ForumA4 B5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B5
  7. A4 2.8E Kaufen oder besser Seinlassen ?

A4 2.8E Kaufen oder besser Seinlassen ?

Themenstarteram 25. März 2009 um 7:37

Kaufen oder besser Seinlassen ?

Hallo, ich hab mal eine ganz delikate Frage. Kann mich nicht entscheiden ob ich den Wagen kaufen oder es lieber bleiben lassen sollte. Hier mal die Eckdaten:

A4 2.8E

EZ 11/96

220Tkm

Gute Ausstattung (Leder, Klima und so Zeugs)

Alufelgen und Reifen i.O. (Reifen ca. 60%)

Motor läuft gut, kein Ölverlust

Bremsen sind auch i.O.

Getriebe geht in allen Gängen leicht und exakt

Klima ist dicht und funktioniert

Mängel:

Kleinere äußere Schönheitsfehler (Kratzer, kleine Delle)

Stoßdämpfer vorn im Eimer

Öl-Warnlampe im Cockpit leuchtet (was wird am wahrscheinlichsten das Problem sein?)

Riss in der Frontscheibe (nicht direkt im Sichtfeld, muss aber sicher gewechselt werden)

Linker Fensterheber auch kaputt (wo wäre das Problem zu vermuten, häufigste Ursache?)

Preis: 1500,-€

Das an dem Auto etwas zu tun ist, ist mir klar. Würde auch noch mal 700,-€ investieren können. Hätte dann für ca. 2200,-€ nen ganz angenehmen Wagen, denke ich. Was meint Ihr, komm ich damit hin oder ist das eher ein Dukatengrab?

Schon mal vorab Dank für eure objektiven Einschätzungen.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Y2Kman

...

Stoßdämpfer vorn im Eimer

Öl-Warnlampe im Cockpit leuchtet (was wird am wahrscheinlichsten das Problem sein?)

Riss in der Frontscheibe (nicht direkt im Sichtfeld, muss aber sicher gewechselt werden)

Linker Fensterheber auch kaputt (wo wäre das Problem zu vermuten, häufigste Ursache?)

Preis: 1500,-€

Das an dem Auto etwas zu tun ist, ist mir klar. Würde auch noch mal 700,-€ investieren können. ...

Also,

ich Frage mich wo die hier im Forum die Preise weghaben?

Also

ich schätze mit der Frontscheibe liegst du locker bei 300- 350 Euro, (wenn du damit hinkommst)

Stoßdämpfer von Ebay kosten auch um 150 Euro. Plus Einbau auch nochmal locker 100- 150 Euro + das was man beim Ausbau noch feststellt, z.B. Spurstangenköpfe Ausgeschlagen, Querlenker haben spiel, Bremsen sind runter usw. usw.

Fensterheber glaube ich nichts von das es für 30 Euro getan ist, sorry.

Nun das schlimmste:

Erkundige Dich wieseo die Ölwarnlampe leuchtet.

Wenn du an dem Motor nichts selber kannst fang schon mal an zu sparen.

Da muß für fast alles der Schloßträger in servicestellung gebracht werden, da kostet ein popeliger Thermostatwechsel 250-300 Euro, man sieht nichts ohne irgendwas abzubauen, und das kostet in der Werkstatt alles geld.

Ich kenne deine Einkommenssituation nicht, aber wenn du jeden monat auf jeden Euro achten musst, lass die Finger davon, es geht am A4 viel kaputt was viel geld kostet.

Auch der Auspuff kostet beim 6- Zylinder eine menge Holz.

Der hat 2 Katalysatoren die kaputt gehen können

2 lamdasonden

2 zylinderköpfe usw. usw.

Überleg dir gut was du machst, ich glaube nicht das du bei den Mängeln die du angegeben hast auch nur annährend mit 700 Euro hinkommst.

Also wenn ich ein Auto verkaufen würde und die Öllampe nur eine kleinigkeit wäre, würde ich es beheben lassen BEVOR ein kaufinteressent kommt.

Wenn du 1500 Euro zur verfügung hast würde ich eher nach einem Audi 80 schauen, die gab es glaube ich auch bis 1994 oder 1995.

Aber wie gesagt, das ist meine Meinung.

Gruß

PS: wenn so ein check bei der Dekra wirklich nur 50 Euro kostet, würde ich da mal ernsthaft drüber nachdenken.

Nochmal PS: Sorry das ich entgegen aller anderen von abrate ;)

8 weitere Antworten
Ähnliche Themen
8 Antworten
am 25. März 2009 um 7:49

hallo,

also denn wagen würd ich schon nehmen leder alles drinnen und für 1500 kann mann ned viel verkehrt machten is eh ein saugermotor und die v6 sind langlebig denn kannste locker nochmal 200.000km draufheizen ;) dann steckst halt 200e rein das er mal wieder richtig aufpoliert wird,da ist meistens auch die lederpfelge dabei das die risse und die verfärbungen rausgehen und dann isa wie neu :)

Kannst du selber die meisten Sachen beheben?

Wenn ja kommst dicke mit den 700 aus, wenn nich sogar mit 500.

Mir ist z.b. auch letztens der linke Fensterheber verreckt, bei mir war der Motor das Problem.

Die kosten fürs Material waren knappe 30, einbau aber nochmal 40.

Mehr als 100 Euro wird der wechsel dich als nicht kosten.

Glaub ich hab für meine beiden Dämpfer 130 gezahlt, selbst eingebaut und hab knappe 3 stunden gebraucht.

Schätz mal die in ner Werkstatt kriegen das in ner Stunde locker hin, aber nehmen dann auch bestimmt 80 Euro^^

hab mal bei ATU auch nachgefragt die wollten gleich 150 Euro haben^^

Die Kratzer kannse leicht mit nem Lackstift und bisschen "Schleifpolitur" wech kriegen, hab ich auch schon oft gemacht ;D

Es sei denn es sind halt richtig dicke Kratzer.

Aber wie schon Audi-Sauger sagte, denn Motor wirst wahrscheinlich nicht kaputt kriegen, davor geht dir jede andere Schraube an dem Auto kaputt^^

Vorausgesetzt er wurde halt gut behandelt und nicht kalt auf 6000 U/m hochgejagt.

Zitat:

Original geschrieben von Audi-Sauger

hallo,

also denn wagen würd ich schon nehmen leder alles drinnen und für 1500 kann mann ned viel verkehrt machten is eh ein saugermotor und die v6 sind langlebig denn kannste locker nochmal 200.000km draufheizen ;) dann steckst halt 200e rein das er mal wieder richtig aufpoliert wird,da ist meistens auch die lederpfelge dabei das die risse und die verfärbungen rausgehen und dann isa wie neu :)

mit lederpflege gehen die risse aus dem leder raus ? das wäre mir aber neu ... wo gibts sowas ;) wenn ich auf meine recaros mit der handfläche draufdrück seh ich auch einzelne falten...wäre angenehm wenn das irgendwie raus gehen würde..

am 25. März 2009 um 16:07

mit lederpflege gehen die risse aus dem leder raus ? das wäre mir aber neu ... wo gibts sowas ;) wenn ich auf meine recaros mit der handfläche draufdrück seh ich auch einzelne falten...wäre angenehm wenn das irgendwie raus gehen würde..

 

Also bei uns in der stadt gibts einen tuning typen ^^ bei dem hab ich mich erkundigt was das alles kostet also mit ausenpolieren und leder pflege 200 e und da gehen die risse und die ferfärbungen raus hat er gesagt und dann hab ichs machen lassen und das fazit es stimmt keine risse mehr und leder is wie neu aber frag mich ned wie das heisst da werden die leder sitze eingelassen usw. hat er gesagt aber wies schlussendlich geht musst du denn fachmann fragen ;)

hab mal schnell nich auf das fläschchen gekuckt und hab nach der seite geschaut da sind auch überzeugende bilder dabei

Leder

Themenstarteram 26. März 2009 um 5:17

Schon mal vielen Dank für die Antworten (das mit dem Leder find ich übrigens sehr interessant!). Ich kann, mal abgesehen vom Lack nur den Fensterheber (falls es auch der Motor ist) selbst wechseln. Den Rest muss ich machen lassen. Wie schaut es denn mit den beiden anderen, scheinbar, schwerwiegenderen Mängeln aus (Öl-Lampe und Frontscheibe)? Wenn die Öl-Lampe leuchtet, muss das wirklich bedeuten dass die Ölpumpe defekt ist? Mit was bin ich dabei wenn ich die Frontscheibe wechseln lasse?

