ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. 30 Bytes Bordnetzsteuergerät Golf V?

30 Bytes Bordnetzsteuergerät Golf V?

Themenstarteram 23. Januar 2008 um 4:35

Hallo, es soll ab Bj. 2007 im Golf V ein für alle Golf V passendes 30 Bytes Bordnetzsteuergerät geben. Ich möchte so eins an meinem GTi Bj. 4.2005 verbauen.

Unter Byte 23 -so wie ich mich entsinne - könne man dort einstellen, daß ab einem gewissen Lenkeinschlag sich der jeweilige NSW auf der betreffenden Seite beim Kurvenfahren zusätzlich einschaltet.

 

- Gibt es ein 30 Bytes Bordnetzsteuergerät? Welche Teilenummer? ca. Preis?

- Ist es abwärts kompatibel?

- Können die Werte des alten STG abgespeichert und übertragen werden?

- Wo gibt es neueste Codierungslisten?

mit Danke für eine Info, die sicher auch anderen Interessierten weiterhilft!

mfG Sprinter7

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Sprinter7

- Gibt es ein 30 Bytes Bordnetzsteuergerät? Welche Teilenummer? ca. Preis?

Teilenummern gibt es verschiedene, eine recht aktuelle Auflistung findest du z.B. hier...

http://www.ross-tech.com/vag-com/download/label-files/3C-09.lbl

...Preise erfragst du bei deinem Händler - wobei Verwerter und eGay da auch sinnvolle Anlaufstellen sind.

Zitat:

Original geschrieben von Sprinter7

- Ist es abwärts kompatibel?

Ja, passt auch in 2004er Modelle. Ich hab letzte Woche eins in meinen 2007er eingebaut - der hatte auch noch ein 23er zuvor.

Zitat:

Original geschrieben von Sprinter7

- Können die Werte des alten STG abgespeichert und übertragen werden?

Ja, mit leichten Änderungen versteht sich.

Zitat:

Original geschrieben von Sprinter7

- Wo gibt es neueste Codierungslisten?

Zum Beispiel in VAG-COM selbst. Ich werde keine mehr publizieren, hab die Nase voll weil die Leute dann wieder bei eGay hausieren gehen und damit Geld verdienen. Ist jetzt schon die zweite Webseite mit der mir sowas passiert...

P.S.: Es weniger auf den Lenkeinschlag an, sondern auf den gesetzten Blinker.

Themenstarteram 23. Januar 2008 um 20:55

Danke für die Mühe und die Antworten, die mir weiterhelfen!

Was kostet so ein neues STG, bzw. wie viel arbeit ist die Anpassung auf das neue 30BYTE (BIT?) Gerät?

 

IDKJ

Zitat:

Original geschrieben von Idontknowjack

Was kostet so ein neues STG, bzw. wie viel arbeit ist die Anpassung auf das neue 30BYTE (BIT?) Gerät?

Wenn du Glück hast bekommst eins schon gebraucht für unter 100 EUR, Neu liegt es bei mehreren hundert.

Der Aus-/Einbau ist recht Ok wenn man weiß wo man sich die Finger aufschneiden darf und welche Rastnasen man drücken muss damit das Mistding raus kommt. Danach dann noch den Arm dabei abreißen die Relais abzuziehen, man beachte VORHER die Sicherungsleisten zu entriegeln, und entsprechend in umgekehrter Reihenfolge das neue wieder einbauen.

Die Übernahme der Codierung ist kein großer Akt wobei dies manuell geschehen sollte - sprich nicht direkt Copy'n'Paste sondern Byte und Bit-weise durchgehen da ein paar Bytes etwas anders belegt sind.

Hallo ihr,

 

ich mach hier mal weiter.

 

Ich habe jetzt so ziemlich alles gelesen was es darüber gibt.

 

Das SG liegt vor mir.

 

Zum Ausbau muß wohl denn von der Seite her ein Teil des Armaturenbretts nach links gezogen werden.

