ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 335i nach launch Control Motor und Getriebe am Ruckeln...

335i nach launch Control Motor und Getriebe am Ruckeln...

Themenstarteram 16. Januar 2010 um 16:40

Hallo Leute,

oh man, gerade wollte ich zum zweite mal ein launch control machen. Performance Lenkrad auf 400m Rennen gesetzt und Feuer....

Dann plötzlich ruckelte mein Getriebe oder Motor und nahm Gas nicht richtig mehr an, sofort angehalten, dann ging mein Motor aus! Nochmal gestartet und gefahren, aber genau das gleiche ruckeln als hatte mein FZG nur noch 3 Zylinder.

Wieder Motor aus, dann wieder an, und alles wieder i.O..

was könnte das gewesen sein? Zum Glück ist es noch kein Sommer und stand neben mir kein GTI...

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von zerschmetterling81

Zitat:

Original geschrieben von TheAggressoR

Zum Glück ist es noch kein Sommer und stand neben mir kein GTI...

Wenn du mit GTI einen Golf meinst ... das ist doch kein Gegner für einen 335i. Ist dir das nicht zu langweilig? Das ist ja wie als wenn ich 4-Zylinder Benziner-BMWs ärgere, unfair und keine Herausforderung.

Gegner für deinen wären ein Passat CC 3.6 V6 4Motion mit 300 PS VR6 oder der Passat R36 mit dem gleichen Motor.

Von Audi gibt es nichts vergleichbares auf Augenhöhe des 335i. Es sei denn, du gibst deinem 335i ein Chiptuning, dann kannst du dich mit Audi S4, S5 und TT-RS im Serienzustand anlegen.

Sorry, aber von "Gegnern" im Straßenverkehr zu sprechen ist bestenfalls kindisch. Bitte auf die Frage des TE eingehen, das würde mich nämlich deutlich mehr interessieren...

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Wie machst du mit nem 35er einen Launch Control ?

Zitat:

Original geschrieben von C.O.

Wie machst du mit nem 35er einen Launch Control ?

Gibt es in Verbindung mit DKG.

am 16. Januar 2010 um 22:19

Zitat:

Original geschrieben von TheAggressoR

Zum Glück ist es noch kein Sommer und stand neben mir kein GTI...

Wenn du mit GTI einen Golf meinst ... das ist doch kein Gegner für einen 335i. Ist dir das nicht zu langweilig? Das ist ja wie als wenn ich 4-Zylinder Benziner-BMWs ärgere, unfair und keine Herausforderung.

Gegner für deinen wären ein Passat CC 3.6 V6 4Motion mit 300 PS VR6 oder der Passat R36 mit dem gleichen Motor.

Von Audi gibt es nichts vergleichbares auf Augenhöhe des 335i. Es sei denn, du gibst deinem 335i ein Chiptuning, dann kannst du dich mit Audi S4, S5 und TT-RS im Serienzustand anlegen.

Zitat:

Original geschrieben von zerschmetterling81

Zitat:

Original geschrieben von TheAggressoR

Zum Glück ist es noch kein Sommer und stand neben mir kein GTI...

Wenn du mit GTI einen Golf meinst ... das ist doch kein Gegner für einen 335i. Ist dir das nicht zu langweilig? Das ist ja wie als wenn ich 4-Zylinder Benziner-BMWs ärgere, unfair und keine Herausforderung.

Gegner für deinen wären ein Passat CC 3.6 V6 4Motion mit 300 PS VR6 oder der Passat R36 mit dem gleichen Motor.

Von Audi gibt es nichts vergleichbares auf Augenhöhe des 335i. Es sei denn, du gibst deinem 335i ein Chiptuning, dann kannst du dich mit Audi S4, S5 und TT-RS im Serienzustand anlegen.

Sorry, aber von "Gegnern" im Straßenverkehr zu sprechen ist bestenfalls kindisch. Bitte auf die Frage des TE eingehen, das würde mich nämlich deutlich mehr interessieren...

Ruckeln bei Vollast - erinnert mich irgendwie an die Hochdruckpumpe

Gruß

Themenstarteram 26. Januar 2010 um 22:26

Zitat:

Original geschrieben von C.O.

Wie machst du mit nem 35er einen Launch Control ?

Problem ist beseitigt, neue Kraftstoffpumpe und Software Updates und neue Kraftstoffleitungen (sind anders verlegt, irgendwie).

Aber zu LC: Erst mal FZG warm fahren, ca. 10km, danach DKG in S stand und dann in M1 setzten, DTC aktivieren. Bremse betätigen, und Gas geben bis zum Anschlag. Dann sollte ne Flagge erscheinen und Launch Control. Steht auch im Anleitung BMW.

Zitat:

Original geschrieben von TheAggressoR

Zitat:

Original geschrieben von C.O.

Wie machst du mit nem 35er einen Launch Control ?

Problem ist beseitigt, neue Kraftstoffpumpe und Software Updates und neue Kraftstoffleitungen (sind anders verlegt, irgendwie).

 

Aber zu LC: Erst mal FZG warm fahren, ca. 10km, danach DKG in S stand und dann in M1 setzten, DTC aktivieren. Bremse betätigen, und Gas geben bis zum Anschlag. Dann sollte ne Flagge erscheinen und Launch Control. Steht auch im Anleitung BMW.

Hey,

 

das ist ja eine feine Sache mit der Launch Control, wieviel Zeit setzt das voraus? Hat der 335i eigentlich eine Ölanzeige? Frag mich nur wegen den 10km fahren, ob da wirklich schon alles warm ist!

 

Gruß Alex

Der 335i hat eine Öltemperaturanzeige. Und wer nach 10 km meint, der Motor wäre warm und man könnte "es" ihm geben, wird vermutlich bei MT noch öfters mit Hilfegesuchen auffallen.

Ähnliches Erlebnis hatte ich am Montag Morgen auf der Autobahn im totalen Schnee-Chaos:

Bin auf der Autobahn gefahren, plötzlich Leistungsabfall und schweres Ruckeln. Es ging aber keine Warnleuchte an, Check-Control war ebenfalls ohne Eintrag. Also ab auf den Standstreifen, Motor aus und wieder an, dann war erst mal alles wieder normal. Kurze Zeit später wieder das gleiche, Leistungsabfall und ruckeln, konnte gerade noch 60 km/h schnell fahren. Der Motor hörte sich an, als wenn er nur noch auf 3 Zylindern laufen würde. Im Stand bei Leerlauf vibrierte der ganze Wagen stärker als ein alter Traktor. Man konnte sogar leichte Bewegungen der Motohaube sehen. Der Fehler trat nach Neustart immer wieder kurze Zeit später auf, waren immer so 2-3 Minuten.

Bin noch zur nächsten Werkstatt gekommen und habe alles checken lassen, Ergebnis: Injektor Zylinder 2 defekt, Stickoxidsensor defekt, etc. Es waren einige Fehler verzeichnet.

Getauscht wurden jetzt der Sensor und alle Injektoren (Hochdruckpumpe wurde bereits getauscht), habe ihn dann gestern wieder geholt und er läuft wieder wie am ersten Tag.

Themenstarteram 27. Januar 2010 um 15:32

Zitat:

Original geschrieben von Zimpalazumpala

Der 335i hat eine Öltemperaturanzeige. Und wer nach 10 km meint, der Motor wäre warm und man könnte "es" ihm geben, wird vermutlich bei MT noch öfters mit Hilfegesuchen auffallen.

Wenn BMW freigabe für LAUNCH CONTROL gibt nach 10km, dann gehe ich davon aus das es warm ist. Und ja ÖL Temp wird abgeprüft im Software.

Wieso nimmt ihr das alles so Persönlich... typisch...

Weil die Öltemperatur nach 10 Minuten bei ca 50 - 70 °C steht , nach weiteren 5-10 Minuten bei ungefähr 100-110°C. Und sich in diesem Bereich einpendelt.

Und weil die Masse keine Öltemperaturanzeige hat und der Meinung ist, der Motor ist warm, wenn die Heizung warme Luft liefert.

Aber "launch" mal kräftig weiter. Ich hatte dieses Gimmick vorher im TTR ... 2 mal probiert. Wie peinlich, mit 3000 U/minan der Ampel zu stehen und auf grün zu warten. Muss ich jetzt im 335er noch nicht einmal mehr ausprobieren. Kindergarten.

Das hat nix mit persönlich zu tun.

Nur Fakten, Fakten, Fakten :) .

Problem ist beseitigt, neue Kraftstoffpumpe und Software Updates und neue Kraftstoffleitungen (sind anders verlegt, irgendwie).

 

@TheAgressoR

Hallo,

hab das Problem mit der HDP und dem Softwareupdate auch hinter mir

Würde mich mal interessieren wieviel Km dein 335i gelaufen hat und ob BMW alle

Kosten getragen hat

Ich durfte 290 € Arbeitskosten selbst bezahlen - bei 37000Km

Gruß

 

Themenstarteram 27. Januar 2010 um 20:20

Zitat:

Original geschrieben von odi222

 

@TheAgressoR

Hallo,

hab das Problem mit der HDP und dem Softwareupdate auch hinter mir

Würde mich mal interessieren wieviel Km dein 335i gelaufen hat und ob BMW alle

Kosten getragen hat

Ich durfte 290 € Arbeitskosten selbst bezahlen - bei 37000Km

Gruß

Ich könnte mein FZG abholen und kein Rechnung bekommen. ca. 21.000km. Ich hoffe nun mal das das problem nicht nochmal auftaucht. ... Ich glaube jetzt zu wissen wieso ich im Leasing die Wartungskosten nicht mit rein nehmen könnte... das ging noch mit mein 325d, wartung&Reparatur etc inkl.

Themenstarteram 27. Januar 2010 um 20:28

Zitat:

Original geschrieben von Zimpalazumpala

Weil die Öltemperatur nach 10 Minuten bei ca 50 - 70 °C steht , nach weiteren 5-10 Minuten bei ungefähr 100-110°C. Und sich in diesem Bereich einpendelt.

Und weil die Masse keine Öltemperaturanzeige hat und der Meinung ist, der Motor ist warm, wenn die Heizung warme Luft liefert.

Aber "launch" mal kräftig weiter. Ich hatte dieses Gimmick vorher im TTR ... 2 mal probiert. Wie peinlich, mit 3000 U/minan der Ampel zu stehen und auf grün zu warten. Muss ich jetzt im 335er noch nicht einmal mehr ausprobieren. Kindergarten.

Das hat nix mit persönlich zu tun.

Nur Fakten, Fakten, Fakten :) .

ps: wieso peinlich beim Ampel? Du fährst doch ne BMW, alles andere ist doch Peinlich ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 335i nach launch Control Motor und Getriebe am Ruckeln...