am 26. März 2009 um 7:40

wenn die öl-lampe leuchtet heist das nicht gleich das die öl lampe defekt ist kann auch nur sein das öl ab geht und du nachfüllen musst bei der scheibe is es so wenn du das auto anmeldest "Teilkasko" dann wird dir die scheibe bezahlt ansonsten kostet die glaub ich 150-200e verbessert mich wenn ich falsch liege

Hab damals auch nen Riss drin gehabt, wenn du Kasko hast übernimmt es die Versicherung (aber drauf achten was du an Selbstbeteiligung hast), musst halt kucken ob du in der Versicherung steigst oder gleich bleibst. Ich bin nicht gestiegen weil ich bei meiner Versicherung einen "Unfall" gratis habe ;D

Also über ebay kostet ne Scheibe um die 100 Euro, schätz auch mal das es 150-200 mit einbau kosten wird.

Wurde denn das Öl schon gewechselt?

Kannse nicht mal kurz beim Tüv oder Dekra vorbeifahren und den wagen durchchecken lassen?

Hab ich auch damals vorm kauf gemacht und die 45 Euro (glaub ich^^) haben sich gelohnt.

Zitat:

Original geschrieben von Y2Kman

...

Stoßdämpfer vorn im Eimer

Öl-Warnlampe im Cockpit leuchtet (was wird am wahrscheinlichsten das Problem sein?)

Riss in der Frontscheibe (nicht direkt im Sichtfeld, muss aber sicher gewechselt werden)

Linker Fensterheber auch kaputt (wo wäre das Problem zu vermuten, häufigste Ursache?)

Preis: 1500,-€

Das an dem Auto etwas zu tun ist, ist mir klar. Würde auch noch mal 700,-€ investieren können. ...

Also,

ich Frage mich wo die hier im Forum die Preise weghaben?

Also

ich schätze mit der Frontscheibe liegst du locker bei 300- 350 Euro, (wenn du damit hinkommst)

Stoßdämpfer von Ebay kosten auch um 150 Euro. Plus Einbau auch nochmal locker 100- 150 Euro + das was man beim Ausbau noch feststellt, z.B. Spurstangenköpfe Ausgeschlagen, Querlenker haben spiel, Bremsen sind runter usw. usw.

Fensterheber glaube ich nichts von das es für 30 Euro getan ist, sorry.

Nun das schlimmste:

Erkundige Dich wieseo die Ölwarnlampe leuchtet.

Wenn du an dem Motor nichts selber kannst fang schon mal an zu sparen.

Da muß für fast alles der Schloßträger in servicestellung gebracht werden, da kostet ein popeliger Thermostatwechsel 250-300 Euro, man sieht nichts ohne irgendwas abzubauen, und das kostet in der Werkstatt alles geld.

Ich kenne deine Einkommenssituation nicht, aber wenn du jeden monat auf jeden Euro achten musst, lass die Finger davon, es geht am A4 viel kaputt was viel geld kostet.

Auch der Auspuff kostet beim 6- Zylinder eine menge Holz.

Der hat 2 Katalysatoren die kaputt gehen können

2 lamdasonden

2 zylinderköpfe usw. usw.

Überleg dir gut was du machst, ich glaube nicht das du bei den Mängeln die du angegeben hast auch nur annährend mit 700 Euro hinkommst.

Also wenn ich ein Auto verkaufen würde und die Öllampe nur eine kleinigkeit wäre, würde ich es beheben lassen BEVOR ein kaufinteressent kommt.

Wenn du 1500 Euro zur verfügung hast würde ich eher nach einem Audi 80 schauen, die gab es glaube ich auch bis 1994 oder 1995.

Aber wie gesagt, das ist meine Meinung.

Gruß

PS: wenn so ein check bei der Dekra wirklich nur 50 Euro kostet, würde ich da mal ernsthaft drüber nachdenken.

Nochmal PS: Sorry das ich entgegen aller anderen von abrate ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B5
  7. A4 2.8E Kaufen oder besser Seinlassen ?