ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. [FAQ] Überarbeitung Kunstoff/Gummipflege/-reinigung

[FAQ] Überarbeitung Kunstoff/Gummipflege/-reinigung

Themenstarteram 6. Juli 2014 um 10:10

FAQ

4. Sonstiges

4.1. Autopflegeprodukte - Welches Mittelchen taugt was?

Empfehlenswerte Produkte für die Fahrzeugpflege

Kunstoff/Gummipflege/-reinigung

Hallo zusammen,

durch dieses eher unglückliches Thema wurden wir FAQ-Autoren darauf aufmerksam gemacht, dass in der FAQ bei den Kunststoff- und Gummi-Reinigungs- und Prflegeprodukten nicht angegeben ist, wofür sie zu verwenden sind (beispielsweise außen, innen, Reifen, Dichtungen etc.). Das macht es gerade Einsteigern schwer, sich eine Einkaufsliste an Produkten zusammenzustellen.

Da die FAQ ja "leben" und Stück für Stück perfektioniert werden soll, wollen wir das nun bei den Produkten ergänzen.

Wir FAQ-Autoren können aber nicht alle Produkte kennen (noch nicht, wir arbeiten daran ;)) und sind auch nicht die "Herrscher der FAQ". Vielmehr soll und ist die FAQ ein Werk aller interessierten Beteiligten im Fahrzeugpflegeforum. Daher stellen wir dies hier zur Diskussion und werden es nach Abschluss umsetzen.

Ziel ist es nicht, die Liste möglichst lang aufzublähen. Auch sollte nicht angegeben werden, wenn ein Produkt mit vielen Kompromissen einigermaßen auf einem Untergrund funktioniert. Es soll halt nur der Verwendungszweck angegeben werden, um es Einsteigern einfacher zu machen, das richtige Produkt auszuwählen.

Dennoch darf die Liste natürlich durch wichtige fehlende Produkte ergänzt werden. Ein paar sind bereits hinzugefügt. Ihr könnt bei Interesse mit der noch nicht aktualisierten Liste in der FAQ vergleichen.

Wenn Euch Testberichte, Vergleiche oder Produktempfehlungen aus der Motor-Talk Welt bekannt sind, bitten wir, darauf aufmerksam zu machen. Wir werden die Produkte dann entsprechend verlinken.

Genug der Vorworte ... die Liste:

  • Black WOW (A)
  • CarPro C.Quartz DLUX (A)
  • Chemical Guys Natural Shine Dressing (I)
  • Gtechniq C4 (A)
  • Jeffs Werkstat Satin Prot (A)(I)(R)
  • Koch Chemie Plast Star (silikonfrei) (A)
  • Koch Chemie Plast Star (silikonhaltig) (A)
  • Koch Chemie Top Star (I)
  • Lexol Vinylex (I)
  • Meguiar's Gold Class Trim Detailer Kunststoffreiniger (A)
  • Meguiars Hyper Dressing (M)
  • Meguiars Natural Shine Vinyl
  • Meguiars Plast X für klare Kunststoffe
  • Meguiars #40 Professional Vinyl & Rubber Cleaner & Conditioner
  • Pre WOW
  • Prima Nero
  • Rotweiß Gummipflege
  • Surf City Garage Black MAX (A)
  • Surf City Garage Dash Away Universalinnenraumreiniger (I)
  • Swizöl Gum Feed Intensivpflege (A)(G)
  • Swizöl Plastic Wash
  • Swizöl Protecton Matt
  • Zaino Z16 (A)(I)(R)

Legende:

(A) = Reinigung/Pflege der Kunststoffe im Außenbereich

(G) = Reinigung/Pflege Gummidichtungen

(I) = Reinigung/Pflege der Kunststoffe im Innenbereich

(M) = Reinigung/Pflege Motorraum

(R) = Reifenpflege

Wir bitten um Ergänzungen (Ihr seht, bei einigen Produkten ist noch nichts angegeben ... Ihr sollt ja auch was machen ;)), Erweiterungen und/oder Änderungswünsche.

