ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Amerikanische Führerschein

Amerikanische Führerschein

Themenstarteram 13. März 2004 um 22:14

Hallo Leute

Meine schwester hat ein problem

Sie kaufte sich eine ninja ZX12R aber da sie erst 19 ist kann bzw. muss sie die ninja kastrieren auf 34PS und sie will nicht unbedingt bei die "GRÜNEN" für aufsehen erregen also dachte sie wie wärs mit eine ami führerschein sie glaubte, es ist in ami-land möglich ein führerschein zu machen und sofort mit eine PS starke motorrad zu fahren...

Ich bin da ein bisschen skeptisch daher poste ich ja das hier..

Also möchte ich vom die profis wissen ist das möglich das die amis keine begrenzung bzw. regelung für motorrad haben???

Und bitte keine dumme bemerkungen..

Mit freundliche grüssen

esti.

Ähnliche Themen
12 Antworten

Also mir ist nicht bekannt das es in Amerika keine Begrenzung gibt. Aber auch nicht andersrum. Ich denk mal das es mit dem "American way of life" zusammenhängt. Die sind ja eh nicht so die Raser und haben niedrigere Geschwindigkeiten.

Aber ob das mit dem Führerschein geht?? Ich würd da mal einfach zur Polizei hin gehen. Die beissen ja nicht. Da kriegst glaub die einzige Antwort die 100% stimmt.

Aber mal zu deiner Schwester. Will sie wirklich mit so einer üblen Tötungsmaschine anfangen??? Ich mein das Teil sieht ja geil aus, klingt geil und geht wie Sau. Aber ich möchte sie als Anfänger nicht fahren. Und auf 34 PS drosseln? Wie kommt sie darauf das sie so anfangen will? (Ist nicht böse gemeint oder als kritik! Mich interessiert das nur.)

Gruß Wolle

Ne ZX12? Mit 19? OFFEN???

 

Sorry, ich weiß das klingt jetzt verdammt makaber, aber dann könnt ihr schon mal den Sarg zimmern...

Ernsthaft, das ist hirnrissig!

Ausserdem geht das mit dem Ami FS auch nicht mehr so einfach wie Früher, bin mir jetzt aber nicht sicher, wie das genau abläuft. Kannst dich auch mal per PN an "Doreen" wenden, sie kann dir da sicher weiterhelfen (hab sie allerdings schon ne zeiglang nicht mehr gesehen).

Gruß Dominik

Zitat:

Sie kaufte sich eine ninja ZX12R aber da sie erst 19

nen schlechter scherz , mehr wohl net :D

müsste theoretisch gehen, aber wie das genau ausschaut, und ab welcher aufenthaltszeit, amn den dann umschreiben lassen kann, usw usw, das weis ich net.

weis nur, das man mit nem 125er schein, bei den amis alles fahren darf.

ach ja, spart schonmal für ne neue maschine, oder nen neuen sark

Themenstarteram 15. März 2004 um 1:38

Ja ich weiss meine schwester ist krank aber sie lernte schon mit 14 motorrad zu fahren und sie kann echt gut mit der maschine umgehen(Sag sie) und darum will sie nicht zwei bzw. 6 jahren warten,

Und jetzt entschuldig mich bitte ich muss ein paar sargen anschauen:D

MFG

Esti.

isse hübsch?? also ham wir was zu verlieren ?? :D

würd sagen, das du ncohmal mit ihr redest, mit ner 600er kann man auch gut umgehen :D

Ami Fuehrerschein

 

Hey..

also das mit dem ami fuehrerschein klappt nicht. Du musst ihn umschreiben lassen (wenn du Glueck hast) oder nochmal machen in Deutschland und es werden vom Tag des bestandened Fuehrerscheins 2 Jahre gerechnet.

Auf mich bezogen bedeutet das... ich habe den Fuehrerschein im Januar 2003 gemacht ($12)... und ab januar 2005 kann ich dann in Deutschland offen fahren.

Tut mir leid... aber so ist das leider!!!

Good luck beim KASTRIEREN!!! ;-)

Doreen

am 15. März 2004 um 23:00

warum bleibt sie nicht in amerika, wenn es da geht.

an geld kann es ja anscheinend nicht fehlen.

schon haben wir eine/n verrückten heizer/in weniger auf der straße.

Danke.

Themenstarteram 16. März 2004 um 0:16

Zitat:

Original geschrieben von dirt1

warum bleibt sie nicht in amerika, wenn es da geht.

an geld kann es ja anscheinend nicht fehlen.

schon haben wir eine/n verrückten heizer/in weniger auf der straße.

Danke.

Sorry wenn ich mir so ausdrucken muss aber es ***juckt*** mich wenn ich´s nicht mache...

Du kannst mir deine herrvoragende meinung ersparen, meine schwester wohnt in der schweiz was dir vieleicht erleichter wird,

Und nur weil man ein ZX12R kauft heisst noch lange nicht das man reich ist (Mit arbeit kann man alles erreichen).

("Und der diebe hat der grösste schloss") Vieleicht trifft das dir zu??

In dieser sinne

Esti.

Übrigens warst du mal in der schule?? (JA??/NEIN??)

