ForumBMW 5er G60, G61
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. BMW 5er G60, G61
  7. [Erfahrungsaustausch] Die ersten 15.000 km mit dem G60

[Erfahrungsaustausch] Die ersten 15.000 km mit dem G60

BMW 5er G60

Hallo zusammen,

ich habe jetzt in rund drei Monaten etwas mehr als 15.000km auf meinen 520d gefahren und würde gerne die Erfahrungen mit euch teilen. Vorgängerfahrzeug ist ein G31 (530d xDrive), privat fahre ich einen i4 M50 und gehe damit, zumindest was das OS angeht, nicht komplett neu an das Thema heran.

Da ich mein Fahrzeug wechseln musste, aber der 540d noch nicht bestellbar ist, musste es leider erstmal der 520d sein. Das Fahrzeug ist nahezu vollständig ausgestattet, alle Assistenten, adaptive LEDs, Komfortsitze, HK-Sound, Glasdach, M-Sportpaket Pro, Travel Paket, Comfort Paket, Innovationspaket, etc. BLP: ~85.900 Euro.

Ich muss sagen dass ich insgesamt schwer enttäuscht vom 5er bin, im Vergleich zum Vorgänger ist er in nahezu jeder Disziplin schlechter geworden.

Pro

- Verbrauch ist für die Fahrzeuggröße richtig stark, bei sehr dynamischer Fahrweise (Autobahn im Osten, dauerhaft 200) liegt man bei 10 Litern, im Alltag bei sind Werte von 6-7 Litern komplett realistisch. Guter, direkter Antritt beim Losfahren (durch die E-Unterstützung)

- Veganza-perforiert: meine größte Überraschung, fühlt sich sehr gut an. Tolle Haptik und Verarbeitung, guter Comfort. Hätte nicht gedacht, dass es so gut Leder ersetzen kann.

- Optik (komplett subjektiv): der Wagen hat eine aus meiner Sicht sehr gelungene Optik, die komplett schwarze Front beschert einen entsprechenden Auftritt auf der Straße. Sehr schöne Formen im Blech.

- Fahrwerk: Fahrzeug ist insgesamt sehr ruhig, kein Klappern, Geräusche vom Glasdach oder Ähnliches, auch bei größeren Bodenunebenheiten.

Kontra

- Optik: Kleinigkeiten: warum so viel Plastik an der Front? Warum die Kamera am Heck wieder einfach unten drangeklatscht und nicht wie beim i4 im Logo versteckt? Warum sitzt die Kamera vorne nicht mittig sondern links im Grill? Warum das Radar so auffällig?

- Verarbeitung: in jeder Hinsicht schlechter. Deutlich mehr Plastik im Innenraum, einfaches Kunstleder und Plastik im Türbereich. Rund um den i-Drive-Controller sehr kratzanfällige schwarze Hochglanz-Kunststofftasten, die sich auch noch sehr schwer drücken lassen. Plastik an den Sitzen, Plastik am Lenkrad (warum kein Alu?). Auch das Carbon sieht viel günstiger aus als im i4.

- Ambientebeleuchtung: verdient den Namen nicht mehr, ein Witz. Wo man früher verschiedene Farben pro Leiste einstellen konnte, gibt es jetzt ein paar Standardfarben die aus sehr billigen LED-Leisten strahlen.

- Bedienbarkeit: Absolut schlecht. Einfache Dinge wie Fahrmodi sind weg, anstelle Comfort/Sport/Eco etc. gibt es nur noch "MyModes" wie Expression und nicht mehr die typischen Einstellungen wie Comfort Individual, bei dem ich sportliche Lenkung mit komfortablem Antrieb kombinieren kann. Auch die Spracheingabe funktioniert um Welten schlechter als im i4 oder altem G31. Warum Lüfterdüsen unsinnig per Touchfeld als das alte Rad?

- OS 8.5: Absolute Katastrophe, man ist ständig vom Verkehr abgelenkt. Auch deutlich schlechter als OS 8.0. Keine richtigen Menüs mehr, alles über die App-Auswahl. Möchte ich die Sitzwangen oder Breite verstellen, geht das nicht mehr über den Sitz sondern über 4-Klicks im Menü. Horror. Auch die Medieneinbindung funktioniert nicht ansatzweise so stabil wie vorher. Zudem noch verschachtelter als beim i4, wenig intuitiv.

- Adaptive LEDs: Automatikmodus nicht zu gebrauchen, vergessen selbst häufig auf Bundesstraßen aufzublenden oder schwanken stressig her zwischen Auf-und komplett Abblenden. Da hat das Laserlicht im alten um Welten besser funktioniert. Da muss dringend ein SW-Update her.

- Soundsystem: Das Harman-Kardon ist definitiv keine Empfehlung wert, kaum noch Bass. Höhen komplett verzerrt. Insgesamt sehr schlechte Performance des Systems.

- Fahrwerk: grundsätzlich sehr gut, allerdings hat man bei hohen Geschwindigkeiten nicht mehr das volle Vertrauen in den Wagen, er wird zunehmend schwammig. Schleierhaft, woran das liegt. Hatte ich noch nie bei einem 5er.

___________

Für mich war der 5er als 540d Touring eigentlich wieder mal gesetzt. Nach den Erfahrungen ist der Wagen jedoch für mich definitiv raus, ich werde mir jetzt mal die E-Klasse anschauen (die ja in der Dynamik ordentlich zugelegt haben soll, aber optisch etwas bieder ist) und ebenfalls den X5, der immerhin noch eine durchwegs sehr hohe Qualität und Verarbeitung aufweist... Auch wenn ich eigentlich keinen SUV möchte, schade was BMW aus den 5er-Tugenden gemacht hat.

G60
Ähnliche Themen
29 Antworten

Kann das meiste im Grunde so unterschreiben. Gerade was Materialanmutung etc. angeht.

 

Ambiente Licht ist aufgrund von Restriktionen so, es gibt ja noch die andere Leiste mit Kristalloptik, die man irgendwann auch wieder konfigurieren können wird.

 

OS8.5 sehe ich aber komplett anders.

Die Bedienung ist für mich 1000 Mal besser als im sperrigen OS8, zumindest was die Hauptseite angeht.

Ja, die Menüs sind immer noch verschachtelt (My Modes) und man braucht stellenweise zu viele Klicks.

 

Danke für dein Feedback. Leider scheinen sich die extrem negativen Eindrücke zu bestätigen. Werde dem G61 wohl keine Chance geben. Muss mir mal ein GLC anschauen gehen…

Zitat:

@BMW_Kayto schrieb am 5. Februar 2024 um 19:33:44 Uhr:

OS8.5 sehe ich aber komplett anders.

Die Bedienung ist für mich 1000 Mal besser als im sperrigen OS8, zumindest was die Hauptseite angeht.

Ja, die Menüs sind immer noch verschachtelt (My Modes) und man braucht stellenweise zu viele Klicks.

Vielleicht den Standard Mode einstellen und später ggf. in einen anderen per Sprachsteuerung wechseln.

Die Features, die ich dann am meisten ändere, lege ich auf die frei verfügbaren Gesten. Bleiben noch die 8 Shortcuts.

Bitte aber keinen Hybrid konfigurieren. Haben am 29.01. einen GLC 220D übernommen und wollten noch eine Hybrid-Version bestellen. Die sollte bei 20k € höheren Listenpreis im Leasing gleich mal das Doppelte kosten. Aktuell fahre ich einen E53 (Vollausstattung, 36 Monate, 40Tkm/Jahr) für 1190 € + 60€ Wartung, der GLC sollte 1540 kosten, der 220D liegt bei den Konditionen bei 780.

Aufgrund von Restriktionen würde es tatsächlich eine 220d mit Vollausstattung werden. Hybrid ist nicht meine Welt. E oder V aber nicht das schlechteste aus beiden Welten. Bist du denn zufrieden mit dem Benz? Irgendwelche Hinweise oder Ideen bzgl. der Konfi? Kannst du was zu dem großen Fahrassipaket Plus sagen? Vergleichbar mit dem DAP aus dem G30 LCI?

Da kann ich nicht wirklich etwas dazu sagen. Ich habe einen S213 aus 2021 und kann mir vorstellen, dass es sich beim W/S 214 doch geändert hat. Der Assistent macht seinen Job, aber bei Geschwindigkeitsänderungen zu spät.

Der i5 ist jetzt mein erster BMW im Leben und die 320/M3 bei uns in der Firma bin ich nie gefahren, so dass mir der Vergleich zu BMW komplett fehlt. Denn aktuell besten Assistenten hat aktuell unser Skoda Enyaq, vor allem was die vorausschauende Regelung betrifft, dafür ist die Handerkennung unter aller Sau.

Schön geschrieben; deckt sich nahezu mit meiner Erfahrung. Für mich ist der G60 leider auch raus. Ich habe mich wahrscheinlich auch viel zu sehr drauf gefreut…

P.S. Ist dein 520d eine Langzeitmiete von Sixt?

Zitat:

@Sipo schrieb am 5. Februar 2024 um 17:41:28 Uhr:

Hallo zusammen,

ich habe jetzt in rund drei Monaten etwas mehr als 15.000km auf meinen 520d gefahren und würde gerne die Erfahrungen mit euch teilen….

Danke für deinen Bericht. Mehr oder weniger genau so bestätigt das auch ein sehr guter Freund, der im G60 seit 2 Monaten unterwegs ist und schon -die noch langen Monate zählt- bis er das Wägelchen wieder abgeben kann. O-Ton : Er flucht jeden Tag, dass er das Dingens blind bestellt hat ( hatte er bisher aber immer so gemacht beim 5er ) und wurde noch nie so enttäuscht.

Ich bin froh und dankbar, die Entscheidung getroffen zu haben, die ich vor 12 Monaten gefällt habe. Und bin sehr gespannt, ob BMW das mit dem G60 die nächsten 6 Jahre wirklich so durchzieht bzw. Mercedes und Audi langfristig diesen Gefallen tun will.

