ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Alcoa dura bright felgen flecken

Alcoa dura bright felgen flecken

Themenstarteram 15. September 2013 um 12:14

Hallo Leute,

hat jemand auch mit den dura bright felgen

Probleme mit flecken, das man diese nicht sauber kriegt,

wie kann diese wieder sauber machen ? Ohne das die

Beschichtung beschädigt wird, hat jemand damit schon eine

Erfahrung ?

Viele Grüße

Ähnliche Themen
14 Antworten

Kommt auf die Flecken an bei Bremmsstaub und bei Teerflecken habe ich gute Erfahrungen mit Backofenspray gemacht.

Themenstarteram 15. September 2013 um 20:16

Bremsstaub Ist es nicht, die Felgen sind am auflieger, das sind mehr gelbliche flecken,

und die glänzen nicht mehr so richtig.

Probiers mal mit 0er Stahlwolle, damit Bearbeitet man sogar Fensterglas und Spiegel...

Hatte auf meim ehem. Hänger auch Dura-Bright und auch das Problem das die Züge teilweise 3-4 Wochen nicht gewaschen wurden.

Habe dann die Felgen immer mit Verdünntem Planenreiniger eingesprüht und einwirken lassen dannach einfach abgekärchert dann waren sie top.

Blos keine Stahlwolle, dass verkratzt das ganze Felge!

Ich hatte meine letztens mit einer "milchigen" Autopolitur poliert, von Autosol glänzen wieder TIP TOP und die Beschichtung geht dabei nicht kaputt.

Gruß

VW-v8tdi

Themenstarteram 23. September 2013 um 16:09

Stahlwolle hätte ich sowieso nicht genommen,

Manche lassen ja ihre alcoa's mit Säure reinigen

und sagen Top sauber ;)

Ich gehöre zur der Sorte, wenn man schon so was

Dran machen lässt, dann sollten diese dem entsprechend

Aussehen, undzwar wie Spiegel.

Wenn du deine Felgen Polieren willst mach es damit: http://www.polierbock.de/.../...set-fuer-bohrmaschine-150mm::1142.html

ich poliere meine Chromfelgen mit ein ähnlichen Produkt von denen dauert halt fast ewig bis sie spiegeln.

Das sind KEINE hochglanzpolierten Alcoas sondern, DURA-BRIGHT Felgen die poliert man nicht mit Maschine und Unipol ! Wenn du damit rangehst kannst du sie wegwerfen.

Dura-Bright sollten eigentlich nur mit klarem Wasser und milder Seife gepflegt werden. Deswegen sagte ich ja ich hab meine nur mit einer ganz milden Autopolitur poliert und dass mit einem Microtuch.

Gruß

Vw-v8tdi

Original geschrieben von Bigboy16750

Wenn du deine Felgen Polieren willst mach es damit: http://www.polierbock.de/.../...set-fuer-bohrmaschine-150mm::1142.html

ich poliere meine Chromfelgen mit ein ähnlichen Produkt von denen dauert halt fast ewig bis sie spiegeln.

Hallo!

Das Thema um die Alcoa Dura Bright interessiert mich sehr.

Ich habe mir solche für meinen Mustang gekauft-ja das gibts.

Auf der Alcoa Seite gibt es einen Hinweis,Betreff der Flecken-:Service_Bulletin_Dura-Bright_DEU.pdf

Verfärbung:

Dura-Bright® Räder an Achsen mit Scheibenbremsen können sich mit der Zeit verfärben. Vor allem

an Vorderachsen entwickeln die Räder dann einen bräunlichen, kupfernen oder goldenen Schleier

neben den Lüftungsöffnungen, je nach Drehrichtung. Diese Verfärbung ist eine Ablagerung von

Rückständen der Bremsbeläge.usw.

Kann ich die Felgen wachsen-ist ein spez.Felgenwachs von Swizöl und enthält Teflon-ohne die Durabright Oberlächenbehandlung zu schädigen??

Gruß,Joachim

L1020384

Dura bright Felgen haben keine spezielle Beschichtung, sie sind speziell Oberflächenbehandelt. Soviel ich weiß hochglanzpoliert mit Diamantschleifern...

Pflege gibt es nur Wasser und Seifenlauge, alles andere bekannte zerstört die Oberfläche.

Gehe auf die Alcoa Dura bright homepage und da sind pflegeprodukte aufgelistet. ICh denke, da gibt es nichts, die sie wie neu ausschauen lassen, ausser eine häufige Pflege, einmal versäumt bleibt es gelb. Bei meinen ist es jedenfalls so... Aber wir haben ohnedies keine Showtrucks...

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Diesel

Dura bright Felgen haben keine spezielle Beschichtung, sie sind speziell Oberflächenbehandelt. Soviel ich weiß hochglanzpoliert mit Diamantschleifern...

Pflege gibt es nur Wasser und Seifenlauge, alles andere bekannte zerstört die Oberfläche.

Gehe auf die Alcoa Dura bright homepage und da sind pflegeprodukte aufgelistet. ICh denke, da gibt es nichts, die sie wie neu ausschauen lassen, ausser eine häufige Pflege, einmal versäumt bleibt es gelb. Bei meinen ist es jedenfalls so... Aber wir haben ohnedies keine Showtrucks...

Also ich polier wie schon erwähnt meine Dura-Bright mit einer milchigen Lackpolitur von Autosol, hatte damit noch nie Probleme gehabt und glänzen danach TIP-TOP.

Ich hatte ein ähnliches Problem, nach dem letzten Winter sahen die Felgen nicht wirklich toll aus, obwohl ich sehr oft, fast täglich die Felgen gewaschen habe.

Ich habe dann ALCOA angeschrieben und die haben mir empfohlen ALclean zuverwenden. Verdünnen und dann auftragen, abwaschen, fertig. Man sollte dies jedoch nicht so oft machen, da sonst die Beschichtung leidet. Viel Glück. Die 1 l Flasche kostet so um die 10 - 15 €.

www.facebook.com/glanzkult

http://63276.seu1.cleverreach.com/m/5898719/

Also ich habe auf dem Anhänger auch die Dura-Bright Felgen und reinige sie wenn sie stark verschmutzt sind auch mit ALclean und kann das nur empfehlen. Selbst auf der Zugmaschine wo ich normale alcoa drauf habe kriegt man sie damit wieder fast wie neu hin ohne zu Polieren. Je nachdem wie stark die Verschmutzung ist wende ich den Reiniger pur an oder verdünne ihn mit Wasser.

Habe auch diese flecken nach dem Winter. Wo kann man alclean günstig bestellen?

20170516_111628.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Alcoa dura bright felgen flecken