• Online: 3.844

louk

Um- und Anbauten sowie Wagenpflege Golf 7 (zuvor Golf 6)

18.09.2011 21:28    |    louk    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: G6 Grill Schutzgitter

G6 Nebelleuchtenkappenabnahme
G6 Nebelleuchtenkappenabnahme

Habe den Umbau des Grill mit Chromrand (5K0 853 671 RYP) durchgeführt und den Einbau hier mal beschrieben. Nachträglich habe ich noch ein Steinschlag-Schutzgitter (1K0 820 746, 8 Clips: 3D0 867 646) für den Klimakondensator eingebaut, empfehle den Einbau aber Zeitgleich, weil man den Grill dazu wieder entfernen müsste und das die meiste Arbeit ist.

Dieses Schutzgitter verhindert, dass ein Steinchen in den Klimakondensator einschlägt und eine teure Reparatur von >500 EUR zur Folge hat und das kommt leider immer wieder vor. Das Gitter ist für ca. 6,80 EUR zu haben und eine gute Investition. Jetzt geht es aber los.

 

Wir fangen mit der Ablösung der Nebelleuchtenabdeckung an:

Die Abdeckung der Nebelleuchten löst man ganz einfach aus, in dem man mit der einen Hand in die zwei Streben greift, mit der anderen Hand an den äußeren Teil der Lampenumrahmung greift (siehe Bild mit den 4 blaue Pfeilen) und dann zu sich ziehen und von außen zur Mitte abkippt. Die Lasche die außen an der Abdeckung hängt ist flexibel genug und löst sich leicht aus der Frontschürze. Die Abdeckung der Nebelleuchte kann man dann wie auf dem Bild zusehen, gelöst aber noch nicht abgenommen hängen lassen. Mit der zweiten Abdeckung verfährt man auf gleiche Weise.

 

Jetzt kommt der schwierige Part, Grill abnehmen:

Die unteren schwarzen Laschen des Grills sind mit Kunststoffhaken, die in der Stoßstange eingespritzt sind gesichert. In der Werkstatt wird nach Formel 1 Manier kräftig am Grill gezogen, um Ihn rauszubekommen. So wie mir die Haken aussahen, habe ich das für keine gute Idee gehalten, da der eingebaute Grill dabei zerbrechen kann, für eine solche Aktion nicht so besonders Robust ausgelegt und den Grill zerbrechen muss ja nicht sein, da man den ja noch verkaufen könnte oder vielleicht vor dem Autoverkauf oder Rückgabe eines Leasingfahrzeugs zurückbauen will.

 

Da das Nummernschild etwas im Weg ist, kann man es der Einfachheit halber entfernen. Es geht aber auch so, in dem man den Grill, nachdem man ihn oben ausgelöst hat, samt schürze nach unten am Nummernschild vorbei drückt und nach vorne kippt. Zum Auslösen des Grills greift man durch die Spalte mit den Fingern rein, zieht die oberen Laschen nach unten und den Grill nach Vorne.

Oft geht es auch einfach durch Drücken des Grills nach unten und nach vorne ziehen.

Den Grill kann man dann zu sich kippen und mit der Hand rein greifen. Hab zur besseren Sicht auf die Haltehaken einen Spiegel rein gelegt. Mit dem grauen Keil (sind Türstopper, 1 EUR Artikel vom Praktiker Baumarkt, siehe Bildfolge), habe ich unter den schwarzen Laschen des Grills, die Haltehaken der Schürze mit dem Keil runter gedrückt und gleichzeitig vorne am Grill gezogen. So geht man von außen Lasche für Lasche vor. Die ersten beiden Laschen zu lösen ist aufgrund der Enge am schwierigsten. Auf den Bildern kann man gut die nach vorne gedrückten Hacken sehen. Man braucht keine Angst zu haben, dass die abbrechen. Die sind zum Verbiegen ausgelegt. Allenfalls wenn das Auto sehr alt ist und die Weichmacher ausgedünstet oder bei Tieffrost, dann ist Vorsicht geboten.

 

Steinschlagschutzgitter einsetzen:

Jetzt hat man freien Zugang zum Klimakondensator. Das Schutzgitter mit der gerundeten Seite nach vorne auf den Kondensator so drücken, dass die Querstreben des Kondensators vom Gitter abgedeckt werden und setzt verteilt die 8 Clips zum fixieren ein. Darauf achten, dass ab der ersten sichtbaren Querstrebe unten, der Kondensator geschützt wird. Das Einsetzen der Clips geht nicht so ganz leicht, weil die Lamellen sich dabei verbiegen und in den Weg stellen können. Die Clipse verbiegen sich dann, sind aber so weich, dass sie nicht brechen. Wenn man zu viel Widerstand spürt, Clip wieder rausziehen, gegebenenfalls gerade biegen und erneut versuchen reinzustecken. Eventuell mit größter Vorsicht, wenig Kraftaufwand ohne zu verkanten und einem dünnen Schraubenzieher zwischen den Lamellen Platz schaffen. Die Clips rasten hinten ein. Die Rastung durch leichtes ziehen überprüfen. Wenn man will, kann man zur Optimierung, das sich das Gitter horizontal nicht verschieben kann, einen Clip links direkt vor einem senkrechten Plastiksteg setzen und rechts direkt hinter einem senkrechten Steg.

 

Grill wieder einsetzen:

Vom alten Grill entfernt man jetzt die Nebelleuchtenabdeckung. Falls noch einer der Haltehaken im Stoßfänger nach vorne gebogen ist, drück man den wieder rein. Jetzt setzt man den Grill wieder ein, so dass er einrastet und danach die Nebelleuchtenabdeckung, außen Lasche einhängen und zum Grill einrasten. Fertig.

Alle Angaben ohne Gewähr, Umbau bitte auf eigenes Risiko durchführen.

 

Weitere Bilder von den Rastpunkten des Grills gibt es hier.


19.09.2011 06:14    |    Trackback

Kommentiert auf: Opel Astra H & Astra TwinTop:

 

Klimakondensator Steinschlagschutzgitter

 

[...] Hallo,

 

durch Zufall bin ich auf folgenden Blog gestoßen:

 

Golf VI Grill mit Chromrand und Steinschlag-Klimakondensator-Schutzgitter Einbau

 

Da ich bei meinem früheren Astra G zwei Klimakondensatoren durch Steinschlag verloren hatte, wollte [...]

 

Artikel lesen ...

20.09.2011 10:14    |    rpalmer

Schöner Blog; nette Beschreibung und gut formatierte Bilder.

17.03.2012 00:30    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf VI:

 

Steinschlag legt Klimaanlage lahm - kleiner Tipp/ Warnung

 

[...] Wer das Gitter selber einbauen will, findet dazu eine Beschreibung hier .

 

Ist zwar kein 100%tiger Schutz, reduziert das Risiko einer Beschädigung aber deutlich.

[...]

 

Artikel lesen ...

04.06.2012 17:08    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Touran:

 

1T3 unteren Frontgrill demontieren, aber wie?

 

[...] Ich fange mal mit einem Link für den Golf an ...

 

http://www.motor-talk.de/.../...ator-schutzgitter-einbau-t3493316.html

[...]

 

Artikel lesen ...

24.07.2012 14:32    |    Spurverbreiterung21918

Hallo,

netter und hilfreicher Beitrag.

Bei mir, einer mit zwei linken Händen und einem mit einem Touran Bj. 2012, hat es leider nicht ganz funktioniert :-( !!!

Die Abdeckungen der Nebelleuchten, bei mir ohne, habe ich ohne Probleme herausbekommen.

Doch dann.....

Den Grill oben zu lösen ging auch noch halbwegs, ausser die zwei oberen Aufnahmen hat es leicht getroffen, doch unten habe ich keine Chance gehabt. Ich wollte keinen Schaden anrichten!

Also habe ich mich heute zum Freundlichen bewegt und es machen lassen.

Für alle die es interessiert ich habe 11,- Euronen bezahlt und noch eine Tasse Kaffee bekommen.

Trotzdem Danke louk!!!

 

Gruß

12.08.2012 21:58    |    Trennschleifer14693

Wie/ Wo bestelle ich denn das Schutzgitter?

Bin im Netz - trotz Artikelnummer - nicht fündig geworden :-(

 

Hatte jetzt nämlich dasselbe Problem! Klimakondensator musste ausgetauscht werden! Musste 600 Euro blechen.

Glatter Konstruktionsfehler.

 

Danke für die Auskunft.

 

LG David

15.09.2012 14:55    |    p2m

Hallo,

 

ich habe zusätzlich zu der Nachrüstung ( wovon ich nicht 100% überzeugt bin ) am Grill noch Maschendrahtzaun befestigt, Lochdurchmesser 13x13mm


Bilder

12.01.2013 10:47    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf 7:

 

Themen für die G7 Modellpflege

 

[...] Ärgernis sind Steinschläge im Verdampfer, die sich recht effektiv und preiswert mit einem vorgesetzten Steinschlagschutzgitter aus Kunststoff verhindern lassen.

[...]

 

Artikel lesen ...

17.05.2013 17:33    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf 6:

 

Defekte Klimaanlagen bei Golf 6???

 

[...] gibt. Nicht das mir die Binder dann porös werden.

 

Vielen Dank für eure Vorschläge.

Hier die Anleitung: http://www.motor-talk.de/.../...ator-schutzgitter-einbau-t3493316.html

 

LG

Senke

[...]

 

Artikel lesen ...

23.07.2013 15:32    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf 6:

 

Klimakühler und Steinschlag

 

[...] aus? ...

Hallo derradlfreak,

 

2011 ~ 540, 2012 ~ 500 Euro - je nach Stundensatz eben.

 

Das Gitter würde ich auch gleich einbauen lassen.

 

VG myinfo

[...]

 

Artikel lesen ...

23.07.2013 16:10    |    kuesten.krabbe

Danke für die tolle und ausführliche Beschreibung! :)

16.08.2014 15:01    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Touran:

 

Touran Steinschlag Klimakondensator (Klima) defekt

 

[...] werden natürlich nicht geschützt. Schaut Euch mal die Bilder an wie es eingebaut aussieht.

 

z.B. hier:

 

http://www.motor-talk.de/.../...ator-schutzgitter-einbau-t3493316.html

 

Für so eine Aktion die Crimea beschreibt wäre meines Erachtens nach eher so ein zurechtschneidbares [...]

 

Artikel lesen ...

25.11.2015 13:40    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf 6:

 

Grill-Einsatz für Frontschürze

 

[...] diese hier. Die muss ich aber erst heraus suchen.

Zum Ausbau nimmst du am besten diese Anleitung hier:

 

http://www.motor-talk.de/.../...ator-schutzgitter-einbau-t3493316.html

 

Ich warne dich! Die Nebenscheinwerfer gehen wirklich gut ab! Bist du aber einmal am Grill, ist es vorbei [...]

 

Artikel lesen ...

22.08.2018 09:04    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf 6:

 

Klimakondensator -Schutzgitter passt nicht.

 

[...] Hier sieht man, dass es eigentlich passen sollte, liegt also vermutlich doch am Kühler:

 

https://www.motor-talk.de/.../...tor-schutzgitter-einbau-t3493316.html

[...]

 

Artikel lesen ...

17.03.2019 08:23    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Tiguan 2:

 

Tiguan MQB Mängel / Semioptimale Innovationen

 

[...] als ob es Steinschlag gefährdet sein könnte! @

Gibt es für den Tiguan 2 ein Steinschlagschutzgitter wie für den Golf 6?

 

Siehe hier: https://www.motor-talk.de/.../...tor-schutzgitter-einbau-t3493316.html

 

[...]

 

Artikel lesen ...

Deine Antwort auf "Grill mit Chromrand und Steinschlag-Klimakondensator-Schutzgitter Einbau"