Ich hoffe doch,Weil ich schreib oben BITTE KEINE DUMME BEMERKUNGEN Vieleicht siehst du nach was das heisst....

Hallo,

wie die Regeln in der Schweiz sind, weiß ich leider nicht, aber ich hab meinen Führerschein auch in USA gemacht! Du musst lt. dt. Recht mind. 6 Monate in den USA sein (Nachweis darpüber erforderlich!!), und nach der Rückkehr musste ich die beiden Prüfungen nochmal hier machen. Dies hängt aber wiederum davon ab, in welchem US-Bundesstaat man den Führerschein gemacht hat! Tja - deutsches Recht!! :-(

Hoffe, Dir damit etwas geholfen zu haben!

Dennoch: egal, wie lange Deine Schwester schon fährt - red ihr ihre Flausen aus! :-)

Liebe Grüße, Humi2004

Hi!

Ich hab' das selbe Problem.

Nachdem ich länger in den USA war und alle Kriterien für den Lappen hatte (6 Monate, Fahrpraxis, etc.), wollten die Behörden hier (Hessen) den Lappen nicht anerkennen. Es hieß, ich müßte ihn komplett neu machen. Da ich 24 bin, mit 2 Jahren Kastration.

Beim Autoführerschein funktioniert das mit dem Umschreiben in der Regel schon, beim Motorrad nicht.

Zum Thema Leistungsbeschränkung: Sowas gibt es in den USA nicht. Eine Bekannte von mir ist mit 16 mit ihrer Ninja in die Schule gefahren. Dort ist das aber ohnehin relativ egal, weil Du bei so großen Maschinen dort eh nur den ersten Gang ausfahren kannst, wenn überhaupt. Anders als hier wird dort ja nicht geblitzt, sondern verfolgt und angehalten (selbst wenn sie Dich nicht kriegen, sehen sie Dein Schild, weil sie Dir folgen), so daß man wirklich vielfach an den 105 km/h (Autobahn) 90 (Landstraße) hängt. (Indiana).

Meine Konsequenz ist Folgende: Wenn ich drüben war und wieder komme, darf ich sechs Monate mit dem Amilappen hier fahren (Gesetzlücke). Da mir da aber die Versicherung Streß machen kann, werde ich das nicht tun, sondern einfach noch 14 Monate warten und dann gleich hier den offenen Schein machen.

Mein Fahrlehrer hat mir nämlich gesagt, daß wenn man den beschränkten Schein mit 24 macht, man nicht automatisch mit 25, sondern erst nach 2 Jahren offen fahren darf.

Soll Deine Schwester doch einen normalen Schein machen, 2 Jahre lang was "Ziviles" fahren und dann halt die Ninja.

Achso, und die Frage, ob sie gut aussieht, hast Du auch noch nicht beantwortet :-)..

Joe.

Themenstarteram 19. April 2004 um 9:31

Zitat:

Original geschrieben von joe110980

Hi!

Ich hab' das selbe Problem.

Nachdem ich länger in den USA war und alle Kriterien für den Lappen hatte (6 Monate, Fahrpraxis, etc.), wollten die Behörden hier (Hessen) den Lappen nicht anerkennen. Es hieß, ich müßte ihn komplett neu machen. Da ich 24 bin, mit 2 Jahren Kastration.

Beim Autoführerschein funktioniert das mit dem Umschreiben in der Regel schon, beim Motorrad nicht.

Zum Thema Leistungsbeschränkung: Sowas gibt es in den USA nicht. Eine Bekannte von mir ist mit 16 mit ihrer Ninja in die Schule gefahren. Dort ist das aber ohnehin relativ egal, weil Du bei so großen Maschinen dort eh nur den ersten Gang ausfahren kannst, wenn überhaupt. Anders als hier wird dort ja nicht geblitzt, sondern verfolgt und angehalten (selbst wenn sie Dich nicht kriegen, sehen sie Dein Schild, weil sie Dir folgen), so daß man wirklich vielfach an den 105 km/h (Autobahn) 90 (Landstraße) hängt. (Indiana).

Meine Konsequenz ist Folgende: Wenn ich drüben war und wieder komme, darf ich sechs Monate mit dem Amilappen hier fahren (Gesetzlücke). Da mir da aber die Versicherung Streß machen kann, werde ich das nicht tun, sondern einfach noch 14 Monate warten und dann gleich hier den offenen Schein machen.

Mein Fahrlehrer hat mir nämlich gesagt, daß wenn man den beschränkten Schein mit 24 macht, man nicht automatisch mit 25, sondern erst nach 2 Jahren offen fahren darf.

Soll Deine Schwester doch einen normalen Schein machen, 2 Jahre lang was "Ziviles" fahren und dann halt die Ninja.

Achso, und die Frage, ob sie gut aussieht, hast Du auch noch nicht beantwortet :-)..

Joe.

Also ihr müsst ja verstehen das ist meine schwester und ich finde sie sieht gut aus!

Hi!

Du hast Recht, Deine Schwester sieht verdammt gut aus:-)...

Wäre doch echt schade, wenn sich so eine tot fährt...

Joe.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Amerikanische Führerschein