Zu irgendeinem Zeitpunkt werden wir die Liste in der FAQ aktualisieren, was zwar nicht heißt, dass sie dann in Stein gemeißelt ist, aber es wäre schön, den Großteil jetzt abzuarbeiten. Danke!

Gruß,

DiSchu

Ähnliche Themen
9 Antworten
Themenstarteram 6. Juli 2014 um 10:40

Gleich das erste Produkt:

Das Jeffs Werkstat Satin Prot kann wohl gestrichen werden, da anscheinend nicht mehr verfügbar (?).

Es müsste durch das Werkstat PROT ersetzt werden.

Da ich aber nicht weiß, ob es sich dabei um das gleiche Produkt mit neuem Branding handelt, ich keinerlei Erfahrungsberichte dazu finde und auch gerade keine Einkaufsmöglichkeit in Deutschland, würde ich es einfach rausnehmen.

Gruß,

DiSchu

- Carpro C.Quartz DLUX ist definitiv ein A+G.

- Pre Wow ist ein A+G

- Swizöl Gum Feed : kein A! (Das Wort "Intensivpflege" ist nicht Bestandteil des Titels, sonder nur Bruchteil einer ergänzenden Überschrift, kann also weg)

- Swizöl Plastic Wash ist A+I+M

- Swizöl Protecton matt ist I

Beim Zaino Z-16 würde ich es eher dabei belassen, wofür es der Hersteller vorgesehen hat also R, denn bei den Innenkunststoffen kann es, je nach Kunststoff z.b. stark glänzen.

Wohin mit einer Politur wie Plast X?

 

Ich befürchte, daß irgendwann die Klage kommt, daß etwas als Reiniger/Pflege angegeben wurde, daß aber nur eins von beiden ist. Ich wüßte aber gerade nicht, wie man das besser trennen könnte, um es auch übersichtlich zu halten.

 

Ich werfe noch mal ein paar Produkte in den Raum:

Auto Finesse Total² (Innenraumreiniger)

Auto Finesse Spritz (Kunststoffpflege)

Tuga Chemie Kunststoffteufel (Kunststoffreiniger, dazu gibt es in meinem Blog eine kurze Vorstellung)

Nanolex Trim Rejuvenator (Kunststoffversiegelung, dazu ein kleiner Vergleich in meinem Blog)

Zymöl Seal (Gummipflege)

Zaino Z14 (Kunststoffreiniger/-politur)

Zu den o.g. Produkten könnte ich bei Gelegenheit eine Review schreiben, sofern noch nicht geschehen.

Koch Chemie Plast Star (silikonfrei) auch R. Das silikonhaltige dann wahrscheinlich auch, kenne ich aber nicht.;)

Themenstarteram 6. Juli 2014 um 11:39

Die Änderungen lasse ich gleich hier einfließen, möchte nur noch ein bisschen sammeln ;)

Zitat:

Original geschrieben von peppar

Wohin mit einer Politur wie Plast X?

Würde ich ganz weglassen, da es halt eine Politur ist.

Zitat:

Original geschrieben von peppar

Ich befürchte, daß irgendwann die Klage kommt, daß etwas als Reiniger/Pflege angegeben wurde, daß aber nur eins von beiden ist. Ich wüßte aber gerade nicht, wie man das besser trennen könnte, um es auch übersichtlich zu halten.

Ich auch nicht ;)

Wir könnten noch ein (R) für Reiniger (Reifen wird dann halt (T) für Tire) und (P) für Pflege hinzufügen, bin mir aber nicht sicher, ob das mehr schadet als hilft. Sinn würde es bestimmt machen, aber es soll Einsteigern helfen und nicht zu kompliziert werden. Nicht dass wir eine FAQ für die FAQ brauchen ;)

Ich bin mir gerade nicht sicher, ob das umgesetzt werden sollte oder nicht ...

Bedeutet Reiniger, dass man zwingend eine Pflege danach nutzen muss? Ist Dash Away dann "nur" ein Reiniger? Bringt doch einen UV Schutz, ich nutze danach keine Pflege usw.

Hm ...

@Bunny Hunter:

Klar, wenn Du ein Review schreibst, können wir es verlinken.

Gruß,

DiSchu

Bei Reifenpflege wäre ich vorsichtig, da kommt es immer auf den Reifen an. Meine Eltern fahren die Semperit Speed Life und auf den vorderen beiden funktioniert nur das Auto Finesse Satin zufriedenstellend, auf den hinteren das Plast Star. Es kommt definitiv auf die Charge an.

Ich fahre im Moment vorne noch die alten Bridgestone (Werksausrüstung) runter und hinten habe ich neue Hankook. Beide Reifen vertragen sich gut mit dem Satin und dem Meg. Endurance, aber nicht wirklich mit dem Plast Star. Irgendwo in meinem Blog gibt es ein Bild vom braunen Reifen :(

Ich habe Peppar´s Antwort eben zu spät gelesen, aber ich stimme ihrem letzten Absatz zu. Auf meinem Fahrzeug hat das KC Plast Star auch nicht funktioniert, jetzt mit dem Nanolex Trim bin ich zufrieden.

Beim Kunststoff/ Gummi kommt es leider viel auf die Mischung an, ob ein Produkt funktioniert oder nicht. Da können oft schon Fertigungstoleranzen in der Kunststoffmischung den Ausschlag geben

Moment mal....in der fettgedruckten Überschrift steht ja schon um was es sich handelt..bei 4.1...inklusive Schreibfehler! :D

 

Zitat:

 

FAQ

4. Sonstiges

4.1. Autopflegeprodukte - Welches Mittelchen taugt was?

Empfehlenswerte Produkte für die Fahrzeugpflege

Kunststoff/Gummipflege/-reinigung

Dann braucht man es bei der Auflistung nach Buchstaben ja nicht mehr aufzuführen!

Ich würde also folgende Lösung vorschlagen:

Zitat:

Legende:

(A) = Reinigung/Pflege der Kunststoffe im Außenbereich

(G) = Reinigung/Pflege Gummidichtungen

(I) = Reinigung/Pflege der Kunststoffe im Innenbereich

(M) = Reinigung/Pflege Motorraum

(R) = Reifen pflege

Themenstarteram 6. Juli 2014 um 12:07

Hm, dann wäre ich dafür, die Produkte nur ihren Bestimmungen entsprechend der Herstellerbeschreibung zu benennen. Wir können ja unmöglich in der FAQ darauf eingehen, ob das Produkt beispielsweise gut auf Michelin aber nicht auf Continental funktioniert. Ebenso sind die Kunststoffe (besonders im Innenraum) unterschiedlich. Hier funktioniert das Produkt super, da wieder nicht. Darauf können wir in der FAQ nicht eingehen. Hinzu kommen die persönlichen Vorlieben, beispielsweise was den Glanz angeht.

Und sollte auf unseren Angaben basierend ein Fehlkauf geschehen, weil jemandem ein Produkt nicht liegt (warum auch immer), dann ist das so. Um sicher zu gehen, können Einsteiger ihre Einkaufslisten ja im Forum absegnen lassen. Dann kann man auch individuell beraten, ob besipielsweise ein extra Produkt für die Reifen erforderlich ist oder nicht. Vielleicht sollte man das sogar in die FAQ schreiben.

@ peppar:

Stimmt. Obwohl die Unterscheidung Reiniger/Pflege dennoch Sinn macht. In der Überschrift heißt es ja auch -reiniger und -pflege.

Viel schlimmer ... Gerade sehe ich, dass es einen Extra-Eintrag für Reifen/Radpflege/-reinigung gibt und die Reifen damit gar nicht hier erschlagen werden müssen :rolleyes:

Ein Teufelskreis ;)

Gruß,

DiSchu

@Dischu:

Gut..wenn die Reifen rausfliegen - weil separat, dann hast du nun ein R für Reinigung und ein P für Pflege übrig.

Macht die Übersichtlichkeit bei den einzelnen Produkten immer noch nicht zu komplizert, definiert sie aber.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. [FAQ] Überarbeitung Kunstoff/Gummipflege/-reinigung