• Online: 3.918

Mercedes CLK 209 Coupé 320 CDI Test

09.02.2016 12:05    |   Bericht erstellt von florian-mack

Testfahrzeug Mercedes CLK 209 Coupé 320 CDI
Leistung 224 PS / 165 Kw
Hubraum 2987
HSN 0999
TSN 373
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 102320 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/2005
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von florian-mack 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes CLK 209 Coupé anzeigen Gesamtwertung Mercedes CLK 209 Coupé (2002 - 2009) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre nun seit 3 Monaten den 320CDI.

Der Durchzug ist für mich mehr als ausreichend und zaubert mir immernoch ein lächeln ins Gesicht.

In der Avantgarde Ausstattung ist das Fahrwerk für meines Erachtens immernoch zu weich.

Das ESP greift hervorragend auf nasser Fahrbahn, wenn man mit dem Wagen durch Kurven fährt und dabei etwas beschleunigt. Ausgeschalten habe ich es noch nicht :-) Der Wagen wird hervorragend wieder in die Spur gebracht und das Beschleunigen kann weiter gehen.

Ich fahre jeden Tag 150km zur Arbeit (Hin- und Rückweg), wobei ich Überlandstrecke, Stadtstrecke und Autobahn fahre. Der Verbrauch liegt bei Spass haben so um die 9Liter Diesel auf 100km, bei viel Spass und durchgehend Sport Modus bei ca 10Liter und bei gemütlichen Fahren bei 8Liter.

 

Das Auto kann sehr sportlich gefahren werden, aber wenn man es ruhig und gemütlich mag, dann gibt er mir auch das absolute Cruiserfeeling.

 

Ich bin vollkommen von dem Wagen überzeugt.

 

Großes Minus leider, dass er sehr wenig Ladeplatz bietet... logisch bei nem Coupé.

Die Multifunktionssitze sind für mich etwas zu schmal am Rücken (Ich 186cm und 94kg sportlich breite Schultern und Rücken).

 

Ich beantworte gerne weitere Fragen, mehr fällt mir momentan nicht ein....

 

PS: Ersatzteile gibt es ohne Ende im Internet, man muss nur etwas suchen und nie dirket beim MB-Händler kaufen, da zahlt ihr wesentlich mehr! (meistens fast das Doppelte)

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + die Rundumsicht aus dem Fahrzeug heraus ist besser als ich dachte
  • + als Fahrer und Beifahrer ist es sehr bequem, was Platz und Comfort angeht
  • - das umklappen der hinteren Sitze geht nur vom Kofferraum aus und selbst dann passt nicht sonderlich viel in das Fahrzeug
  • - der Innenausbau vom Kofferraum erinnert mich etwas an die Verarbeitung eines Franzosen, kann aber auch am Alter und Vorbesitzer liegen

Antrieb

4.5 von 5

ca 8Liter und weniger auf 100km bei gemütlicher Fahrt

ca 9Liter bei sportlicher, zügiger Fahrt

ca 10 bis 11Liter im permanenten Sport Modus

 

was er bei 200km/h auf der Autobahn auf Langstrecke verbraucht konnte ich noch nicht feststellen

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauch hält sich echt in Grenzen
  • - Tank könnte doch nochmal 10Liter oder 15 Liter größer sein

Fahrdynamik

4.5 von 5

wenn man abbiegt und dabei Gas gibt, dann bricht er definitiv hinten aus, wobei das ESP aber den Wagen schnell wieder in die Spur bringt

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + ESP greift sofort wenn das Heck ausbricht und verdirbt dabei den Spass auf keinen Fall, das es schnell wieder draussen ist
  • - auf nasser Fahrbahn bei sportlicher Fahrt drehen doch recht häufig die Reifen durch :-)

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - vordere Sitze am Rücken etwas zu schmal

Emotion

4.5 von 5

Das Design der Rückleuchten ist leider nicht mein Geschmack, meiner meinung nach sollte bei schwarzen Fahrzeugen von Haus aus die Rückleuchten schon abgedunkelt sein.

Zudem hätte das Design etwas sportlicher ausfallen können und man hätte sie halb so groß machen sollen.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Rückleuchtendesign ist nicht gut umgesetzt

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ideal für einen Fahrer der täglich ab 150km mit dem Auto fährt und Spaß haben möchte in einem komfortablen und hochwertigen Auto.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Platzmangel

teuer in der KFZ Steuer

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests