ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Alufelgen haben nach Klarlack 1-2 weiße/milchige Flecken! Rauspolieren?

Alufelgen haben nach Klarlack 1-2 weiße/milchige Flecken! Rauspolieren?

Themenstarteram 30. Juni 2020 um 9:41

Hallo zusammen,

ich habe am Wochenden meine Alufelgen selber mit der Spraydose schwarz lackiert. Nach der Grundierung und dem Decklack wurde 2K matter Klarlack aufgetragen (2 schichtig). Nach der ersten Schicht Klarlack wurde ca. 5 min gewartet und dann die 2. aufgetragen. Die Außentemperatur betrug ca. 27 Grad. Leider gibt es nun nach dem Auftragen der zweiten Schicht jeweils ein bis zwei Stellen auf jeder Felge, die ca. 2x2cm groß sind, die milchig geworden sind. Es sieht aus, als würde der Klarlack "micro-feine blubberblasen" haben und das ganze wirkt dann eben sehr milchig/weis. Ich habe an den stellen sehr wahrschienlich den Abstand zu gering gehalten.

Nun meine Frage:

Kann ich nur die betroffenen Stellen mit z.B. 1200er Schleifpapier sehr vorsichtig anschleifen, damit dieses milchige abgetragen wird und dann nur an diesen Stellen wieder mit 2K Klarlack "drübergehen"? Oder muss alles von neu gemacht werden?

Wäre super wenn Ihr mir tipps geben könntet!

VIELEN DANK!

Grüße

David

PS: Bilder folgen noch

Hellere /Milchige Stelle
Vom anderen Winkel
Ähnliche Themen
11 Antworten

Ich weiß nicht , mit Spraydose .

Kann das denn halten ?

Gibt es einen wichtigen Grund die zu lackieren ?

Haben die vielleicht ausgeblüht ?

Dann denke ich sollten die Stellen schon vor der Grundierung geschliffen werden .

Themenstarteram 30. Juni 2020 um 10:50

Also die Felgen waren stark verkratzt, daher wollte ich die neu lackieren. Nach dem schwarzen Decklack war auch alles super und die Felgen sehen nach dem matten Klarlack grundsätzlich auch gut aus, aber es gibt eben einige hellere Stellen, sehen eher milchig. Der Lack scheint dort aber zu halten....

Meine Vermutung ist, dass ich dort einfach zu nah mit der Spraydose rangekommen bin. Kann das sein?

Daher die Frage, ob ich den Klarlack an den besagten Stellen etwas abschleifen kann und dann nach dem Reinigen nur an den Stellen wieder Klarlack draufmachen kann oder ob ich die ganze Felge wieder neu mit Klarlack lackieren muss!?

Vielleicht machst du erstmal ein Bild davon und stellst das hier rein.

Wenn Aluminium anfängt zu oxidieren, erscheint ein weißer Belag.

Den sollte man eher nicht überlackieren, sonst oxidiert das weiter,

auch unter dem Lack.

Du warst zu ungeduldig und hast den Lack zu früh mit der nächsten Lackschicht überlackiert. Die benannten Stellen sind eine anhäufung von Klarlack. Rausschleifen und polieren wird nicht wirklich funktionieren, du kannst es versuchen, aber ich sehe nicht viel Chancen, da du vermutlich den gesamten Klarlack an den stellen abschleifen musst.

Themenstarteram 30. Juni 2020 um 23:03

Könnte ich denn nur die Stellen abschleifen und dann auch nur an den Stellen wieder mit Klarlack auffüllen?Oder müsste man die komplette Felge abschleifen?

Zitat:

@nanimarc schrieb am 30. Juni 2020 um 22:45:54 Uhr:

Du warst zu ungeduldig und hast den Lack zu früh mit der nächsten Lackschicht überlackiert. Die benannten Stellen sind eine anhäufung von Klarlack. Rausschleifen und polieren wird nicht wirklich funktionieren, du kannst es versuchen, aber ich sehe nicht viel Chancen, da du vermutlich den gesamten Klarlack an den stellen abschleifen musst.

Zitat:

@preishanz schrieb am 30. Juni 2020 um 23:03:16 Uhr:

Könnte ich denn nur die Stellen abschleifen und dann auch nur an den Stellen wieder mit Klarlack auffüllen?Oder müsste man die komplette Felge abschleifen?

Zitat:

@preishanz schrieb am 30. Juni 2020 um 23:03:16 Uhr:

Zitat:

@nanimarc schrieb am 30. Juni 2020 um 22:45:54 Uhr:

Du warst zu ungeduldig und hast den Lack zu früh mit der nächsten Lackschicht überlackiert. Die benannten Stellen sind eine anhäufung von Klarlack. Rausschleifen und polieren wird nicht wirklich funktionieren, du kannst es versuchen, aber ich sehe nicht viel Chancen, da du vermutlich den gesamten Klarlack an den stellen abschleifen musst.

sollte gehen, musst im Anschluss nach Durchtrocknung dann die Übergänge bzw. den Spritznebel mit 2000-4000er Nassschleifpapier beischleifen und polieren, was bei matten Lacken natürlich nicht so einfach ist. Oder du schleifst die ganze felge nochmal mit an und lackierst den Klarlack komplett erneut. Warte aber für die 2. schicht mindestens 15 Minuten oder auch noch etwas länger, denn dort wo Lackansammlungen ( Läufer, Säcke ) sind dauert es ungleich länger bis der Lack erhärtet.

Themenstarteram 1. Juli 2020 um 11:56

Alles klar, danke erstmal! Ich werde das am We ausprobieren;-)

Zitat:

@nanimarc schrieb am 1. Juli 2020 um 10:14:17 Uhr:

Zitat:

@preishanz schrieb am 30. Juni 2020 um 23:03:16 Uhr:

Könnte ich denn nur die Stellen abschleifen und dann auch nur an den Stellen wieder mit Klarlack auffüllen?Oder müsste man die komplette Felge abschleifen?

Zitat:

@nanimarc schrieb am 1. Juli 2020 um 10:14:17 Uhr:

Zitat:

@preishanz schrieb am 30. Juni 2020 um 23:03:16 Uhr:

 

sollte gehen, musst im Anschluss nach Durchtrocknung dann die Übergänge bzw. den Spritznebel mit 2000-4000er Nassschleifpapier beischleifen und polieren, was bei matten Lacken natürlich nicht so einfach ist. Oder du schleifst die ganze felge nochmal mit an und lackierst den Klarlack komplett erneut. Warte aber für die 2. schicht mindestens 15 Minuten oder auch noch etwas länger, denn dort wo Lackansammlungen ( Läufer, Säcke ) sind dauert es ungleich länger bis der Lack erhärtet.

Moin!

So wie auf den Fotos zu erkennen, scheint mir die Lackierung auch nicht ordentlich vollzogen zu sein.

Es sieht so aus, dass an den Flächen mehr der Lacknebel hin gekommen ist. Allerdings hat das nichts mit den hellen Flächen zu tun. Hier wurde entweder der Untergrund nicht korrekt vorbereitet, Farbe oder mit 1000er Papier anschleifen; oder Lackansammlung (Läufer). Wichtig ist auch, dass der Klarlack zum richtigen Zeitpunkt aufgetragen wird. Bei einer vorhandenen Vorlackierung i.d.R. nach 15 Min.

G

Themenstarteram 10. Juli 2020 um 11:00

So einmal eine Rückmeldung:

Ich habe an den jeweiligen Stellen einmal den Klarlack abgeschliffen. Diese hellen Stellen befanden sich aber eher im "oberen" Bereich des Klarlacks. Ich habe nach dem Abschleifen mit 1200er Körnung alles gründlich gesäubert und nur die Bereich +-2cm mehr neu lackiert. Sieht jetzt sehr gut aus, jedoch habe ich an einer Stelle wieder so eine helle Stelle bekommen. Ich werde das jetzt so lassen, da ich mit dem Ergebnis recht zufrieden bin und ich keine Lust hab das alles nochmal zu machen ;-)

Beste Grüße

Leider hast Du irgendeine oxidierende Stelle, der Alufelge vergessen.

Leider wird die Oxidation des Aluminiums voranschreiten. Auch wenn

Du mich jetzt "haust". Ist leider so...........

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Alufelgen haben nach Klarlack 1-2 weiße/milchige Flecken! Rauspolieren?