Ich bin gespannt, ob bzw. wann Köpfe rollen in München, für diesen Bock, den sie geschossen haben. Ja, die Zahlen der BMW AG sehen blendend aus. Die Frage ist, wie lange noch, wenn sich das jetzt durch alle kommenden Modelle ziehen sollte.

Wenn der so schlecht ist, und alle Mercedes und Audi kaufen, warum muss ich dann so lange drauf warten? :)

Mir gefällt er nach wie vor und nach mehreren Probefahrten bereue ich meine Entscheidung, wiedermal einen 5er genommen zu haben, keine Sekunde. Tolles Auto, tolles Bedienkonzept.

Zitat:

@Pinga schrieb am 5. Februar 2024 um 21:34:07 Uhr:

Wenn der so schlecht ist, und alle Mercedes und Audi kaufen, warum muss ich dann so lange drauf warten? :)

Mir gefällt er nach wie vor und nach mehreren Probefahrten bereue ich meine Entscheidung, wiedermal einen 5er genommen zu haben, keine Sekunde. Tolles Auto, tolles Bedienkonzept.

Alles gut, ich will hier keinem das Auto schlecht machen. Ich freue mich für jeden, der zufrieden ist ! Mir kann nur niemand erzählen, dass er mit dem Interieur / der Materialauswahl glücklich ist, wenn er vorher den G30 gefahren hatte.

P.S. auf einen VW, Opel oder sonstwas wartest du aktuell genauso lange ;)

Zitat:

@sasch85 schrieb am 5. Februar 2024 um 21:41:13 Uhr:

Mir kann nur niemand erzählen, dass er mit dem Interieur / der Verarbeitung glücklich ist, wenn er vorher den G30 gefahren hatte.

Darum hab ich einfach einen X3 dazwischen gestreut. ;)

Ansonsten war mir nach dem Eingangspost klar, dass es hier ein Rotstift-Thread2.0 wird. Eher 3.0.

Jeder hat zum Glück andere Präferenzen. Mich interessieren zB Audio, Tieferlegungen und andere Sachen nicht mehr. Ich brauche ein vernünftiges Serienfahrwerk, am besten 6L Verbrauch, Ruhe im Wagen und gute Sitze. Einstellungen, die ich in 3 Jahren nur max. 2x brauche, stehen auch nicht besonders im Vordergrund.

Aufzählungen sind nicht vollständig.

 

Schön langsam kommt man ins überlegen, ob man sich für den G61 entscheiden soll. Da ich zu den gehöre die ihr Fahrzeug länger als drei Jahre fahren. Habe echt bedenken, nicht das ich die Katze aus dem Sack kaufe. Habe mich richtig gefreut auf den neuen 5er. Wenn's so ist muss ich den E36 wieder herrichten.

Da hilft nur eine Probefahrt, kann ja auch der G60 sein.

 

Ist schon krass, wie extrem die Positionen sind. Ich hatte den M60 ein Wochenende und war begeistert vom Fahren: Super entspannt durch die klasse Assistenten, insbesondere vorausschauendes ACC, Spurhaltessi, Autobahnassi. Auf der anderen Seite immer für einen Spaß ohne Assistenten zu haben.

 

Auch die Bedienung ist nach Eingewöhnung kein Thema.

 

Sonnenblenden und in Teilen zu viel Hartplastik, gekauft. Aber deshalb das gesamte Fahrzeug zur Hölle schicken, finde ich nicht gerechtfertigt. Aber auch das ist natürlich subjektiv… Genauso wie das Empfinden hinsichtlich der Assistenten: Wenn diese mit dem eigenen Fahrstil harmonieren, sind sie top, ansonsten die Hölle…

 

Komme vom aktuelle GLE und empfinde den G60 im reinen Fahren eine Generation weiter.

am 5. Februar 2024 um 22:21

Also nach einer langen Probefahrt komme ich insgesamt schon zu einem positiven Urteil.

Das Auto an sich ist doch klasse (Fahrwerk, Komfort, Agilität - obwohl ich nur einen 20d hatte).

Die Materialanmutung ist ein krasser Rückschritt, ja. Aber da war BMW mit dem G30/31 einfach weit vorne und scheint jetzt zu glauben, sich zurücklehnen zu können.

Ob Ingolstadt da eine Alternativ ist? Kann ich mir nicht vorstellen. Da würde ich dann lieber auf den nächsten Superb warten, Skoda hat wenigstens ein annehmbares Design (und man bekommt den gleichen Kram wie überall bei VAG, z. B. die endgeilen Fakeendrohre).

Mercedes vielleicht mal, wenn ich 50+ bin (und mich aus so fühlen sollte).

Für meinen Teil fahre ich unseren G31 noch ein paar Jahre weiter. Für BMW definitiv keine gute Nachricht, aber als Privatkäufer bräuchte ich schon durchgängig ein Haben-Wollen-Gefühl (das ich sicherlich hätte, wenn der G31 nicht so gut geraten wäre).

Bevor der G31 teuer wird, kommt aber sicherlich der G61 vor das Haus ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. BMW 5er G60, G61
  7. [Erfahrungsaustausch] Die ersten 15.000 km mit dem G60