ForumBMW Klassiker
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Youngtimer & Oldtimer
  6. BMW Klassiker
  7. 840 läuft nicht auf allen Zylindern :-(( Notlauf eine Bank abgeschaltet

840 läuft nicht auf allen Zylindern :-(( Notlauf eine Bank abgeschaltet

BMW 8er E31
Themenstarteram 1. Mai 2012 um 11:17

Hilfe...

mein Dicker läuft nur noch auf bank 2 ...

 

Zylinder 1-4 sind weg (beim zündspule abziehen kein unterschied vom motorlauf...) hatte schonmal alle spulen getauscht aber das war nichts.Beim freundlichen bekomme ich erst in 3 wochen ein termin ...

und der tester der freien zeigte an getriebenotprogramm und sekundärluftpumpe... beides > als 50 mal erkannt ...

hmpf... es ist ein schaltwagen und ne luftpumpe hat er nicht im motorraum...

 

gruss ghost

 

 

Ähnliche Themen
1 Antworten

hatta, hatta

http://wds.spaghetticoder.org/de/e38/Antrieb/Motor_(ohne_M51-Motor)/Motorelektrik/Digitale_Motor_Elektronik/Steller/Sekund%C3%A4rluftpumpe_(M60_1-Motor_ohne_USA_Linkslenker)/

- Sekundärluft-Sperrventil schließt nicht:

Das Sekundärluft-Sperrventil befindet sich zwischen dem Sekundär-Lufteinblasekanal (entweder im Zylinderkopf integriert oder an den Auspuffkrümmern) und der Sekundärluftpumpe.

Das Elektroventil steuert den Sauganlagenunterdruck zum Öffnen des Sekundärluft-Sperrventils durch.

Aufgrund von Verschmutzungen im Elektroventil kann das Elektroventil mechanisch nicht mehr schließen. Demzufolge wird auch das Sekundärluft-Sperrventil nicht mehr geschlossen. Das Sekundärluft-Sperrventil wird immer mit heißem Abgas durchströmt und somit geschädigt, ggf. auch die Sekundärluftpumpe geschädigt.

- Sekundärluft-Sperrventil öffnet nicht:

Im Falle einer undichten Membrane bzw. Verklebung öffnet das Sekundärluft-Sperrventil nicht, es erfolgt keine Sekundärlufteinblasung, obwohl Druck von der Sekundärluftpumpe anliegt.

- Ansteuerrelais hängt (klebende Relais-Schließerkontakte):

Nach dem Motorstart beträgt im Regelfall die Ansteuerzeit der Sekundärluftpumpe je nach Motortemperatur und Drehzahl des Motors von 2,5 bis 105 Sekunden.

Klebende bzw. sporadisch klebende Relais-Schließerkontakte führen zu einer Dauerbestromung bzw. unzulässig langer Bestromung der Sekundärluftpumpe.

Die Sekundärluftpumpe ist für eine Dauerbestromung nicht ausgelegt und wird bis zu deren Zerstörung betrieben.

 

Betroffenene Fahrzeuge:

E31 / M73 E34 / M60 B30 E36 (inkl. Z3) / M43TU, M44, M52, M52TU, M54, S50, S52, S54ne E38 / M52TU, M60 B30, M62LEV, M73, M73LEVne E39 / M52, M52TU, M54, M62LEV, S62ne E46 / M43TU, M52TU, M54, S54ne E52 / S62ne E53 / M54, M62LEV

 

Produktionszeiträume :US- und ECE-Fahrzeuge allgemein: Ab Serieneinsatz bis Serienauslauf

Teilenummer "bisher"....................................................Teilenummer "neu"

Sekundärluft-Sperrventil 1 435 420................................7 540 469

Elektroventil 1 742 712................................................7 537 612

 

Vorgehensweise:

Im Kundenbeanstandungsfall ist wie folgt vorzugehen: (Die Ansteuerung der Sekundärluftpumpe erfolgt über den DIS-Tester.)

- Sekundärluftpumpe läuft nicht: Prüfung, ob Spannung an der Sekundärluftpumpe anliegt: Wenn nein: Elektrische Leitungen und Steckverbindungen des Sekundärluftsystems überprüfen, ggf. Ansteuerrelais ersetzen. Wenn ja: Sekundärluftpumpe und Ansteuerrelais ersetzen. Prüfung, ob das Sekundärluft-Sperrventil nach Abschluss der Sekundärlufteinblasung geschlossen wird. Hierzu:

Sichtkontrolle des Sekundärluft-Sperrventils am Anschluss zum Druckschlauch zur Sekundärluftpumpe auf Verschmutzung:Keine Verschmutzung: Keine weitere Maßnahme erforderlich. Vorhandene Verschmutzung (schwarze Partikel / Verbrennungsrückstände):Sekundärluft-Sperrventil und Elektroventil (= steuert den Sauganlagenunterdruck zum Öffnen des Sekundärluft-Sperrventils durch) ersetzen.

 

- Sekundärluftpumpe läuft: Prüfung der Unterdruckschläuche von der Sauganlage zum Sekundärluft-Sperrventil sowie der Druckschläuche und Druckleitungen von der Sekundärluftpumpe zum Motor auf Dichtheit und korrekte Verlegung: Undichte Leitungen, undichte oder geknickte Schläuche ggf. erneuern sowie korrekt verlegen. Kein Fehler an Leitungen oder Schläuchen feststellbar: In diesem Fall ist das Sekundärluft-Sperrventil verklebt bzw. dessen Membrane undicht und öffnet somit nicht. Sekundärluft-Sperrventil erneuern

 

Getriebenotprogramm koennte nur eine vorbeugende Massnahme sein aufgrund obigen Fehlers.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Youngtimer & Oldtimer
  6. BMW Klassiker
  7. 840 läuft nicht auf allen Zylindern :-(( Notlauf eine Bank abgeschaltet