfälle des linken Außenspiegels, daher habe ich beschlossen mich auf die Fehlersuche zu begeben. Der Blinker im Außenspiegel war in Ordnung, also musste die Ursache woanders liegen.

Bei näherer Betrachtung stellte ich fest, dass die Dichtungen um die Außenspiegel auf beiden Seiten porös waren, also lag der Verdacht nahe, dass dort Feuchtigkeit eintreten kann.

Für ähnlich Leidgeplagte habe ich mich daher entschlossen eine kurze Anleitung zu basteln (siehe Anhang).

Zeitbedarf: ca. 10 Minuten pro Seite

Teilenummer: A 220 811 02 98 und A 220 811 01 98 64

Werkzeug: 20er Torx (gewinkelt)

Gruss,

Pete

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Ich hatte sporadische Ausfälle des linken Außenspiegels, daher habe ich beschlossen mich auf die Fehlersuche zu begeben. Der Blinker im Außenspiegel war in Ordnung, also musste die Ursache woanders liegen.

Bei näherer Betrachtung stellte ich fest, dass die Dichtungen um die Außenspiegel auf beiden Seiten porös waren, also lag der Verdacht nahe, dass dort Feuchtigkeit eintreten kann.

Für ähnlich Leidgeplagte habe ich mich daher entschlossen eine kurze Anleitung zu basteln (siehe Anhang).

Zeitbedarf: ca. 10 Minuten pro Seite

Teilenummer: A 220 811 02 98 und A 220 811 01 98 64

Werkzeug: 20er Torx (gewinkelt)

Gruss,

Pete

Das wäre was für FAQ

Zitat:

@Bamberger_1 schrieb am 16. September 2017 um 14:32:23 Uhr:

Das wäre was für FAQ

Ich habe den Beitrag unter W220 Türen aufgenommen.

lg Rüdiger:)

Bei mir lösen sich diese Dichtgummis auch langsam auf. Hatte vor Monaten auch schon nach Ersatz im EPC nachgesehen, da sind aber keine Dichtungen als Ersatzteil aufgeführt.

Passen die vom W220 auch beim C215?

Ich vermute ja, da die Spiegel die gleichen sein sollten. Geh doch mal in die Teilesuche beim C215 mit den Nummern die ich angegeben habe.

Gerade mal gemacht. Leider werden nur W220 Modelle aufgelistet.

Allerdings sind die Nummern der Spiegelmechanik inkl. Motor identisch. Sowohl W220 als auch C215.

Die Dichtung selbst ist auch beim W220 nicht in der Explosionszeichnung zu sehen. In der Liste steht dazu Abdichtung Spiegeldreieck. In der C215 Liste gibts die Position nicht.

Ich bestell die einfach mal. Ich gehe mal davon aus, die werden passen.

Bei Dir haben die Dichtungen geholfen? Kenne den Ausfall von Funktionen im Außenspiegel NUR in Kombination mit Kabelbrüchen im Schwenkbereich.

Danke und Gruß,

Andi

Ja, neue Dichtungen rein. Alles mit dem Fön getrocknet und zusätzlich über Nacht an der Luft trocknen lassen und gut war.

Jetzt muß ich nochmal fragen, wie du das mit dem Kabelbaum gemacht hast. Wollte heute meine Dichtungen wechseln, aber der Kabelstrang ist nicht gesteckt. Und der muß ja durch die Dichtung.

Zitat:

@CL500 Fahrer schrieb am 6. Oktober 2017 um 13:17:06 Uhr:

Jetzt muß ich nochmal fragen, wie du das mit dem Kabelbaum gemacht hast. Wollte heute meine Dichtungen wechseln, aber der Kabelstrang ist nicht gesteckt. Und der muß ja durch die Dichtung.

Eine berechtigte Frage.

Ich habe mal vor Jahren die linke Spiegelmechanik getauscht.

Die Kabel sind am Türsteuergerät gesteckt.

Da mußte die Türverkleidung ab und die Kabel mußten dann rausgezogen werden.

Wichtig war dabei, beim Rausziehen eine Kordel an den Kabeln festzuknoten.

Mit Hilfe der Kordel konnte man die Kabel der neuen Mechanik wieder einfädeln, ohne Kordel wäre das (fast) unmöglich gewesen.

 

lg Rüdiger:)

Zitat:

@DMiX schrieb am 16. September 2017 um 12:45:50 Uhr:

Ich hatte sporadische Ausfälle des linken Außenspiegels, daher habe ich beschlossen mich auf die Fehlersuche zu begeben. Der Blinker im Außenspiegel war in Ordnung, also musste die Ursache woanders liegen.

Bei näherer Betrachtung stellte ich fest, dass die Dichtungen um die Außenspiegel auf beiden Seiten porös waren, also lag der Verdacht nahe, dass dort Feuchtigkeit eintreten kann.

Für ähnlich Leidgeplagte habe ich mich daher entschlossen eine kurze Anleitung zu basteln (siehe Anhang).

Zeitbedarf: ca. 10 Minuten pro Seite

Teilenummer: A 220 811 02 98 und A 220 811 01 98 64

Werkzeug: 20er Torx (gewinkelt)

Gruss,

Pete

Hallo Pete,

Ich bin heute dabei, einmal die Dichtungsgummis ebenfalls zu wechseln da meiner mittlerweile genauso aussehen wie deine auf dem Bild ....

Deine Einleitung ist soweit echt super vielen Dank dafür.

Allerdings habe ich hier gerade ein Problem: wie bitteschön, bekomme ich die Kabel durch das ausgestantzte vier Eck im neuen Gummi?

Das dickere Kabel mit dem Stecker würde ich ja noch vom Spiegel lösen können allerdings habe ich noch ein dünnes zwei Adriges grün und gelb was ich nicht herausbekommen?

Viele Grüße, Bernd

 

 

52d26627-7db5-458f-8e5e-aa0ab6e3df5a

Lies mal die Beiträge hier. Vor allem den ÜBER deinem.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Anleitung: Dichtungsgummies Außenspiegel W220 (vorMopf) wechseln