ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Gummipflege

Gummipflege

Themenstarteram 4. August 2013 um 21:23

Hallo zusammen,

kennt ihr zufällig ein sehr gutes Gummipflegemittel? Ich habe nämlich große Probleme, die schmale Gummileiste bei der Windschutzscheibe (Frontscheibe) in optisch gutem Zustand zu halten. Die Sonne trocknet diese Gummileiste extrem schnell aus und dann sieht der Gummi ziemlich hässlich aus. Habt ihr Ideen, mit welchem Pflegemittel ich diese Gummileiste wieder auf Vordermann bringen kann? Bzw. welche Tipps könnt ihr mir geben?

Vielen Dank im Voraus für eure Ratschläge.

LG Didi

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 4. August 2013 um 21:29

Koch Chemie Green Star mit Wasser 1:5 mischen ( 1 Teil Greenstar ) und mit einem alten Tucherst ml solange abwischen bis es keine dunklen Verfärbungen mehr im Tuch gibt. Danan das Koch Chemie PlastStar auftragen, einziehen lassen, wiederholen und dann mit einem frischen Tuch gut die Reste ab- bzw trocken wischen.Das pflegt die Gummis , dunkelt sie nach und schützt. Die Pozedur alle paar Wochen / Monate wiederholen.

plastStar mit oder ohne Silikon?

am 5. August 2013 um 10:58

Ich hatte schon beides. Funktioniert sowohl als auch. Momentan nutze ich das ohne Silikon, aber ohne bestimmten Grund. Viele Produkte wie zB Meguiars Polituren enthalten wohl auch Silikon und ich habe keinen Nachteil erkennen können. Für den Fall der Nachlackierung ist es wohl besser ohne Silikon zu arbeiten. Hat mir mal ein Lackierer gesagt. Aber auch hier ohne eigene Erfahrung.

Dieses Silikon-Wahn habe ich noch nie verstanden. Wenn mal ein Blechteil neu lackiert wird, dann wird das ohnehin vorher geschliffen. Ob da vorher ein silikonhaltiges Pflegemittel drauf war oder nicht dürfte, kann da nach meinem Empfinden keine Rolle spielen.

Bei mir hat sich zumindest optisch nach solch einer Behandlung nichts getan. Auf Kunstoff wirklich gut, aber bei Gummi sehe ich keinen Unterschied.

Was Gutes ist Silikonspray , nicht teuer, mehrzweck verwendbar und haltet lange durch. Einfach sprühen, nach Bedarf und vorgewaschen dann halb trocknen mit weichen Tuch und nochmals sprühen und dan ist es O.K. , Regelma¨ssig nach x Monaten wiederhollen. Grusse aus Spanien.

p.s.: Gibts eine Menge Marken für solches Produkt.

Zitat:

Original geschrieben von didi1100

Hallo zusammen,

kennt ihr zufällig ein sehr gutes Gummipflegemittel? Ich habe nämlich große Probleme, die schmale Gummileiste bei der Windschutzscheibe (Frontscheibe) in optisch gutem Zustand zu halten. Die Sonne trocknet diese Gummileiste extrem schnell aus und dann sieht der Gummi ziemlich hässlich aus. Habt ihr Ideen, mit welchem Pflegemittel ich diese Gummileiste wieder auf Vordermann bringen kann? Bzw. welche Tipps könnt ihr mir geben?

Vielen Dank im Voraus für eure Ratschläge.

LG Didi

am 5. August 2013 um 13:50

Dafür hat man mit dem Greenstar und dem Plaststar 2 Mittel, die speziell für die Pflege von Kunststoff und Gummi gemacht sind, bzw. das Greenstar ist eben noch ein sehr vielseitiger Reiniger für vielfältige Anwendugen im Innenraum.

Auf Gummi wirkt das Plaststar ebenfalls. Zum einen pflegt es und hät die Gummis geschmeidig, und zum anderen gibt es wieder Farbe zurück, wenn einem das wichtig ist - gepflegter aussehen tut es allemal.

Beides lässt sich u.a. auch im Haushalt anwenden - zB bei Gartenmöbel o.ä.

