ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Alle Zylinder/Luftfilter mit Benzin geflutet während Vergasersynchronisation

Alle Zylinder/Luftfilter mit Benzin geflutet während Vergasersynchronisation

Suzuki GSX-R 1100

Hi Leute.

 

Mann ! Ich glaub mein Kumpel und ich haben gestern Abend nen richtigen Bock geschossen.

Wir wollten die Vergaser an einer GSX-R 1100 synchronisieren ( haben natürlich entsprechendes Werkzeug/Messuhren dafür) und dann ist anscheinend was total schief gelaufen.

Mein Kumpel hat die mittlere Justierschraube ( die wohl Vergaser 1+2 & 3+4 synchronisiert) zu weit verdreht, sodass die Mühle ausgegangen ist. Wir haben sie dann nach ETLICHEN Versuchen auch nicht mehr zum Laufen gebracht.

Währenddessen ist mir aufgefallen, dass ganz unten am Kurbelgehäuse eine feuchte Stelle war... nach einiger Zeit hat es sogar angefangen zu tropfen... da war dann klar: das ist Benzin dass unten durchs Kurbelgehäuse läuft !!!

Wir haben dann die 4er Vergaserreihe gelöst und haben mal Richtung Zylinder "geleuchtet".... die waren teilweise richtig geflutet !!

oh mann...

 

Wie kann sowas sein ? Kann das davon kommen, dass mein Kumpel diese mittlere Justierschraube beim synchronisieren zu weit verdreht hat ?

Warum sind die Zylinder und sogar der Luftfilter mit Benzin voll ?

Ich versteh das nicht.

Wir haben nichts weiter gemacht als die Justierschrauben der Drosselklappen zu verdrehen ?!

 

EDIT:

Meine Herangehensweise wäre jetzt folgende:

-Erstmal die ganze Sch*** ablassen ( das heisst Ölablassschraube auf und das Öl-Benzingemisch aus dem Motor lassen, eventuell mit Öl durchspülen.)

- Dann neues Öl einfüllen

- Die Justierschrauben bis an den Anschlag zu drehen ( ist ein Rechtsgewinde, also müsste doch der Anschlag wenn die Schraube ganz nach rechts gedreht ist heissen, dass die Drosselklappen nahezu geschlossen sind?)

- Dann nochmal sachte von vorne neu einstellen, bzw. erst mal den Motor zum Laufen bringen

Ähnliche Themen
14 Antworten

Wie habt ihr denn den Motor mit Sprit versorgt?

Vermutlich einfach ne Flasche dran gehängt und die Suppe laufen lassen, gell?

Zitat:

Original geschrieben von Baddek

Wie habt ihr denn den Motor mit Sprit versorgt?

Vermutlich einfach ne Flasche dran gehängt und die Suppe laufen lassen, gell?

exakt. genau so.

habe meinen beitrag oben übrigens noch editiert.

Ja, hab ich mir gedacht..

Dann sind wohl die Schwimmerkammern alle übergelaufen und der ganze Sprit in den Motor rein.

Lass erst mal die ganze Suppe ab und mach nen Ölwechsel. Die Kerzen sind vermutlich auch alle abgesoffen. Und beim nächsten Versuch nicht permanent den Sprit laufen lassen, es reicht, die Kammern zu füllen, damit läuft sie erst mal ein paar Minuten.

Zitat:

Original geschrieben von Baddek

Ja, hab ich mir gedacht..

Dann sind wohl die Schwimmerkammern alle übergelaufen und der ganze Sprit in den Motor rein.

Lass erst mal die ganze Suppe ab und mach nen Ölwechsel. Die Kerzen sind vermutlich auch alle abgesoffen. Und beim nächsten Versuch nicht permanent den Sprit laufen lassen, es reicht, die Kammern zu füllen, damit läuft sie erst mal ein paar Minuten.

??

Wenn die Kammer voll ist, dann macht die Nadel doch zu, somit spielt das doch keine Rolle ?

