Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. ABS-Kontrolleuchte an / Tachonadel zeitweilig auf Null

ABS-Kontrolleuchte an / Tachonadel zeitweilig auf Null

Themenstarteram 21. Juli 2008 um 23:58

Liebe Saab-Gemeinde, Lieber Kater,

bei meinem 9-3er (Bj. 07-98; Schlüssel 9116-391) geht nach einigen km die ABS-Warnleuchte (immer zusammen mit der Brems-Warnleuchte) an. Oft (nicht immer! und meistens auch erst einige Zeit später) fällt dann auch der Tacho aus.

Wenn die ABS-Warnleuchte an ist, stirbt zudem vor Ampeln gern der Motor ab (was vorher nie der Fall war).

Bremsflüssigkeit ist ok.

Saab Bauer in München konnte keinen Fehler auslesen und schlägt deshalb vor, die gesamte ABS-Anlage (€ 3.000) auszutauschen.

Hat jemand eine bessere Idee, wie sich der Fehler kostengünstiger eingrenzen/beheben lässt?

Lieben Dank und viele Grüße

mucser

 

p.s.: Nur der Vollständigkeit halber: Das "Information Display", also die Anzeige von Temperatur, Durchschnitsverbrauch etc. hat seit ca. einem Jahr erhebliche Pixelfehler. Nicht immer, aber meistens. Nur für den Fall, dass ABS-Elektronik und Info-Elekronik irgendwie zusammenhängen...

Beste Antwort im Thema

Moin Mucser!:)

Hört sich nicht gut an, was Du da schreibst.:(

ABS-Warnleuchte inclusive Brems-Warnung, da fällt scheinbar der ABS-Block komplett aus. Dazu die Beobachtung, daß der Tacho ebenfalls ausfällt, das Signal kommt vom rechten hinteren Radsensor und wird vom ABS-Steuergerät zum Hauptinstrument weitergegeben...sieht echt nach einem Steuergerätfehler aus.

Und damit hätte Deine Schmiede in München recht.:(...Kompletter ABS-Block putt.:(

Das Geschwindigkeitssignal braucht das Motorsteuergerät für die richtige Drehzahl im Leerlauf und auch während der Fahrt. Da sollte dann auch die Motor-Kontrolle irgendwann leuchten.:eek:

Vor dem Austausch sollten aber alle Stecker mal überprüft werden. Sauber und nicht korrodiert, keine Pins verbogen? Wurde in letzter Zeit irgendwas repariert, wobei da irgendwas beschädigt werden konnte? Auch am Fahrwerk hinten?

Wenn nix zu finden ist und keine Beschädigungen vorliegen, dann würde ich eher ein gebrauchtes ABS-Teil einbauen lassen.

Findest Du eventuell bei www.elferink.nl

Viel Glück!

P.S.: Das SID, Info-Display mit den Pixelfehlern hat mit der Problematik nix zu tun.:) Ist eine andere Baustelle.:)

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

Die Pixelfehler sind leider ein häufiges Problem, hängen aber nicht mit dem eigentlichen Problem zusammen. Ist halt eine optische, aber behebbare Macke.

Da keine Fehler hinterlegt sind, wirkt das Ganze wie ein Steuergeräteproblem. Was ich mir nicht erklären kann, was das ABS-Steuergerät mit dem Motorsteuergerät zu tun hat, bzw. wie es zum Motorabsterben kommt. Im worst case sind es zwei unabhängige Mängel.

Die Werkstattempfehlung, auf Verdacht die ABS- Anlage für 3.000 Öcken zu tauschen, bringt mich jedenfalls auf die Palme. Das würde ich nicht in Auftrag geben ohne das die Werkstatt ein Reparaturversprechen bzgl. der Fehler ausspricht.

Moin Mucser!:)

Hört sich nicht gut an, was Du da schreibst.:(

ABS-Warnleuchte inclusive Brems-Warnung, da fällt scheinbar der ABS-Block komplett aus. Dazu die Beobachtung, daß der Tacho ebenfalls ausfällt, das Signal kommt vom rechten hinteren Radsensor und wird vom ABS-Steuergerät zum Hauptinstrument weitergegeben...sieht echt nach einem Steuergerätfehler aus.

Und damit hätte Deine Schmiede in München recht.:(...Kompletter ABS-Block putt.:(

Das Geschwindigkeitssignal braucht das Motorsteuergerät für die richtige Drehzahl im Leerlauf und auch während der Fahrt. Da sollte dann auch die Motor-Kontrolle irgendwann leuchten.:eek:

Vor dem Austausch sollten aber alle Stecker mal überprüft werden. Sauber und nicht korrodiert, keine Pins verbogen? Wurde in letzter Zeit irgendwas repariert, wobei da irgendwas beschädigt werden konnte? Auch am Fahrwerk hinten?

Wenn nix zu finden ist und keine Beschädigungen vorliegen, dann würde ich eher ein gebrauchtes ABS-Teil einbauen lassen.

Findest Du eventuell bei www.elferink.nl

Viel Glück!

P.S.: Das SID, Info-Display mit den Pixelfehlern hat mit der Problematik nix zu tun.:) Ist eine andere Baustelle.:)

Eventuell geht es auch so

Gruss

Jörg

Moin, moin aus Hamburg.

Ich hatte das gleiche Problem nach einem Werkstattbesuch, bei dem die hinteren Bremsscheiben

gewechselt wurden. Da hat ein dusseliger Mechaniker mit dem Hammer versucht die Scheibe zu lösen und dabei den Radnabendeckel so platt gehauen, das der ABSsensor samt aller Technik nun wirklich keine Überlebenschance hatte.

Nachdem selbiger ausgetauscht wurde (358€ mußte ja die Werkstatt bezahlen) war die Welt wieder in Ordnung.

Ich hoffe es hilft Dir, was ich hier beschrieben habe.

Drdaddeldoo

Themenstarteram 22. Juli 2008 um 22:43

@stelo, Linear Cycle, JB, Drdaddeldoo

Vielen lieben Dank für Eure guten (und unheimlich schnellen!) Tipps!

Ich werd also erstmal alle Stecker überprüfen und dann das Steuergerät ausbauen lassen und an www.bba-reman.de schicken. Laut Homepage machen die das Info-Display ja auch, sehr praktisch!

Was mir noch nicht ganz klar ist:

@ Linear Circle: Meinst Du mit "kompletter ABS-Block" nur das Steuergerät, oder mehr? Wenn ich´s richtig verstehe, besteht das ABS-System aus Steuergerät, Pumpe, Kabel, Sensor(en?), und ...??? Wie wahrscheinlich ist es, dass davon auch etwas betroffen ist?

(Die Motor-Kontrollleuchte ging übrigens bis jetzt -Fehler besteht seit 2 Wochen- trotz täglicher Benutzung noch nie an.)

Macht es Sinn, Steuergerät + Pumpe auszubauen und von bba-reman überprüfen zu lassen (so lange steht der Saabi dann halt unbewegt rum) oder sollte die Pumpe bei den angegebenen Symptomen eigentlich nicht das Problem sein?

@ alle: Könnt Ihr mir eine wirklich idiotensichere Ausbauanleitung geben? Ich hab leider zwei linke Hände und mein Saab-Schmied weigert sich, nur das Steuergerät alleine auszubauen (hat angeblich keine "offizielle" Anleitung dafür - naja, er spekuliert wohl eher auf die 3000€ für´s Komplettpaket ;-), was auch immer das ist...).

Wenn ich selber rumschraube, möchte ich auf jeden Fall sicher gehen, dass ich das "normale" Bremssystem nicht beeinflusse. Ohne ABS kann ich nämlich zur Not leben. Oder hat jemand von Euch Bedenken, dass auch das "normale" Bremssystem aktuell schon irgendwie beeinträchtigt sein könnte?

Viele Grüße

Euer mucser

Zitat:

Original geschrieben von mucser

@ alle: Könnt Ihr mir eine wirklich idiotensichere Ausbauanleitung geben? Ich hab leider zwei linke Hände und mein Saab-Schmied weigert sich, nur das Steuergerät alleine auszubauen (hat angeblich keine "offizielle" Anleitung dafür - naja, er spekuliert wohl eher auf die 3000€ für´s Komplettpaket ;-), was auch immer das ist...).

Wenn ich selber rumschraube, möchte ich auf jeden Fall sicher gehen, dass ich das "normale" Bremssystem nicht beeinflusse. Ohne ABS kann ich nämlich zur Not leben. Oder hat jemand von Euch Bedenken, dass auch das "normale" Bremssystem aktuell schon irgendwie beeinträchtigt sein könnte?

Viele Grüße

Euer mucser

http://www.bba-reman.com/content.aspx?...

Weiß nicht, ob man das idiotensicher nennen kann?

Als Laie mit zwei linken Händen...lass die Finger davon!:)

Ist ein wirklich gut gemeinter Tipp von mir.

Die Steuereinheit ist am Ventilblock angebaut und ist eigentlich ein Teil.

Die Einheit ist original nicht in einzelnen Teilen zu bekommen. Daher auch der hohe Preis.

Man kann das Teil ausbauen und trennen.

Aber das sollte ein Fachmann machen, bevor da noch mehr Elend passiert.:)

Zitat:

Original geschrieben von Linear Cycle

Als Laie mit zwei linken Händen...lass die Finger davon!:)

Ist ein wirklich gut gemeinter Tipp von mir.

Die Steuereinheit ist am Ventilblock angebaut und ist eigentlich ein Teil.

Die Einheit ist original nicht in einzelnen Teilen zu bekommen. Daher auch der hohe Preis.

Man kann das Teil ausbauen und trennen.

Aber das sollte ein Fachmann machen, bevor da noch mehr Elend passiert.:)

Sehe ich auch so. Such Dir notfalls eine freie Werkstatt, die den Weg mit Dir geht.

Gruss

Jörg

Hi!

Hatte vor ner Zeit bei meinem 93er MY2000 fast dasselbe Problem, nur das Bremswarleuchte und ABS dauerhaft aufgeleuchtet haben!!

Hab dann recherchiert und bei meinem 900 II 97er das ABS-Steuergerät (passt aber erst nach 96 oder 97 - die älteren waren anders aufgebaut!!) nach Ánleitung von BBA Reeeman ausgebeaut und in in den 93er eingebaut - siehe das hat gefunzt keine Warnleuchten mehr!!

Defektes Steuergerät in den 900 II eingebaut und auch ein Warnlampe bekommen allerdings nur ABS!! Also untershciedlich bei 900II und 9-3!!

War gar nicht so schwer etwas frickelig aber gut! Batterieklemmen auf alle Fälle ab, am besten gleich ausbauen und auch den Servobehälter locker machen und leicht wegdrücken aber mit Verstand!! Gewisses Geschick sollte man schon haben!! ca. 30-60 min Arbeit!!

Die Sensoren (Widerstand) können übrigens am ABS Stecker gecheckt werden Ich glaube PIN1+2 3+4 5+6 7+8 aber ohene Garantie - gibt auch im Inet irgendwo auf ner Russischen Seite ein Schaltplan entweder om 900 II bzw. frühen 9-5 die aber gleich sind da stehts drinnen. Widerstände etwa um die 1100 bzw. 1700 Ohm vorne/hinten!

Über da Grosse Auktionshaus ne günstige Kompletteinheit (Nummer auf Stuergerät ist gleich) aus nem 99er 95 besorgt (knapp 100 statt über 2000 €) und eingebaut jetzt funtzt es einwandfrei!!

BBA REEmann müsste aber auch ganz gut gehen! Allerdings sind die Preise über Ihpeää England und USA wesentlich günstiger als die von der deutschen Seite!!

Also viel ERfolg und lass dich nciht abzocken...

Henryneu

 

Themenstarteram 31. August 2008 um 11:33

@ henryneu, JB aus R, Linear Cycle, stelo, Drdaddeldoo:

Hallo zusammen,

nochmal ganz herzlichen Dank an alle für die vielen guten Tipps.

BBA-reman hat die Steuereinheit schnell (48h) und unkompliziert repariert. Hatte den Eindruck, dass die recht gut organisiert sind.

Machte in Summe (incl. Expressversand) € 219,-

Plus natürlich Arbeitslohn Fremdwerkstatt für´s Ein- und Ausbauen. (Ihr hattet sicher Recht: Wenn ich da selber rumgefrickelt hätte, würd ich mich jetzt nicht wirklich sicher fühlen.)

Viele Grüße

Euer mucser

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. ABS-Kontrolleuchte an / Tachonadel zeitweilig auf Null