ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. 400-600€ sound

400-600€ sound

Themenstarteram 19. Oktober 2003 um 19:37

hi ,bin neu hier

also es ist so hab grad mein lappen gemacht und ein auto gekauft

en g3-3türer ohne boxen in den doorboards

ich wollt mal fragen ob ihr mir helfen könntet mir en gescheiten sound zusammen zu stellen

hatte an 400-600€ gedacht

mp3 tuner, bassbox, endstufe...

wär cool wenn ihr mir da helfen würdet mit hersteller name und preis für die einzelen komponenete

oder sagt mir mal was ich den überhaupt alles brauch für einen guten sound

Ähnliche Themen
42 Antworten

In der Preisklasse sind all diese Vorgaben (mp3-Tuner, Endstufe, Frontsystem und Subwoofer) in guter Qualität eigentlich nicht machbar!

Wirklich zufriedenstellende Marken und Typen kann ich dir nicht empfehlen, weil ansonsten allein für's Radio schon fast dein Budget aufgebraucht wäre, zumindest aber für Frontsystem und Radio.

Nun liegt es an dir, ob du für 600 € dir ein mp3-Radio (270 €), ein Frontsystem (ca. 150 €) und eine 4-Kanal Endstufe (ca. 150-200 €) zusammen mit Kabeln und Dämmung (ca. 50 €) holst und dafür auch was Gescheites hast, oder ob du lieber billigere Komponenten kaufst, die dann zwar Krach machen, aber halt nicht der Qualität letzter Schluss sind!

Mein Vorschlag wäre halt:

- Radio JVC KD SH 99R(B) für 269 € bei ACR

- Frontsystem Focal 165A oder H (130-150 € z.B. bei Hirschille oder UE2000)

- Endstufe in der Preisklasse kann nur die Carpower Wanted 4/320 sein, meine geliebte Xetec bringst du in dem Preisrahmen nicht unter, die Wanted kommt auf ca 160 € bei Ebay

- Kabel und Dämmung eben noch!

Wenn's viel Zeugs für wenig Geld sein soll:

- Einsteigerpaket von Bigdogaudio.de

- Spectron mp3-Tuner vom ACR

LEtzteres habe ich dir aber NICHT empfohlen, ja?

jo so ne xetec is scho was feines, hätt ich nu auch lieber als die audio system, aber is leider schon zu spät (nich, dass ich mit der audio system unzufrieden bin, aber die xetec is scho ne klasse besser!)

hmmm wanted an focal ... weiss nich, des würd ich lieber lassen ;)

ausserdem könnt er nochmal 60 euro sparn, wenn er ne 2 kanal wanted nimmt - wozu denn die 4-kanal wenn eh kein sub?

aber sowiso also ohne subwoofer... da hab ich aber keinen spass an der musik

aber eigentlich müsste man doch hin kommen, ohne den letzten müll zu kaufen, oder?

die kleine 4-kanal wanted

helix blue mkII als front sys

boa subwoofer

boa kabelset

billigstes jvc-mp3 radio (wird wohl am teuersten)

nach den günstigsten preisen suchen...

müsst doch eigentlich hin kommen?

(wenn du auf mp3 verzichten könntest würde sich noch bissi mehr raus holen lassen...)

die access serie (A) von focal find ich übrigens auch nich so dolle...

Wanted 4\320 165€

JVC KDLH7R ~175€

Boa Frontsys ~70€

Kabel ~40-50€

= ~460€

rest hast für nen sub...(Boa?)

 

meine empfehlung die sicher nicht schlecht ist da ich vieles von den Sachen schon gehört hab :)

Re: 400-600€ sound

 

Zitat:

Original geschrieben von erwin1.6

hi ,bin neu hier

also es ist so hab grad mein lappen gemacht und ein auto gekauft

en g3-3türer ohne boxen in den doorboards

ich wollt mal fragen ob ihr mir helfen könntet mir en gescheiten sound zusammen zu stellen

hatte an 400-600€ gedacht

mp3 tuner, bassbox, endstufe...

wär cool wenn ihr mir da helfen würdet mit hersteller name und preis für die einzelen komponenete

oder sagt mir mal was ich den überhaupt alles brauch für einen guten sound

was für ein motor hat dein g3?

Ne Xetec-Amp soll besser sein als die Audiosystem ?! Das hab ich aber noch nie gehört ... :rolleyes:

ist immer eine ansichtssache ;)

also, ich habs auch für recht wenig geld gemacht.

 

front. clarion dxz718r (leider kein mp3, aber brauch ich eigentlich nicht) für 200 euro bei ebay.

190 focal 165v2 für front

wanted 4/320 für 160 bei ebay (neu)

kabel 50

sind zusammen 500

hat man schon mal ne gute basis.

entweder du sparst jetzt noch 100 euro

und hast dann 200 für einen bass (würd ich machen) oder du kaufst dir noch mal zusätzlich was kleines für die hutablage und dann später einen bass;)

aber ich würd lieber erst mal 2-3 monate auf den bass verzichten, als sich alles aus billig zeugs zu kaufen!

Themenstarteram 19. Oktober 2003 um 23:01

also erst mal danke für die antworten

nun ich denke den den ein oder anderen euro kann ich noch drauflegen

also ich hab echt null ahnung was hifi angeht

ersetzt den der subwoofer ne bassbox und was ist mit frontsystem gemeint was steckt da alles drin?

Radio würd ich dir in der Preisklasse das JVC-KDLH7R empfehlen, endstufe die oben genannte wanted, subwoofer BOA AK 300, und frontsystem auch von BOA 2.16...

dürfte so in dem preisrahmen sein und sone schlechte qualität is das nicht unbedingt.

P.S. das jvc radio gibts bei www.csmusiksysteme.de für 166 € glaub ich...

Cappa

also von den boa würd ich mir nur das alu kompo-system kaufen, des andere taugt nich so viel...

das ist dann aber auch gleich um einiges teurer - das helix blue mkII aber nicht

ausserdem sind die hochtöner vom helix in ordnung!

und wegen der xetec - ja, hätt ich die audio system nich schon würd ich mir jetzt ne xetec p4 für meine focal k2p anschaffen

doppelter dämpfungsfaktor

und weichen rauf bis 4khz (vollaktiv auch ohne alpine 9815)

ausserdem siehts von der optik her auch nich so schrottig aus...

und wenn ich mal so das innenleben vergleiche... hmm

bei der xetec is zb. alles mit elkos zugepackt und bei der audio system steht da son einsamer haufen...

aber die audio system klingt schon gut und die beiden stärkeren kanäle bringen auch gut leistung mit, so isses nich...

ach und des wichtigste vergessen: xetec gehört neben audio system und steg zu den wenigen stufen, die gut zu focal passen...

Zitat:

Original geschrieben von erwin1.6

also erst mal danke für die antworten

nun ich denke den den ein oder anderen euro kann ich noch drauflegen

also ich hab echt null ahnung was hifi angeht

ersetzt den der subwoofer ne bassbox und was ist mit frontsystem gemeint was steckt da alles drin?

?

du weisst nich wasn subwoofer is? :D

also subwoofer = bassbox

und ein frontsystem besteht aus zwei mitteltöner, zwei hochtöner und zwei frequenzweichen, die hoch und mitteltöner voneinander trennt

hmm aber sach mal wenn du so wenig ahnung hast wärs vielleicht doch besser du lässt dirs einbauen

oder lass dir mal von irgend jemand die grundlagen erklären - da gibts nämlich beim einbauen noch einiges was man falsch machen kann (im schlimmsten fall kommts zum kabelbrand! - oder du schliesst was falsch an und machst was kaputt, zb den hochtöner - im weniger schlimmen fall hast lima pfeifen, is auch nervig!)

na ja, hatte bis vor einem halben jahr noch absolut keine ahnung von hifi gescheige elektro allgemein!

das ist aber kein prob!

les einfach mal hier den ein oder anderen beitrag, das hilft immer gut weiter.

 

zu den sachen zum einbauen. siehe oben;)

@Plug&Play: Na gut, das sind jetzt aber alles eher theoretische Vorteile ... Daß die Audiosystem-Amps ausstattungsmäßig nicht vorn dabei sind ist klar, dafür ist aber die Verarbeitung super und vor allem der Klang.

Oder hat hier einer berichtet, daß die Xetec-Amps besser klingen? Würde mich wirklich interessieren .... Optik interessiert mich nicht, die Amp ist bei mir eh nicht sichtbar.

Und die Elkos - Könnte das evtl. mit der Schaltungstechnik zusammenhängen ? Die Audiosystem-Amps sind doch in dieser SMD-Technik aufgebaut ... :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Plug & Play

im schlimmsten fall kommts zum kabelbrand! - oder du schliesst was falsch an und machst was kaputt, zb den hochtöner

*ausdemhintergrundmalerwinalsschlechtesbeispielzuwink*

:rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen