• Online: 5.286

08.08.2020 11:52    |    Thilo T.    |    Kommentare (0)

So, nach knapp 700km ein paar weitere Erkenntnisse:

Der Leon ST ist doch leiser als gedacht. Ich weiß nicht, was mich zu Beginn irritiert hat, aber nach 2 längeren AB Fahrten und eben ein paar km mehr, muss ich meinen ersten Eindruck revidieren. Der Leon ST ist leiser als der Octavia Combi.

Was mich auch total überzeugt, ist das Fahrwerk. Der Leon fährt auch bei höheren Tempi wie auf Schienen und liegt sehr satt auf der Strasse. Das war auch eines der Mankos beim Octavia RS. Der RS lag nicht so satt auf der Straße und wirkte irgendwie leicht. Man fühlte sich bei höheren Geschwindigkeiten nicht so wohl im Octavia.

Der Leon ST fährt wie unser alter Audi A4 Avant mit S Line Sportfahrwerk.

Was auch total überzeugt ist der Verbrauch. Ich hätte nicht gedacht, daß sich ein Fahrzeug mit 300PS, Allrad und DSG so problemlos unter 10L bewegen lässt.

Ich hatte geschätzt, daß der Leon 1L eher 1.5L mehr verbraucht als der Octavia. Aktuell würde ich sagen, daß er maximal 0.5L mehr verbraucht.

Seit ein paar Tagen fahre ich auch schon mal im Cupra Modus, um auch mal Drehzahlen >3000U/min (natürlich <= 2/3 Maxdrehzahl während der Einfahrphase) zu erreichen. Der Motor soll sich langsam an wechselnde Drehzahlen gewöhnen.

Eine Stadtfahrt im Cupra Modus, mit wenig Verkehr, endete gestern mit 8.7L Durchschnittsverbrauch :).

Eine flotte Fahrt durch eine kurvenreiche, Sauerländer Landstraße zeigte dann schon mal, wie groß der Unterscheid zum Octavia ist, was Sportlichkeit angeht. Da liegen wirklich Welten dazwischen.

Auch super für mich: der Motorsound. Es ist mehr ein deutlich kraftvollerer Klang (wird präsenter), als ich ihn von 4 Zylinder Turbomotoren gewohnt bin. Ob ein Soundaktuator mithilft, entzieht sich meiner Kenntnis, aber klingt gut. Vor allem nicht kravallig oder nervig.

Wenn hier in der Nähe wieder jemand mit geänderter AGA und mit knallendem DSG den Berg rauf ballert, könnte ich jedesmal ...:mad:

 

Was meiner besseren Hälfte negativ auffiel: sie kann aufgrund der Schalensitze keinen Zopf beim fahren tragen. Bei der Probefahrt hatte sie die Haare offen, da fiel das nicht auf. Also obacht bei der Bestellung, wenn man Zopfträger ist ;).

 

Zwischenfazit:

+ Kraftentfaltung

+ Fahrwerk

+ Verbrauch

+ Motorsound

+ Fahrverhalten sehr direkt

 

+- Schalensitze (nicht zopf-tauglich)

+- Beats Audio System (im direkten Vergleich zum Ibiza schlechter)

 

- Infotainment (kleines Display, keine Glasoberfläche, langsam/reagiert nicht immer auf Eingaben)

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "neue Erkenntnisse"

Blogautor(en)

Thilo T. Thilo T.

Seat