• Online: 3.768

eigen2

Micha's Blogs

08.02.2014 20:30    |    eigen2    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: 5F, Leon, Seat

Wir erinnern uns:

Am 6. Dezember 2013 hatte ich im Zuge des Motor-Talk-Weihnachtsrätsels eine Testfahrt mit dem neuen Seat Leon ST in Barcelona gewonnen.

Die Erlebnisse möchte ich euch nicht vorenthalten.

 

Am 7. Dezember bekam ich den ersten Anruf von Motor-Talk, mein Gewinn wurde mir mitgeteilt.

Danach weitere Telefonate und Mails, ob ich den Gewinn annehme, wer meine Begleitung wird (meine Freundin Pia, wer sonst), von wo aus "unser" Flugzeug starten sollte und ob besonderes zu beachten wäre (Vegetarier oder ähnliches).

Der Tag der Abreise nahte.

Die Flugtickets waren bei unserem Wunschflughafen (Euroairport Basel Mulhouse) hinterlegt.

Unser Flug ging über Frankfurt/Main nach Barcelona, wo das Seat-Team bereits auf uns wartete.

 

Insgesamt wurden 6 Gewinner gezogen, jeder mit Begleitperson, also 12 Leute

(am Gewinnspiel beteiligten sich: Motor-Talk, Auto Motor & Sport, Men's Health, Autostrassenverkehr, Facebook).

 

Die Gewinner:

 

 

 

Die Koffer wurden ins Hotel gebracht und wir fuhren per angemietetem Bus erstmal zum Mittagessen.

Nach der Besichtigung des Seat-Werk bekam jede Zweiergruppe ein Seat Leon ST zur Verfügung, mit dem man zu einer Tropfsteinhöhle fuhr um diese zu besichtigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danach fuhr man auf eigene Faust zum 38Km gelegenen 5 Sterne-Hotel, das fürs Wochenende unser zu Hause war.

 

http://www.w-barcelona.com/

 

 

Später war (per Busfahrt) gemeinsames Abendessen in einem Restaurant auf einer Anhöhe Barcelonas angesagt, incl super Rundumsicht über die Stadt.

 

Samstag folgte nach dem Frühstück eine Rallye. Fahren per Roadbook war angesagt. Es gab 5 Stationen, an denen man "Sonderprüfungen" machte:

 

1.) Ca 200 Meter fahren und möglichst genau mit dem Vorderrad auf einem Klebebandstreifen, der auf der Straße angebracht war anhalten.

2.) Möglichst genau 50 Meter fahren und dann anhalten. Der zurückgelegte Weg wurde gemessen.

3.) Genaues Einparken zwischen aufgestellten Pylonen.

4.) Slalomfahrt um Pylonen rum, aber rückwärts

5.) Kofferraum beladen: Wer packt die meisten Gegenstände rein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Abendessen im Hotel folgte die Auswertung der Rallye:

2 erste Plätze - ein Team aus Bayern und wir (Pia & ich)

Es folgte ein Stechen - und wer hat gewonnen? ich, ich mußte Motor-Talk ja schließlich verteidigen :-)

Der Gewinn: Eine Geschenkkarton landestypischer Ware - Wein, Olivenöl, Würstchen und Oliven

 

Am Sonntag nach dem Frühstück gings zur Rennstrecke:

Geschicklichkeitsfahrten wurden mit dem Leon gemeistert.

Wie reagiert das Auto auf Glatteis?

Unterschied, mit und ohne ABS usw.

Es folgten Highspeedfahrten auf dem Ring

 

 

 

Hier der Link auf Youtube:

http://www.youtube.com/watch?...

 

Das zweite Video:

http://www.youtube.com/watch?...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Begleitet wurde das Wochenende von einem megacoolen Kamerateam aus Hamburg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die gewonnene Geschenkkiste für

unseren ersten Platz bei der Rallye

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fazit:

Alles in Allem ein rundum gelungenes Wochenende, man hat sich echt was einfallen lassen

 

Danke, Motor-Talk-Team

 

Pia & Micha