• Online: 3.916

X2

Stories, Projekte, Multimedia

27.07.2021 13:14    |    DerAlexX2    |    Kommentare (6)

20210609-173719-hdr
20210609 173719 hdr

Moin, es wird Zeit für ein kleines Update beim Leon, der Maxi :D

 

Bei der Hitze habe ich tatsächlich das gute Stück in die Garage gestellt und den Daihatsu Copen als neuen Daily rausgeholt. Klingt seltsam, aber der Seat liegt mir einfach mehr am Herzen und hier bei mir daheim kann man das Auto entweder nur unter die Linden stellen, die zurzeit massiv viel Mist runterwerfen und alles einsauen oder in die knallende Hitze.

 

Noch immer habe ich das Lenkrad nicht machen lassen, einmal hatte ich bei einer Sattlerei angefragt, aber keine Antwort erhalten. Man will wohl nicht solches Klientel ... ? Kennt jmd in Berlin einen guten zum fairen Tarif? Mehr als 200 mag ich eigentlich auch nicht ausgeben. Außerdem löst sich die Sprühfolie vom Heck-Emblem, daher plane ich, dieses vernünftig vom Profi machen zu lassen. Das geht aber wohl nur mit Lack und nicht mit Folie, oder?

 

Viel Geld habe ich kürzlich in die Vorderachse gesteckt, da wurden die Schenkel und vor allem die Radlager erneuert. Ich dachte zuvor immer, das laute Surren käme von den alten Winterreifen, nachdem ich aber den gleichen Effekt bei den Sommer-Rädern hatte und das Geräusch immer lauter wurde, konnten es ja nur die Lager sein. Zum Glück richtig gelegen, jetzt fährt das Auto fast wie ein Neuwagen, es ist unglaublich, wie ruhig er jetzt ist. Ein Segen ^^

 

Dennoch: Alle paar Wochen muss ich nach Dresden und vllt kennt ihr ja die A13, das ist eine der schlechtesten Autobahnen, die ich so kenne. Extrem hart und lauter Platten, die so ein tiefergelegtes Auto schön hüpfen lassen. Zwar habe ich mit dem KW V1 ein sehr gutes Fahrwerk drin, dennoch habe ich Schmerzen ohne Ende bei der Fahrt und nehme mittlerweile lieber den Zug. Dabei höre ich so oft Stimmen, wie komfortabel die KW doch seien. Aber wahrscheinlich sind damit die teureren Varianten gemeint, nehme ich an. Die V1 hat ja nunmal keine Dämpfer-Anpassmöglichkeiten.

 

Viel plane ich dieses Jahr nicht mehr. Wie gesagt, würde ich gerne das Lenkrad noch abhaken und neue Winterreifen besorgen. Der große Service steht dann erst 2022 an.

 

Bleibt gesund!

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

27.07.2021 13:35    |    PIPD black

Wer kennt sie nicht, diese tolle A13.:D

Vor vielen vielen Jahren waren wir auf der A13 von Luckau -kann aber auch der Lausitzring gewesen sein- (VW Blasen) auf dem Weg zurück in die Heimat. Wir waren mit unsere tiefergelegten Autos auf der Standspur besser unterwegs als auf der eigentlichen Fahrbahn.


27.07.2021 14:22    |    Goify

Hattest du echte Schmerzen oder nur gefühlte wegen deinem leidenden Auto?

Ich warte noch auf die blühenden Landschaften, die uns von Helmut Kohl versprochen worden sind. Es sollte alles besser als im Westen werden. :D


27.07.2021 14:24    |    Dynamix

In Berlin kenne ich zwar keinen, aber so ein Lenkrad kann man im Zweifel ja auch relativ problemlos verschicken. Ausbauen muss man es dafür ja eh.


27.07.2021 14:58    |    bronx.1965

@DerAlexX2

 

Schau mal unten die Bilder an. Ich weiß nicht wo du in B ansässig bist. F&R haben ihren Sitz in Treptow, OT Johannistal.

Kann ich empfehlen.



27.07.2021 14:59    |    DerAlexX2

Wohne in Adlershof, näher geht also wohl kaum ^^

 

Glaube, genau die hatte ich aber kontaktiert. Ohne Erfolg. War halt per Mail, nicht per Telefon. Aber fand ich trotzdem komisch, da nicht zu antworten.

 

Darf ich fragen, was du bezahlt hast? Und muss man es ausbauen oder reicht einfach Auto abgeben?


27.07.2021 14:59    |    bronx.1965

Dann passt es doch bestens. ;)


Deine Antwort auf "Seat Leon 1M - Was ist los?"

Blogautor(en)

DerAlexX2 DerAlexX2