Muß dafür der Licht und LWR Schater ausgebaut werden ?

 

Wenn es tiefer sitzt muß natürlich die Platikverkleidung mit der Steckeraufnahme abgebaut werden. Das kann aber auch nicht schlimmer sein als im Handschuhfach den DVD Player zu tauschen. Wer das schon mal gemacht hat, weiß was ich meine.

 

 

 

Hier steht man muß wissen welche Nasen man drücken muß zum entriegeln Ausbau des SGs.

 

Habt ihr nen Tip für mich ? ( Pflaster und Krankenschwester vorhanden )

 

 

Die Codierung vom 17 Byte auf 30 Byte habe ich verglichen und ein Unterschied habe ich bei Byte 8 ausgemacht aber noch nicht weiter verglichen. Das folgt also noch.

 

Da die Kaltlichtüberwachung ja auch von hier gemacht wird könnte es ja auch sein das das SG jetzt den ganz leuchtenden Bremskreis als fehlerhaft erkennt. ( Der TÜV hat es jedenfalls nicht erkannt. :-) Kann ich die Überwachung deaktivieren ?

 

Ich warte jett mal den Regen ab undlese bis zum nächsten WE noch ein wenig.

 

Gruß und Danke

 

 

arthur

 

 

p.s. Danke für das lenken bis hierhin an VAGTUNING und Rittmeister2

Bei mir im Octavia sitzt der Lichtschalter auf einer Blende, um die darunterliegende Abdeckung (ja, die große in Kniehöhe) abzunehmen muss man die Blende mit abmachen und somit auch den Lichtschalter rausnehmen was jedoch kein Thema ist - Kindersicherung, alá drücken und drehen. Effektiv ist das Handschuhfach schwerer zu entfernen in meinen Augen.

Die Pflaster wirst du brauchen, die Krankenschwester wahrscheinlich nicht zwingend - aber die nehm ich dir gern ab wenn Sie dich stört. ;)

Bzgl. der Codierung hast du das relevante Byte 08 ja bereits gefunden, fürs Erste kannst du dieses bei 00h belassen den Rest kannst du eigentlich ohne Probleme übernehmen - natürlich die hinteren Stellen entsprechend auffüllen und auf Plausibilität prüfen. Bzgl. der Lampenüberwachung solltest du dir jetzt noch keine Sorgen machen, wenn es Probleme macht dann wirst du es rechtzeitig merken - ich denke jedoch nicht das dies passiert.

Bin ja immer noch bei meinen "Hausaufgaben"

Was ist die Bedeutung von Byte 23, Bit 2 = Coming-home logic 0=old 1=new

Wo ist der Unterschied new --> old ?

VW HP gibt nichts her.

 

arthur

Soweit bisher bekannt...

0 (ALT) = CH/LH bei Automatischem Fahrlicht (AFL) und manuell eingeschaltetem Licht

1 (NEU) = CH/LH nur bei manuell eingeschaltetem Licht

hallo leute,

kann ich das steuergerät eigentlich auch in nen passat 3bg einbauen und die abbiegelichtfunktion aktivieren? denke sowas in der art gehört zu haben!!!

Definitiv falsch gehört.

schade, dann muss ich mir wohl doch ein modul zurechtlöten um das, wie viele sagen, "kaputt aussehende abbiegelicht" via nebelscheinwerfer realisieren zu können.... vieleicht!

Ich hole das hier nochmal hoch: Habe ich es richtig verstanden, dass alle G5 ab MJ08 das 30 Byte Steuergerät haben?

Hm, kann ich zwar jetzt nicht wirklich 100% bestätigen - aber in einer Übersicht sind zumindest alle ab 2008 mit dem Bordnetzsteuergerät 3C0 937 049 AJ ausgestattet und das hat 30 Bytes... (wurde in 3C8937049AC ersetzt)

Kommt auf die Ausstattung darauf an, ob ein 23 oder ein 30MB STG verbaut ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. 30 Bytes Bordnetzsteuergerät Golf V?