ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Adapter fuer High auf Low-Level

Adapter fuer High auf Low-Level

Themenstarteram 17. Dezember 2002 um 0:39

Tach zusammen,

Habe das MP3 Autoradio von Aldi :-)),gekauft und will damit was ensthaftes aufbauen.

Jetzt ist es so,das ich 4 Lautsprecherausgaenge habe und nur 2 chinch.

Wenn ich mit den Lautsprecherausgangen auf die Endstufe will,brauch ich einen High-Level Eingang.Ich moechte mich aber nicht unbedingt festlegen in der Wahl der Endstufe das sie sowas hat.Also braeuchte ich ein Zwischen geraet was den Level runterbringt.Einen Adapter oder so.Gibt es so etwas,und wenn dann wo?

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 17. Dezember 2002 um 2:55

2 Widerstände (1-5W) und 2 KOs.

Gibts aber auch fertig.

Bei jedem MediaMarkt oder Car-Hifi Händler.

mfg.

--hustbaer

Themenstarteram 17. Dezember 2002 um 9:04

Danke hustbaer,

scheint wohl nicht so kompliziert zu sein,weisst du denn wie die fertigen Bauteile heissen,sodas ich danach suchen kann?

Und ist dann am anderen Ende schon Chinch?

Und sind die dann auch regelbar?

Ich hatt bei meinem alten Radio so nen Adapter von High- auf Low-Level angeschlossen, also so was geht ohne probleme.

Das Teil hatte ich beim Pro-Markt gekauft, war allerdings mit damals 50 DM nicht ganz billig. Aber wiederum war schon ein Entstörfilter integiert, welcher sehr gut war.

Der Einbau war an sich relativ unkompliziert: auf der einen Seite waren Kabel, die man an die Lautsprecherausgänge des Radios anschließen muss (war`n allerdings keine Stecker dran, musste man selbst zusammenfummeln), dann kam der eigentliche Adapter und auf der anderen Seite kamen dann die Chinch-Stecker raus, wo das Chinch-Kabel angesteckt werden konnte. Hierzu muss allerdings sagen, dass man nur ein Chinch-Kabel an den Adapter anschließen kann! Wenn Du also eine 4-Kanal Endstufe an deine Lautsprecherausgänge hängen willst, bräuchtest Du dann noch einen zweiten Adapter, oder müsstest mittels Y-Kabeln aufpslitten.

Ausserdem müsste ich das Teil samt Verpackung noch irgendwo zu Hause haben und könnte Dir bei Intersesse Name oder Teile-Nummer, oder was auch immer da drauf stehen mag geben!

Themenstarteram 17. Dezember 2002 um 10:05

Hi AscoMania,

erstmal danke,

mir wuerde es reichen wenn ich wuesste wie so ein Teil heisst.

50DM finde ich auch scho ziemlich heavy und die fuer nur einen Kanal UFF.Also wenn du,oder jemand anderes die Bezeichnung fuer so ein Geraet wie zb Levelrunteregelapparratmitenstoerkondensator :-)),dann lass es mich bitte wissen.Dann koennte ich mal bei Conrad&Co nachschauen.

Hi-Low-Adapter nennt sich das im allgemeinen.

Gruß

Themenstarteram 17. Dezember 2002 um 10:18

jo,danke Path

dann werd ich mich mal auf die Suche machen

Ich meine ich kann mich erinnern, dass die rgendwas in der Richtung von Pegel-Adapter drauf stand. Aber ich such heut abend das Ding mal zuhause raus und schau was da genau drauf steht und schreib Dir das dann morgen.

Bis denn!

Themenstarteram 17. Dezember 2002 um 11:15

Danke Ascomania aber

Habschonwas

Ci@o

Dumme Frage aber warum nimmst du eigentlich nicht die Chinch Ausgänge her. Sagtest ja du hast zwei Paare.

Themenstarteram 17. Dezember 2002 um 11:49

Die brauche ich fuer vorn.

Ich halte die Loesung fuer die bessere,weil dort ein 16er Focal 2-Wege Syst. seinen Platz findet.Hinten in die C-Saeule kommen 2 10er Mc-Farlowdirekt ans Radio,und in kofferraum,dann Membran 0,6 m².

Wenn ich gedanklich voellig daneben liege,bitte ich um Zwischenrufe ;-)

Ahh,jetzt ich verstehen.Nein ich habe nicht 2 Paar sonder ein Cich fuer links und ein fuer rechts+4Speak.out

Warum nimmst du dann keine y -Adapter für Chinch her, da ist die Quallität viel besser als bei den Pegeladaptern. Gibt auch Entstufen die Line out haben dann ist es noch einfacher.

Themenstarteram 17. Dezember 2002 um 23:25

Hallo,

was ist denn ein Y-Adapter???

Kann man damit den vorhandenen Cinch ausgang verdoppeln?

Und ist da genug Strom drin fuer zwei???

Das waere dann wirklich besser,und billiger schaetze ich.

Ich hab das andere Teil nochnich bestellt :-))

am 18. Dezember 2002 um 1:57

Hi,

ersten brauchst du da kein STROM und das der reicht den es sind nur Audio Signale.

Einen Y Adapter bekommt du überall kostet nix und bringt im endefekt mehr.

Ich finds traurig das du die guten Focal Sys an dein Radio anklemmen willst *schnief viel zu schade.

Naja is ja dein ding *gg

Mfg andre

Themenstarteram 18. Dezember 2002 um 9:02

Hallo Andrè,

ich fuerchte das die sogenannten Audiosignale,schonwohl aus Strom bestehen,ueber deren Qualitaet sich sicher streiten laesst.

Ich moechte wissen ob dieser Strom(Audiosignale ausreicht,um 2 Amps zu versorgen.

Meiner Meinung nach laesst sich ein Autoradio schnell tauschen,nicht aber ein Lautsprechersystem.Um dich zu beruhigen.Dieses Autoradio ist mein erstes mit CD,und das vom Aldi,weil ich halt austesten moechte wie ich damit zufrieden bin(Alltagstauglichkeit CD/MP3).

Und jetzt bin ich ziemlich ueberrascht wie sauber das Radio,die Kanaele trennt.Es hat einen insgesamt ganz ordentlichen Klang.Bin gespannt wenn die Sachen verbaut sind

was es dann leistet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen