• Online: 1.426

27.02.2019 14:56    |    deka-NA    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: 1 (NA), 1 NA, 6x15, Basteln, BBS, Blende, Mazda, Mazda MX5 Projekt Tuning Miata, Miata, MX5, MX-5, Project, Projekt

Radhausschalen - recht original - links bearbeitet
Radhausschalen recht original links bearbeitet

So so, lang ist's her :) Hab bisschen was getan über den Winter. Dabei ein paar Kleinigkeiten wie dass anpassen der Radhausschalen und Kotflügel/Radhäuser. Mein Problem bisher war dass er ja recht tief liegt aber noch gut fahrbar ist. Außer es kommt eine Bodenwelle dann setzt er immer vorn und hinten etwas auf. Gut jetzt könnte ich ihn höher schrauben oder die Distanzscheiben rausnehmen aber das war beides keine Option. Stattdessen hatte ich hinten den Innenkante bördeln lassen und Vorne auch paar Änderungen vorgenommen. Vorne war mir die oberste Halterung etwas zu nah am Reifen also hatte ich das Teil aus der Raushausschale geschnitten und die Halterung am Kotflügel erwärmt und nach oben gebogen. Sieht aus als wäre es immer so gewesen.

 

Dann hat die Radhausschale aber auch noch so eine "Beule" die den Abstand zu Reifen verkleinert. Hier hatte ich auch einige Schleifspuren auf beiden Seiten. Die "Beule" hab ich dann auch rausgeschnitten. Den Unterschied sieht man auf den Bildern, links immer die unbehandelten Schalen, rechts die angepassten. Damit müsste sich das Thema mit dem Schleifen bei Bodenwellen vorne und hinten erledigt haben :)

 

Gruß

Hat Dir der Artikel gefallen?

27.02.2019 15:06    |    PIPD black

Warum denn geschnitten?

Das sieht aus wie Kunststoff. Hätte man das nicht auch erwärmen und verformen können oder ist das Zeug dazu zu spröde?

 

Deine Bildüberschriften stimmen nicht. Im Text stimmt's aber.


27.02.2019 16:49    |    ToledoDriver82

Zitat:

Warum denn geschnitten?

 

Das sieht aus wie Kunststoff. Hätte man das nicht auch erwärmen und verformen können oder ist das Zeug dazu zu spröde?

War jetzt auch mein erster Gedanke...gerade weil ja so nun die Funktion nicht mehr gegeben ist bzw nicht mehr vollständig


28.02.2019 07:58    |    deka-NA

@ToledoDriver82 & @PIPD black: Mhhhhh wenn ich ehrlich bin - Ich bin nicht drauf gekommen.

Die am Kotflügel selbst mussten tatsächlich weichen, aber ja, ich geb euch Recht das tiefere Stück hätte man versuchen können zu erwärmen und dann zu verformen. Hab bei meiner Google-Recherche aber tatsächlich auch immer nur die Variante "Raus damit" gefunden, auf das Verformen bin ich nicht gekommen. Ärgert mich jetzt etwas =/


28.02.2019 08:22    |    ToledoDriver82

Bekommt man doch sicherlich günstig gebraucht ;)


28.02.2019 08:30    |    deka-NA

@ToledoDriver82 - So ist es, ist eins der Produkte die man recht preiswert bei Kleinanzeigen bekommt. Ich denke das werde ich mir noch mal in Ruhe anschauen und eine Version 2 in Angriff nehmen. Danke für den Tipp.


28.02.2019 08:43    |    ToledoDriver82

Dann warten wir mal auf Version 2.0 :D


28.02.2019 09:35    |    PIPD black

Es kommt natürlich darauf an, was sich hinter der Verkleidung verbirgt.

Diese kastige Form hat das Teil ja nicht umsonst.

Mußt du mal gucken, ob du mit Verformen weiterkommst.

Man sieht ja sehr schön, wo es da geschliffen hat. Viel mehr muß ja gar nicht bearbeitet werden.


28.02.2019 13:12    |    deka-NA

@PIPD black - Hinter der Verformung/Verkleidung verbirgt sich an der Stelle NICHTS. Kann es sowohl "glätten" als auch nach innen drücken. Den Grund für diese Form kann ich also nicht sagen. Evtl. gab es unterschiedliche Miatas die immer die selbe Schale verwendet haben.


28.02.2019 13:19    |    ToledoDriver82

Beim GD ist das auch so...das wird wohl doch eher der Steifigkeit dienen...eventuell soll die Form ja auch irgendwie Schall schlucken,wer weiß


Deine Antwort auf "Schleift - Nicht mehr"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 28.11.2017 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Über den Blog - Über Matze

Worum geht es hier? Naja ich schraube gerne an Autos, hab aber nie etwas technisch-handwerkliches gelernt. Learning by Doing und Google. Da ich Pendler bin kann ich eigentlich kaum längerfristig an meinem Auto schrauben, sonst komm ich nicht zum Maloche - Welche Tragödie. Deswegen habe ich mir einen Traum erfüllt und mir einen wundervollen MX-5 NA gekauft, der jetzt meinen Wünschen entsprechend angepasst wird. Von mir. Mit 2 linken Händen.

Blogautor(en)

deka-NA deka-NA


 

Letzte Kommentare

Besucher

  • anonym
  • C3PYO
  • deka-NA