ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. (Wieder) Neu im Club

(Wieder) Neu im Club

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 28. Juli 2011 um 12:12

So, nach einigen fahrzeugtechnischen Ausflügen ins VW-Lager bin ich heute wieder unter die MB-Fahrer gegangen.

Mein Passat wurde mir langsam zu alt, aber die neueren Passat sind entweder teuer oder ausgelutscht.

Deshalb hab ich mich nach nem T-Modell umgeschaut, wohl wissend, dass das Platzangebot etwas knapper ausfallen wird.

Und heute früh hab ich in der MB Niederlassung zugeschlagen: 200 Kompressor T-Modell Elegance, 2005er Zulassung, 70 tkm, Automat, Leder, Parktronic, Audio 20 CD mit Wechsler und weiterer Firlefanz. Aus erster Hand, und in einem wirklich guten Zustand. Keine Abnutzungserscheinungen, kein Klappern, alles bestens. Nur der fette Kratzer im Stoßfänger hinten muss noch weggemacht werden.

Wenn man vom PD-Diesel direkt in einen Benziner umsteigt, fehlt natürlich erstmal der gewisse Schub. Aber dafür läuft die Maschine butterweich und zieht ganz ordentlich durch.

So, jetzt muss ich das Ganze nur noch meiner Frau beichten :p

 

Ähnliche Themen
14 Antworten

Na, dann Glückwunsch! :)

Den "Schub" kriegt man beim Benziner auch hin, allerdings eher durch viel Drehzahl. ;)

Zitat:

Original geschrieben von kerner67

 

Wenn man vom PD-Diesel direkt in einen Benziner umsteigt, fehlt natürlich erstmal der gewisse Schub. Aber dafür läuft die Maschine butterweich und zieht ganz ordentlich durch.

So, jetzt muss ich das Ganze nur noch meiner Frau beichten :p

... für den ersten Schub wird deine Frau sorgen ;), dafür fährst du nun mit dem Benziner etwas kultivierter... zumindest im Stadtverkehr. Auf der AB wirst du allerdings gnadenlos abgestraft, zuerst beim Beschleunigen, später dann beim Tanken.:eek:

Themenstarteram 28. Juli 2011 um 16:37

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

Zitat:

Original geschrieben von kerner67

 

Wenn man vom PD-Diesel direkt in einen Benziner umsteigt, fehlt natürlich erstmal der gewisse Schub. Aber dafür läuft die Maschine butterweich und zieht ganz ordentlich durch.

So, jetzt muss ich das Ganze nur noch meiner Frau beichten :p

... für den ersten Schub wird deine Frau sorgen ;), dafür fährst du nun mit dem Benziner etwas kultivierter... zumindest im Stadtverkehr. Auf der AB wirst du allerdings gnadenlos abgestraft, zuerst beim Beschleunigen, später dann beim Tanken.:eek:

Mit meiner Gattin hab ich das ganz gut arrangiert: Ich nicke die Möbel ab, die sie aussucht, und sie muss dann halt das Auto abnicken...

Auf der AB bin ich vielleicht 4 mal im Jahr unterwegs, da kann ich das verschmerzen. Und im Stadtverkehr ist ein handgeschalteter PD-Diesel echt nervig, vor allem mit 6 Gang-Getriebe. Da freue ich mich schon auf den Automaten.

Willkommen zu Hause , einmal Mercedes , immer Mercedes .

Hatte auch mal vor ein Paar Jahren zwischenzeitlich einen Volvo , klasse Auto , aber doch kein Benz .

Viel Spass und immer gute Fahrt mit Deinem Stern .

Zitat:

Original geschrieben von kerner67

Auf der AB bin ich vielleicht 4 mal im Jahr unterwegs, da kann ich das verschmerzen. Und im Stadtverkehr ist ein handgeschalteter PD-Diesel echt nervig, vor allem mit 6 Gang-Getriebe. Da freue ich mich schon auf den Automaten.

Dann hast du bis hier alles richtig gemacht und nun biste dran uns mit mehr Daten und Bildern zu verwöhnen :p - wäre doch gelacht, wenn man nicht eine Kleinigkeit findet, die sich bemäkeln lässt. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Polo I

Zitat:

Original geschrieben von kerner67

 

Wenn man vom PD-Diesel direkt in einen Benziner umsteigt, fehlt natürlich erstmal der gewisse Schub. Aber dafür läuft die Maschine butterweich und zieht ganz ordentlich durch.

So, jetzt muss ich das Ganze nur noch meiner Frau beichten :p

... für den ersten Schub wird deine Frau sorgen ;), dafür fährst du nun mit dem Benziner etwas kultivierter... zumindest im Stadtverkehr. Auf der AB wirst du allerdings gnadenlos abgestraft, zuerst beim Beschleunigen, später dann beim Tanken.:eek:

In Bezug auf den Verbrauch gebe ich dir Recht, beim Beschleunigen nicht uneingeschränkt. ;)

http://www.juergen-tiegs.de/up/fachbeitrag_u.pdf

Themenstarteram 29. Juli 2011 um 7:50

Ja, der Verbrauch bzw. die Kosten beim Tanken werden eine gewisse Umgewöhungszeit brauchen. Und was mir jetzt schon fehlen wird, ist der Allradantrieb meines Passats. Die Traktion ist einfach sensationell, egal ob trocken, nass, verschneit oder sonstwas.

Und ein 203 mit vier angetriebenen Puschen war in der gewünschten Konfiguration leider nicht verfügbar. Aber egal. Hauptsache wieder den Stern im Visier. Und die Gattin freut sich auch schon.

Bilder und weitere Infos brauchen noch ein bisschen Zeit, da das gute Stück erst am 15.8. übergeben wird.

am 29. Juli 2011 um 9:39

Zitat:

Original geschrieben von kerner67

Ja, der Verbrauch bzw. die Kosten beim Tanken werden eine gewisse Umgewöhungszeit brauchen. Und was mir jetzt schon fehlen wird, ist der Allradantrieb meines Passats. Die Traktion ist einfach sensationell, egal ob trocken, nass, verschneit oder sonstwas.

Und ein 203 mit vier angetriebenen Puschen war in der gewünschten Konfiguration leider nicht verfügbar. Aber egal. Hauptsache wieder den Stern im Visier. Und die Gattin freut sich auch schon.

AUF DIE NEUEN MÖBEL??? ;)

Bilder und weitere Infos brauchen noch ein bisschen Zeit, da das gute Stück erst am 15.8. übergeben wird.

Welcome back again!

Zitat:

Original geschrieben von kerner67

Ja, der Verbrauch bzw. die Kosten beim Tanken werden eine gewisse Umgewöhungszeit brauchen. Und was mir jetzt schon fehlen wird, ist der Allradantrieb meines Passats. Die Traktion ist einfach sensationell, egal ob trocken, nass, verschneit oder sonstwas.

Und ein 203 mit vier angetriebenen Puschen war in der gewünschten Konfiguration leider nicht verfügbar. Aber egal. Hauptsache wieder den Stern im Visier. Und die Gattin freut sich auch schon.

Oh, oh..... an den Wackelarscheffekt habe ich mich bis heute nicht gewöhnt. Es passiert zwar nichts Dramatisches, da die Fahrwerkelektronik mit allem was dazu gehört ein Ausbrechen verhindert, jedoch fühlt man sich dabei ertappt gegenlenken zu wollen. V.d. fühle ich mich im Winter in meinem Fronttriebler deutlich wohler und Allrad setzt dem wohl noch die Krone auf..... zumindest beim Beschleunigen ;)

Im letzten Winter bin ich davon überrascht worden, das die Tiefgaragenauffahrt (steil mit Kurve) früher vereist war, als ich einen Termin zum Umstecken bekam. Da ich mit Winterreifen bereits leichte Probleme hatte (ESP war sogar ausgeschaltet), versuchte ich es mit Sommerreifen erst gar nicht, womit mein Sternchen einige Wochen stand. :(

Heute warten Rangierwagenheber nebst kräftigen Gummihammer auf ihren Einsatz :rolleyes:

In Regionen wo der Winter noch ein richtiger ist und der Berge vor der Haustür beginnen wäre ich mit dem Sternchen ohne Allrad nicht glücklich....oder sagen wir entspannt.

Themenstarteram 29. Juli 2011 um 10:31

Ehrlich, ich muss gerade rödeln wie blöd, weil ich bis November den Job von meinem Kollegen mitmachen muss. Aber die Freude auf den 200er macht das wieder wett.

Und es tut verdammt gut, sich auch was zu gönnen.

Geht meiner Gattin mit den Möbeln genauso...:D

Lustig find ich ja, dass ich vor 26 Jahren ne Ausbildung bei der MB NL Stuttgart gemacht habe. Und jetzt quasi wieder zurückgekehrt bin, um dort ein Auto zu kaufen. Komischerweise kennt mich dort keiner mehr :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von kerner67

 

Lustig find ich ja, dass ich vor 26 Jahren ne Ausbildung bei der MB NL Stuttgart gemacht habe. Und jetzt quasi wieder zurückgekehrt bin, um dort ein Auto zu kaufen. Komischerweise kennt mich dort keiner mehr :rolleyes:

Mach dir nichts draus, ging mir vor kurzem bei Siemens in Asien ebenso und wurde auch nicht erkannt, obwohl ich vor einigen Jahrzehnten meine Lehre in Berlin bei diesem Verein abgeleistet hatte. :D

Fühle mich in meinem Sternchen natürlich auch mit Siemens verbunden, irgendein Teilchen wird bestimmt von denen kommen.

Was willste denn alles verändern, Fahrwerk, 19", LEDs in alles was leuchtet usw. ;)

Themenstarteram 8. August 2011 um 11:14

So, eine Woche noch, dann rollt der Stern auf den Hof.

Am Samstag kamen die Papiere, heute gehts zur Versicherung, am Mittwoch oder Donnerstag zur Zulassungsstelle.

Verändert werden soll erstmal nix. Allerdings hätte ich gerne wieder eine Bluetooth FSE. Im C ist das Audio 20 CD mit MP3-Wechsler drin. Da bin ich mir noch nicht sicher, ob ich nach Nachrüstmöglichkeit für die FSE suche, oder ob ich das Audio 20 rausschmeisse und mein JVC Doppeldin AVX740 einbauen lasse. Die Lenkradbedienung läßt sich wohl anschliessen und ich könnte noch meinen iPod dranhängen und die FSE wäre auch drin.

 

Themenstarteram 19. August 2011 um 12:17

So, endlich isser da.

Toller Wagen, schön zu fahren. Einziger Wermutstropfen: die Heckklappe klappert bei Unebenheiten. Das nervt bissel. Mal nachschauen, ob das was größeres ist.

Zitat:

Original geschrieben von kerner67

So, endlich isser da.

Toller Wagen, schön zu fahren. Einziger Wermutstropfen: die Heckklappe klappert bei Unebenheiten. Das nervt bissel. Mal nachschauen, ob das was größeres ist.

hi, mein glückwunsch! wegen der klappe gleich wieder hin, eisen schmieden solange`s heiss ist. ciao

Deine Antwort
Ähnliche Themen