• Online: 1.762

Die Unbeschwerten

Wir wollen nur spielen

23.09.2018 21:52    |    Holgernilsson    |    Kommentare (10.948)

Als Freunde der gepflegten und friedlichen Unterhaltung haben wir diesen Platz für einen regen Austausch geschaffen. Wir wollen uns über alle wesentlichen, aber auch über die unwesentlichen Dinge des Lebens austauschen und dabei unseren Spaß haben. Dabei wollen wir kein Thema ausschließen, solange es nicht gegen die guten Sitten oder die NUB verstößt. Weil sogar ganz verrückte Themen gerne zum Thema gemacht werden können, darf hier sogar über Autos und ähnliche Absurditäten geplaudert werden.

 

Die Teilnahme an unserem Miteinander ist freiwillig. Wer also mitteilen möchte, dass er gegen den Blog oder gegen den einen oder anderen Gastgeber oder Teilnehmer irgendwelche Vorbehalte hat, kann das gerne für sich behalten.

 

Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches. (Horaz - aka "Fritzi")

 

Herzliche Grüße von allen Gastgebern :)

Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 14 fanden den Artikel lesenswert.

24.09.2018 21:56    |    212059

@ Flatter und Mäxle Schön, dass Ihr den Weg hier her gefunden habt.

 

Thorsten, nicht alle in der Schweiz sind langsam. Flatter kommt ja wohl nicht aus Bern ... .

 

@ Frank Das Verbandbuch ist vorgeschrieben. Nach den Regularien der Unfallkassen ist jede Maßnahme der betrieblichen ersten Hilfe zu dokumentieren. Damit dieses Verbandbuch ordentlich geführt wird, gibt's diese Zulieferzettel. Die haben wir auch und jedes Pflaster ist zu dokumentieren, damit's im Ernstfall als Arbeits-/Dienstunfall auch anerkannt wird. Meldet man einen solchen Unfall und gibt dabei an, dass es betriebliche Maßnahmen gegeben hat und der Eintrag fehlt, wird's kritisch. Bei den Prüfungen wird sich auch immer das Verbandbuch angesehen.

 

Die Regelung ist auf den ersten Blick absurd, aber eine Blutvergiftung kann auch aus einem ganz kleinen Ritzer mit Papier entstehen. Von daher ist's nachvollziehbar, dass jede Maßnahme betroffen ist. Wo will man die Grenze ziehen?


24.09.2018 22:08    |    Holgernilsson

280 Beiträge in 24 Stunden. Wenn das so weitergeht, haben wir in weniger als einem Jahr die 100.000 voll.


24.09.2018 22:09    |    max.tom

Dankeee Peter :)

Ja des mit dem Verbandsbuch kenne ich auch das alles Dokumentiert werden muss..


24.09.2018 22:09    |    berlin-paul

Holger, kommen wir dann ins Fernsehen? :D


24.09.2018 22:11    |    Pandatom

Holger, das zeigt doch nur den "Nachholbedarf" den wir seit ein paar Wochen hatten ;)


24.09.2018 22:16    |    Holgernilsson

Klar, Paul. Wir geben uns dann einen neuen Namen: Die Bekloppten.


24.09.2018 22:19    |    212059

Auch eine Idee; braucht aber einen neuen Basisblog. Name ist ja nicht mehr einfach änderbar, außer wenn die Werkstatt mitmacht.

 

@ Tom Richtig, zumal es ja mit einem Knall endete, leider.


24.09.2018 22:19    |    GrandPas

Würde aber auch passen ;)


24.09.2018 22:25    |    Pandatom

Ja leider, Peter. Bin darüber immer noch sehr traurig :(


24.09.2018 22:25    |    berlin-paul

Wir sollten dazu einen fairplayenden Hintergrundsound etablieren. Vorschlag :D:D:D


24.09.2018 22:29    |    212059

@ Tom Nicht nur Du, aber zwingen kann man ja nix, gerade in solchen Fällen.


24.09.2018 22:38    |    max.tom

Hätte da ne Frage...

Wie sieht des eigentlich aus mit einem Blogtreffen??


24.09.2018 22:47    |    Holgernilsson

Mäxle, schaun mer mal... Soweit sind wir noch nicht.


24.09.2018 23:00    |    max.tom

Oki Holger :) :)


24.09.2018 23:31    |    max.tom

SOO gut nacht bis moin alle :)


24.09.2018 23:31    |    berlin-paul

Guts Nächtle. :)


24.09.2018 23:32    |    martinb71

Schlaf schön Mäxle :)


25.09.2018 06:04    |    yellow84

Moinsen. 2 Grad... Ganz so schnell müsste das auch nicht gehen


25.09.2018 06:13    |    berlin-paul

Guten Morgen. :)

 

Ich stell mal heißes Wasser, Teebeutel und eine Kanne Hauptstadtkaffee hin. Hier sind es 6°C.


25.09.2018 06:19    |    NDLimit

Bbrrrrrr viel zu kalt


25.09.2018 06:47    |    GrandPas

Guten Morgen zusammen und Danke für den Kaffee, Paul.

Hier sind es sogar nur 3 Grad aktuell. Brrrrrr


25.09.2018 06:48    |    NDLimit

Lt. Wetterbericht daheim auch nur 4 :(


25.09.2018 07:00    |    Pandatom

Guten Morgen zusammen und danke für den Kaffee, Paul.


25.09.2018 07:18    |    AndyW211320

5° in B und klar. Herrlich.


25.09.2018 07:31    |    AndyW211320

Holger / Peter, ich befürchte das über kurz oder lang alle von "dort" hier sind. Und dann geht's von vorne los.

 

Das Teilnehmersterben ging doch schon eine Weile. Insofern würde ich eher von schleichendem Tod sprechen als von Knall. ;)


25.09.2018 07:36    |    Pandatom

Schaun mer moal dann sehn mer scho ;)


25.09.2018 07:41    |    Holgernilsson

Andy, das hier ist was Neues. Wir können das Geschehene nicht ungeschehen machen. Wir können aber daraus lernen und wenn wir uns alle benehmen und friedlich miteinander umgehen, auch wenn wir mal nicht einer Meinung sind, bin ich zuversichtlich, dass wir hier wieder was Neues aufbauen können, was uns auf lange Sicht Spaß macht. Schwierig wird es nur, wenn nicht alle an einem Strang ziehen, aber auch dort werden wir die Weisheit besitzen, uns nicht die Laune verderben zu lassen.


25.09.2018 08:03    |    AndyW211320

O.k. Holger. Wir werden sehen.

Zumindest finde ich den Ansatz hier war Neues zu starten schon mal sehr nett. Mutig allerdings auch, nachdem was "dort" vorgefallen ist.


25.09.2018 09:11    |    FRI-E-320

Och Andy, solange sich die Leute gesittet verhalten, sollte es doch funktionieren. Wir wollen uns doch einfach nur gemütlich unterhalten.... und wenn mal jemand verbal daneben schießt... so what? Dann bekommt er halt einen auf die Finger und wenn das nicht hilft, dann muss man ihn halt hinaus komplementieren....:D

 

Von daher, kein Stress. Einfach losschreiben.....Wenngleich so manche Dinge (wie z.B. Deine Felgen ;) ) eine neverending story sind und immer wieder auftauchen....:D


25.09.2018 09:17    |    AndyW211320

Nee, das mit den Felgen ist nur noch ein Frage der Zeit, da sind alle Entscheidungen schon gefallen.

Erst wenn die drauf sind poste ich dann mal ein Bild und gut is. ;)

 

Hätte aber ein Thema, was gut ist für 100 Posts. :D

 

Jüngst wurde bei dem Hirschhausen-Quiz (noch nie vorher gesehen) das Thema Darmspiegelung behandelt.

Macht einem schon Gedanken was da gesagt wurde, aber so richtig kann ich mich damit nicht erwärmen, obgleich es in meinem Alter wohl langsam angebracht wäre. *hmmm*


25.09.2018 09:30    |    FRI-E-320

Andy, das ist durch aus ein wichtiges Thema. Mein Vater hatte Darmkrebs. Es ist zum Glück rechtzeitig gefunden worden. Noch bin ich Mitte 40 und sehe es noch nicht so kritisch. Mit Ende 40 werde ich es aber sicherlich durchführen lassen (kann man das überhaupt schreiben, bin ja selber unmittelbar beteiligt....;))


25.09.2018 09:30    |    FRI-E-320

Wie alt bist Du denn eigentlich? Ü50?


25.09.2018 09:48    |    AndyW211320

Knapp vor 50.


25.09.2018 09:50    |    AndyW211320

Die Quote hat mich sehr erschrocken. Über 60% der Krebse hätten vermieden werden können, wenn..., ja wenn die Menschen sich hätten untersuchen lassen. Krass. Macht einem echt Angst sowas.


25.09.2018 09:56    |    berlin-paul

Wenn die Untersuchung per zu schluckender Kapsel-cam serienreif und zugelassen ist, wird das die Akzeptanz der Vorsorgeuntersuchung sicherlich verbessern.


25.09.2018 10:18    |    Holgernilsson

Ich habe vor Kurzem eine Darmspiegelung machen lassen, da meine Mutter Darmkrebs hatte und ich dadurch eine stark erhöhtes Risiko habe. Das ist nicht sonderlich angenehm, aber die Sicherheit zu haben, dass nichts ist, ist auch schön.


25.09.2018 10:27    |    AndyW211320

Respekt. Muss so oder so noch son "Alte-Leute-Check (Ü40)" wieder mal machen lassen. Da werde ich mal meine Ärztin drauf ansprechen. Ob ich mich dann dazu aufraffe ist eine andere Sache.


25.09.2018 10:33    |    Kammerflattern

Ich habe letztes Jahr auch eine Koloskopie machen lassen, weil mein Mutter sehr viele Polypen hatte. War alles O.K., dabei haben sie meine Lakoseintoleranz entdeckt. Wenn die Untersuchung mit Propofol gemacht wird ist das recht angenehm. Ich kann das ab 50 nur empfehlen.


25.09.2018 10:39    |    GrandPas

Bin jetzt medizinisch nicht bewandert. Interessant, dass man eine Laktoseintoleranz bei einer Darmspiegelung erkennen kann.


25.09.2018 10:40    |    Holgernilsson

Ich habe es ohne Betäubung machen lassen. Wenn mir eine fremde Frau schon an meinen Hintern geht, will ich auch was davon haben.


Deine Antwort auf "Die Leichtigkeit des Seins"

Gastgeber

  • 212059
  • el lucero orgulloso
  • erzbmw
  • FRI-E-320
  • Holgernilsson
  • Kammerflattern
  • Olli the Driver
  • Pandatom
  • staffy
  • yellow84

hier geht es zum Tippspiel

Anwesende

  • anonym
  • Holgernilsson
  • ArtW212
  • HeinzHeM
  • Pandatom
  • _RGTech
  • albert1955
  • el lucero orgulloso
  • MT-Chris
  • gretahatrecht

Motto

Friede, Freude, Eierkuchen

Stammgäste

  • 212059 = Peter
  • anonym = mal der, mal jener
  • el lucero orgulloso = Jan
  • erzbmw = Udo
  • FRI-E-320 = Niels
  • Holgernilsson = Holger
  • Kammerflattern = Flatter
  • legooldie = Lego/Dirk
  • max.tom = Mäxle
  • Olli the Driver = Olli
  • staffy = Staffy
  • yellow84 = Marc

Blogleser (22)

Geburtstage

  • 24.01.: 212059
  • 30.03.: yellow84
  • 22.07.: FRI-E-320
  • 02.08.: Holgernilsson
  • 12.08.: erzbmw
  • 26.08.: max.tom
  • 03.09.: el lucero orgulloso
  • 22.09.: staffy
  • 11.10.: Olli the Driver
  • 11.11.: anonym

Blog Ticker

Letzte Kommentare