ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. 4x4 groß und wenig Technik

4x4 groß und wenig Technik

Themenstarteram 13. Januar 2021 um 20:12

Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach einem zuverlässigen Auto das viel Platz bietet (im Kofferraum)für mich und meine zwei großen Hunde 65kg und 45kg.

Er sollte allrad haben und so wenig Technik wie möglich.

Also es sollte in Richtung grosser Geländewagen oder transit,vito,t4/t5 etc. gehen.

Ausgeben wollte ich so 10t-20t und das bj sollte nicht älter als 2006 sein weil alles was danach kamm noch mehr Technik hat.

Ich danke schon mal im voraus für Eure Hilfe

Mit freundlichen Grüßen Damian

Ähnliche Themen
56 Antworten

Ich dachte auch direkt an den Caddy maxi 4x4.

Da haben die beiden genug Platz.

Toyota Hilux mit Kofferaufbau.

Dagegen spricht allerdings ggf. die Höhe der Ladekante.

@Damian1502

von Hundemensch zu Hundemensch - mich würde es interessieren, was Du für Hunde hast. Auch wenn es voll offtopic ist ... ;)

@ZiKla

V70 reicht nicht - passt gerade für unsere 30kg Hündin.

@Damian1502

Da wir nur einen "kleinen" Hund mit 30kg haben, bemühe ich mal Nachbars, die zwei Leonberger (70kg) haben - die fahren einen Caddy.

Unterm Strich wird es auf ein Fahrzeug dieser Klasse hinaus laufen, da selbst die ganz großen Kombis wie E-Klasse oder V70 da ein leichtes Platzproblem bekommen. Sofern Du auch noch zwei Hundeboxen benutzen willst, geht eh kein Weg an einem Fahrzeug aus der Klasse der Transporter vorbei.

Gruß

Frank

Bei 65 kg brauchst du eigentlich ein Auto in dass ein Massiver Hundekäffig passt. Beide Hunde wären 100 kg die bei einer Vollbremsung auf die Rückenlehne drücken, das ist schon sehr viel.

Vielleicht eher eine Hundeanhänger kaufen?

Landrover Defender

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=240919695

Der ist halt von der Höhe für die Hunde total ungeeignet. Aber da wäre es mal nicht schlecht zu wissen, was der 4x4 können muss. Für mal Feldweg oder nasse Wiese braucht man den Defender ja nicht. uU nicht mal AWD. Das kommt eben drauf an ...

Welcher 4x4 mit den Ansprüchen des TE ist so flach, dass ein Grasdackel eben reinlaufen kann?

 

Defender mit Sandblechen und das Problemchen ist gelöst.

 

Zitat:

@Buchener74722 schrieb am 14. Januar 2021 um 18:40:43 Uhr:

Welcher 4x4 mit den Ansprüchen des TE ist so flach, dass ein Grasdackel eben reinlaufen kann?

Defender mit Sandblechen und das Problemchen ist gelöst.

Deshalb war ja die Frage, was der 4x4 können muss. Mir sind die Anforderungen diesbezüglich unbekannt. Der Defender ist doch nur dann sinnvoll, wenn man viel Gelände und wenig Straße fährt.

Themenstarteram 14. Januar 2021 um 21:32

Ich danke auf jedenfall für die vielen Tips und Ratschläge.

Beruflich konnte ich nicht früher antworten.

Also ein Kombi ist zu niedrig da mein rüde im Sitzen ca 80cm -100cm hat hab ich nie gemessen.

Denn allrad antrieb will ich vorsorglich haben da ich demnächst in eine berg Region umziehen werde und nicht im Schnee stecken bleiben will.

Mir selber hat immer der vito gefallen hat nur dieses rost Problem, ein Kollege hat mir denn defender nah gelegt hat aber auch sein Problem mit rost, obwohl der mir sehr gut gefällt.

Und für denn Hunde freund ich hab zwei Presa Canario.

Themenstarteram 14. Januar 2021 um 21:36

Vielleicht noch ein Foto damit man sich ein Bild machen kann wie groß der Kofferraum sein muss

20171210

Da würde ich dir zur Baureihe W639 von Mercedes raten, diese gibt es durchaus auch ohne Rost und gilt als recht problemlos. Passt nur nicht ganz zu deinen Anforderungen, denn erst ab der Modellpflege 2010 wurde das Rostproblem besser.

Gerade mit Automatik und Allrad ein sehr gutes Hundefahrzeug mit entsprechendem Komfort und nicht ganz so rustikal wie eine G-Klasse aus Armeebeständen oder ein LandRover Defender. Allerdings auch nicht so geländegängig, das wird allerdings nicht benötigt.

Alternativ wäre der Volkswagen Caddy, dieser ist aber neuer als das Baujahr 2006 welches von dir genannt wurde.

Themenstarteram 14. Januar 2021 um 21:50

Ach und noch zum Thema Hunde Anhänger das wäre keine Option für mich. Und ein pickup mit Aufbau ist auch eine Idee aber wie sieht es mit heizung/klima dort hinten aus?

Die Höhe ist eigentlich kein Problem beide sind noch athletisch genug um hoch zuhüpfen wenn sie älter sind würde ich eine Einstiegs hilfe anschaffen.

Zitat:

@Damian1502 schrieb am 14. Januar 2021 um 21:36:44 Uhr:

Vielleicht noch ein Foto damit man sich ein Bild machen kann wie groß der Kofferraum sein muss

Schöne Tiere! Nicht größer, aber stattlicher als unser Hovi.

Bergregion und Allrad ... wieso beschleicht mich das Gefühl, das diese Anforderung einfach aus Unwissen geboren ist? Genauso wie mich früher die Touris im Erzgebirge auf meinen G4 mit Allrad angesprochen haben. Ist aber ein simpler G4 mit Frontantrieb und guten Winterreifen ... aber eben einem Fahrer, der nicht nur glatt = mehr gas = wühlen lassen kennt. Da ist auch ein verschneiter Parkplatz, wo man die Wiesenstellen kennt, kein Problem. Nur die Touris haben dann noch nichtmal die Einfahrt geschafft ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. 4x4 groß und wenig Technik