ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. 67 dodge coronet 500

67 dodge coronet 500

Themenstarteram 19. Februar 2012 um 13:52

ich habe im internet einen 67 dodge coronet 500 gefunden, der wagen ist soweit rostfrei hat aber ien paar dellen und der lack ist auch nicht mehr der beste,der verkäufer verlangt 11300 eu

würde gern wissen ob der preis angemessen ist?

danke

Ähnliche Themen
10 Antworten

naja,

die karre steht schon ewige zeiten zum verkauf......

wurde auch schon öfter im moparforum gepostet, aber irgendwie will ihn keiner....

die 66er sind auch glaub eher gesucht als die 67er :D

das sollte den preis nach unten drücken.

warst du vor ort uns hast ihn dir persönlich angeschaut? die bilder sind nicht aussagekräftig genug.

wie sieht er untendrunter aus?

wo sind die fehlenden zierleisten abgeblieben?

die sind nur für viel geld wieder aufzutreiben.

sind motor und getriebe original?

wie sehen fahrwerk und bremsen aus?

vergaser in ordnung?

ist er einigermaßen trocken unter motor, getriebe und hinterachse?

für wirklich rostfrei und ohne spachtel, aber mit tüv und "H" sind ca 8-10k angemessen, denke ich.

aber der preis, der gezahlt wird ist doch eher sehr individuell.

wenn du dich in ein auto veliebt hat, bist du wahrscheinlich eher bereit, mehr zu zahlen, als es letzendlich "wert" ist.

wirkliche preisvergleiche kann man da kaum machen.

gruß

apple

Als Basis für eine Restauration ist er zu teuer finde ich......eine H-Zulassung bekommt man in diesem Zustand vielleicht noch gerade so, wenn er sonst technisch ok. Note 3 muss erfüllt werden.

 

...und sonst hat apple alle wichtigen fragen gestellt für die du eine Antwort finden solltest vor dem Kauf.

Themenstarteram 20. Februar 2012 um 10:07

die zierleisten sind noch vorhanden

habe noch ein paar bilder hochgeladen

im motorraum wurde schon ein wenig rumgebastelt.

bist mit nem magneten (am besten so ein dünnes scheckkartending, gabs letztens bei rockauto als geschenk)

rundum, um spachtel zu suchen?

der unterboden hat ne menge u-schutz abbekommen......

darunter kann sich sicherlich einiges verstecken, aber da kann man aus der entfernung und nur

anhand der bilder keine saubere aussage treffen.

also, ich denke, da wandert noch viel geld rein, je nachdem, was du haben willst (einfach nur fahrbar oder technik und optik gut).

also ich sag mal 9 - 9,5k wäre wohl okay, wenn er ein "H" hat.

aber mehr nicht.

billiger wirds nix geben.

das ist doch ein händler, oder?

der verkauft immer mal wieder amis, hab schon öfter anzeigen mit verschiedenen wagen, aber immer dergleichen handynummer

im gleichen ort gesehen.

Themenstarteram 20. Februar 2012 um 13:22

ich war selber noch nicht dort,ich denke das ist ein privat verkäufer

am 12. März 2012 um 10:45

Moin Moin,

Zu diesem Thema kann ich Apple grösstenteils nur beipflichten.

Wenn Mazda echtes Interesse an ein derartiges Fahrzeug hat und sich es leisten kann den Verkäufer anzurufen, ein Termin auszumachen und sich denn auch tatsächlich mal die Mühe macht hinzufahren, sich vor Ort Verkäufer UND Fahrzeug anzuschauen, sagt das weit mehr aus als die Paar Bilder im Internet und die darauf folgende müßige und eigentlich völlig überflüssige Diskussion hier im Forum.

Eben kurz zu meiner Person: Ich habe in 32 Jahre 36 Auto's verschlissen/aufgebaut/restauriert/zerlegt usw. und dabei kein einziges Fzg von der Stange gefahren sondern ausschliesslich Fzge älter als 20 Jahre, daher habe ich in Sachen Mopar einige besessen u.a. Chally Rallye 340 ('73), Dodge Aspen Coupe ('77), Chrysler Fifth Ave ('90) usw usw.

Ich habe mir tatsächlich die Mühe gemacht, mir das Fzg + Verkäufer vor Ort anzuschauen, und ich kann euch berichten das ich nach 5 Minutengenug gesehen hatte!!

Was Verkäufer (Anzeige in StreetMagazine) da mit ein Foto und 15 Wörter beschrieben hatte trifft 100% zu!! Wenn ihr Anzeigen besser deuten könntet müsstet ihr wissen das ein Moparist nicht viele Wörter braucht um sein Fzg zu beschreiben.

Das Fzg ist ORIGINAL (bis auf Headers, Ansaugspinne, Vergaser und Luftfilter, war damals aber schon als Zubehör lieferbar und für H-Eintragung irrelevant), die Zierleisten sind selbstverständlich vorhanden sowie die originale Gusskrümmern, und ja der Coronet hat Patina(45 Jahre alter Erstlack!) , und dadurch kann mann sofort erkennen (also ich kann das und zwar ohne Magnet) das das Auto ungeschweisst/ungespachtelt ist, sprich Knochenhart ist und daher keine Bastelbude.

