ForumYoungtimer & Oldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Youngtimer & Oldtimer
  6. 520i Anlasser dreht nicht

520i Anlasser dreht nicht

BMW 5er E28
Themenstarteram 21. August 2015 um 20:52

Hallo liebe Community,

Ich bin neu hier. Kurz zu meiner Person: Ich bin fast 17 und habe vor ein paar Wochen einen BMW E28 520i '86 geschenkt bekommen. Nach dem Abi werde Ich bei wohl eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker bei einem deutschen Sportwagenhersteller machen und bin sehr interessiert an Old- und Youngtimern.

Nun folgendes Problem: Mit meinem Vater habe ich den ganzen Zylinderkopf abgenommen, Ventile neu eingeschliffen, eingestellt. Alle Dichtungen und Riemen gewechselt.

Nun wollten wir ihn heute zum ersten mal nach 2-3 Wochen starten.. Kein Mucks !

Der Anlasser dreht nicht, der Magnetschalter klackt nicht. Die Zündung geht normal an.

Was kann das sein? Ich bin sehr verzweifelt..

Danke schonmal im Voraus !

Bavarische Grüße ;-)

Ähnliche Themen
2 Antworten

Zum Thema Anlasser gibt's reichlich Beiträge hier, muß man doch nicht jedesmal neu fragen.

Batterie voll genug ? Geht's mit überbrücken auch nicht ? (Aber mit ordentlichen Kabeln !)

Alle Kabel fest ? Batterie, Anlasser, Massekabel ?

Strom am kleinen Kabel ?

Oder mal am Anlasser vom dicken zum dünnen Kabel überbrücken (Kabel, Schraubenzieher).

Oder einfach erst mal Schlüssel gedreht halten und ein Anderer kloppt bissl auf's Magnetschalter.

Aber Vorsicht, immer erst Gang raus + Handbremse anziehen !

Fränkische Grüßli aus KT ;-)

Themenstarteram 22. August 2015 um 17:51

Hallo,

Danke erstmal für die schnelle Antwort !

Haben das Problem heute morgen ermittelt, war der Magnetschalter am Anlasser.

Dann wollten wir ihn wieder starten, haben alles auf OT gestellt.. Zündverteiler provisorisch in Ordnung gebracht (Feder von einem anderen Verteiler genommen, da diese verloren gegangen ist) und alles mehrfach kontrolliert.

Haben es jetzt schon so oft probiert, immer das selbe Problem: Der Motor tut sich sehr schwer mit dem anspringen, dann läuft er für wenige Sekunden. Die Drehzahl geht nun runter und der Motor geht aus. Nach mehrfacher Kontrolle der OT Stellungen hat es immer noch nicht geklappt . Mit Gas läuft er etwas, jedoch geht die Drehzahl auch mit Gas zurück .

Manchmal springt der Motor auch gar nicht an, zum Anspringen benötigt er auch ein wenig Gas. Das war vor der oben beschriebenen Revision nicht so, der Motor lief sehr gut .

Neuer Zündverteilerfinger- und Kappe haben wir schon Donnerstag bestellt .

Was meint ihr, könnte es mit dem Verteiler zusammenhängen oder ist es ein anderes Problem?

Beste Grüße !

Jannik_0998

Deine Antwort
Ähnliche Themen