ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Anhängerkupplung nachrüsten W211 E 280 4Matic Bj. 2007

Anhängerkupplung nachrüsten W211 E 280 4Matic Bj. 2007

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 27. Mai 2020 um 12:11

hallo zusammen

 

Ich habe vor eine Anhängerkupplung (Zubehör) nachzurüsten.

 

Anhängerkupplung habe ich schon bestellt und ist auch schon da. Laut Mercedes kommen da aber hinten wenn man den Stossfänger und den original Rammbügel entfernt, in die Vierkant-Rahmen-Holme vom Fug sogenannte Verstärkung links und rechts rein.

 

Von diesen Verstärkungen wird im Zubehör Verkauf nirgends im Internet etwas erwähnt. Man sieht diese nur bei Original Mercedes Anhängerkupplungen, das da Streben sind, die in den Fahrzeugrahmen gesteckt und dann verschraubt werden.

 

bei sonstigen „Billig“ Fzg Marken, wie zb bei meinem Kumpel seinem Dacia Stepway der die AHK von der gleichen Marke gekauft hat, wird auch nichts von irgendwelchen Streben erwähnt.

 

Sind diese Streben dann zwingend notwendig beim Benz?? Alle Anbieter die eine AHK zum Nachrüsten für den 211 anbieten erwähnen beim Einbau nichts von diesen Streben.

 

Hat jemand von euch ne Ahnung? Auf Wunsch kann ich Bilder schicken

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich weiß nicht was Du bestellt hast, aber bei den hochwertigeren Nachrüstlösungen (z.B. Westfalia) müssten eigentlich auch die Rechteckrohre für rechts und links dabei sein. Diese Rohre werden mit dem Fahrzeugrahmen verschraubt. Da müssten dann Platten dran sein, an die der Querträger geschraubt wird.

Also ich wenn nachrüste, dann hole ich mir eine gebrauchte, originale. Die passt, ist klappbar und kostet auch nicht mehr....

Nicht zu vergessen! Ein stärkerer Lüfter ist auch unabdingbar bei Hängerbetrieb!

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 13:07

Zitat:

@tinnefou schrieb am 27. Mai 2020 um 12:50:05 Uhr:

Nicht zu vergessen! Ein stärkerer Lüfter ist auch unabdingbar bei Hängerbetrieb!

Ja 600 Watt, ich will trotz allem keinen Wohnwagen irgendwo hin ziehen, noch Pferde transportieren mir langt das wenn ich hin und wieder auf nem 750 kg Anhänger Sachen transportieren kann, die anfallen wenn man bissle was ums Haus rum macht.

 

Leider war meine Frage aber noch nicht beantwortet.....

 

;)

Die beiden Rechteckrohre die bei der AHK dabei sein sollten, werden direkt in die Fahrzeugrahmen rechts und links eingeschoben und dann verschraubt. Das ist dann nicht nur die Aufnahme für den Querträger sondern auch gleichzeitig die "Verstärkung" die Du wohl meinst. Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass da nochmal zusätzliche Verstärkungen rein kommen sollen.

Wenn Du die AHK schon bekommen hast, dann miss doch einfach mal nach, ob das Außenmaß der AHK-Rohre in das Innenmaß der Fahrzeugrohre passt.

Oder mach mal ein Bild vom bestellten Konstrukt, damit wir uns besser vorstellen können was Du meinst.

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 14:18

Hallo burky, ich glaube ich hab gerade selber die Lösung des Rätsels gefunden. Schau mal auf dem Bild. Die mit Pfeil markierte Strebe diese wird in den Rahmen vom Mercedes geschoben und dann verschraubt. Bei Mercedes ist es halt ein Vierkant-Rohr was da als Strebe in den Rahmen geschoben und verschraubt wird.

Asset.JPG
Asset.JPG

Ja, das sollten Vierkantrohre sein was da reingeschoben und verschraubt wird.

Wenn bei Deiner Kupplung tatsächlich nur solche Flacheisen-Streben verschraubt werden, ist das Qualitativ bei weitem nicht das was ich erwartet hätte. Ist die Kupplung auf eine bestimmte Zuglast & Stützlast beschränkt?

Darf ich fragen von welchem Hersteller die Kupplung ist? Nur damit ich mir mal im Hinterkopf behalte, von welchem Hersteller ich mir niemals eine Nachrüstkupplung kaufen würde. ;)

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 14:54

:p Naaaaa komm, so schlecht war das nicht aufgebaut. ;) dieser Flachstahl hat immerhin eine Materialstärke von 10 mm. So schlecht find ich die echt nicht. Trotzdem danke an alle

Asset.JPG

Auto-Hak? Okay, für das Geld kann man auch nicht mehr verlangen:

https://www.kupplung.de/...engerkupplung-abnehmbar-100314-04874-1.html

Hoffe Du hast wenigstens den 13-pol E.-Satz von Jäger dazu genommen?

Die 10mm Frickelstreben werden so nicht lange halten. Wenn das die Kupplung ist die ich rausgesucht habe, dann brauchst Du wohl tatsächlich noch zusätzliche Verstärkungen. Da steht "erforderliches Zubehör":

https://www.kupplung.de/...mercedes-e-klasse-cls-w211-c219-zb1906.html

 

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 15:20

Burky bist ein Fuchs, ;) diese Streben habe ich schon. Kosten aber bei Mercedes wesentlich weniger als dort.... ja genau :) 13 poliger e Satz war mit dabei. Danske dir. ;)

Asset.JPG

Okay, prima. Dann viel Erfolg bei der Montage.

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 15:31

Danke! :cool: Daumen hoch, Gruß an alle

Die Zusatzstreben braucht man nur bei der Limo.

Die Vierkantlängsstreben von MB werden in den Fahrzeugrahmen eingeschraubt und mit der AHK verschraubt. Die ohne AHK vorhandene Querstrebe wird vorher komplett entfernt.

Wie ist das mit den Flacheisen mit der Aufnahme der einschraubbaren Abschleppöse gelöst? - bei MB ist die in der rechten Vierkantlängsstrebe integriert.

Themenstarteram 28. Mai 2020 um 15:06

Servus, ich mache die AHK am Dienstag rein, ich gebe dann Bescheid wie alles lief und wie das mit dem Abschlepphaken gelöst wird. Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Anhängerkupplung nachrüsten W211 E 280 4Matic Bj. 2007