ForumW124
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W124
  7. 2. Besichtigung - eure Meinungen

2. Besichtigung - eure Meinungen

Mercedes E-Klasse W124
Themenstarteram 18. September 2019 um 12:24

Hallo zusammen,

nachdem mir in diesem Forum beim letzten Versuch so enorm geholfen wurde, habe ich nun weitere Fahrzeuge besichtigt.

Zwei sind als Schlachtfest geeignet, einer jedoch steht in meinen Augen gut da. E230, Automatik, knapp über 100k gelaufen, TÜV aus 09.2019, keine Klima, kein Airbag.

Die Bilder sind auf einer Bühne gemacht worden. Was haltet Ihr davon? (Ich hoffe, dass es i.o. ist, dass ich ein weiteres Thema dazu eröffne).

W124
W124
W124
+7
Beste Antwort im Thema

@Mark-86

Moin,Moin

Sparfüchse gibt es halt überall (Geiz ist Geil ) egal ob Gas/ Pöl /Diesel oder Benzinfahrer. Runtergerittene Autos gibts

in Massen. Ist halt für viele ein Gebrauchsgegenstand und mehr nicht.

Meiner Meinung nach gehörst Du halt zu der Fraktion Werkstatt,die aus Prinzip Autos mit Gasanlagen ablehnen.

Ist ja auch legitim.Ist ja Deine Werkstatt,wo Du bestimmst wer reinkommt oder nicht.

Aber bitte keine Unwahrheiten/ Behauptungen aufstellen.

Sorry,aber bei diesem BLa,Bla= Gas ist Scheiße,da geht der Motor kaputt,die Autos sind nur runtergerockte Dreckskarren usw.usw.

Ist wie die Behauptung,das der 124er der letzte echte Benz ist!:rolleyes:

Gruß und schönes Wochendende,Steffek.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Der jetzige Besitzer scheint schonmal was gegen den Verfall zu unternehmen, das ist gut. Du hast leider meist belanglose Stellen fotografiert.

Die WHA´s scheinen ok. Der Supergau aber wären durchgerostete vordere Konsolen der Hinterachsaufhängung.

Wenn die noch nicht behandelt wurden ist mit ziemlicher Sicherheit der UBS von Wasser unterwandert, welches sein zerstörerisches Werk im Verborgenen tut.

Hier bei den Autodocs zu sehen, ab min.12:30 sieht man das Desaster was folgen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=wscsYDQGQtg

Hallo,

ich kann mit den Fotos jetzt auch nicht so viel anfangen. Für die Freunde der "Horrorfilme" hätte ich noch dies im Angebot:

https://www.youtube.com/watch?v=YqtxqvEDolY

Danach siehst Du jeden (!) W124 kritisch.

Edit: Gut, die Sprache muss man mögen :D, aber der Mann weiß, wo es knirscht.

Gruß,

Th.

doppelt

Halbherzig an ein paar Stellen über den Rost gepinselt , der Querlenker hinten Rostet vollständig ,da gibs bestimmt noch richtig schlimme Ecken.

Die Federaufnahme vorn ist auch schon Braun , das bedeutet nix gutes.

Die stopfen haben Rost umzu ... das ist dann immer gleich n Loch in der regel.

Zitat:

@W124_Fan schrieb am 18. September 2019 um 12:24:50 Uhr:

Hallo zusammen,

nachdem mir in diesem Forum beim letzten Versuch so enorm geholfen wurde, habe ich nun weitere Fahrzeuge besichtigt.

Zwei sind als Schlachtfest geeignet, einer jedoch steht in meinen Augen gut da. E230, Automatik, knapp über 100k gelaufen, TÜV aus 09.2019, keine Klima, kein Airbag.

Die Bilder sind auf einer Bühne gemacht worden. Was haltet Ihr davon? (Ich hoffe, dass es i.o. ist, dass ich ein weiteres Thema dazu eröffne).

Also meines Erachtens dürfte man kaum 124-Angebote finden die besser sind, ich weiss nicht welches Gespenst die beiden Kollegen gesehen haben.

Aber das ist hier scheinbar (ohne andere evtl schlimme Ecken gesehen zu haben) eine Topbasis auf die man aufbauen kann.

Natürlich sollte man eigentlich jemand dabei haben der auch gerade die schlimmen Ecken kennt und genau dort dann das Auto prüft...

Aber (normalerweise) lassen diese gesunden Bereiche auf ein komplett rel. gesundes Auto schliessen - vor Überaschungen ist man sich nie sicher... aber das Risiko bei dem Auto hier ist überschaubar...

Doch wie heisst das immer: Der Teufel ist ein Eichhörnchen ;)

Bei jedem gebrauchten Auto muss man noch was machen lassen.

Wenn man den Kandidaten hier im sommerlichen Sommer fährt und den mind. 5 Monate von Nov. bis März trocken wegstellt kann man vielleicht 5 -10 Jahre ohne was blechmäßig groß zu machen fahren (bitte trotzdem nicht nichts machen).

