ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. "normales fahrwerk"

"normales fahrwerk"

Themenstarteram 9. Juli 2006 um 17:11

wer von euch hat denn das ganz normale serienfahrwerk?? würde gerne eure erfahrungen diesbezüglich lesen. genügt es zum "normalen" fahren, oder ist es wirklich so schwammig und unsportlich, wie man das doch meist liest? muss es daher unbedingt das sportfahrwerk sein?

bitte teilt mir eure erfahrungen mit dem normalen fahrwerk mit!

vielen dank im voraus!!

Ähnliche Themen
26 Antworten

also ich weiß ja nicht was du unter "normalen" fahren verstehst, ich finde das serienfahrwerk schon eher straff abgestimmt. zum slalom fahren und rasen ist es vielleicht nicht tauglich, aber dafür wäre der eos wohl auch das falsche auto. allerdings bin ich das sportfahrwerk auch noch nicht gefahren, möchte nicht wissen wann dort das klappern los geht ;-)

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Wer bei seinen bisherigen Fahrzeugen keinen Wert auf ein Sportfahrwerk gelegt hat, wird es meiner Meinung nach auch beim Eos nicht vermissen. Ich fahre derzeit einen BMW 318i (laut "Testberichten" ein durchaus dynamisches Standardfahrwerk) und finde den Eos mit Standardfahrwerk nicht wirklich schlechter. Und dass auch ein sehr steifes Cabrio wie der Eos mit jedem Milimeter weniger Federwerk noch schneller anfangen wird zu klappern glaube ich auch. Allerdings ist klar: Jeder, der gerne sportlich unterwegs ist, wird das für das agilere Handling gerne akzeptieren.

Gruß Holger

Also ich habe auch das 'normale' Fahrwerk und finde es völlig ausreichend. Wie beim Motor (FSI <> TFSI) kommt es darauf an, was du vorher gefahren bist und wie du fahren möchtest.

Zitat:

Original geschrieben von Holger1980

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Wer bei seinen bisherigen Fahrzeugen keinen Wert auf ein Sportfahrwerk gelegt hat, wird es meiner Meinung nach auch beim Eos nicht vermissen. Ich fahre derzeit einen BMW 318i (laut "Testberichten" ein durchaus dynamisches Standardfahrwerk) und finde den Eos mit Standardfahrwerk nicht wirklich schlechter. Und dass auch ein sehr steifes Cabrio wie der Eos mit jedem Milimeter weniger Federwerk noch schneller anfangen wird zu klappern glaube ich auch. Allerdings ist klar: Jeder, der gerne sportlich unterwegs ist, wird das für das agilere Handling gerne akzeptieren.

Gruß Holger

Das mit dem "klappern" sehe ich nicht so: Federungskomfort und Fahrverhalten sind zwei grundsätzlich verschiedene Dinge. Ich kann das nur vom Golf-V sagen, aber da ist das Serien-Fahrwerk ähnlich "holperig" wie das Sport-Fahrwerk, das Sportfahrwerk liegt aber bedeutend besser auf der Straße, vor allem auf der Autobahn bei 190 km/h bei leichtem Wind.

Wenn das beim EOS auch so ist, würde ich dringend jedem das Sportfahrwerk empfehlen, es trägt - zumindest subjektiv- zur Fahrsicherheit bei. Bin den EOS bislang nur OHNE Sportfahrwerk gefahren und hatte ein ähnliches Gefühl wie beim Golf ohne Sportfahrwerk. Darum war für mich ganz klar, den EOS mit Sportfahrwerk zu bestellen. Das sollte nicht wesentlich unkomfortabler sein, insofern habe ich auch vor dem "klappern" keine Angst...

Themenstarteram 10. Juli 2006 um 16:36

fahrwerk

 

ich danke euch allen für die bisherigen antworten. ich habe derzeit einen Ver golf sportline 140 ps dsg. das fahrwerk ist zwar gut und er lässt sich auch zügig und sicher durch kurven bewegen, aber das ganze auto ist doch (zumindest für meinen geschmack) sehr holperig! der ganze aufbau kommt stets in unruhe, sobald ein paar bodenwellen vorhanden sind. bin das gleiche auto in comfortline ausstattung gefahren. der liegt meines erachtens nicht schlechter, ist aber bedeutend ruhiger. vor allem wenn man, so wie ich, mehr als 50 tausend km pro jahr fährt.

danke für die beiträge!!

Re: fahrwerk

 

Zitat:

Original geschrieben von cabriodsg

ich danke euch allen für die bisherigen antworten. ich habe derzeit einen Ver golf sportline 140 ps dsg. das fahrwerk ist zwar gut und er lässt sich auch zügig und sicher durch kurven bewegen, aber das ganze auto ist doch (zumindest für meinen geschmack) sehr holperig! der ganze aufbau kommt stets in unruhe, sobald ein paar bodenwellen vorhanden sind. bin das gleiche auto in comfortline ausstattung gefahren. der liegt meines erachtens nicht schlechter, ist aber bedeutend ruhiger. vor allem wenn man, so wie ich, mehr als 50 tausend km pro jahr fährt.

danke für die beiträge!!

Hallo,

ich habe den eos 2.0 tdi mit Sportfahrwerk vom Werk. Ich kann nur Gutes darüber berichten. Es macht Spaß damit zu fahren, ohne dass es zu hart ist. Ich bin mir ganz sicher, dass ich es genau richtig gemacht habe. - allerdings bin ich das normale Fahrwerk noch nie gefahren. Der Komfort ist rein subjektiv optimal - genau der richtige Kompromiss zwischen Fahrkomfort und Sportlichkeit. Ich glaube das normale Fahrwerk ist etwas zu weich geraten - so wird es zumindest von einigen Testern (dsf, ams) auch beschrieben. ich kann nur das Sportfahrwerk empfehlen - selbst bei schlechten Straßen liegt er satt, aber keinesfalls unkomfortabel auf der Straße. Habe im Übrigen 17-Zoff-Felge vom Werk drauf. ich denke, daa irgendwann ab einer höheren zoll-Größe der Komfort schlechter wird, oder?

Gruß

Misi

Re: fahrwerk

 

Zitat:

Original geschrieben von cabriodsg

ich danke euch allen für die bisherigen antworten. ich habe derzeit einen Ver golf sportline 140 ps dsg. das fahrwerk ist zwar gut und er lässt sich auch zügig und sicher durch kurven bewegen, aber das ganze auto ist doch (zumindest für meinen geschmack) sehr holperig! der ganze aufbau kommt stets in unruhe, sobald ein paar bodenwellen vorhanden sind. bin das gleiche auto in comfortline ausstattung gefahren. der liegt meines erachtens nicht schlechter, ist aber bedeutend ruhiger. vor allem wenn man, so wie ich, mehr als 50 tausend km pro jahr fährt.

danke für die beiträge!!

Wie weit Meinungen doch auseinander liegen. Hatte auch einen Sportline und jetzt einen Comfortline und könnte weinen: der liegt bedeutend schlechter und ist genau so "rappelig" wie der Sportline... Irgendwie kann ich gar nicht glauben, daß Du das genau umgekehrt siehst... beim Golf-V ist für mich die Sache SONNENKLAR: jederzeit das Sportfahrwerk, alles andere ist totaler Mist... sorry.

Habe mir den Comfortline auch nur gekauft, weil ich dachte, er wäre etwas "komfortabler" als der Sportline - weit gefehlt... das Serienfahrwerk ist einfach nur schlechter, sonst nichts...

bei jeder Autobahnfahrt bereue ich diesen Fehler zutiefst. Und ich kann mit gut vorstellen, daß es beim EOS ähnlich ist - also: SPORTFAHRWERK! Habe zwar nur EOS mit dem Serienfahrwerk gefahren, das "fühlte" sich aber ähnlich wie beim Golf an. Da war für mich sofort klar, was ich für den EOS (kommt hoffentlich Ende Juli) als aller wichtigstes Extra bestelle... ;)

Moin,

ich bin vom Audi A3 Sport-FW geschädigt und hab deswegen auch beim EOS keines mehr geordert.