Zudem sind beide Mittel nicht wirklich teuer - jeweils 1 Liter Gebinde.

http://www.lupus-autopflege.de/Koch-Chemie-Green-Star-1000ml 7 EUR

http://www.lupus-autopflege.de/...Chemie-Plast-Star-silikonfrei-1000ml 15 EUR

Damit kommt man sehr lange aus und hat weniger Geschmiere als mit Silikonspray

Also bei Gummipflege find ich das Gum feed von Zwizzoel super.Ist zwar teuer aber echt super und ich benutze sonst nichts von Swizzoel da ich finde es gibt viel besseres auf dem Markt.Etwas günstiger soll die Gummipflege von Zymoel sein und angeblich genausogut.Werd ich mir mal bestellen wenn das Gum feed leer ist.

am 5. August 2013 um 16:12

Dass das GumFeed sehr gut sein soll habe ich auch schon gehört. Die Frage ist, ob der TE 50 EUR+ ausgeben möchte. MIt den KC Mitteln ist er eben nur bei 22 EUR und hat einen sehr guten Reiniger zusätzlich.

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Dass das GumFeed sehr gut sein soll habe ich auch schon gehört. Die Frage ist, ob der TE 50 EUR+ ausgeben möchte. MIt den KC Mitteln ist er eben nur bei 22 EUR und hat einen sehr guten Reiniger zusätzlich.

Das das natürlich ziemlich Teuer ist ist klar.Muss jeder selbst wissen.Als reine Gummipflegemittel hab ich noch nichts besseres gehabt,die Flasche hällt auch ziemlich lange.Ich würde gerne etwas billigeres Empfehlen deshalb hab ich auf das Zymoel hingewiesen das ist 20-30% billiger als das Swizoel .Allerdings immer noch teuer.Annsonsten gibt es für mich keine Alternative für eine reine Gummiepflege da andere Gummipflegemittel weitaus schlechter sind.

Das Gumfeed ist meiner Erfahrung nach in der Tat ein sehr gutes Gummipflegemittel, welches sein Potenzial gerade auf alten Gummidichtungen gut zeigen kann.

Allerdings sind bei modernen Autos nur noch wenige Dichtungen wirklich aus Gummi und nicht aus Kunststoff.

Gumfeed funktioniert grundsätzlich auch auf diesen Kunststoffen, aber meiner Erfahrung nach nicht besser als ein günstiges Mittel wie das erwähnte PlastStar.

 

 

Themenstarteram 5. August 2013 um 17:38

Wenn ich euch richtig verstanden habe, muss man - egal welches Mittel man verwendet - die Anwendung alle paar Wochen durchführen, korrekt? Dann ist es eigentlich egal, welches Mittel man nimmt. Dachte es gibt ein Mittel, das den Gummi nachhaltig etliche Monate gut aussehen lässt. Wie gesagt, das Problem besteht nur bei der Gummileiste neben der Frontscheibe.

LG Didi

Gibt es auch: CarPro C.Quartz DLUX. Damit kannst du mit 12 Monaten Standzeit rechnen.

Hier ist besonders die gründliche Vorreinigung wichtig, außerdem sollte das Auto nach dem Auftrag 24 h trocken bleiben und eine Woche nicht gewaschen werden.

In peppars Blog findest du einen schönen Testbericht zum DLUX

Ist nur die Frage ob dir das den Preis wert ist.

Edit: Achja, das Perl ist auch eine ganz gut Kunststoff- und Gummipflege und kostet nur 3,99 € in der Probeflasche. Da es genauso sparsam anzuwenden ist wie andere Pflegeprodukte und noch verdünnt werden kann, reicht die kleine Flasche sehr lange. Muss aber auch öfter mal aufgefrischt werden.

am 5. August 2013 um 20:18

ein mit Plaststar gepflegter Kunststoff oder Gummi behält auch nach mehreren Monaten seinen Schutz und Wasser perlt noch schön ab. Dass man es alle paar Wochen ( 6-8 Wochen ) kann man nachlegen, wenn man den Verdunkelungseffekt immer wieder auf dem dunkelsten Niveau halten will. Wenn es um den reinen Schutz geht, würde ich dem PlastStar auch bis zu 4 Monate geben

Deine Antwort
Ähnliche Themen