ForumVW Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. 1,2TSI-Tickergeräusch beim Kaltstart

1,2TSI-Tickergeräusch beim Kaltstart

VW
Themenstarteram 30. Januar 2012 um 11:31

Es geht hier nicht um die mittlerweile üblichen Rasselgeräusche der Steuerkette, aufgrund hochwertiger Motorkonstruktion:

mein 1,2TSI hat bereits die neue Steuerkette plus Spanner bekommen!

Das Tickergeräusch (Rhythmus in Abhängigkeit der Drehzahl) beim Kaltstart:

s. Video aus dem Polo-Forum:

http://www.youtube.com/watch?v=bXYH0-54cZk&feature=youtu.be

(dieses Ticker-Geräusch hört man eigentlich nur zum Schluss des Videos)

ist aber nach wie vor vorhanden.

Ähnliche Geräusche höre ich auch des öfteren bei z.B. Golf 4 mit 1,4L-Motor, scheint also eventuell eine VW-Krankheit zu sein.

Was verursacht diese Geräusche?

Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 1. Febuar 2012 um 11:36

Keiner ne Ahnung?

vielleicht als erstes mal über eine Eigenschaft sprechen und nicht sofort wieder alles verteufeln und als Fehler bezeichnen;) Autos haben auch sowas wie eine Seele. Sollte es sich langfristig als Defekt heraus stellen, dann kann immer noch dieser Titel verteilt werden.

Themenstarteram 1. Febuar 2012 um 14:26

Zitat:

Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar.

gut, dann musst DU aber auch "sachdienliche" Informationen raus geben und nicht nur die Polemikschleuder anschmeißen. Meine erste Frage wäre "wie lange macht er das schon? Erst seitdem es so kalt ist?"

Themenstarteram 2. Febuar 2012 um 17:01

Viel mehr Infos als eingangs kann ich nicht geben.

Aufgefallen ist das deutliche Tickern erst in diesem Winter und es tritt auch nur beim echten Kaltstart für ca 30-60sec auf.

Später oder nach einem Warmstart ist der Motor sehr schön leise.

Wenn man im geschlossenen Wagen sitzt hört man es kaum.

Wenn die Beifahrertür oder das Beifahrerfenster geöffnet ist, hört man es aber deutlich.

Am lautesten ist es, wenn man sich vor dem rechten Vorderad herunter beugt.

Entweder die Hydrostößel, die 1 Minute brauchen, um "im Öl zu baden", oder des Abgasrückführventil.

Ist aber alles ganz normal und keinen Grund zur Sorge. Das Geräusch lässt sich besser lokalisieren, wenn man mal die Haube aufmacht und mal Richtung Ventildeckel-Abdeckung hört. Das AGR-Ventil sitzt irgendwo an der Seite.

ich hatte mal einen Bora mit der 1,6 16V-Maschine. und da sieht man das AGR-Ventil, das klackert. Ich denke, das Teil wird bei den neuen Motoren auch noch irgendwo verbaut sein. Ist ja Pflicht wegen der Abgasnorm.

Sollten es die Hydros sein, dann kann man mal drüber nachdenken, etwas "dickeres" Öl zu verwenden, welches eine etwas verlangsamte Fließgeschwindigkeit hat. 10W-40 zum Beispiel.

060820081185
Themenstarteram 3. Febuar 2012 um 10:10

An die Hydrostößel habe ich auch schon gedacht, aber dass mein 1,2TSI ein AGR hat, habe ich noch nicht gelesen.

Wenn die Hydrosklacker dann ist 10W40 genau der falsche weg. Da musst in die andere Richtung und nen 0W40 wählen. Das ist beim Kaltstart schneller da und hintenraus sogar noch "dicker" als nen 10W40 weil es weniger ausdünnt.

Aber wenn es Hydros wären, warum kommt es von der Seite?

Besorg dir ne Holzlatte und hör den Motor damit ab.

Bei meinem alten A4 (Baujahr 1995) half das "dickere" Öl deshalb, da die Hydros langsamer "leerliefen", also quasi länger mit dem Öl in Verbindung blieben.

Logischerweise ist Deine Beschreibung auch plausibel, da die Hydros dann schneller geflutet werden.

Hmmmm......... darüber meditieren ich werde.....

Themenstarteram 3. Febuar 2012 um 12:29

Ich fahre Mobil 0W-40 newlife.

da es hier um Kaltstart geht sollte das 0W40 die bessere Lösung sein, weil nach einer solchen Standzeit (vor dem Kaltstart) sämtliches Öl aus den Hydros heraus sein dürfte und jetzt zugesehen werden muss, dass es so schnell wie eben möglich da wieder hin kommt;)

Ich würde aber mal nicht auf die Hydros tippen. Wie sieht´s denn mit dem Taktventil der Tankentlüftung aus? Das tackert gerade bei Minusgraden gerne mal.

Abgasrückführungsventil? Am TSI?!?!

Themenstarteram 3. Febuar 2012 um 14:09

Wo sitzt das Entlüftungs-Ventil?

Das Geräusch kommt eindeutig aus dem Motorraum Beifahrerseite.

Würde das Entlüftungsventil proportional zur Motordrehzahl tackern!?

Zitat:

Original geschrieben von i need nos

da es hier um Kaltstart geht sollte das 0W40 die bessere Lösung sein, weil nach einer solchen Standzeit (vor dem Kaltstart) sämtliches Öl aus den Hydros heraus sein dürfte und jetzt zugesehen werden muss, dass es so schnell wie eben möglich da wieder hin kommt;)

 

Ich würde aber mal nicht auf die Hydros tippen. Wie sieht´s denn mit dem Taktventil der Tankentlüftung aus? Das tackert gerade bei Minusgraden gerne mal.

 

Abgasrückführungsventil? Am TSI?!?!

das meinte ich mit dem AGR-Ventil. Das hängt zusammen. Es werden die Öldämpfe der Kurbelwelle und die Benzindämpfe "wiederverwendet", damit diese nicht in die Außenluft gelangen.

Themenstarteram 7. Febuar 2012 um 19:40

Der 1,2TSI hat m.E. kein AGR-Ventil. Von daher kann es auch nicht klappern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. VW Motoren
  6. 1,2TSI-Tickergeräusch beim Kaltstart