• Online: 2.847

27.06.2013 19:45    |    plaustri20    |    Kommentare (33)

Servus lieber Leser,

heute hatte ich mal wieder ziemlich Glück im Bezug auf meine Autoleidenschaft!

BMW 640d GCBMW 640d GCZufällig war ich in meinem Ort per Pedes unterwegs und hatte etwas zu erledigen. Just in dem Moment als ich auf die Hauptstraße einbog, sah ich eine schwarzes BMW 6er Gran Coupé auf mich zurollen. Ein grandioser Anblick wenn dieser elegante Wagen mit den optionalen LED-Scheinwerfern auf einen zukommt. Angst einflößend aber zugleich so voller Anmut das man (bzw. ich) nur schwärmen kann. Hier im tiefsten Bayern ein seltener Anblick den ich natürlich auskosten musste und mir den Wagen genauer ansah. Ein schwarzer 640d mit Shadowline (kein Chrom), 20"-Felgen und den LED-Scheinwerfern. "Lecker Gerät" dachte ich mir.

 

Das Kennzeichen aber kam mir bekannt vor... "Wer hat denn immer diese Kombination? Das wird doch nicht...?!". Doch ich kam nicht mehr dazu diesen Satz zu vervollständigen, denn das schwarze Coupe hielt an und das Fenster auf der Fahrerseite wurde herunter gelassen. "Hab ich mirs doch gedacht, dein Vater hat mal wieder einen neuen Wagen?". Der Fahrer im BMW, ein sehr guter Kumpel von mir, sagte "Ja, vom 550i GT lief der Leasingvertrag aus und ich probiere das neue Spielzeug jetzt mal aus! Hast Lust ´ne Runde drehen?". "Na aber sicher!"

 

Ähnliches CockpitÄhnliches CockpitAls ich die Beifahrertür öffnete empfing mich feinstes Individual-Leder in einem Braunton mit weißen Akzenten (6.500€). Herrlich, genau mein Geschmack! Dazu die Sportsitze, das große Navigationssystem Professional und all die kleinen Elektrik-Gadgets (z.B. TV, ACC, Internet, NightVision, SurroundView,...).

Nach einer ausgedehnten Fahrt konnte ich mich vom genialen Sound des Reihensechszylinder-Diesels betören lassen und die passende Musik im Wagen lieferte das genial wie teure Bang&Olufsen-Audiosystem (4.950€). Es grenzt schon fast an Irrsinn was BMW da auf die Beine gestellte hat. Gut, der Spaß hat natürlich ach seinen Preis: Ein 640d Gran Coupé mit ziemlich Allem kostet schnell über 120.000€!

 

Das Beste kommt aber erst noch. Nach dieser kurzen Fahrt bekam ich das Angebot selber ein paar Meter mit dem 313PS starkem Bayer zu fahren. Was ich selbstverständlich nicht ablehnen konnte.

Also setzte ich mich ans Steuer. Das M-Lenkrad wunderbar an die Hand angepasst, der Wählhebel der 8-Gang-Automatik an das Handgelenk geschmiegt und die Füße wie für die Pedal geboren. Beim ersten Tritt aufs Gaspedal spürte ich die Gewalt, die Sechszylinder aus 3 Litern BMW 6er GC in FFM - Copyright: XG30_2000BMW 6er GC in FFM - Copyright: XG30_2000Hubraum holen können. 630Nm, 313PS und einen Sprint von 0 auf 100km/h in knapp über 5 Sekunden. "So ein Tier bin ich wohl noch nie gefahren schießt mir durch den Kopf" und ich spüre den Drang endlich mal richtig Gas zu geben. Was ich natürlich nicht mache, erstens sind erst 800km auf dem Tacho und zweitens sind wir auf dem (riesigen) Firmen-Areal vom Besitzer.

Macht nichts, ich beschleunige den anmutigen Wagen sanft und die famose Automatik sortiert ihre Gänge schnell und sicher. Das was meiner erste Fahrt mit einem Automatikwagen und ich kann bestätigen wie überall geschrieben: Die 8-Gang-Automatik von BMW ist genial! Ich habe auch als Beifahrer in diversen Europcar C-Klassen, Audi A4, Mercedes ML oder VW Touareg noch nie so ein perfektes Zusammenspiel erlebt.

Grandios aber ist und bleibt der Motor, auch wenn es der schwächste Motor im 6er Programm ist, ein Sahnestück: Durchzugsstark, Leistungsstark und Verbrauchsarm.

Ich kann das alles gar nicht in Worte fassen, kurz gesagt: So etwas habe ich noch nie erlebt, (m)ein Traumauto zu fahren und begeistert sein.

 

Vielen Dank für´s lesen

plaustri

 

PS: Mit dem Sohn des Fahrers habe ich schon die nächste Ausfahrt abgemacht: Am 27.08 mit dem roten Audi R8 V8:cool:


27.06.2013 19:49    |    Bayernlover

Na dann weißt ja jetzt was du dir kaufen wirst - sieht eh besser aus als so ein 1er :D

 

Lustig ist auch, dass ich mir aus dem ganzen technischen Firlefanz nix mache, den man da mit sich mitschleppt. Das wichtigste ist der Motor und eine gute Sitzposition, eventuell noch ein Radio. Und dann gib ihm ;) Ich bin ein schlechter Kunde :D


27.06.2013 19:58    |    Turboschlumpf6

@Bayernlover:

So ist es auch bei mir. Die Schnickschnack brauche ich nicht. Vor allem der Motor muss stimmen :).

 

@plaustri20:

Toller Artikel! Freue mich, dass ich etwas (in Form des Fotos) untätig beitragen konnte :). Ich bin vom Gran Coupe auch mehr als begeistert. Die gestreckte und flache Karosse ist einfach nur "geil" - man muss es einfach so sagen. Besitzen werde ich einen solchen Wagen aber wahrscheinlich nie, das dürfte klar sein.


27.06.2013 20:40    |    carisim

Wenn du einen Flyer erstellen musst um deine Mami zu überzeugen, dass ein 1er BMW garnicht so teuer ist, musst du für dieses Gefährt hier wohl ein ganzes Buch schreiben ;)


27.06.2013 21:31    |    Audi_S3_8P

Hi,

 

Ist immer wieder schön wenn man die Gelegenheit hat solche Autos zu fahren ;)

Bei mir gibts sowas zwar nicht im Bekanntenkreis, dafür im Geschäft.

 

Dort konnte ich auch schon S3,S5,S6,R8 V8/V10,A8 W12 fahren und mitfahren.

 

Ist einfach geil, als Autoverrückter.

 

Gruß


27.06.2013 21:52    |    flo-95

So ein Auto ist einfach nur Klasse. Keine Krawallbüchse, aber einfach nur souveräne Leistung zu jedem Zeitpunkt. Dazu die herrliche Optik.

 

Ich muss wohl demnächst mal zu meinem Cousin fahren, dann wird der komplette BMW-Fuhrpark auseinander genommen. (Eigentlich darf sie ja nur ein BMW-Mitarbeiter fahren, aber solange nix passiert ist es ja egal :D )


27.06.2013 21:55    |    el lucero orgulloso

Sehr schöner Blogartikel, wobei ich mich frage, was er denn genau in der Rubrik "Fahrschule" verloren hat. :D

Auch freue ich mich sehr, dass du dir schon mal ein Geburtstagsgeschenk organisiert hast.

Vielleicht sollte ich bei mir auch mal fragen, ob ich kurz nach meinem Geburtstag mal 'ne Runde mit dem 911 GTS Cabrio drehen darf... ;)

 

Was das Auto angeht, so bin ich noch nie in einem mitgefahren, aber ich habe andere Präferenzen in dem Segment.

Irgendwie finde ich das Design des 6er Gran Coupés nicht so stimmig, es hat auch nicht das ganz Aufregende und Spannende, welches ich eigentlich erwarten würde. Auch der Innenraum ist da irgendwie nicht so aus einem Guss, wie ich es mir wünschen würde. Zudem wirkt der Beifahrer(fuß)raum extrem klein, regelrecht gequetscht. Und wenn ich bereits beim Neuwagen die ersten Falten auf dem Beifahrersitz sehe, na dann gut Nacht! :eek:

Dennoch fährt der Wagen mit Sicherheit verdammt gut, denn BMW erlaubt sich ja eher keine Blöße. So eine Maschine als "Basismotorisierung" zu bezeichnen, ist auch irgendwie hart... ;)

Daher kann ich deine Begeisterung mehr als nur verstehen. :D

 

Meine erste Wahl in diesem Segment wäre, und es hätte nicht anders kommen können, der Mercedes CLS, gerne auch als Shooting Brake.