Derzeit fahre ich leihweise einen EOS mit Normalfahrwerk und das geht für mich vollkommen in Ordnung.

Bin ich froh auch mal positives über das Serienfahrwerk zu hören. Ihr habt mich jetzt schon ziemlich verunsichert. Nachdem meiner diese Woche zusammengebastelt wird, wäre es eh schon zu spät gewesen daran etwas zu ändern. Aber geärgert hätt ich mich jetzt schon, dass ich auf dieses Forum nicht schon früher gestossen bin.

lg evamaria

Zitat:

Original geschrieben von even71

Bin ich froh auch mal positives über das Serienfahrwerk zu hören. Ihr habt mich jetzt schon ziemlich verunsichert. Nachdem meiner diese Woche zusammengebastelt wird, wäre es eh schon zu spät gewesen daran etwas zu ändern. Aber geärgert hätt ich mich jetzt schon, dass ich auf dieses Forum nicht schon früher gestossen bin.

lg evamaria

hmmm... wer hat denn positives berichtet?

@McErnie

Eos2006FSI, Schlurch1977, TuxTom und ich

Gruß Holger

Fahrwerk

 

Zum Thema Fahrwerk: Hängt absolut davon ab welche Vorlieben man hat und was man vorher gefahren ist. Ich sage euch, wenn man Polo 86C mit tief bis zum gehtnichtmehr gefahren ist, ist das Serien-Sportfahrwerk des EOS eine Sänfte!!

Da gibt es für Serien-Fahrwerk und Sport-Fahrwerk hundert Argumente, muss jeder selber wissen. Außerdem ist die Entscheidung nicht 100%ig endgültig, wenn das wirklich stört, kann man immer noch nachträglich ein anderes Fahrwerk verbauen.

@even71: Du schreibst in Deiner Signatur "Stoff schwarz" und "Komfortpaket"? m.E. geht das nicht, oder kommst Du aus einem Land wo das möglich ist? In D ist Komfortpaket immer mit Leder!

Re: Fahrwerk

 

Zitat:

Original geschrieben von Eos-Mania

Zum Thema Fahrwerk: Hängt absolut davon ab welche Vorlieben man hat und was man vorher gefahren ist. Ich sage euch, wenn man Polo 86C mit tief bis zum gehtnichtmehr gefahren ist, ist das Serien-Sportfahrwerk des EOS eine Sänfte!!

jau, das stimmt wohl!

habe vorher einen 206cc gefahren, 35mm tiefer, rote eibach-federn vorne.

dagegen ist das sportfahrwerk vom eos wirklich eine sänfte!

habe das sfw beim eos auch hautsächlich wegen der optik genommen. der rad / kotflügelabstand sieht so nun sehr harmonisch aus und ist überall gleich.

der komfort ist trotzdem mehr als prima!! wahrscheinlich wohl auch auf grund der serien felgen und bereifung.

so long

frohsinn

Hallo, was hätte denn das Paket Komfort mit der Innenausstattung zu tun? Oder beinhaltet das Paket Komfort bei euch in D etwas anderes?

Paket "Komfort" WKL Parkpilot:

(Warnsignal bei Hindernissen im

Heckbereich sowie im Schwenkbereich

der Gepäckraumklappe bei

Dachbetätigung)

Multifunktions-Lederlenkrad:

(3 Speichen, zur Bedienung von

Multifunktionsanzeige "Plus",Radio

und Telefon

Geschwindigkeitsregelanlage (GRA)

Versuche mal meine gesamte Config anzuhängen ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen