• Online: 4.899

06.12.2020 18:17    |    NDLimit    |    Kommentare (42)

santi-elite-plus-schwarz-schwarzsanti-elite-plus-schwarz-schwarz

Tauchen ist ein Outdoor-Sport. Häufig findet der Sport aber in der wärmeren Jahreszeit statt, wo die Wassertemperaturen das Tauchen in einem Nass- bzw. Halbtrocken-Neoprenanzug machbar ist.

 

Was macht nun der ambitionierte Sport- oder Techtaucher, wenn es in die kältere Jahreszeit geht oder wenn es im Sommer in kältere Gefilde geht? Man taucht mit einem Trockentauchanzug.

 

Trockentauchanzüge sind komplett abgedichtet und es kommt kein Wasser hinein, trocken halt. Es gibt sie in verschiedenen Ausführugen. Da wären Neopren- oder eben auch Crushed-Neopren-Anzüge zu nennen. Diese haben den Vorteil, dass die Eigenisolation recht gut ist. Leider ist man in der Beweglichkeit sehr eingeschränkt.

 

Ich selber tauche einen so genannten Trilaminat-Anzug. Diese bestehen aus einer wasserdichten Hülle, welche recht flexibel ist. Mein aktueller "Trocki" ist ein Ursuit Softdura. Dieser Hersteller ist nebenbei spezialisiert auf Ausrüstungen für den militärischen Bereich.

 

Unter diesen Anzüge trägt man Funktionswäsche, idealerweise in einem Zwiebelprinzip um eine gute Isolation auch bei kalten Temperaturen zu gewährleisten. Als Baselayer habe ich mir für den J2 von Fourth-Element entschieden. Ist zwar etwas teurer, aber ist von der Isolation her top. Darüber trage ich einen Halo 3D. Diese Kombination hält auch bei kalten Konditionen schön warm.

 

Da man beim Tauchen in der Regel das Prinzip der Redundanz verfolgt, habe ich mir nun einen weiteren Trocki gegönnt. Es wird ein Santi Elite Plus zusammen mit einem BZ400X.

 

Leider beträgt die Lieferzeit coronabedingt ca. 3 Monate, aber ich freue mich drauf :)

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

06.12.2020 18:37    |    berlin-paul

Die Vorfreude passt in die Weihnachtszeit. :)


06.12.2020 18:39    |    NDLimit

Bis der geliefert wird, ist Weihnachten vorbei :(


06.12.2020 18:41    |    berlin-paul

Dann hast Du länger Vorfreude. :)


06.12.2020 18:42    |    NDLimit

Ja, so wird es sein....


06.12.2020 19:01    |    NDLimit

Hab ich im Artikel vergessen.

 

Sowohl beim Anzug als auch beim BZ400X sind jeweils 4 individuelle Änderungen in der Größe kostenlos inklusive. Somit spart man sich die teure Maßanfertigung. :)


06.12.2020 19:17    |    tomcat092004

Hi-Tech im Einsatz


06.12.2020 19:18    |    NDLimit

so kann man es auch sagen :)


06.12.2020 20:26    |    i-B4se

Ursuit.... ich kenne keinen der lange mit seinem zufrieden war. Undichtigkeiten und schlechter Service hab ich aus vielen Ecken gehört. Zumindest war das vor einigen Jahren so.

 

Ich habe seit 8 Jahren einen Santi Elite (da gab es noch kein Plus) und bisher keinerlei Probleme. Als "leichten" und "schnelltrockner" habe ich noch einen DUI TLS 350 Extreme. Der wird aber nicht oft getaucht, höchstens wenn der Santi mal beim wechseln der Manschetten ist oder im Urlaub.

 

Darf man fragen wo du ihn bestellt hast?


06.12.2020 20:30    |    NDLimit

Mein erster Ursuit war ein Montagsmodell und mehrmals undicht. Über den Service kann ich nicht klagen und habe dann einen komplett neuen Anzug aus Finnland bekommen. Seitdem ist der dicht.

 

Ich habe den Santi bei Ursula von der Trockiklinik bestellt.

 

Schön, ein weiterer Taucher hier bei MT :)


06.12.2020 21:03    |    NDLimit

Ich habe übrigens noch mit dem Aquanaut von Forth-Elements geliebäugelt. Preislich spielt der in der gleichen Liga, aber leider habe ich hier keinen Händler in der Nähe.


07.12.2020 07:21    |    NDLimit

@i-B4se

 

Habe den Santi übrigens mit der wechselbaren Halsmanschette bestellt. Standarmässig sind die Armmanschetten auch selber wechselbar. Diese habe ich in der Heavy-Duty-Ausführung als Bottleneck bestellt.

 

Ach ja, ein Heser Pee-Valve durfte auch nicht fehlen. :)


07.12.2020 11:45    |    GrandPas

Also ich verstehe eigentlich nur Bahnhof, aber anscheinend war Thorsten mal wieder beim Shoppen.

Coole Farbe ;)


07.12.2020 11:46    |    NDLimit

Was verstehst Du nicht?


07.12.2020 11:57    |    tomcat092004

Dein Fachchinesisch ;):D


07.12.2020 11:58    |    NDLimit

Was soll ich übersetzen? :)


07.12.2020 12:02    |    tomcat092004

Am Besten für Frank alles

Soweit ich verstanden habe, geht es um Tauchanzüge und Zubehör.


07.12.2020 12:03    |    NDLimit

Ja... dann habe ich mich doch einigermassen verständlich ausgedrückt :)


07.12.2020 18:42    |    i-B4se

Zitat:

@NDLimit schrieb am 7. Dezember 2020 um 07:21:01 Uhr:

@i-B4se

 

Habe den Santi übrigens mit der wechselbaren Halsmanschette bestellt. Standarmässig sind die Armmanschetten auch selber wechselbar. Diese habe ich in der Heavy-Duty-Ausführung als Bottleneck bestellt.

 

Ach ja, ein Heser Pee-Valve durfte auch nicht fehlen. :)

Diesen Schnick-Schnack gab es vor 8 Jahren noch nicht :D :D

Aber eine gute Freundin hat sich im Sommer den Emotion Plus bestellt und ich muss sagen, dass das Wechselsystem echt geil ist. Evtl lass ich das an meinem Elite auch noch anbringen.

 

Die Heavy-Duty tauche ich auch. Sind mega, aber haben ein Nachteil - es kann Wasser reinlaufen wenn die Hand viel bewegt wird. Es kann sich durch die Sehne eine Art "Rinne" am Übergang vom Unterarm zur Hand bilden.

 

Mein Pinkelventil ist von Santi. Wird aber leider nicht mehr hergestellt.


07.12.2020 18:52    |    NDLimit

Das Problem mit dem Karpaltunnel habe ich nicht. Ich habe zwar das Thenar-System am Ursuit, tauche aber auch mit Halbtrockenhandschuhen.

 

Beim Santi überlege ich, ob ich Manschette-auf-Manschette ausprobiere.

 

Das Heser ist schon sehr gut :)


08.12.2020 20:22    |    -Calle-

Ja, im Winter tauchen wäre schon was feines. Leider fehlt mir hierfür

a) der Anzug

b) der Buddy

 

Somit muss ich auf die wärmere Jahreszeit warten. :D

 

Ansonsten: Wie immer schön geschriebener Beitrag. Danke!


09.12.2020 11:32    |    4xa6ler

Ich hab den BZ400 mittlerweile gegen den Kwark Navy getauscht. Für mich ist die Beweglichkeit damit um einiges besser. Ansonsten Glückwunsch und viel Spaß mit dem Santi!


09.12.2020 13:02    |    NDLimit

Hi Pascal, Danke für das Danke :)

 

@4xa6ler

Ja, der Santi BZ400X trägt dicker auf, als der Halo 3D von Fourth-Element, aber irgendwo muss die Wärme ja herkommen. Habe jawohl beim Trocki als auch beim Unzieher das Angebot der kostenlosen Teilmaßänderungen in Anspruch genommen. So bleibt mir noch ein wenig Vorfreude :)

 

Und Danke für Deinen Kommentar, allzeit genügend Gas in den Flaschen :)


09.12.2020 13:19    |    4xa6ler

Bei mir kommt die Wärme seit kurzem auch aus der Heizweste und den Heizhandschuhen. Mein Junior sagt, das ist "Pussy-Tauchen", ich sage, das ist ein Traum :D


09.12.2020 13:24    |    NDLimit

Ja, eiin paar Teamkollegen haben sich auch zu Pussy´s entwickelt :D:D:D

 

Wahrscheinlich ist es nur der Neid, der die Tasten grad gedrückkt hat. ;)

 

Aber bei den letzten TG´s in Hemmoor fand ich es noch gut erträglich, lag aber auch wohl daran, dass die 30-Minuten-Deko in rechtwarmen 8° stattfand. Selbst kalte Finger bekam ich nicht. Kann diesbezüglich die stromlosen Enluvas zum Unterziehen empfehlen.


09.12.2020 13:28    |    4xa6ler

Die Enluvas hab ich, wenn's für die Heizung noch zu warm ist. Nach allen möglichen Versuchen war ich damals froh, als ich die gefunden habe.:)


09.12.2020 13:37    |    NDLimit

Nur nasse Ausrüstung mögen die nicht so.... :)


09.12.2020 13:39    |    4xa6ler

Wie meinst? :confused:


09.12.2020 13:43    |    NDLimit

Werden ungemütlich klamm für den 2. Tauchgang, aber vielleicht bilde ich mir das nur ein. Trage sie unter den Trockimanschetten.


09.12.2020 14:04    |    4xa6ler

Da hab ich eigentlich keine Probleme. Zumindest nicht, solange Handschuhe und Manschetten dicht sind...:rolleyes:


09.12.2020 14:05    |    NDLimit

ist halt nur beim Umziehen der Fall, wenn das ganze Gerödel noch nass ist. Ein Luxusproblem :)


09.12.2020 14:13    |    4xa6ler

Daran könnt's liegen, ich zieh meine immer mit den Trocki-Handschuhen zusammen aus. All-in-one, sozusagen. Geht vermutlich bei Dir nicht, wenn Du sie unter den Manschetten hast.


09.12.2020 14:17    |    NDLimit

Bei der Methode spare ich mir zusätzliche Wrist-Warmer, da die Enluvas ja recht lang sind.

 

Wo tauchst Du?


09.12.2020 15:10    |    4xa6ler

in den bayrischen und österreichischen Seen. Momentan halt nur in Bayern...:(:rolleyes:


09.12.2020 15:11    |    NDLimit

Schöne Ecke. Im Walchensee war ich vor einigen Jahren mal :)


10.12.2020 09:38    |    legooldie

Auch wenn das jetzt blöd Klingen mag aber gibt das für Frauen auch so ein Pipi Dings?


10.12.2020 09:43    |    NDLimit

10.12.2020 09:58    |    legooldie

Zitat:

@NDLimit schrieb am 10. Dezember 2020 um 09:43:00 Uhr:

Ja, gibt es :)

 

https://heser-backup.de/.../...Valve-Tauchen-fuer-Frauen::155.html?...

Dank dir!;)

Für mich wird das wohl immer ein Mysterium Bleiben mit dem Tauchen und was damit alles zusammen hängt.

Schau mir derzeit die neuen Folgen von den Steel Buddies an mit Michael Manosakis beim Wracktauchen.

Kommt immer Dienstags um viertel nach 8 auf Tele 5.


Bild

21.12.2020 19:18    |    NDLimit

Nun ist fast ein Monat um, seitdem ich den Santi bestellt habe.... die Vorfreude steigert sich...


Deine Antwort auf "Tauchen in der kalten Jahreszeit"

Informationen

Hier möchte ich unregelmässig einige Berichte Rund um das Thema Tauchen veröffentlichen.

 

Ja, ich weiß, dass es OT in einem Auto-Forum ist. Da es hier im Forum einige User gibt, die selber tauchen oder es zumindest interessant finden, habe ich mich dennoch dazu entschlossen.

 

Daher: Viel Spaß beim Lesen :)

Informationen

Hier mal einige Tauchvideos:

 

Fishing under Ice

Adventures of the Fisherman

Human Balloon

 

und mein Favorit:

Tauchen in Nuttlar Total bekloppt, aber das habe ich gemacht. :)

Besucher

  • anonym
  • NDLimit
  • inoculator
  • tomcat092004
  • DJ Fireburner
  • Provaider
  • Schwarzwald4motion
  • Black Biturbo
  • flersch
  • Woscit

Blogleser (26)

Blog Ticker

Muss man kennen: