ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. anhängerkupplung v70 Modell 2005

anhängerkupplung v70 Modell 2005

Themenstarteram 5. November 2004 um 15:22

Bin seit 1 Monat Besitzer eines V70 D5, jetzt fehlt noch die Anhängerkupplung.

Wer hat Erfahrung mit Kupplungen der Fa. Rameder

www. kupplung.de?

Die Firma hat mir gesagt, es gibt eine Kupplung bei der die Stoßstange nicht bearbeitet werden muß.

Wie schwierig ist der Anbau?

Bei der E-Klasse Baujahr 02.2000 habe ich es auch ohne Hilfe geschafft.

Gruß aus Niedersachsen

Ähnliche Themen
19 Antworten

Re: anhängerkupplung v70 Modell 2005

 

Zitat:

Original geschrieben von volvomanni

Die Firma hat mir gesagt, es gibt eine Kupplung bei der die Stoßstange nicht bearbeitet werden muß.

Tach,

das wäre neu. Alles was bisher hier diskutiert wurde, war mit Stoßstangenausschnitt.

Weißt du näheres? Hast du einen Link?

Grüße

Themenstarteram 5. November 2004 um 21:39

Re: Re: anhängerkupplung v70 Modell 2005

 

Zitat:

Original geschrieben von tuta2

Tach,

das wäre neu. Alles was bisher hier diskutiert wurde, war mit Stoßstangenausschnitt.

Weißt du näheres? Hast du einen Link?

Grüße

Hallo tuta2

Ein Link hilf hier nicht weiter, im Netz sind die neuesten Kupplungen nicht aufgeführt. Habe per Telefon 080058775864 von Fa. Rameder erfahren, daß es eine "vollautomatisch von unten gesteckte Anhängerkupplung " gibt . Bei der muß Stoßstange nicht bearbeitet werden und die Elektrik soll auch ohne Update die Lampen zum Leuchten bringen.

Da der Preis im Vergleich zu Volvo um satte 680,--

Euro niederiger ist, werde ich das Teil bestellen.

Mal sehen ob die Firma Rameder hält was sie verspricht.

volvomanni

Kupplung V70

 

Die beste Kupplung gibt es bei der Firma Janssen. Ich hab Sie wieder selber in meinen neuen D5 eingebaut. Zeitaufwand zirka 2 bis 3 Stunden mit allen Nebenarbeiten. Die Stoßstange muss unten 8 x 16 cm ausgeschnitten werden. Ist aber in der normalen Ansicht von hinten nicht zu sehen. Der E-satz wird durch einen Gummi im Bodenblech ins innere des Fahrzeug geführt und mit dem Originalstecker rechts im Kofferraum verbunden. Auf der linken Rücklichtseite muss das Kabel für die Nebelschlussleuchte getrennt werden und mit einem Relais, was im Lieferumfang ist, verbunden werden. Schon ist der Elch ein Zugelch. Ich hab im Sommer meinen Wohnwagen mit 2,3 Tonnen über die Alpen gezogen ohne Probleme. Jetzt kommt der Preis für Volvo V70 D5 mit Nivo und 13pol. Elektrosatz ist 286,21EUR plus Märchensteuer. ( inkl. Versand)

Ist der Kupplungskopf abgenommen kann man fast nichts von einer Kupplung an meinen Elch sehen.

Hallo,

seit wann darf denn der V70 D5 2,3 Tonnen ziehen ? Bei mir stehen 1800 Kg im Fzg Schein, also wenn du wirklich 500 Kg überlädst dann viel Glück.

Gruß Matt

Hallo Matty

 

Hast du schon einmal einen großen Wohnwagen normal beladen ( nicht übermäßig zugeladen) und bist dann auf eine Fahrzeugwaage gefahren. Wenn nicht solltest Du es einmal machen.

Auf die Stützlast kommt es an. Der Wohnwagen muss neutral beladen werden. Das heißt, die Verteilung der Last im Wohnwagen. Dein Zugfahrzeug muss selbstverständlich auch beladen werden. Wenn Du nach den“ Fahrzeugschein gehst“ dann dürfen kleinere leichtere Fahrzeuge nie einen Wohnwagen ziehen. Ich meine Du hast schon recht, aber wenn das Zugfahrzeug und der Hänger neutral tariert sind steht einer sicheren Fahrt nichts im Weg.

