ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. 2x Querlenkerwechsel weiterhin poltern

2x Querlenkerwechsel weiterhin poltern

Mercedes CLK 209 Coupé
Themenstarteram 27. Juni 2024 um 5:21

Hallo Freunde,

Ich habe an meinem CLK w209 die Querlenker wechseln lassen.

Nachdem wechseln hatte ich Probleme. Beim Check kam raus, dass die Querlenker schlecht sind diese wurden mir als SET verkauft RAG + Meyle Koppelstangen, für mich sah es allerdings nur nach einem Meyle set aus.

Die Querlenker von RAG habe ich Reklamiert da die Köpfe zu groß waren und irgendwie die Stoßdämpfer aufs Material geschlagen haben. Jedenfalls habe ich dann die von Meyle HD bekommen. Diese wurden neu verbaut, Spur wurde eingestellt. Allerdings wenn ich über Unebenheiten fahre, Gullis, kaputte Straßen zb. Dann poltert und knarzt es im vorderen Bereich und zwar beidseitig.

 

Frage 1.

Da ich nur die Querlenker reklamiert habe, sind eventuell die Koppelstangen ebenfalls nicht passend für mein Fahrzeug gewesen? Ich hatte glaub ich w203 neben w209 gelesen gehabt. Werden da die selben verbaut ?

Frage 2.

Woran könnte es noch liegen ?

Ich bitte um Hilfe ich möchte einfach nur beruhigt in den Urlaub fahren

Beste Grüße

Ähnliche Themen
25 Antworten

Wenn es ein starkes poltern ist sind es höchstwahrscheinlich die koppelstangen

Meines Wissens nach sollten der w203 und der w209 in dem bereich der vorderachse gleich sein. Ich gehe mal davon aus das die querlemker ordnungsgemäß unter last eingebaut wurden. Allenfalls kommen noch die dämpfer nebst lagerungen in betracht.

Themenstarteram 27. Juni 2024 um 8:17

Zitat:

@MR13 schrieb am 27. Juni 2024 um 08:51:19 Uhr:

Wenn es ein starkes poltern ist sind es höchstwahrscheinlich die koppelstangen

Meines Wissens nach sollten der w203 und der w209 in dem bereich der vorderachse gleich sein. Ich gehe mal davon aus das die querlemker ordnungsgemäß unter last eingebaut wurden. Allenfalls kommen noch die dämpfer nebst lagerungen in betracht.

Danke für deine Antwort, bei dem vorherigen Querlenkern sind wohl die Dämpfer auch auf die Querlenker gestoßen.

Was sollte ich nun am besten bestellen?

Lager und Dämpfer? Vielleicht ein Link zum Produkt?

Ich bedanke mich viel Mals

Querlenker RAG
Querlenker von RAG

Wer hat denn die lenker eingebaut bzw. ist da wirklich alles nach Vorschrift montiert? Wenn da alles ok ist, dann würde ich mit die domlager ansehen. Evtl hast du ja einen prüfstützpunkt am ort der dir die dämpfer prüfen kann.

Check auch mal den vorderen stabi bzw dessen lager am vorderachsträger. Die befestigung des vorderachsträgers sehe ich mal als iO an. Dann bleibt nur noch die motoraufhängung. Ich hoffe natürlich wir reden hier vom selben poltern, nicht das ich eine andere vorstellung habe da ich es ja nicht hören kann.

Themenstarteram 27. Juni 2024 um 13:25

So habe jetzt 3 kleine Videos gemacht

 

Im ersten Video fahre ich über eine Hugel in einer 20er Zone

 

Im zweiten Video ist das eher eine kaputtere Straße

 

Immer beidseitig je nachdem mit welchen Reifen über ein Schlagloch oder Ähnliches fahre.

 

Und im 3 Video bin ich auf dem Hof betätige die Bremse und da hört man dann auch ein Geräusch

 

Vielleicht bringt dich das weiter ?

 

Ich danke dir auf jeden Fall sehr für deine Mühen.

Themenstarteram 27. Juni 2024 um 13:28

Zitat:

@MR13 schrieb am 27. Juni 2024 um 11:58:28 Uhr:

Check auch mal den vorderen stabi bzw dessen lager am vorderachsträger. Die befestigung des vorderachsträgers sehe ich mal als iO an. Dann bleibt nur noch die motoraufhängung. Ich hoffe natürlich wir reden hier vom selben poltern, nicht das ich eine andere vorstellung habe da ich es ja nicht hören kann.

So habe jetzt 3 kleine Videos gemacht

Im ersten Video fahre ich über eine Hugel in einer 20er Zone

Im zweiten Video ist das eher eine kaputtere Straße

Immer beidseitig je nachdem mit welchen Reifen über ein Schlagloch oder Ähnliches fahre.

Und im 3 Video bin ich auf dem Hof betätige die Bremse und da hört man dann auch ein Geräusch

Vielleicht bringt dich das weiter ?

Ich danke dir auf jeden Fall sehr für deine Mühen.

Die Videos kann ich mit der App, wieso auch immer, nicht ansehen.

 

Aber wenn es an der Vorderachse beim Überfahren von Unebenheiten poltert, ist es oft, wie schon weiter oben erwähnt wurde, ein ausgeschlagenes Domlager!

 

Dieses würde ich mal prüfen!

 

Um welchen CLK W209 handelt es sich denn genau? Kilometerstand, Baujahr und welcher Motor ist denn verbaut?

Themenstarteram 27. Juni 2024 um 21:26

Zitat:

@AMGEdition schrieb am 27. Juni 2024 um 23:17:30 Uhr:

Die Videos kann ich mit der App, wieso auch immer, nicht ansehen.

 

Aber wenn es an der Vorderachse beim Überfahren von Unebenheiten poltert, ist es oft, wie schon weiter oben erwähnt wurde, ein ausgeschlagenes Domlager!

 

Dieses würde ich mal prüfen!

 

Um welchen CLK W209 handelt es sich denn genau? Kilometerstand, Baujahr und welcher Motor ist denn verbaut?

Ich bedanke mich für deine Antwort

 

Es handelt sich um den 220 Cdi mit 136 PS

Km stand: 255.000

Baujahr 2007

 

Beste Grüße

Es klingt nach einem leichten klacken, so als ob ein blech angeschlagen wird. Inspiziere mal sämtliche hitzeschutzbleche/abschirmungen. Kann natürlich im video anders rüberkommen, ist halt nicht live.

Themenstarteram 28. Juni 2024 um 8:44

Zitat:

@MR13 schrieb am 28. Juni 2024 um 08:54:26 Uhr:

Es klingt nach einem leichten klacken, so als ob ein blech angeschlagen wird. Inspiziere mal sämtliche hitzeschutzbleche/abschirmungen. Kann natürlich im video anders rüberkommen, ist halt nicht live.

Hör dir das Video mal an, das ist vom Klang her besser.

Vielleicht auch aufschlussreicher.

 

Danke dir für deine Mühe

Ja das hört sich anders an. Fahrwerk ist ziemlich klar. Hast du mal in die federteller geschaut ob da was gebrochen ist.

Hatte ich mal an der hinterachse. War nur zu hören wenn es nass war.

Ich bin mir immer noch nicht sicher ob die lenker ordnungsgemäß eingebaut wurden. Wer hat das gemacht? Nicht das die die gelenkköpfe weggwdreht haben, weil sie beim anziehen nicht gegengehalten haben ode, wie schon erwähnt, die lenker im unbelasteten zustand festgezogen haben. War das geräusch schon vor dem lenkerwechsel da, weiß nicht mehr ob wir das schon geklärt hatten.

Themenstarteram 28. Juni 2024 um 12:18

Zitat:

@MR13 schrieb am 28. Juni 2024 um 11:56:19 Uhr:

Ja das hört sich anders an. Fahrwerk ist ziemlich klar. Hast du mal in die federteller geschaut ob da was gebrochen ist.

Hatte ich mal an der hinterachse. War nur zu hören wenn es nass war.

Ich bin mir immer noch nicht sicher ob die lenker ordnungsgemäß eingebaut wurden. Wer hat das gemacht? Nicht das die die gelenkköpfe weggwdreht haben, weil sie beim anziehen nicht gegengehalten haben ode, wie schon erwähnt, die lenker im unbelasteten zustand festgezogen haben. War das geräusch schon vor dem lenkerwechsel da, weiß nicht mehr ob wir das schon geklärt hatten.

Hab die bei jemand einbauen lassen der eine Hebebühne hat aber keine offizielle Werkstatt ist.

 

Auf jeden Fall waren die Querlenker kaputt als ich den Wagen dort hingebracht habe. Nachdem die Querlenker eingebaut worden sind hatte ich dieses Geräusch bereits schon darauf hin war ich bei einer anderen Werkstatt und die haben gesagt das die Dämpfer auf die Querlenker knallen. Nachdem habe ich diese Querlenker (RAG) reklamiert und habe die von Meyle HD bekommen hab die dann wieder bei dem Typ einbauen lassen. Allerdings ist das Geräusch nicht weg.

 

Also es wurden folgende teile gewechselt:

 

Koppelstangen, Querlenker beiderseits, oben wie untere.

 

Woher kommt’s du ? Ich bin aus NRW Raum Dortmund, wenn du aus der Nähe bist würde ich dir den vorbei bringen natürlich gegen Geld.

 

Könnte dir tausend mal Danke sagen das du dir Mühe gibst mit mir den Fehler hier zu finden. Finde ich klasse

Bei 255000 könnten es auch die Stoßdämpfer sein.

Bin leider zu weit weg (sachsen-zentral). War das geräusch nun schon vorher oder erst ab dem tausch? Das ist mir immer noch nicht ganz klar. Du kannst erst mal folgendes probieren,. Erst mal andere frage, kannst du alleine bissl schrauben oder bist du auf andere angewiesen?

Nebenbei, es ist mir unklar wie der Stoßdämpfer auf die lenker schlagen soll. Geht eigentlich garnicht. Die sind beide am achsstumpf fest verschraubt.

Ja wie ist das mit dem selber schrauben, geht das? Dann können wir kleine dinge prüfen, da wo du kein großes equipment brauchst. Zb die koppelstangen, wenn da die kugelkopfe überdreht sind sieht man das nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. 2x Querlenkerwechsel weiterhin poltern