ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. AMG Auspuff aufflexen oder ausbrennen

AMG Auspuff aufflexen oder ausbrennen

Mercedes C-Klasse S203
Themenstarteram 4. März 2016 um 12:34

Hallo!

Ich besitze einen C55 AMG T-Model.

Der Auspuff Sound ist eigentlich gar nicht so schlecht aber für einen AMG finde ich es etwas zu harmlos.

Ich spiele seit kurzem mit dem Gedanken den Endtopf runter zu nehmen, auf zu flexen und die Dämmung ganz oder teilweise zu entfernen. Danach natürlich wieder zu schweißen.

Mein zweiter Gedanke wäre das ausbrennen von dem Endtopf.

Evtl. wäre noch die möglichkeit eine MSD-Attrappe zu verbauen. Möchte aber nicht das der Staudruck darunter leidet.

Jetzt meine Fragen:

- Was meint ihr zu meinen Ideen?

- Wird das evtl. Auswirkungen auf den TÜV haben?

- Gibt es eine gute und günstige alternative zu meinen Vorschlägen?

Danke schon mal im voraus an alle. :cool:

 

 

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@RealBenz schrieb am 4. März 2016 um 12:34:33 Uhr:

Hallo!

Ich besitze einen C55 AMG T-Model.

Der Auspuff Sound ist eigentlich gar nicht so schlecht aber für einen AMG finde ich es etwas zu harmlos.

Ich spiele seit kurzem mit dem Gedanken den Endtopf runter zu nehmen, auf zu flexen und die Dämmung ganz oder teilweise zu entfernen. Danach natürlich wieder zu schweißen.

Mein zweiter Gedanke wäre das ausbrennen von dem Endtopf.

Evtl. wäre noch die möglichkeit eine MSD-Attrappe zu verbauen. Möchte aber nicht das der Staudruck darunter leidet.

Jetzt meine Fragen:

- Was meint ihr zu meinen Ideen?

- Wird das evtl. Auswirkungen auf den TÜV haben?

- Gibt es eine gute und günstige alternative zu meinen Vorschlägen?

Danke schon mal im voraus an alle. :cool:

.

Die Umwelt ist Dir anscheinend egal.

Hauptsache auffallen mit viel Getöse, traurig.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Must nur noch dein Nummernschild dazu angeben

und schon hast du die Behörde , TÜV, Steuer am A....

Hallo @RealBenz

Also bei Deinen genannten Vorhaben wirst Du grundsätzlich Probeme mit einer TÜV-Abnahme haben. Keiner Deiner Vorhaben ist legal, können aber -wenn nicht zu auffällig- geduldet werden.

Richtig günstige Alternativen gibt es nicht wirklich. Ich persönlich kann Dir empfehlen mal bei BBK in Zülpich (bei Köln) nachzufragen. Die bauen von Endtöpfen bis zu ganzen Abgasanlagen speziell angepasst an Deinen Wagen und übernehmen auch die Eintragung. Ist zwar nicht so günstig aber der Sound ist wirklich genial.

@Maik270CDI

Er hat doch nur Fragen gestellt, da ist Deine Antwort weniger hilfreich.

Gruß,

Friese77

Themenstarteram 4. März 2016 um 13:42

Danke @Friese77 aber Köln ist doch ein bisschen weit weg von mir da ich aus dem Bodenseeraum komme. Aber nachfragen kostet ja bekanntlich nix.

Ich habe diese Fragen gestellt weil ich jemanden kenne der einen BMW 540i fährt und der seinen Auspuff hat leer machen lassen. Aber leider ist diese Person die das gemacht hat nicht mehr hier bei mir vor Ort.

Zitat:

@RealBenz schrieb am 4. März 2016 um 12:34:33 Uhr:

Hallo!

Ich besitze einen C55 AMG T-Model.

Der Auspuff Sound ist eigentlich gar nicht so schlecht aber für einen AMG finde ich es etwas zu harmlos.

Ich spiele seit kurzem mit dem Gedanken den Endtopf runter zu nehmen, auf zu flexen und die Dämmung ganz oder teilweise zu entfernen. Danach natürlich wieder zu schweißen.

Mein zweiter Gedanke wäre das ausbrennen von dem Endtopf.

Evtl. wäre noch die möglichkeit eine MSD-Attrappe zu verbauen. Möchte aber nicht das der Staudruck darunter leidet.

Jetzt meine Fragen:

- Was meint ihr zu meinen Ideen?

- Wird das evtl. Auswirkungen auf den TÜV haben?

- Gibt es eine gute und günstige alternative zu meinen Vorschlägen?

Danke schon mal im voraus an alle. :cool:

.

Die Umwelt ist Dir anscheinend egal.

Hauptsache auffallen mit viel Getöse, traurig.

am 4. März 2016 um 15:05

Zitat:

@RealBenz schrieb am 4. März 2016 um 12:34:33 Uhr:

Jetzt meine Fragen:

- Was meint ihr zu meinen Ideen?

– Als rein technische Spielerei auf einem Versuchsgelände bestimmt interessant, aber sicher nicht für den öffentlichen Strassenverkehr geeignet.

- Wird das evtl. Auswirkungen auf den TÜV haben?

– Nein, natürlich nicht. sicherlich wird man Dir den roten Teppich ausrollen. Endlich mal jemand, dem Lärm, Umwelt usw. völlig piepegal sind.

- Gibt es eine gute und günstige Alternative zu meinen Vorschlägen?

– Günstiger geht immer. Bau doch gleich den ganzen Auspuff ab. Dann stimmt auch der Sound und da das Auto dann ja noch um etliches leichter wird, dürfte sich das wohl auch noch auf die Endgeschwindigkeit auswirken.

Moin,

mal ganz im Ernst, Du glaubst doch nicht wirklich, dass irgendjemand von der Rennleitung, dem TÜV oder dem Finanzamt, geschweige von Deiner Kfz-Versicherung den Blödsinn gutheissen wird.

Oh je, wie tief ist der 203er gesunken...:mad:

(Bin ich froh dass ich keinen mehr habe.)

Endtopf leer machen wird sich definitiv scheiße anhören! MSD entfernen reicht meistens aus. Wird etwas lauter aber zu laut wird der Sound dadurch nicht. Ist halt wie schon erwähnt nicht erlaubt.

Hatte bei meinem C43 und E500 auch den MSD entfernt. War auf keinen Fall zu laut. War genau richtig von der Lautstärke und vom Klang her!

Themenstarteram 4. März 2016 um 19:06

Danke für die schwachsinnigen antworten auf normal gestellte fragen. ich hab ja nicht gesagt das ich es ums verrecken machen will oder muss. Wer sich darüber beschweren will kann ja gerne bei Domian anrufen und sich bei ihm ausheulen.

Du hast doch in deinem ersten Beitrag geschrieben und gefragt:

Zitat:

@RealBenz schrieb am 4. März 2016 um 12:34:33 Uhr:

Jetzt meine Fragen:

- Was meint ihr zu meinen Ideen?

- Wird das evtl. Auswirkungen auf den TÜV haben?

- Gibt es eine gute und günstige alternative zu meinen Vorschlägen?

Nun hast du Antworten bekommen und du qualifizierst das als schwachsinnige Antworten ab. (Kopfschüttel)

So macht man sich nach ( 5 ) 4 Beiträgen mit Sicherheit Freunde im Forum.:mad::mad:

Themenstarteram 4. März 2016 um 20:21

meiner Meinung nach waren die Antwort schwachsinnig weil fast jeder nur ein dummen Kommentar abgegeben hat statt mal was gescheites zu schreiben. Ob ich ärger mit dem gesetz bekomm wegen so einer Veränderung an meinem KFZ is ja meine Sache und nicht die von anderen. Ich bin mir durchaus bewusst was die Konsequenzen angeht. Ich bin aber keine 18 mehr das ich mir von fremden Leuten irgendeine moralpredigt reinziehn muss. Ich hab lediglich um Rat gebeten mehr nicht

Themenstarteram 4. März 2016 um 20:27

und noch ne frage. Wenn ich also ein Auspufftuning vornehme das mich 1000€ kostet wäre das ok aber wenn ich selber was mache das ungefähr den gleichen Effekt hat und ich dabei Geld spare ist nicht ok.

Oder versteh ich da was falsch?

Einmal antworte ich noch.

Die meisten der Antworten waren mit Sicherheit kein "Schwachsinn" und sind auf deine Fragen eingegangen. Siehe 1. und 2. Frage von dir.

Nun zum "Auspufftuning". Wenn du das machen lässt sollte der Tuner auch für die Gesetzeskonforme Methode sorgen. Zumindest wenn er legal tunt. Alles andere kommt eh nicht in Frage. Wenn du dagegen am Auspuff "rumbastelst" wird es 1. nur "ungefähr" den gleichen Effekt haben und 2. mit Sicherheit nicht legal sein und das sollte man tunlichst sein lassen.

Isch habe fertig...

Themenstarteram 4. März 2016 um 21:43

Die Fragen wurden von mir sachlich und normal gestellt und die Antworten sind einfach pampig und schwachsinnig

und nur zur Info jemand der tag täglich irgendwelche auspuffanlagen tunen tut der macht nix anderes als das was ich vorhabe (hab mich informiert) von dem her braucht niemand sein Senf dazu geben wenn er keine Ahnung hat??

am 4. März 2016 um 21:47

Zitat:

@der Mercedesfahrer schrieb am 4. März 2016 um 15:05:42 Uhr:

Zitat:

@RealBenz schrieb am 4. März 2016 um 12:34:33 Uhr:

Jetzt meine Fragen:

- Was meint ihr zu meinen Ideen?

– Als rein technische Spielerei auf einem Versuchsgelände bestimmt interessant, aber sicher nicht für den öffentlichen Strassenverkehr geeignet.

... kannst Du mir mal verraten, was an dieser Antwort unsachlich ist ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. AMG Auspuff aufflexen oder ausbrennen