ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Abstand 2 Meter

Abstand 2 Meter

Themenstarteram 1. Januar 2020 um 10:58

Hallo und ein frohes Neues,

Meines Wissens nach sind die einzelnen Fahrspuren 2,75 Meter breit, ein Fahrrad ca 1 Meter breit, nun soll ich 2 Meter Platz lassen beim Überholen. Bleibt mir nicht Mal die Gegenspur zum Überholen, LKW,s sind 2,50 breit, fährt der Radfahrer nicht äußerst rechts darf ihn kein LKW mehr Überholen, somit bestimmen jetzt die Radfahrer das Tempo auf engen Landstraßen.

Kann der Verkehrsminister nicht rechnen?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Was ist Äbstand? Neuartiger Schaumwein? Nimm weniger davon!

 

Edit: jetzt ist die Überschrift korrekt :)

am 1. Januar 2020 um 11:09

Zitat:

@HausmeisterTommy schrieb am 1. Januar 2020 um 10:58:18 Uhr:

Hallo und ein frohes Neues,

Meines Wissens nach sind die einzelnen Fahrspuren 2,75 Meter breit, ein Fahrrad ca 1 Meter breit, nun soll ich 2 Meter Platz lassen beim Überholen. Bleibt mir nicht Mal die Gegenspur zum Überholen, LKW,s sind 2,50 breit, fährt der Radfahrer nicht äußerst rechts darf ihn kein LKW mehr Überholen, somit bestimmen jetzt die Radfahrer das Tempo auf engen Landstraßen.

Kann der Verkehrsminister nicht rechnen?

Im Gegensatz zu dir schon. Was soll diese polemische Art. Radfahrer haben auch ein Recht auf Sicherheit.

Viele der von erwarteten Antworten finden sich in dem mittlerweile geschlossenen Thema:

 

https://www.motor-talk.de/.../...der-duerfen-die-das-t6766192.html?...

Rechnen konnte der Scheuer-Andi eh noch nie ;-)

...und "enge Landstraßen" sind manchmal noch nichtmal so breit ;-)

---> mehr Güter auf die Schiene !

---> mehr Radwege ! Sonst ist jede "enge Landstraße" automatisch (fast) ein Radweg (sobald einer dort radelt) bzw. "Tempolimit durch die Hintertür" ;-)

Dazu dann noch 'nen Abstandhalter/-hinweis an's Fahrrad

https://www.motor-talk.de/.../...ch-radfahrer-in-dresden-t6327759.html

https://www.motor-talk.de/.../...adfahrer-in-dresden-t6327759.html?...

. . . fertig ist die (theoretische) Vormachtstellung der Radler :D

Ist mir jetzt rätselhaft, warum man auf einer ca. 6m breiten Straße keinen Radfahrer überholen kann.

Das Jahr fängt gut an....ich wäre froh, wenn alle Autofahrer 1 m Abstand hielten. Leider fällt es Einigen schwer einzuschätzen, wie breit 1 m ist. Daher die 2 m, damit wenigstens 1 m eingehalten wird.

Wenn es eng zugeht, dann winke ich ein Auto gerne vorbei. Der Hinterherfahrende weiß, dass ich ihn wahrgenommen habe und ich halte die Spur.

Themenstarteram 1. Januar 2020 um 11:29

Zitat:

@Rainer_EHST schrieb am 1. Januar 2020 um 11:20:24 Uhr:

Ist mir jetzt rätselhaft, warum man auf einer ca. 6m breiten Straße keinen Radfahrer überholen kann.

Ich halte auch Abstand zu Radfahrern , die Straße ist min.5,50 Meter breit, gemäß VWV, das Fahrrad gut einen Meter, 2 Meter Abstand, sind drei Meter, bleiben 2,50 Meter, ein LKW ist 2,50 Meter breit.Fährt der Radfahrer nicht äußerst rechts darf der LKW nicht Überholen.

Mit Spiegel ist der LKW eh zu breit zum Überholen.

EHST, du kennst Wiesenau Ziltendorf ? Die Straßen sind zu schmal um Radfahrer zu Überholen.

Drei Möglichkeiten:

-keiner fährt dort Rad

-keiner fährt dort Auto

-Miteinander......man arrangiert sich.

War letztens zwei Wochen in Asien. Der typisch deutsche Autofahrer hätte nach 10 Minuten einen Crash......

Ganz schlimm sind ja auch Pferde...

Zitat:

@HausmeisterTommy schrieb am 1. Januar 2020 um 11:29:31 Uhr:

Die Straßen sind zu schmal um Radfahrer zu Überholen.

Dann bleibt man dahinter. Es gibt kein Recht auf freie Fahrt.

Zitat:

@Brian Basco schrieb am 1. Januar 2020 um 11:47:02 Uhr:

Ganz schlimm sind ja auch Pferde...

Ganz schlimm sind eher die Autofahrer, die nicht fähig sind, mit genug Abstand, langsam und leise vorbeizufahren - oder halt mal kurz mit Abstand dahinter zu bleiben bis sich eine passende Gelegenheit ergibt. Ich muss dazusagen: Es gibt viele, die sich richtig verhalten, aber manche sind halt immer wieder dabei, bei denen scheinbar Zündung ein und Hirn ein zeitgleich nicht möglich ist.

Zitat:

@CH76 schrieb am 1. Januar 2020 um 11:59:29 Uhr:

Zitat:

@HausmeisterTommy schrieb am 1. Januar 2020 um 11:29:31 Uhr:

Die Straßen sind zu schmal um Radfahrer zu Überholen.

...Es gibt kein Recht auf freie Fahrt.

Hat an dieser Stelle auch niemand gefordert. Es wurde lediglich auf eine Einschränkung hingewiesen.

Zitat:

@HausmeisterTommy schrieb am 1. Januar 2020 um 11:29:31 Uhr:

EHST, du kennst Wiesenau Ziltendorf ? Die Straßen sind zu schmal um Radfahrer zu Überholen.

Dann macht man die Stange am Auto vorne dran, dann kann man die Radler vor sich her schieben. :)

Ähnliche Themen