ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Ampel Grünphase verpennt in Holland, saftige Strafe.

Ampel Grünphase verpennt in Holland, saftige Strafe.

Themenstarteram 2. März 2020 um 19:17

Hallo,

ist es üblich, dass man in Holland 149€ Geldstrafe bekommt, wenn man an der Ampel die Grünphase verpennt?

Hatte ich bislang noch nie gehört.

Bd58ce08-0434-4cc5-a356-dff4655f8d4a
Ähnliche Themen
79 Antworten

Hast du die kpl. Grünphase verpennt?

Du hast allenfalls den Verkehrsfluss behindert, da ist 149 € schon arg heftig.

Wer hat und wie wurde das "Vergehen" festgestellt?

Gab es eine Erklaerung oder Belehrung bzw. einen Hinweis auf verletzte Vorschriften?

Dein Foto zeigt offenbar eine Quittung, somit duerfte freilich jeglicher Protest zu spaet kommen... :(

Ciao

Ratoncita

Themenstarteram 2. März 2020 um 19:31

Zitat:

@Apolo2019 schrieb am 2. März 2020 um 19:25:52 Uhr:

Hast du die kpl. Grünphase verpennt?

Ich nicht, mein Kumpel hat das gerade in die Whatsapp Gruppe geschickt.

Keiner der 85 Teilnehmer wusste über so eine Regelung bescheid.

Ja, er hat die gesamte Grünphase verpennt. Jedoch soll das ein Ampel gewesen sein, die sehr zügig umschaltet. Also max 6-7 Sekunden Grünphase.

Keine Ahnung, aber sowas kann dir jeder Computer mit Drucker ausspucken. Wenn dir das also niemand in Uniform in die Hand gedrückt hat, würde ich mal in der Stadtverwaltung/Polizeidienststelle nachfragen.

Zudem hast du nicht gepennt, sondern dein Auto sprang nicht an. Sieht man doch beim Profilbild, steht schon auf dem Hänger.

Themenstarteram 2. März 2020 um 19:34

Zitat:

@Ratoncita schrieb am 2. März 2020 um 19:31:52 Uhr:

Du hast allenfalls den Verkehrsfluss behindert, da ist 149 € schon arg heftig.

Wer hat und wie wurde das "Vergehen" festgestellt?

Gab es eine Erklaerung oder Belehrung bzw. einen Hinweis auf verletzte Vorschriften?

Ciao

Ratoncita

Ein Streifenwagen stand ebenso an der Ampel und hat daraufhin direkt reagiert. Eine Belehrung gab es nicht.

Das kann schon sein - die Niederländer sind bei Verkehrsverstößen nicht so weichgespült wie die Deutschen.

Ich bin recht oft in den Niederlanden, passe da noch besser auf als in Deutschland, und sorge auch dafür das Pfefferspray nicht mit rüber zu nehmen, wenn die das finden, dann geht der Spaß erst richtig los... :D

Aber eigentlich sind die lieb!

Themenstarteram 2. März 2020 um 19:37

Zitat:

@PeterBH schrieb am 2. März 2020 um 19:32:44 Uhr:

Keine Ahnung, aber sowas kann dir jeder Computer mit Drucker ausspucken. Wenn dir das also niemand in Uniform in die Hand gedrückt hat, würde ich mal in der Stadtverwaltung/Polizeidienststelle nachfragen.

Das waren schon „echte“ Polizisten mit Uniform, Waffe und entsprechendes Fahrzeug

Zitat:

Zudem hast du nicht gepennt, sondern dein Auto sprang nicht an. Sieht man doch beim Profilbild, steht schon auf dem Hänger.

:D

Es geht wie gesagt um einen Kollegen. Er fährt kein W211, sondern ein G20.

Themenstarteram 2. März 2020 um 19:40

Zitat:

@Roadrunner2018 schrieb am 2. März 2020 um 19:35:38 Uhr:

und warum hat er es verpennt? - Handy ... - wäre ja eine Option!

Darüber weiß ich genauso viel bescheid wie du.

Hat wohl einfach nur geträumt oder am Radio rumgespielt, keine Ahnung.

Die Strafe finde ich jedoch echt zu heftig.

Gibt es so eine Strafe auch in Deutschland?

Zitat:

@munition76 schrieb am 2. März 2020 um 19:34:09 Uhr

Ein Streifenwagen stand ebenso an der Ampel und hat daraufhin direkt reagiert. Eine Belehrung gab es nicht.

Hmm, hoert sich so an, als ob die Polizei hinter ihm stand.... :D

Somit fuehlte sich die Staatsgewalt ausgebremst. :p

Ein Blick in den Rueckspiegel haette ihn vielleicht gerettet.

Oder:

Aussteigen und die Gesetzeshueter bitten, zu helfen, das havarierte Auto aus dem Verkehr zu schieben... :D

Ciao

Ratoncita

Zitat:

@Ratoncita schrieb am 2. März 2020 um 19:42:04 Uhr:

Zitat:

@munition76 schrieb am 2. März 2020 um 19:34:09 Uhr

Ein Streifenwagen stand ebenso an der Ampel und hat daraufhin direkt reagiert. Eine Belehrung gab es nicht.

Hmm, hoert sich so an, als dass die Polizei hinter Dir stand.... :D

Somit fuehlte sich die Staatsgewalt ausgebremst. :p

Ein Blick in den Rueckspiegel haette Dich vielleicht gerettet.

Oder:

Aussteigen und die Gesetzeshueter bitten, zu helfen, das havarierte Auto aus dem Verkehr zu schieben... :D

Ciao

Ratoncita

Es geht doch um seinen Kollegen. ;)

 

Daher meine Einschränkung "wenn..." Tippe mal darauf, dass dann auch die Ausrede nicht allzu hilfreich sein würde.

Themenstarteram 2. März 2020 um 19:50

Die standen wohl 2-3 Autos dahinter und wollten gar nicht diskutieren. Haben was von Paragraph 601R erzählt.

Dann sollte dein Kollege einfach mal nach diesem Paragraphen googeln und er wird vielleicht schlauer sein als hier alle zusammen .

Ist ja eh bekannt, dass die Strafen in NL deutlich höher als in D sind.

Und je nach Gegend wird "Live" nicht mehr viel diskutiert und vollstreckt....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Ampel Grünphase verpennt in Holland, saftige Strafe.