 

Wie kann da der Sprit einfach "durchlaufen" ???

Bei intaktem Schwimmerventil sollte das der Fall sein, klar. Hab aber schon oft genug Fälle gesehen, die das Gegenteil beweisen, du hast es ja jetzt auch selbst erfahren müssen...

Zitat:

Original geschrieben von Baddek

Bei intaktem Schwimmerventil sollte das der Fall sein, klar. Hab aber schon oft genug Fälle gesehen, die das Gegenteil beweisen, du hast es ja jetzt auch selbst erfahren müssen...

ok ich verstehe.

Aber dann müssten ja alle VIER ! zur selben Zeit nicht richtig schliessen.... ich mein ? lol ?

Kannst du es ausschliessen? ;)

Das Mopped ist ja auch nicht mehr das jüngste. Wann wurden die Vergaser denn das letzte mal gewartet?

Zitat:

Original geschrieben von Baddek

Kannst du es ausschliessen? ;)

Das Mopped ist ja auch nicht mehr das jüngste. Wann wurden die Vergaser denn das letzte mal gewartet?

Da hast du sicher recht.

Gewartet ? Ewigkeiten her.

Wir machen das im Auftrag für nen Bekannten. Mir gehört das Bike nicht.

 

Vielen Dank schonmal für deine Hilfe mein Freund !

 

Also ist es doch technisch nur auf eine Weise erklärbar: aus irgendeinem Grund machen die Schwimmernadeln nicht richtig zu und deshalb fließt der Sprit da durch.

Bzw. hatte das eigentlich gar nichts zu tun mit dem Synchronisiervorgang ?

right ?

right!

wenn du drei Schrauben für die Drosselklappen hast, kann es nie sein das ganz rechts reingedreht alle Drosselklappen geschlossen sind. Da selbst erst vor vier Wochen ein Moped syncronisiert, ist mir bekannt, wenn du eine Schraube reindrehst (z.B. für 1+2) das dann der eine Zylinder mehr zieht als der andere (1 mehr als 2), zurückgedreht der andere zieht nun mehr (2 mehr als 1). 

Deshalb nennt sich das auch synchronisieren, da Schraube so einzustellen ist das beide Zylinder gleich ziehen.

Ebenso verhält es sich für 3 + 4. Mittlere Schraube ist für synchronisieren von 1+2 zu 3+4, da verhält es sich genauso wie bei 1+2 bzw. 3+4. Mit Zylinder 1+2 ist anzufangen dann 3+4 zuletzt 1,2+3,4, Vorher Standgas einstellen. Flasche mit Benzin eventuell den Zulauf etwas drosseln mit entsprechenden Klemmen am Schlauch, ansonsten kommt es der PRI Stellung (sofern vorhanden) des Benzinhahns gleich, so das Benzin ungehindert nachlaufen kann.

wenn ich aber deine anderen Beiträge auf motor-talk hier so lese, werd ich den Eindruck nicht los das du uns hier etwas verschaukeln möchtest.

Zitat:

Original geschrieben von Daciageha

wenn ich aber deine anderen Beiträge auf motor-talk hier so lese, werd ich den Eindruck nicht los das du uns hier etwas verschaukeln möchtest.

???

Wieso sollte ich euch verschaukeln ?

Erklär mir warum du das denkst... vllt. kann ich dann ein Statement dazu geben.

 

Die Frage war absolut ernst gemeint. Und das Problem ist so wie ich es beschrieben habe.

zu deinem Beitrag hab ich dir schon geantwortet. Eins drüber..

Zitat:

Original geschrieben von Daciageha

zu deinem Beitrag hab ich dir schon geantwortet. Eins drüber..

jaja. seh ich ja. danke auch dafür.

 

aber bitte sei so nett und sag mir warum du denkst ich würde hier herumtrollen ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Alle Zylinder/Luftfilter mit Benzin geflutet während Vergasersynchronisation