ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. "Kunst der Entschleunigung" mit US-Cars in Wolfsburg

"Kunst der Entschleunigung" mit US-Cars in Wolfsburg

Themenstarteram 5. Februar 2012 um 20:34

Habt Ihr eigentlich davon gewusst :rolleyes: ?

 

http://www.kunstmuseum-wolfsburg.de/.../?hID=16&cID=120&pID=148

 

Schade um die schönen Autos, obwohl deren Zustand vor dem "Kunstevent" nicht bekannt ist. Mein Geschmack ist das jedenfalls nicht.

 

EDIT: Jonathan Schipper ist US-Amerikaner, geb. 1973 in Californien

Beste Antwort im Thema

Hätten ja ihre eigenen Karren dafür nehmen können, aber gut VWs aus dem Baujahr sehen ja vorher schon schlimmer aus als die beiden da nachher...aber Hauptsache man hat den Tod der Amerikanischen Muscle Cars dargestellt...Herzlich willkommen im Jahr 2012 VW...Camaros gibt es immernoch...auch wenns euch nicht passt.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Hätten ja ihre eigenen Karren dafür nehmen können, aber gut VWs aus dem Baujahr sehen ja vorher schon schlimmer aus als die beiden da nachher...aber Hauptsache man hat den Tod der Amerikanischen Muscle Cars dargestellt...Herzlich willkommen im Jahr 2012 VW...Camaros gibt es immernoch...auch wenns euch nicht passt.

Unabwendbarer Tod des American Muscle? Die sogenannten Künstler scheinen unter einem Stein zu leben.

- Oder in Wolfsburg :D

 

Zitat:

Die Ausstellung wird von Volkswagen Financial Services unterstützt.

Der Niedergang des Muscle Car mit zwei Luftpumpen dargestellt, der Künstler weiß was er tut.

Gruß Helmut

Die mutwillige Zerstörung zweier Autos "Kunst" zu nennen ist eine Frechheit :mad:

Hätten sie ruhig meinen VW für haben können :D

Zitat:

Jonathan Schipper dehnt die Zerstörung einer Mobilitätsikone quälend lange aus.

wenn ich mal ehrlich sein soll. Sieht schon interessant aus.

Ich frag mich aber jetzt nun, wo hat er die Hydraulik angebracht und wie detailgenau und realistisch läuft das nachher ab? - wobei es dann wohl nicht mehr Kunst, sondern en Ingenieur Crashtest wird.

Er stellt sich bestimmt vor, dass die Dinger sich total ineinander schieben und ein dicker Klumpen werden. Da wird er aber allein schon mit dem 3rd Gen en Problem haben, wenn er den original gelassen hat.

An sich eigentlich bestimmt ne schöne Austellung, auch wenn diese Präsentation wohl wirklich das Herzstück darstellen dürfte.

Ich frage mich warum gerade Duster und Camaro?

Da wird wohl wieder der Motor fehlen damit sie sich effektvoller verformen.

dieser Kerl ist einfach nur Krank im Kopf:

http://brooklynrail.org/.../jonathan-schipper-irreversibility

der hatte in Deutschland aber auch schonmal so ein Projekt am laufen, da war auch ein 3rd gen F Body drin, was das andere war weiß ich nicht.

Soll doch lieber 2 VWs nehmen oder sonstwas an wertlosem Schrott!

Wie gesagt aus künstlerischer Sicht eigentlich nicht schlecht. Allerdings hat er hier in Wolfsburg halt en riesen Fehler gemacht. In seinen paar Austellungen in den USA machten die F-Bodies Sinn, weil sie genau das verkörperten was jeweils in den Austellungen angesprochen wurde.

Allerdings hier, da geht das Thema ja erstens etwas an der Ausstellung vorbei, zweitens hat hier kaum einer ne Ahnung was en 3rd Gen Camaro und en Duster ist. - erst recht nicht das Gro der Leute die in so ne Ausstellung gehen. - Hier wäre eher etwas angebracht was das deutsche Equivalent zu diesen Vokuhila Fahrzeugen ist.

Allerdings hätter er halt dafür dann sein seinen Rig ändern müssen. Und da hat wohl der Ingenieur der im das gemacht hat, einfach zu viel Geld wollen :D

http://www.coolhunting.com/culture/jonathan-schipp.php

es gibt noch viele viele mehr. Das ist für mich keine Kunst, sondern eine gewollte zerstörung historischen Kulturgutes, zumindest bei den 2nd Gen F Bodys. Immerhin war er der letzte "echte" Musclecar Firebird.

Krank sowas...wüsste mal gerne was er sagt wenn ich das mit dem entschleunigen nicht hinbekommen würde wenn er vor mir über die Strasse geht... :(

Kein Motor

Ist aber egal, der Typ hat seelische Probleme.

Damit alle Muscle und F-Body fans nicht ganz so leiden. Hier en paar Bilder von mir aus Florida (Tampa)

ahhh fuck, ich merke gerade die hab ich gar nich hier auf dem PC, bzw noch nich mal im Internet. Dann müsst ihr euch bis heut abend etwas gedulden.

Zitat:

Original geschrieben von tza

Krank sowas...wüsste mal gerne was er sagt wenn ich das mit dem entschleunigen nicht hinbekommen würde wenn er vor mir über die Strasse geht... :(

https://www.facebook.com/pages/Jonathan-Schipper/245566222146658

dort kann man ihm direkt sagen was man davon hält. ^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. "Kunst der Entschleunigung" mit US-Cars in Wolfsburg