ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Ab wann kippt Auto (Neigungswinkel)?

Ab wann kippt Auto (Neigungswinkel)?

Themenstarteram 2. Dezember 2016 um 12:04

Hi Leute,

ich habe eine Frage: Ich ahbe einen Frontera A Sport auf einer Zufahrt abgestellt. Die Zufahrt ist ein Hang und der Wagen steht der Länge nach auf der Zufahrt, ist aber auch ziemlich nach links geneigt. Kann ein Wagen bedenkenlos so stehen bleiben oder gibt es Bedingungen, unter denen er umkippen kann - abgesehen von kräftigen Händen, die das Auto nach links ankippen. :D HAbe Bedenken wegen Wind o. Ä. Steht halt ziemlich schief da, wo es steht.

Beste Antwort im Thema

Schau mal in die Bedienungsanleitung deines Frontera. Die Dinger laufen doch unter Geländewagen/SUV, da steht meist in den Daten was von Böschungswinkel, Neigungswinkel usw.

Beim Test auf dem Gelände von VW mit dem Touareg war mir jedenfalls weit vor den Fahrzeugmöglichkeiten der Mut vergangen.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Klar kann ein Wagen irgendwann kippen, aber ohne zu wissen wie es jetzt vor Ort aussieht und wie er dort steht, kann keine Aussage getroffen werden.

Persönlich, so ganz ohne informationen, würde ich sagen, wenn du da hingefahren bist und normal aussteigen konntest, wird auch der Wagen halten

Schau mal in die Bedienungsanleitung deines Frontera. Die Dinger laufen doch unter Geländewagen/SUV, da steht meist in den Daten was von Böschungswinkel, Neigungswinkel usw.

Beim Test auf dem Gelände von VW mit dem Touareg war mir jedenfalls weit vor den Fahrzeugmöglichkeiten der Mut vergangen.

Laut Internet sollte wärend der Fahrt ein 30° Kippwinkel machbar sein, im Stand sind 40-45° möglich. Der Schwerpunkt liegt ziemlich weit unten.

Ich würde vermuten, daß das Auto eher seitlich wegrutscht bevor es kippt.

HTC

Ich glaube auch, bevor da was kippt rutscht er los.

So oder mehr geneigt ?

http://www.tz.de/.../1427085616-muenchner-auto-tage-road-10a7.jpg

http://www.hehlhans.de/bilder/dcgelaende/dcge16.jpg

Bevor der parkend auf einer Zufahrt ( ! ) kippt, hättest bestimmt die Hosen voll ;-)

. . . oder liegen da etwa schon andere rum ?

Und Hurrican/Tornado oder so is jetzt eher unwahrscheinlich, bissl Herbststurm höchstens.

Denke wenn Du erträglich ein und aussteigen konntest besteht keinerlei Gefahr.

Stelle Dir vor, der vertikale Fahrzeugschwerpunkt muss über die Aufstandsfläche des seitlichen Rades kommen damit das Fahrzeug kippt.

Ein Hurrikan oder Tornado der höchsten Stufe hat sowas natürlich nicht nötig :D

Zitat:

@Schwarzwald4motion schrieb am 2. Dezember 2016 um 12:26:42 Uhr:

Ein Hurrikan oder Tornado der höchsten Stufe hat sowas natürlich nicht nötig :D

Da wäre das Umkippen wohl dann auch sein kleinste Problem! :D

Wir haben uns früher den Spaß gemacht mit dem Auto so nen Hang seitwärts hoch zu fahren wie bei dem G Klasse Bild. Der war auch gepflastert. Das fühlt sich im auto an als würde es gleich umkippen. Die meisten Fahrer verlässt vorher die Mut.

P.s. je nach dem in welche Richtung deine Tür auf ging könnte die schon das nötige Kippmoment bringen Wenn es wirklich so knapp war ;)

Ich denke nicht das hier vom TE noch was kommt oder??

Hallo ? :eek:

Als Du das hier von dir gegeben hast waren gerade mal 20 Stunden rum.

Nicht jeder sitzt Tag und Nacht vor dem PC oder tummelt sich hier rund um die Uhr rum. :o

Sag mal, welche Laus ist dir denn über die Leber gekrochen?

Erstens ist es sowas von egal wie lange das Startposting her ist.

Zweitens wenn ich etwas schreibe was dringend ist und ich schnell auf eine Antwort warte, dann warte ich wohl kaum 20 Stunden auf eine Antwort oder?

Und nun das wichtigste, mein Gefühl und das liegt meistens richtig, sagt mir das.

Also, sorg dich um deine Leber und komm wieder runter

Zitat:

@Benzli2013 schrieb am 3. Dezember 2016 um 19:16:53 Uhr:

 

Also, sorg dich um deine Leber und komm wieder runter....

Zweitens wenn ich etwas schreibe was dringend ist und ich schnell auf eine Antwort warte, dann warte ich wohl kaum 20 Stunden auf eine Antwort oder?

Ich war nie oben, und meiner Leber geht es bestens. :p:p

Und wo schreibt der TE etwas von dringend und schneller Antwort ? :o:o

http://www.hehlhans.de/bilder/dcgelaende/dcge16.jpg

du hast schon ein echtes problem auf der fahrerseite auszusteigen, wenn das auto in einer solchen neigung steht.

die tür hat ordentlich gewicht was du beim waagerecht oder leicht schräg parken kaum merkt.

viel heftiger noch dein eigengewicht. es kommt dann einer kletterübung bei hangaufwärts auszusteigen, die beine vernüftig auf den boden noben und nicht unter des fahrzeug zu bekommen usw.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Ab wann kippt Auto (Neigungswinkel)?