Das Interieur ist NEU! Teppich/Himmel/Gestühl, lediglich die Mittelkonsole ist etwas lädiert ......na und?? Wir sprechen hier immer noch von ein 45 Jahre altes Auto..

Und jetzt kommt's ;

In diese einmalige Farb (Goldgelb)/Interieur(Schwarz/Gold) /Verglasungs-Kombination(grüne!!! völlig intakte Chrysler Airtemp-Verglasung sind lediglich ca. 15 Fahrzeuge in 1967 ausgeliefert worden (Custom Order). Wertzuwachs garantiert...

Und der Oberhammer................ Von März 1967 wo das Fzg geordert wurde von Miss Cox aus LA (Thank you Ma'am for pampering the car so long!!!!)bis Dato (heute) ist jegliche Dokumentation vorhanden, und das sagt mehr als 1000 Worte....... say no more.

Fazit: ich hab das Auto vom Fleck weg gekauft, es 400 Km nach Hause gefahren (95 liter Sprit weggeballert HAha egal) und mich selbst dabei erwischt das ich unterwegs immer nur zwei Worte (500 Mal wiederholt!) lauthals gesagt habe:

GEILE KARRE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Mehr Worte braucht ein echter Moparist nicht um sein Fzg zu beschreiben.

Mario, thanks for your patience and for your TLC to the car !!!! keep them vintage MOPAR's rolling

 

und, was hast du für die karre hingelegt?

und: viel spass beim schrauben ;)

schau dir das fahrwerk und die buchsen an, die bremsen komplett (bau sie auseinander, ich nehme an es sind trommeln?).

wechsle alle! flüssigkeiten.

bist im moparforum angemeldet?

das hilft.

gruß

apple

Themenstarteram 12. März 2012 um 17:39

da freu ich mich für dich gd dodge hast da n coolen mopar gekauft,aber hatte mirs anders überlegt weil ich in den wagen noch zu viel geld reinstecken müsste wegen lack un so...,mein geldbeutel ist nich so dick,da würd ich sagen mach ne schick un lass es krachen

mfg

am 13. März 2012 um 13:58

an Appelche: ich habe für das Auto ca soviel bezahlt wie für'n Dacia Sandero (KOTZ!!) HAHAAAA aber der Preis geht völlig in Ordnung weil mann dafür ein absolut ehrliches Auto kriegt und keine Bastelbude wo mann Jahrelang dran rumschraubt und denn immer noch nix von hat......

DAs Fahrwerk, die Büchsen + Bremsen (Indertat es sind Trommelbremsen ringsrum ohne Bremskraftverstärker also ordentliche Waden antrainieren) sind astrein in Ordnung, neuwertige Stossdämpfer und Reifen!!

Ich bin wie gesagt ohne Probleme 400 Km gefahren mit dem Fzg, tadelloser Gerade-Auslauf und astreine Bremsen, hab ich gar keine Arbeit dran. Nur paar Schwitz-Stellen abdichten (ist normal bei ein Fzg in diesem Alter und dann kann er schon zum TÜV.

Und an Nico-G:

Über Lack und so musst du dich nicht so Sorgen machen, weil ich aus Ehrfahrung weiss das wenn du mit ein gelecktes Fzg (D.h. Note 2-)

also vollrestauriert und mit Neulack etc. das Teil aus ein Treffen hinstellst passiert in der Regel folgendes:

Da kommen ein paar möchtegern Moparfahrer (erkennst du an Mopar T-shirt, dito Käppi und Mega-Kamera vorm Schwabbelbauch) und setzen sich ohne zu fragen mit 5 Mann auf deine Haube und zerkratzen dir mit ihre NietenJeans dein 4000 EuroPaintjob und ich garantiere dir du wirst dich Monatelang drüber ergern!!!!

Wenn dein Geldbeutel nicht so dick ist hätte ich vielleicht genau das richtige für dich........ guckst du hier......

Chrysler Daytona Shelby Turbo II Intercooler Bj. 1988, EZ 06.'90 habe ich zwei Jahre ohne Probleme bewegt, ist SAUschnell und echter Porschekiller (6 sec. 0/100 Vmax way beyond 200 Km/h) und kostet nicht die Welt und das bei moderatem Spritverbrauch von ehrliche 10 Liter bei normaler

Fahrweise versteht sich, aber das gelingt bei diesem Fahrzeug nur selten HAHAA, UND es is der Klassiker von Morgen und jetzt schon Youngtimer...

Auto steht auf Mobile.de..... kannst dir gerne anschauen... ich hab leider keine Zeit da zuviele Projekte (Dodge Ramvan 250 Hightop, Dodge Coronet etc...)

MFG

gddodge

 

na dann viel spass mit der kiste :)

dacia sandero? was das denn? :D:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. 67 dodge coronet 500