• Online: 1.548

louk

Um- und Anbauten sowie Wagenpflege Golf 7 (zuvor Golf 6)

23.01.2022 21:32    |    louk    |    Kommentare (0)

Motivation

Die Anzahl der Informationen die man auf einer Fahrt beachten muss ist gefühlt gegenüber den Verhältnissen vor 30 Jahren regelrecht explodiert. Es gibt in kürzerer Zeit mehr Verkehrsschilder zu beachten, die Geschwindigkeitsbeschränkung wechseln häufig, die Baustellen sind komplex, die Verkehrsdichte ist hoch, Nachtfahrten mit den vielen Lichtern tragen auch nicht zur Erleichterung bei und die Technik im Auto ist ebenfalls komplexer geworden. Ökonomisch fahren will man dennoch, zügig voran kommen ohnen zu rasen aber auch kein Verkehrshindernis sein.

Es ist aus meiner Sicht nahezu unmöglich, auf einer längeren Strecke alle Regeln zu 100% einzuhalten. Es helfen dabei sehr ein Tempomat und die Schildererkennung. Leider hat das Fahrzeug noch keine automatische Übernahme der Geschwindigkeitsbegrenzung, was ständiges umprogrammieren der Geschwindigkeit erfordert. 10-15km im manuellen Betrieb hat man schnell überschritten. Davor bewahrt einen der Tempomat.

 

Die Blitzer POI können helfen, die Aufmerksamkeit für besondere Gefahrenstellen zu erhöhen und die vorgegebene Geschwindigkeit korrekt zu setzen.

 

In meinem Golf 7 FL ist das Discover Pro ab 2017 verbaut. Das erlaubt weiterhin das Nachladen von POIs (Point of Interest) und nicht nur über die SD-Karte. Das können alle möglichen Punkte sein und unter anderem auch Positionen von Blitzer. Nachfolgend wird beschrieben, wo man Blitzer POIs erhält und wie man die installiert. In jedem Fall sind die geltenden Gesetze zu beachten. Nicht in jedem Land ist der Einsatz zulässig.

 

Datenanbieter

Es gibt einige Anbieter für solche Daten. https://www.scdb.info/ bietet geeignete Datensätze an. Darin sind mobile Blitzer enthalten, die typische Aufstellorte beinhalten. Es sind keine Echtzeitdaten wie bei der Blitzer App, dafür wird keine Onlineverbindung benötigt.

Die mobilen Blitzerstandorte muss man nicht mit installieren oder kann Sie auch felxibel deaktivieren.

Der Datensatz wird für 9,95 € angeboten, berechtigt zu 1 Jahr lang kostenlosen Aktualisierungen und deckt viele europäische Länder ab.

 

1. Installation

Die umfangreiche Installationsanleitung, die auch weitere Fahrzeugmodelle aus dem VW Konzern abdeckt, kann hier eingesehen werden. Bei mir soll es nur um das Discover Pro gehen.

 

2. Vorbereitung

Man formatiert eine SD-Karte oder USB-Stick im FAT32 Format. Dazu das Kontextmenü im Explorer auf das Laufwerkssymbol öffnen und formatieren auswählen.

Datenträgerverwaltung öffnenDatenträgerverwaltung öffnen

 

Falls kein Laufwerk für das Speichermedium zu sehen ist, muss man in die Datenträgerverwaltung und der Karte eines zuweisen und kann auch dort gleich formatieren.

In die Datenträgerverwaltung gelangt man über den Explorer. Dazu Kontextmenü auf Dieser PC öffnen und Verwaltung auswählen und dort Datenträgerverwaltung.

Datenträgerverwaltung formatieren und Laufwerksbuchstaben zuweisenDatenträgerverwaltung formatieren und Laufwerksbuchstaben zuweisen

 

Der Datensatz umfasst rund 40 MB. Die Karte\der Stick müssen also nicht allzu groß sein.

Es ist besser wenn das Speichermedium leer ist aber es funktioniert auch, wenn nicht kollidierende Dateien auf dem Medium sind.

 

3. Datensatz auspacken

Man lädt die scdb.zip runter und packt für das Discover Pro die Version 2 Dateien (Pfad ...\scdb.zip\feste und mobile Blitzer\Version 2\) auf das Wurzelverzeichnis des Speichermediums aus.

 

Auf dem Speichermedium befindet sich dann ein Ordner PersonalPOI und eine Datei metainfo2.txt.

Nun Speichermedium an Windows abmelden.

 

4. Weiter geht es im Fahrzeug

Im Fahrzeug in SD1 oder SD2 Slot Karte einführen oder in einen der USB Ports.

 

In der Navigation zu Setup > Speicher verwalten

Einstellungen Navigation - Speicher verwaltungEinstellungen Navigation - Speicher verwaltung

 

und dann zu > Meine Sonderziele aktualisieren (SD/USB) navigieren.

Speicher verwalten - Meine Sonderziele aktualisierenSpeicher verwalten - Meine Sonderziele aktualisieren

 

Aktualisieren anklicken

Meine Sonderziele aktualisierenMeine Sonderziele aktualisieren

Update für Sonderziele wird gesuchtUpdate für Sonderziele wird gesucht

 

und gefundenen Datensatz mit Weiter bestätigen.

Verfügbare, gefundene Daten auf dem DatenträgerVerfügbare, gefundene Daten auf dem Datenträger

 

Ein Laufbalken zeigt den Fortschritt an. Bei 100% wird Software-Aktualisierung ist beendet angezeigt.

Die Blitzerdaten befinden sich nach der Installation im internen Gerätespeicher.

 

Die Aktualisierung der Sonderziele läuftDie Aktualisierung der Sonderziele läuft SW-Aktualisierung ist beendet AnzeigeSW-Aktualisierung ist beendet Anzeige

 

Das Speichermedium kann wieder entfernt werden. In meinem Fall war es ein USB-Stick.

Einstellungen System, Speicher sicher entfernenEinstellungen System, Speicher sicher entfernen

 

5. Blitzer Hinweise aktivieren

Öffnet die Karteneinstellungen: Taste Navigation > Setup > Karte

Einstellungen Navigation - KarteEinstellungen Navigation - Karte

 

Häkchen setzen bei Sonderziele anzeigen (blauer Pfeil) und Kategorien für Sonderziele auswählen (roter Pfeil)

Einstellungen für Navigations-KartenansichtEinstellungen für Navigations-Kartenansicht

 

Häkchen nach Bedarf setzen bei SCDB_Ampel, SCDB_mobil und SCDB_Tempo

Kategorien für anzuzeigende Symbole auswählenKategorien für anzuzeigende Symbole auswählen

 

6. Navigationsansagen aktivieren

Navigation > Setup > Navigationsansagen.

Einstellungen Navigation - NavigatinsansagenEinstellungen Navigation - Navigatinsansagen

 

Häkchen setzen bei Hinweis: Meine Sonderziele und bei Bedarf Lautstärke anpassen.

Einstellungen für NavigationsansagenEinstellungen für Navigationsansagen

 

Hier kann auch die allgemeine Lautstärke angepasst werden. Eine separate Einstellung der Warntonlautstärke für Sonderziele ist nicht möglich. Man hört ein dezentes Blub. Der Zeitpunkt ist dynamisch und richtet sich wohl an der Geschwindigkeit oder ob man in einem Ort fährt. Die Vorwarnzeit ist knapp aber ausreichend.

 

7. Anzeige der Blitzer auf der Navikationskarte

Die Standorte der Blitzer werden in der Karte mit einem entsprechenden Symbol angezeigt.

Symbole der Blitzer in NavigationskarteSymbole der Blitzer in Navigationskarte

 

Angezeigte Blitzer auf NavigationskarteAngezeigte Blitzer auf Navigationskarte

 

8. Blitzerdaten aktualisieren

Die Aktualisierung geschieht auf die gleiche Art und Weise wie die Erstinstallation.

 

9. Blitzerdaten löschen

Im Menü Navigation öffnen: Setup > Speicher verwalten

Meine Sonderziele löschen ausführen (blauer Pfeil).

Hinweis: Der Menüpunkt ist ausgegraut, wenn sich keine eigenen Sonderziele im Speicher befinden.

Speicher verwalten - Meine Sonderziele löschenSpeicher verwalten - Meine Sonderziele löschen

 

Angaben ohne Gewähr. Nachvollziehen auf eigenes Risiko. Es darf gerne ein Daumen rauf oder runter vergeben werden.

Wissenswertes und Auflistung aller ausgeführten Modifikationen zum Golf 7

Hat Dir der Artikel gefallen?

Deine Antwort auf "Blitzer POI im Discover Pro laden\aktualisieren\löschen"