ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. [OBD] - Diagnoseadapter - Delphi DS 150

[OBD] - Diagnoseadapter - Delphi DS 150

Opel Omega B
Themenstarteram 23. Mai 2016 um 14:00

Moin

wer hier arbeitet mit dem Delphi Gerät.

Gerät ist heute auf Arbeit angekommen und

Morgen werde ich auspacken und es beschnüffeln !

z.B. http://www.dx.com/.../...ehicle-test-diagnostic-cable-black-375417?...

über Erfahrungen oder Tipps kann man Reden oder Schreiben .

mfg

Beste Antwort im Thema

Hallo Mackhack du machst ja hier so richtig ein auf ehrlich. Oder? Im Prinzip gebe ich dir ja recht, aber nun kommt es:

Ich war gut 45 Jahre im Job und war verantwortlich für ca. 100 PKW? . Und immer die neusten.

Merc + BMW + Audi + VW + Ford und verschiedene Typen.

Fahrzeuge die man vor 2000 gekauft hat, haben noch dem einzelnen Käufer voll und ganz gehört.

Leider musste ich feststellen, dass die Fahrzeuge die man nach 2000 gekauft hat, sich so langsam vom Eigentümer entfernten. Das heißt, dass sich die Fahrzeughersteller etwas überlegt haben, wie sie sich den Markt mit deren Kunden aufteilen können. Kundenbindung war das Schlagwort! Ja und so hat man nun die elektronischen Bauteile entwickelt, die nicht jeder lesen und reparieren kann.

Natürlich soll nicht jeder Trottel,Unwissende und Spieler an allen Dingen im und am Fahrzeug herum drehen können und müssen, aber die Servicaufforderungen sollte man mindestens zurück stellen können. Das das geht und auch in irgend einem Handbuch auch irgend wo steht, ist mir bekannt.

Die Fehlermeldungen auch die sporadische ausgelöst werden, können manchmal sehr hilfreich für dem Eigentümer sein. Wackelkontakt bei den Leuchmitteln.

Nein das will man nicht und man ist gezwungen, also Abhängig von den Werkstätten, sich in die Abzocke einzureihen und dann mal eben 80,-€ bie 180,-€ für auslesen, welches natürlich nur mit einem Fahrzeug typischen Tester geht, hinzulegen.

Es ist heute schon bei den neusten Fahrzeugen so weit, dass man noch nicht mal mehr den Reifendruck und schon gar nicht mehr die Reifen (ohne Fachwissen) wechseln kann und darf.

Meist kostet es ja schon etwas, wenn man die Luftanlage benutzen will.

So und nun will ich dir die Frage stellen " wer klaut und betrügt?"

Fahrzeughersteller die sich eine teure Software erdenken, mit der sie nur ins Fahrzeug kommen und sonst niemand . Oder sich den benötigten Spannungs-Leitungsplan, Service-Info und Update-Info? als Download teuer bezahlen lassen und das Service-Handbuch gleich ganz weg lassen.

Es würde mich nicht wundern, wenn man bald selbst fürs Scheibenwaschwasser nachfüllen, den ADAC rufen oder in die Werkstatt fahren müsste.

Also wer klaut, wenn man sich bezahlbare Software besorgt, mit der man in sein Eigentum schauen will und kann?

Ich schließe ausdrücklich kriminelle Verhalten aus. Weiß aber auch, dass das ein enger Weg ist und immer schon ein Problem ist.

Mein Vorschlag wäre, dass die Autoindustrie jedem Fahrzeug welches verkauf wir, eine Software mitgeliefert bekommt, mit der der Käufer sein Fahrzeug und nur sein Fahrzeug, auslesen kann oder möchte.

Das man dann die Sicherheitsbereiche sowie Abgas und Leistungsrelevante, und nur diese ausklammert könnte, wäre aus meiner Sicht vernünftig und Sinnvoll.

Wäre doch mal etwas für die Ehrlichkeit.

Gruß Alf

550 weitere Antworten
Ähnliche Themen
550 Antworten

DaniellDm Frage mich nur warum du die FIN auslesen kannst aber sonst nichts, wenn ich das jetzt richtig verstanden haben. Ich hatte auch mal ein defektes ds150e Hardware gekauft gehabt und konnte keine Update machen. Im Grunde sind das ja Treiber daten für das Gerät damit der mit deinem delpfi klar kommt. Und wenn man die nicht auf die Hardware drauf bekommt geht nix. Nach 3 Fehlkäufe hatte ich ein gutes erwischt was keine Probleme mehr machte. Daher wäre es für dich eventuell auch besser nach einem anderen ds150e Hardware zu suchen. Wer weiß ob das nicht noch andere Probleme macht. Nachdem du es mit umlöten im Gerät flashen konntest

frage mich eigentlich was das überhaupt bringt solche neuen Firmware wie 1622 ich habe verschiedene Firmware ausprobiert und rumgespielt aber keine Veränderung im Programm selber oder beim Auslesen feststellen können. Ich hatte sogar schon eine extra angepasste Firmware gehabt was auch immer das war hat auch keine Auswirkungen auf neue Funktion gebracht

hallo kann mir einer sagen wo ich die Firmware dowloden kann.

Welche Software ist denn kompatibel mit dem DS 150 von Delphi?

Gibt es eine moderne Software?

Ich habe immer noch 2015.R3 und finde leider keine neuere.

Die 2016er Version ist die letze für den China-Clone. Für's Original gibts schon 2019.

Wo bekomme ich die neuste Version her? ;)

Was ist alles anders? Mehr Möglichkeiten? oder Nur die neuen Modelle eingefügt?

Hallo Leute,

ich hatte mir letztes Jahr einen Chinaböller DS150e gekauft. Als Software war 2016.R0 dabei. Zum Aktivieren sollte ich die activation.xml nach China schicken und bekam das File dann aktiviert zurück. Problem war, das die Aktivierung nach kurzer Zeit nicht mehr funktionierte. Jetzt antwortet mir der Chinaheini gleich garnicht mehr. Kann mir jemand mit der Aktivierung helfen oder eine Möglichkeit zeigen wie ich selbst aktivieren kann. Ich wäre euch wirklich sehr dankbar, denn so ist die Hardware für die Katz.

@falk73 Du musst einfach die xml Datei nochmal schicken. Und wenn du sie dann bekommst, sofort aktivieren.

Weiß jemand ob man das FVDI über den Delphi Multiplexer laufen lassen kann?

Zitat:

@pavel_e36 schrieb am 30. April 2019 um 23:48:27 Uhr:

@falk73 Du musst einfach die xml Datei nochmal schicken. Und wenn du sie dann bekommst, sofort aktivieren.

Das ist ja gerade das Problem. Ich bekomme die xml nicht zurück. Der Verkäufer zuckt sich nicht mehr.

Zitat:

@falk73 schrieb am 1. Mai 2019 um 20:31:28 Uhr:

Zitat:

@pavel_e36 schrieb am 30. April 2019 um 23:48:27 Uhr:

@falk73 Du musst einfach die xml Datei nochmal schicken. Und wenn du sie dann bekommst, sofort aktivieren.

Das ist ja gerade das Problem. Ich bekomme die xml nicht zurück. Der Verkäufer zuckt sich nicht mehr.

Dann am besten nochmal probieren. Ich hab jetzt auch Problem mit meinen. Und zwar: nach den Update von VCI, findet der Delphi die Schnittstelle bzw. VCI nicht.

Themenstarteram 2. Mai 2019 um 19:04

Zitat:

@pavel_e36 schrieb am 2. Mai 2019 um 00:28:51 Uhr:

Zitat:

@falk73 schrieb am 1. Mai 2019 um 20:31:28 Uhr:

 

Das ist ja gerade das Problem. Ich bekomme die xml nicht zurück. Der Verkäufer zuckt sich nicht mehr.

Dann am besten nochmal probieren. Ich hab jetzt auch Problem mit meinen. Und zwar: nach den Update von VCI, findet der Delphi die Schnittstelle bzw. VCI nicht.

Keine Chance. Hab es schon mehrfach probiert. Der Händler stellt sich tot. Ist wirklich schade. So liegt die Hardware nur bei mir rum. Ich habe gesehen, es gibt auch Software beim Chinamann zu kaufen wo der Keygen mit dabei ist. Hat jemand damit Erfahrungen? Zur Not müsste ich halt das nochmal investieren.

Zitat:

@falk73 schrieb am 5. Mai 2019 um 10:04:56 Uhr:

Zitat:

@pavel_e36 schrieb am 2. Mai 2019 um 00:28:51 Uhr:

 

Dann am besten nochmal probieren. Ich hab jetzt auch Problem mit meinen. Und zwar: nach den Update von VCI, findet der Delphi die Schnittstelle bzw. VCI nicht.

Keine Chance. Hab es schon mehrfach probiert. Der Händler stellt sich tot. Ist wirklich schade. So liegt die Hardware nur bei mir rum. Ich habe gesehen, es gibt auch Software beim Chinamann zu kaufen wo der Keygen mit dabei ist. Hat jemand damit Erfahrungen? Zur Not müsste ich halt das nochmal investieren.

edit:

Hallo, kann mir jemand helfen wegen der Aktivierung von Delphi? Muss es immer wieder aktivieren unter Win10. Habe die Verknüpfung und die Main schon auf schreibgeschützt gesetzt. Firewall etc. sind aus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. [OBD] - Diagnoseadapter - Delphi DS 150