Danach käme der für mich sehr stark designte Audi A7. :)


27.06.2013 22:03    |    plaustri20

Zitat:

Ich muss wohl demnächst mal zu meinem Cousin fahren, dann wird der komplette BMW-Fuhrpark auseinander genommen. (Eigentlich darf sie ja nur ein BMW-Mitarbeiter fahren, aber solange nix passiert ist es ja egal :D )

Kommt mir irgendwie bekannt vor:p... (Kann leider nicht mehr schreiben, neuerdings wird ja mitgelesen:D)

 

Lucero, im R8 durfte ich ja schon einige Male Beifahrer sein, aber selber am Steuer sitzen ist etwas ganz besonders. Das wird ein genialer Tag!

Das 6er Gran Coupé finde ich momentan den schönsten aller BMW: Elegant, grazil aber zugleich sportlich, souverän. Einfach herrlich!

Auch deswegen freue ich mich über den "Neuen". Bin bei seinem Vater schon viele neue, teure BMW gefahren. 2009, als der 5er neu rauskam, durfte ich in einem ersten (530d) mitfahren, der 550i GT war beim Service. Ich hätte übrigens eigentlich vor ein paar Wochen schon fragen sollen was der Nachfolger vom GT wird, da war ich mit dem Sohnemann aus. Aber er meinte so: "Demnächst braucht mein Vater wieder ´nen Neuen und ich muss auch ein Auto bestellen, damit es am 18ten da ist. Die Frage ist bloß, welches... BMW 1er? Mercedes A-Klasse? Audi A3?..." Bei solchen Luxusproblemen konnte ich einfach nicht mehr fragen:D

Der 640d ist, wenn man so will, aber tatsächlich die Basismotorisierung. Die Benziner gehen beim 640i mit 320PS los und enden beim M6 mit über dem doppelten!

 

EDIT. Warum Fahrschule? Naja, Fahrerfahrungen packe ich immer da rein. Was soll ich sonst in der Rubrik schreiben?:p


27.06.2013 22:19    |    nick_rs

Gestern fuhr ein kollege mit deinem A6 3.0 TDI (313PS) mit standgas den berg auf dem parkplatz hoch und der A6 hat ja dieses Soundsystem im Auspuff. "Was, ein V8" Dachte ich, bis ich das TDI schild sah :D


28.06.2013 10:39    |    BMWRider

Zitat:

Der 640d ist, wenn man so will, aber tatsächlich die Basismotorisierung. Die Benziner gehen beim 640i mit 320PS los und enden beim M6 mit über dem doppelten!

Naja, ganz so viel Leistung hat der M6 dann doch nicht ;)

 

 

Aber tolles Auto. Wäre genau mein Ding. Aber wird wohl nie erschwinglich werden :(


28.06.2013 11:05    |    plaustri20

Ups, dann hätte der M6 ja knapp 630PS. Sind ja bloß 560:D


28.06.2013 13:19    |    BMWRider

Reicht grade zum Mitschwimmen in der Stadt.


28.06.2013 13:20    |    Bayernlover

Und verbraucht dabei kaum mehr als ein 316i. Solltet mal im BMW-Forum lesen, da stehen solche Sachen :D


28.06.2013 13:24    |    plaustri20

Gut der Verbrauch ist das eine, leider ist jeder Leasing-320d schneller:D (Running-Gag im E90 und F30-Forum!)


28.06.2013 13:26    |    Bayernlover

Ja das stimmt davon hab ich auch schon gelesen :D

 

Diesel-PS zählen ja auch mindestens dreifach


28.06.2013 13:32    |    meehster

PS=PS.

Und alle, die sich auf das ach so hohe Drehmoment eines Diesels versteifen, vergessen, daß a) es Autos gibt, die ein Getriebe haben, b) es Autos gibt, die Räder haben und c) daß Diesel nur gut 3/4 des Drehmoments liefern können wie vergleichbare (gleicher Hubraum, gleich starke Aufladung) Ottos. Durch weniger maximale Drehzahl ist die Leistung des Diesels noch deutlicher kleiner.

:D


28.06.2013 13:37    |    Bayernlover

Ach Meehster, du bist wohl noch nie einen dieser 2,0-Wunderdiesel gefahren :D Die sind so raketenschnell, dass sie es gar nicht verstehen, warum sie bei 200 mal zur Seite gehen sollten


28.06.2013 13:38    |    Turboschlumpf6

@Bayernlover:

Der war gut! :) :) :)


28.06.2013 16:41    |    Hellhound1979

Das 6er Gran Coupe ist eines der wenigen aktuellen Automodelle die mir richtig gut gefallen.


28.06.2013 16:46    |    Turboschlumpf6

à propos 2.0-Wunderdiesel: Das ist so einer ! :)


28.06.2013 18:24    |    meehster

Zitat:

Original geschreibt von XG30_2000

@Bayernlover:

Der war gut! :) :) :)

Oh ja :D

 

Vor allem war das aus dem Leben, denn solche Krücken behindern mich immer, wenn ich mit dem Volvo mal nicht langsam fahren will :D


28.06.2013 21:06    |    BMWFreak100

Geiles Teil der F06 :)


29.06.2013 11:55    |    DocNo

Beim Thema Wunderdiesel bitte nicht diesen Test vergessen, gerade im Bezug auf BMW.

 

http://www.motortests.de/auto/vw/golf/5-plus/1-9-tdi-ftId68861


29.06.2013 13:36    |    Al Bundy II.

@DocNo: Habe den "Test" auch schon gelesen - der Witz des Jahres..:D Zitat: "Eine Sexy Form die ich zu gerne Anschaue. Seit dem ersten Moment bin ich verknallt in meinen Plus." :rolleyes:


29.06.2013 13:45    |    meehster

Golf Plus, das ist doch die Klientel - wie sagte es mal jemand? - "wenn die Räder sich drehen, fahren wir viel zu schnell, also dringend bremsen!" Ähnlich wie Mercedes B-Klasse.


30.06.2013 13:08    |    Rockport1911

Das blöde nach Ausfahrten in solch teuren Autos ist, das sie meist ihr Geld wert sind, aber man sich nie auch nur das Basismodell leasen könnte.

 

Kleiner Trost: Die meisten Fahrer solcher Autos können das auch nich :).


30.06.2013 13:19    |    plaustri20

Richtig Rockport, der 6er GC wäre mir aber irgendwie zu groß;)

 

Zitat:

Kleiner Trost: Die meisten Fahrer solcher Autos können das auch nich :).

Wer sich ´nen Audi R8 neu bestellt und der Frau einen X3 30d mit M-Paket neu kauft, der kann das schon - denke ich:D


30.06.2013 17:16    |    Rockport1911

Ja das hier ist ein positives Beispiel.

 

Ich würde den 6er GC sogar einem 7er vorziehen, sieht etwas länger und geduckter aus.


06.07.2013 11:31    |    Al Bundy II.

Ich will doch stark hoffen, dass ihr mit dem 6er nicht sowas "Tom Cruise"-mäßiges gemacht habt...der hat vor BMWs anscheinend nicht soviel Respekt...:D


06.07.2013 12:21    |    plaustri20

Ne, das hat er nicht verdient:p

Aber beim Automatikwählhebel hab ich auch immer runter- bzw. raufgeschalten, wäre ja noch schöner wenn der nicht zugleich als normaler Schalthebel fungieren würde:rolleyes::D


Deine Antwort auf "Fahrschule - Meine Fahrt im BMW 640d Gran Coupé"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.05.2013 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Schreiberling

plaustri20 plaustri20

BMW

 

Meine Stammleser (198)

Wer verbeischaut(e)

  • anonym
  • nullchecker0
  • PKF
  • edjoy
  • MaikB7
  • BMWTordi
  • Xenta1972
  • Compikub
  • osnabub
  • BMW 789

Blog Ticker