Hab mich jetzt leider verleiten lassen (weil Klima und Airbag noch an Bord sind) eine schlechtere 124-Basis zu kaufen, innen mit dem Mief von 10 Jahre rumstehen (draussen).

Da wäre ich froh wenn das Auto so aussehen täte.

Ich sehe da auch nichts wildes, der Federlenker hinten ist in der Tat was rostig, aber das ist erstmal kein Problem.

Bereich um die Federteller vorn abklopfen, HA-Aufnahmen usw., sind ja immer die gleichen Stellen an Gewindebolzen und Stopfen, wo es gammelt. Die Schwellerenden gammeln auch gern, sieht man vermutlich auch in dem Video, wenn es das ist was ich denke :D Generell penibel nach UBS-Blasen absuchen.

Wenn der Preis nicht zu hoch ist und er dir gefällt, brauchst du dich nicht abschrecken lassen. Nur sollte man vorher nochmal genau schauen, weil die Fotos tatsächlich nur Vermutungen über den restlichen Zustand zulassen.

Gruß,

Lasse

Themenstarteram 18. September 2019 um 21:58

Vielen Dank für eure Antworten.

Ich war nach den ersten Nachrichten ein wenig geschockt, die letzten Beiden machen mir Hoffnung :)

 

Ich würde tatsächlich mit dem Wagen bei Dekra eine Überprüfung durchführen lassen für knapp 80€ am Tag der Probefahrt.

 

Der Preis wird bei etwa 3.000€ liegen. Passt das in etwa?

Zitat:

@tw.ghost schrieb am 18. September 2019 um 17:09:52 Uhr:

Hallo,

ich kann mit den Fotos jetzt auch nicht so viel anfangen. Für die Freunde der "Horrorfilme" hätte ich noch dies im Angebot:

https://www.youtube.com/watch?v=YqtxqvEDolY

Danach siehst Du jeden (!) W124 kritisch.

Edit: Gut, die Sprache muss man mögen :D, aber der Mann weiß, wo es knirscht.

Gruß,

Th.

Kommt halt drauf an was man mit dem Fahrzeug vor hat. So wie es dann aufgekratzt wurde muss es ja auf jeden Fall bearbeitet werden. Der Kostenvoranschlag hätte mich interessiert.

Zitat:

@W124_Fan schrieb am 18. September 2019 um 21:58:22 Uhr:

Vielen Dank für eure Antworten.

Ich war nach den ersten Nachrichten ein wenig geschockt, die letzten Beiden machen mir Hoffnung :)

Ich würde tatsächlich mit dem Wagen bei Dekra eine Überprüfung durchführen lassen für knapp 80€ am Tag der Probefahrt.

Der Preis wird bei etwa 3.000€ liegen. Passt das in etwa?

Das Problem ist, das auch der Dekra Prüfer bei dieser Begutachtung nicht stark stochern wird. Das ist aber notwändig.

Du solltest jemanden mitnehmen der die Stellen wirklich kennt und auch geringe Anzeichen erkennt. Wie man im 2ten Video erkennen kann braucht es ein geschultes Auge weil der von Werk aus zähe UBS wie ein Leichentuch über den befallenen Stellen liegen kann.

Ich finde dass was ich auf den Bildern gesehen habe nicht soo dramatisch...

Scheint sich jemand auch irgendwie n bisschen drum gekümmert zu haben.

3.000€ ist die Preisliga, dass würde passen.

Zitat:

Also meines Erachtens dürfte man kaum 124-Angebote finden die besser sind

Doch, die findet man. Nur nicht in der Preisliga von 3.000€, da muss man dann 5 oder 6 ausgeben und dann findet man auch Autos, die ne ganze Note besser sind, auch in Sachen Rost quasi nix haben.

Ich kann das bestätigen das der TÜV Prüfer (vor dem Kauf) bei meinem Wagen nicht vergleichbar gearbeitet hat.

Er hat mehr oder weniger nur eine Sichtkontrolle durchgeführt.....wenn ich die Videos sehe wird mir ganz anders :-).

Hätte ich vor dem Kauf die Videos gesehen, hätte ich ohne einen wirlichen Profi (kein TÜV Gutachter) niemals den Wagen gekauft. In der nächsten Woche lasse ich ihn von einem Profi abchecken und hoffe das mich nicht der Schlag trifft.....

Ich möchte meinen 124er lange fahren, so lange wie irgend möglich und habe ein Budget von 400€ im Monat, all Inklusieve.

Auf lange sicht sind die nötigen Reperaturen am Anfang dann hoffentlich egalisiert.

So ein Auto ist ein Hobby und Hobbys kosten meist Geld.

400€ mit Benzin und bei wie vielen Jahreskilometern?

Und was fürn 124er? Nackten 200E oder vollen E500?

E280, 180 Tausend KM, mit Klima, 500 bis 1000 KM im Monat (LPG).

Anfangs Budget 12K €, dann laufende 400€ im Monat, Kaufpreis 4500€.

Die 12K € sind schon fast aufgebraucht....

Ich schraube nicht selber.

Ich denke wir sind ziemlich OT :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W124
  7. 2. Besichtigung - eure Meinungen