ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. !! Dringend !! Tacho 1999 S80 reprogrammieren ?!

!! Dringend !! Tacho 1999 S80 reprogrammieren ?!

Themenstarteram 23. September 2009 um 5:29

Hallo !

Ich verfolge schon seit längerer Zeit dieses Forum und habe auch ausführlich nach einer Lösung für mein Problem gesucht, jedoch nichts gefunden. Vorab erstmal ein dickes Lob an alle Forenmitglieder, ich habe schon viele Wertvolle Infos hier gefunden und ein "Entschuldigung" für das !! Dringend !!, aber es ist tatsächlich so :-) !

Ich bin derzeit als Austauschstudent in den USA und habe mir ein Auto kaufen müssen, da es hier ohne nicht geht. Leider habe ich es " wie gesehen " von privat gekauft und wurde ziemlich Mies übers Ohr gehauen, da der Tachostand um 100000 Meilen nach unten korrigiert wurde und sowohl die Service als auch die Check Engine LED aus dem Kombiinstrument herausgebrochen wurden. Der Fehlerspeicher ist voll mit Fehlern, die aber relativ leicht behoben werden können.. aber das ist eine andere Geschichte. Mein Problem ist jedenfalls, dass die Check Enngine und Service Leds aus dem Tacho herausgebrochen wurden und ich ohne funktionierende Check Engine und Service Lichter keine State Inspection auf das Auto bekomme und ohne State Inspection wird mir in 2 Wochen die Registierung entzogen.... Ohne Registrierung.. na ihr wisst schon. Auto zurückgeben ist auch nicht möglich da gekauft wie gesehen und keiner der Vorbesitzer wills gewesen sein.. aber das ist auch eine andere Geschichte.... Jedenfalls ist der originale Tacho durch einen vom Schrottplatz ersetzt worden, da 1998 S80 hinten drauf steht, meiner ist aber ein 1999er. Mein Problem ist nun, dass ich einen neuen Tacho brauche um die Inspection zu bekommen, dazu habe ich mir einfach einen bei Ebay ersteigert. Damit fingen die Probleme jedoch erst richtig an, denn die Volvo Händler hier sagen alle, dass eine Reprogrammierung NICHT möglich ist, und nur neue Tachos verbaut werden können... was scheinbar auch stimmt. Ich frage mich nur, bitte wie kann dann der Tacho vom Schrottplatz mit dem ich betrogen wurde funktionieren ???! Der Tacho den ich bei Ebay gekauft habe funktioniert komplett garnicht, kein Zeiger bewegt sich, nur das Check Engine Licht brennt. Meine Werkstatt hier ist auch mit ihrem Latein ziemlich am Ende, der Chef dort meinte, dass es evtl möglich sein könnte wenn man den Chip auf dem die Fahrzeugdaten gespeichert sind mit in den anderen Tacho einbaut. Kann das hier jemand bestätigen und wenn ja, wie geht das ? Irgendwie muss es doch möglich sein einen gebrauchten Tacho in dem Auto zu reprogrammieren bzw. zu aktivieren ?! Derjenige der mich betrogen hat muss es doch auch irgendwie geschafft haben ? Ein neuer Tacho kommt auf jeden Fall nicht in Frage, da Volvo 1000 Dollar + 200 Dollar für die Software und nochmal 110 Dollar für Arbeit haben will. Das ist dann auch fast der Preis den ich für das Auto bezahlt habe und als Student ist mein Budget nicht gerade so, dass ich das mal locker bezahlen könnte. Hat also irgendjemand eine Idee wie man einen gebrauchten Tacho in dem Auto zum laufen bringen kann bzw. funktionieren evtl nur bestimmte ? Ich habe bei Ebay extra einen 1999er S80 Tacho gekauft, also evtl anderes Modell probieren ? Ich wäre euch für jede Hilfe oder Anregung sehr dankbar !

Grüße

Sebastian

Ähnliche Themen
8 Antworten

Du musst diese Jungs kontaktieren :D

Etliche Ableger wird es auch in US geben.

 

Gruss,

Esker

Also ich denke mal das ist schon der original Tacho. Hinten steht ja nur das Produktionsdatum drauf. Wenn das 1998 ist und dein Wagen 1999 kommt das hin.

Ergo wird das der original Tacho sein, wo sie die LED's nur rausgebrochen haben und den Tacho manipuliert.

Ich würde dort einfach nach Tacho- Reparaturfirmen gucken. Die löten dir neue LEDs ein.

Warum brauchst du denn nen neuen Tacho? Nur wegen der LEDs oder auch wegen dem Meilen-Stand???

Ansonsten löte dir doch neue LEDs ein und behebe ordnungsgemäß die Fehler. Dann den Fehlerspeicher löschen und gut ist...

Was fehlt ihm denn sonst noch so??? MAF??? Lambda??? Ignition??? Was ergab denn der Fehlerspeicher??? Womöglich sind die Reparaturen teurer als alles andere. Dann kannst du ihn nur noch an nen Schrotthändler verkaufen...

Themenstarteram 24. September 2009 um 6:05

Hallo,

danke für Die Vorschläge... Ich habe jetzt aus 2 Tachos einen gemacht, indem ich einfach den Teil mit den Warnleuchten aus dem neuen und den Rest vom alten Tacho genommen habe. Ich gehe mit Sicherheit davon aus, dass der Tacho vom Schrott ist, da er A die falschen Meilen hat und B hinten mit gelben Edding ´98 Volvo S80 geschrieben ist. Der Fehlerspeicher sagte dass ganz viele Circuits nicht geschlossen sind, ich gehe davon aus, dass damit die Stomkreise der fehlenden Leds gemeint sind. Ausserdem sagt er noch einen Fehler im EVAP System. Der Speicher ist resettet und ich muss mal sehen was morgen wieder drin ist. Die Check Engine Leuchte ging auf jeden Fall aus und blieb auch aus. Jedoch ist mein S80 sehr unruhig im Standgas, aber nur wenn der Motor warm ist.... Auf jeden Fall geht er bei warmem Motor wieder aus wenn man nach dem anlassen nicht einmal kurz Gas gibt... dann läuft er im Stan, wenn auch ein wenig unruhig. Auf jeden Fall ist er mir einmal nach dem Starten wieder ausgegangen... danch wars Check Engine Licht wieder an.. werde morgen mal Speicher auslesen lassen und berichte dann... Mein Mechaniker hier meint die Drosselklappe ists wahrscheinlich nicht, weil die einen eigenen Fehler im Speicher hinterlassen würde, könnt ihr das bestätigen ?

Gruß

Sebastian

Nein!!! Bei mir war die Drosselklappe auch gelegentlich verklebt vom Öl und Ruß und da kam auch kein Fehler. Er lief halt nur nicht richtig. Meiner ist auch abgesoffen. Trotz Automatik.

Manchmal hilft es die DK und den Luftmassenmesser zu reinigen, bevor du da was auswechselst. Teilweise sinds auch nur sporadische Fehler, die da was hinterlassen.

Themenstarteram 25. September 2009 um 2:34

Mhmm das ist gut zu wissen, sollte ich dann evtl mal reinigen ! Einer der Fehler ist Purge Valve, ich habe das Ventil schon getauscht, der Fehler kommt trotzdem wieder.. habt ihr Ideen ob die Fehlercodes irgendwie zusammenhängen oder was am besten zuerst auszutauschen ist ? Ich darf hier 2 Fehlercodes haben um die State Inspection zu bekommen.. Einer der Zahlenfehler ist wohl der Positionssensor der Nockenwelle, kann es sein, dass dieser Fehler auftritt wenn das Auto dierekt nach dem starten absäuft ? Komischerweise ist der leerlauf NUR bei warmem Motor unruhig, bei kaltem Motor schnurrt er wie ein Kätzchen... wird evtl das Gemisch nicht mehr richtig angepasst und ist dann im warmen Zustand zu fett ?! Ein Foto von der Liste mit den Fehlern die mein Mechaniker hier ausgelesen hat ist als Foto angehangen !

Besten Dank für die Hilfe !

Sebastian

24092009060

Na dann wird es der Nockenwellensensor sein, da wenn der Motor kalt ist er eh einen grundwert nimmt zur einspritzmenge ( spritzt mehr ein und die automatik schaltet später um den kat schneller auf temp zu bringen ab ca 250 °C setzt dann die lamda regelung ein und somit ist der sensor der nockenwelle erst richtig in benutzung) naja und ich denke mal wenn das nicht passt und er sich einen grundwert vom ländercode nimmt sowie von der Kurbelwelle läuft er unrund was bei amerikanischen modellen sicher mehr nach sich zieht wegen der unsauberen verbrennung als hier da die dort ja noch schwefel im kraftstoff haben so kommt dann eins zum anderen würde ich ganz einfach testen indem der nockenwellensensor abgezogen wird und sich am fahren nichts ändert weißt du das er es ist.

und die Fehlercodes sind zu unseren fahrzeugen in Europa nicht zu vergleich da wir die EOBD haben und in amerika OBD soweit ich weiß dh. in amerika werden andere fahrzeugsysteme sporadisch, kontinuirlich überwcht

Themenstarteram 27. November 2009 um 0:04

Hey,

vielen Dank für all die Antworten ! Ich habe es mittlerweile hinbekommen, indem ich einfach aus 2 Tachos einen gemacht habe.. Der Chip mit der Programmierung drauf ist vom alten Tacho, der Rest von dem neuen gebrauchten :-) 1200 Dollar gespart ! Die ganzen Fehlercodes kamen alle von einer Sicherung, die mehrere Sensoren abgesichert hatte und von einem defekten Sensor rausgeschmissen wird !

Gruß

Sebastian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. !! Dringend !! Tacho 1999 S80 reprogrammieren ?!