Anhängerkupplung

 

Hallo brauche eine einbauanleitung zu einer original Volvo V70 Phase 2 Anhängerkupplung (abnehmbar) hergestellt von Brink

Wenn mir jemand auch noch eine kopie von der abe besorgen könnte wäre ich sehr dankbar

Zitat:

Original geschrieben von Maik44

aber wenn das Zugfahrzeug und der Hänger neutral tariert sind steht einer sicheren Fahrt nichts im Weg.

Gehört zwar ja nicht wirklich zum Thema des Threads...

Aber ich glaube, dass den Bremsen des Zugfahrzeuges die Tarierung bei deutlichem Übergewicht auch nicht so viel nützt.

Darum geht´s doch bei den Angaben im FzgSchein eher, oder nicht?

Abgesehen davon, dass dieses Argument bei einer Polizeikontrolle wohl auch in die Tonne getreten werden könnte...

Nagut, es ist euch ja nichts passiert.

Wollte ich nur mal sagen.

fib

Hallo Maik,

also ich fahre jetzt schon seit 10 Jahren WW und was du da von dir gibst ist nicht gerade das gelbe vom Ei von wegen es kommt nur auf die Stützlast an, hast du schon mal was von Last Index der WW Reifen gehört? Und hast du schon mal nen Caravan gesehen dem es den Reifen zerfezt hat ? Ausserdem muss dir bewusst sein das du bei 500 Kg Überladung schon deinen Führerschein los bist, also mach doch bitte Vorschläge die Vernünfigt sind ich meine 50-60 Kg hat schon jeder mal überladen OK. Ausserdem gibts es immer mehr Kontrollen, mich selbst haben die Sheriffs schon 2 x zum Wiegen Rausgezogen und da war ich froh das ich mich an meine Gewichte die Eingetragen sind gehalten habe. Deshalb Wiege ich meinen Caravan auch vor jeder Urlaubsfahrt mit meiner Reich Caravanwaage. Also bitte die Kirche im Dorf lassen 500 KG sind kein Kavaliersdelikt.

Gruß Matt

Re: Kupplung V70

 

Zitat:

Original geschrieben von Maik44

Die beste Kupplung gibt es bei der Firma Janssen. ... Die Stoßstange muss unten 8 x 16 cm ausgeschnitten werden. Ist aber in der normalen Ansicht von hinten nicht zu sehen.

Könntest du bitte mal ein oder 2 Photos davon machen und online stellen?

Ich würde mich gerne von der "Unsichtbarkeit" dieser Lösung überzeugen lassen.

Holger

Moin,

der "Freundliche" meines Vertrauens hat mir das Model "3530" der Firma "Brink Europe" montiert, da ich mein Fahrzeug öffter wechsele und er die Kupplung dann einfach wechseln kann. Bei dieser Kupplung ist definitiv kein Ausschnitt notwendig.

Leider ist die Kupplung auf der Internetseite http://www.brinkweb.com/ nicht richtig zu sehen

Gruß aus HH

Zitat:

Original geschrieben von Shake-s-peare

Moin,

der "Freundliche" meines Vertrauens hat mir das Model "3530" der Firma "Brink Europe" montiert...

Tach,

kannst du was über die Kosten sagen ?

Danke und Grüße

Zitat:

Original geschrieben von tuta2

Tach,

kannst du was über die Kosten sagen ?

Danke und Grüße

Leider nicht, ist bei mir genau wie Freischaltung Standheizung automatisch mit drin (Verhandlungssache)

Themenstarteram 10. November 2004 um 21:35

Hallo tuta 2,

Kosten bei Fa. Rameder Euro 318,-- inkl. Märchensteuer + 14,50 Versand.

Foto gib es noch nicht , da Lieferung noch nicht erfolgt.

Habe bei Bestellung angegeben, nur wenn keine Bearbeitung der Stoßstange erforderlich ist.

Antwort steht noch aus.

 

Gruß Volvomanni

Tach,

Danke für die Info. Wenn das Teil kommt, sei mal so nett und schmeiß ein Bild über den Äther. Bin sehr stark interessiert, da mein Elch ein Leasingwagen ist und ich jeder Veränderung vermeiden will.

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen