ForumXC60 2, S60 3, V60 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC60 2, S60 3, V60 2
  6. Akustikverglasung

Akustikverglasung

Volvo
Themenstarteram 18. September 2019 um 22:16

Ist dieses Feature seinen Preis wert? Vom zusätzlichen, angepriesenen Einbruchschutz einmal abgesehen?

Beste Antwort im Thema

Ich hatte jetzt knapp eine Woche das Vergnügen unseren zweiten V60 zu bewegen., der hat kein Akustikglas. Bleibt die Geschwindigkeit zweistellig hört man einen Unterschied, aber nicht so gravierend. Je weiter es in die dreistellig Geschwindigkeit geht, desto extremer wird der Unterschied. Bei 160 km/h ist es schon ganz deutlich lauter, wirklich laut.

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten
Themenstarteram 20. September 2019 um 1:50

Da ich den B5 im Auge habe, ist rein elektrisch für mich eher uninteressant.

mit elektrisch will ich dir damit nur verdeutlichen das da schon ein Unterschied ist mit den Verbrenner natürlich mehr .. ist doch logisch :)

Gestern hatte ich mal wieder einen A-HA Effekt mit der Akustikverglasung.

Ich stand in HH an der roten Ampel, der Motor war aus, das Radio dudelte leise. die Sonne schien, ich war entspannt weil der Termin vorher gut gelaufen war :)

Ich hatte das Fahrerfenster auf dann hielt 2m neben mir ein Roller. Der tackerte dann im Zweitakter-Sound im Leerlauf vor sich hin. Nicht unagenehm laut aber so so laut, dass ich das Radio nicht mehr gehört habe und (eigentlich wegen des Gestanks) das Fenster geschlossen habe - und .... den Roller dann überhaupt nicht mehr (!) gehört habe.

Das war mir vorher im XC90 (auch mit Akustikverglasung) noch nie so aufgefallen, aber nun um T8, bei rein elektrischem Fahren fallen Geräusche (aus der Lüstung, Fahrwerk oder so) halt besonders auf.

Der Spass ist nicht günstig, aber ich würde nach meinen persönlichen Erfahrungen immer wieder die Akustikverglasung wählen.

Ich bin ebenfalls von der Akustikverglasung im S60 überzeugt und zufrieden damit.

Insbesondere auf der Autobahn hat man damit ein sehr, sehr leises Fahrerlebnis bis hoch auf über 200 kmh. Störende Geräusche werden effektiv vom Innenraum abgehalten und es trägt zum hochwertigen Eindruck vom Volvo bei.

Jeder, der mitgefahren ist, hat das extrem leise Fahrgeräusch gelobt.

Ich weiss nicht, um wieviel mehr die Akustikverglasung UV abblockt, aber ich kann stundenlang mit starker Sonne durch die Seitenscheibe fahren ohne das Gefühl "gebraten" zu werden.

Einen wirklichen Vergleich kann es nur geben, wenn man das gleiche Modell miteinander vergleicht. Und da merke ich halt keinen Unterschied.

Der XC60 2 D5 mit Akustikverglasung ist weder leiser als der XC60 2 T8, als der XC60 1 D5 und als der XC70 D5, mit einfacher Verglasung.

Aber es könnte natürlich auch an meinem Gehör liegen, aber auch dann ändert es nichts daran, dass ich auf diese Ausstattung verzichten kann. ;)

Im Netz ist auch nur sehr schwierig an handfeste Informationen zu kommen, ein wirkliches Messverfahren scheint es als Vergleich nicht zu geben. In diesem Bericht wird der XC60 1 ohne Akustikglas sogar als leiser eingestuft, als der neue XC90 mit.

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../

Was mich verwundert, dass es keine Angaben gibt, um wieviel die Fahrgeräusche nach unten gehen, das wäre ein gutes Verkaufsargument. So scheint dieses Thema doch eher in den Bereich des "gefühlten" Geräuschs zu gehen, egal in welche Richtung. Vielleicht bilde ich mir auch nur ein, dass es keinen Unterschied macht.

Egal welches Modell wir von Volvo gefahren sind, es war im Innenraum immer sehr leise.

Die Akustikverglasung hat mit Sicherheit einen Effekt. Aber halt nur bei Geräuschen, die durch die Scheiben kommen. Schon ab 50kmh überwiegen Fahrbahn- und Windgeräusche. Die Fahrbahngeräusche werden hauptsächlich direkt durch Vibrationen in den Innenraum übertragen. Da haben Dämmung, Sportfahrwerke, Niederquerschnittsreifeb etc. einen viel größeren Einfluß. Perro-y-Volvo hat absolut rech: man muß das gleiche Modell vergleichen um einen Unterschied auf die Verglasung zurück führen zu können. Windgeräusche werden auch nur zum Teil durch die Scheiben übertragen. Die Karosserie (Dach Türen etc) ist auch beteiligt. Da bleibt am Ende wenig was die Verglasung beeinflussen kann. Sind es auch nicht nur die Seitenscheiben, die Akustikverglasung haben? Dann wäre der Effekt nochmal geringer.

Ich denke der Haupteffekt liegt bei Geräuschen die von aussen kommen und bei niedrigen Geschwindigkeiten, also Stadtverkehr. Aber wie groß dieser Effekt ist? Keine Ahnung.

Ich habe die Akkustikverlasung als Hauptgrund genommen wegen der etwas höheren Einbruchsicherheit. Und wegen der speziellen Frontscheibe die ja irgendwie Wasserabweisender sein soll. Ich finde es im T8 aber schon sehr ruhig.

Volvo ist eine der wenigen Marken, die Akustikverglasung für alle Seitenscheiben anbietet. Andere Marken (ich denke nur Audi) sind vielleicht noch leiser, aber wenn Sie hinten im Auto sitzen, vielleicht auch nicht?

Und es ist sehr starkes Glas ;)

https://www.youtube.com/watch?v=Vg5GozjqKU4

Diese Woche hatte ich die Chance den Unterschied bei einer Probefahrt zu erleben. Bei Tempo 50 bis ca. 130 hört man forbeifahrende Fahrzeuge und andere Umgebungsgeräusche so gut wie nicht mehr. Ein gewaltiger Unterschied. Ich bin sehr froh dass ich das wieder genommen habe.

(XC60 und XC90)

Zitat:

@blufi schrieb am 22. September 2019 um 19:26:39 Uhr:

Diese Woche hatte ich die Chance den Unterschied bei einer Probefahrt zu erleben. Bei Tempo 50 bis ca. 130 hört man forbeifahrende Fahrzeuge und andere Umgebungsgeräusche so gut wie nicht mehr. Ein gewaltiger Unterschied. Ich bin sehr froh dass ich das wieder genommen habe.

(XC60 und XC90)

Guten Tag Kollege blufi.

Sie haben völlig Recht.

Wir hatten einen Ersatzwagen gleicher Typ wie unser XC 60 II D4,

ohne Akustikverglasung, gleiche 20" Bereifung.

Kein Vergleich........

wir mussten deutlich lauter sprechen,

und beim Überholen eines LKW glaubte ich,

dass ein Fenster nicht ganz geschlossen ist.

Mein Tipp: Dringend probefahren.

Liebe Grüssen.

 

Zitat:

@pietniet schrieb am 22. September 2019 um 17:33:15 Uhr:

Und es ist sehr starkes Glas ;)

https://www.youtube.com/watch?v=Vg5GozjqKU4

Interessantes Video! Gezeigt wird aber mE das ganz normale Glas; das Akustikglas ist laminiertes Verbundglas und würde nur Risse bekommen, aber nicht komplett zerkrümeln.

Ich habe bei meinem V60 das Glas weggelassen, musste Geld sparen. Bei meinem Aktuellen Passat habe ich es und ich denke oft: "ist das überhaupt Verbundglas?" Es hört sich laut an. Ich habe damals mit meinem Handy den direkten Vergleich gemacht. Sprich Handy-APP runtergeladen und probiert. Der Insignia war um die 200km/h leiser als der Passat mit Akustikscheiben (nur vorn, hinten hat das VW nicht). Klar, die Handy-APP ist nicht geeicht usw. Aber zum Vergleich doch ganz gut, zumal es das selbe Handy war. Vielleicht sind es aber auch nur die Reifen. Beide gemessen auf Winterreifen.

Da hilft nur Kopfhörer auf.

Gruß

Zitat:

@Bovery schrieb am 23. September 2019 um 16:36:00 Uhr:

Ich habe bei meinem V60 das Glas weggelassen, musste Geld sparen. Bei meinem Aktuellen Passat habe ich es und ich denke oft: "ist das überhaupt Verbundglas?" Es hört sich laut an. Ich habe damals mit meinem Handy den direkten Vergleich gemacht. Sprich Handy-APP runtergeladen und probiert. Der Insignia war um die 200km/h leiser als der Passat mit Akustikscheiben (nur vorn, hinten hat das VW nicht). Klar, die Handy-APP ist nicht geeicht usw. Aber zum Vergleich doch ganz gut, zumal es das selbe Handy war. Vielleicht sind es aber auch nur die Reifen. Beide gemessen auf Winterreifen.

Da hilft nur Kopfhörer auf.

Gruß

Kollege Bovery,

bitte Äpfel mit Äpfel vergleichen,

 

gleiches Fahrzeug mit Akustik Verglasung rundum und die selbe Bereifung.

Bitte nix für ungut.

Liebe Grüsse.

Zitat:

@frank9-5 schrieb am 23. September 2019 um 16:00:39 Uhr:

Zitat:

@pietniet schrieb am 22. September 2019 um 17:33:15 Uhr:

Und es ist sehr starkes Glas ;)

https://www.youtube.com/watch?v=Vg5GozjqKU4

Interessantes Video! Gezeigt wird aber mE das ganz normale Glas; das Akustikglas ist laminiertes Verbundglas und würde nur Risse bekommen, aber nicht komplett zerkrümeln.

Du hast recht :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen