ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. ??? Super D10 ???

??? Super D10 ???

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 23. Oktober 2011 um 11:54

Hallo

hat sich evt. jemand schlau gemacht, ob zb. ein 230 E W210 Bj. 97 diesen D10 Saft verträgt ?

Sternengruss

Beste Antwort im Thema

D10???

Was soll das denn sein? 

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Hier ist eine Liste.

D10???

Was soll das denn sein? 

Hallo,

wenn Du mal E10 (!) googelst, findest Du unweigerlich eine Liste mit allen freigegebenen Fahrzeugen. Führt gar kein Weg drumherum. Nur zumindest wissen, daß es E10 heißt, das muß man schon.

Grüße Dirk

P.S.: Es gibt keinen Grund, warum ein Auto mit normaler altmodischer Einspritztechnik E10 nicht vertragen sollte. Schließlich tankst Du auch schon seit Jahren E5 und hast Dir da nie Gedanken drum gemacht, oder?

Zitat:

Original geschrieben von FabJo

D10???

Was soll das denn sein? 

Na da ist das gefährliche Dethanol drin. ;-) Hast Du da noch nicht in der Bildzeitung von gelesen. Das weiß doch JEDER, daß das ganz schlimm für den Motor ist.

Themenstarteram 24. Oktober 2011 um 15:55

Bitte 1000 mal um Entschuldigung, das ich diese Frage gestellt habe, wird in diesem Forum nicht mehr vorkommen!

1. bin ich nicht doof und weiß selbst das der Kraftstoff E10 heißt.

2. habe ich mich leider vertippt, das passiert den Helden hier ja wohl sicher niemals.

3. war ich auch an Euren Meinungen interessiert.

Nun nimm das doch nicht so Ernst.

Es gab doch auch hilfreiche Antworten.

Gruß

mc

Hallo vistaebby,

die Antwort lautet: ja, Dein Motor M111 verträgt E10.

Dazu noch einen persönlichen Tipp von mir: wenn der Stern auch mal länger nicht bewegt wird, würde ich davor trotzdem bleifreies Super tanken, da erstens E10 sich relativ rasch entmischt und einzelne Bestandteile schneller zerfallen und zum zweiten ist Alkohol hygroskopisch, d.h. er zieht Wasser (z.B. via Tankentlüftung aus der Luft) an. Damit hast Du irgendwann definitv Wasser im Tank, die Folge ist eine beschleunigte Korrision und eine schlechtere Verbrennung.

Sternengruß von Ingolf (der auch einen 230er/M111 mit E10 fährt)

 

auf Nachfrage bei einem bekannten der bei Mercedes arbeitet, ob er für seine E-Klasse V8 E10 tanken würde, und dies auch bei meinem e240 machen würde, sagte dieser und seine Kollegen in Absprache innerhalb der WS trotz Freigabe von MB, das keiner freiwillig E10, tanken würde!

Das gibt mir zu denken.......ohne weitere Worte......

Hallo Goozeman,

die Zweifel können mit Sicherheit berechtigt sein. Ich darf jedoch einwenden, dass zum einen ein 240er kein 230er ist und ich zum anderen meine beiden Achtzylinder (aus technischen Gründen) auch nicht mit E10 fahre, den 230er jedoch schon.

Interessant wäre in diesem Zusammenhang, ob Dein Bekannter seine Aussage "aus dem Bauch heraus" gemacht hat nach dem Thema "die anderen machen es auch nicht" oder dies technisch und motorenbezogen begründen kann. Sollte zweiteres der Fall sein, würde mich der Grund für den 230er echt interessieren, man lernt ja nie aus und keiner weiß alles.

Sternengruß von Ingolf

Es ist komisch das wir Deutschen immer die Deppen sind.

In der Schweiz und Italien habe ich keine Tankstelle mit E10 entdecken können.

Hey Fabjo,

die Gesetze sind für alle in Europa gleich. Nur die nationale Umsetzung ist unterschiedlich.

In den von Dir genannten Ländern gibt es vermutlich verbreitet ECHTE Biokraftstoffe wie E85. Damit wird die Bioquote dann ebenso erfüllt wie wenn wir sämtlichem normalen Sprit 10% zumischen.

Daß uns so eine saubere (imo sehr erstrebenswerte) Lösung vorenthalten bleibt, liegt schlicht und einfach daran, daß die Mineralöl-Lobby mal wieder erfolgreich verhindert hat, daß sich eine echte Alternative zu ihrem fossilen Saft am Markt etablieren konnte. Insofern bin ich dann wieder ganz bei Dir: Wir sind hier wirklich immer die Deppen.

Grüße Dirk

Zitat:

Es ist komisch das wir Deutschen immer die Deppen sind.

Ich finde das eher tragisch . Bei dieser "depperten" Regierung wundert es mich nur , daß noch niemand auf die Idee gekommen ist , die Dieselfahrer zum Tanken von Olivenöl aufzufordern , um Griechenland zu

"retten" !:confused::mad::rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von dickschiffsdiesel

Zitat:

Es ist komisch das wir Deutschen immer die Deppen sind.

Ich finde das eher tragisch . Bei dieser "depperten" Regierung wundert es mich nur , daß noch niemand auf die Idee gekommen ist , die Dieselfahrer zum Tanken von Olivenöl aufzufordern , um Griechenland zu

"retten" !:confused::mad::rolleyes:

Für die Benziner käme dann wohl "Ouzo" und "Metaxa" in Frage.

Die Beschallung übernimmt eine Sirtaki-CD.

Na, wenn das nicht hilft, was dann???? Hellas-Feeling von Feinsten:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen