ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 17 Zoll auf Mx-3

17 Zoll auf Mx-3

Themenstarteram 3. April 2006 um 20:55

Hallo Leute,

habe mir vor kurzem 17 Zoll Alus zugelegt in der Dimension 8X17 zoll.

Die Bereifung wäre 215/40 17".

Mein Problem ist, ob die Felgen+Reifen untern Mx3 V6 passen.

 

Mfg Rookie90

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hast du kein Gutachten dafür?

Wenn du nix hast kannst es mit ET und Felgenbreite bzw Felgendurchmesser und Reifenquerschnitt auch ausrechnen wieviel die Felgen/Reifen größer sind bzw weiter raus kommen als Serie.

Wieso kaufst du dir überhaupt Felgen bei denen du garnicht weisst ob die unters Auto passen?:confused:

also solang de kein gewindefahrwerk ganz runter geschraubt, oder die felgen ET 25 oder weniger ham . passen die drunter.

wen de aber keine abe für hast wirds teuer werden beim eintragen

Es gibt Felgen, die in 7,5x17" mit 215/40R17 auch mit Teilegutachten für den MX-3 geliefert werden. Das Format passt also sicherlich unter den MX-3. Es fahren meines Wissens sogar MX-3 mit 9" breiten Felgen rum.

Was Du nicht schreibst, ist die Einpresstiefe und den Lochkreis der Felgen. Gerade beim Lochkreis musst Du aufpassen, da die meisten für Mazda passenden Felgen mit 5x114,3 angeboten werden, der MX-3 aber 4x100 hat (vier Löcher sind inzwischen eher selten).

So wie Du das fragst, gehe ich davon aus, dass Du für die Felgen kein Teilegutachten hast, in dem der MX-3 aufgeführt ist. Damit scheidet eine Abnahme nach §19.3 aus.

Du brauchst dann aber zumindest ein Festigkeitsgutachten für die Abnahme nach §19.2 - für eine solche "Einzelabnahme" habe ich selbst vor drei Wochen 68,60 Euro bezahlt. Geht also noch. Voraussetzung ist natürlich neben dem Festigkeitsgutachten, dass die Räder eine ausreichende Freigängigkeit haben, die Lauffläche von der Karosserie überdeckt wird und auch bei maximalem Einfedern die Räder nirgends dagegen kommen.

Gruß,

Christian

Abrollumfang der Pneus muss auch passen oder der Tacho muss nachgestellt werden.

Zitat:

Original geschrieben von Stelze

also solang de kein gewindefahrwerk ganz runter geschraubt,

Gewindefahrwerk???????????von wem is das und wo krieg ich's her,

mfg 323fan

von kaw

www.fahrwerke.de

kost 1300€ bei ebay is es glaub ich aber auch drin

Hatte ich auf meinem MX-3 V6 Bj 93 montiert. Habne ohne Bördeln drunter gepasst, auch mit Eibach Federn. Beim V6 muss der Tacho nicht angeglichen werden, nur beim 1.6 lt dem Gutachten von damals. Waren Intra 5 Speichen Alus.

Angenommen, ich habe kein Gewindefahrwerk und werde nie eins einbauen, passt bei 17" dann alles rein was die einpresstiefe 25 und Mehr hat? Ich möchte mir zum frühling nämmlich 17 zöller zulegen, aber nicht breiter als 215 und die felge darf meinetwegen ein ganz kleinen tick breiter sein als die Gummis. Welche felgengröße empfehlt ihr da? Und auf die Originalfelgen möchte ich demnächst Winterreifen aufziehen, wie sieht es da aus, welche Größe, was beachten? evtl eintragen? denn im FZ schein steht für Wi reifen 175/70R14

Ich meine ich kann mir für die reifenbreite 215 7,5JX17 oder 8JX17 Felgen nehmen, Richtig? Und bei 8J wären die reifen etwas breitgezogen und die felge dürfte seitlich rausgucken???

Richtig, die Reifenflanken würden dann "sportlich" schräg stehen.

Der Extremfall würde dann so aussehen, wie im angehägten Bild; ist ein 323 BG Stufenheck mit 215/40R16 auf 9x16" Felgen.

Gruß,

Christian

Klasse, danke. Und welche ET nehme ich am besten fur die 8J?

Das dürfte schwer zu sagen sein, es sei denn, hier wäre jemand, der solches Format auf 'nem MX-3 fährt. Aus Erfahrung grob geschätzt, sollte es schon größer ET35 sein. Vielleicht so in die Richtung ET40.

Gruß,

Christian

nim lieber 18" felgen mit 30 reifen sehen um einiges besser aus aufm mx, ich bereues das ich mir damals nur 17 " gekauft hab.

18" auf 'nem MX-3? Mag ich kaum glauben. Das ist ja schon auf einem Xedos 6 oder 323F V6 das Maximum. Schon bei den 323F unter dem V6 wird das zu einem Problem....

Gruß,

Christian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. 17 Zoll auf Mx-3