• Online: 2.121

Die Unbeschwerten

Wir wollen nur spielen

23.09.2018 21:52    |    Holgernilsson    |    Kommentare (10.948)

Als Freunde der gepflegten und friedlichen Unterhaltung haben wir diesen Platz für einen regen Austausch geschaffen. Wir wollen uns über alle wesentlichen, aber auch über die unwesentlichen Dinge des Lebens austauschen und dabei unseren Spaß haben. Dabei wollen wir kein Thema ausschließen, solange es nicht gegen die guten Sitten oder die NUB verstößt. Weil sogar ganz verrückte Themen gerne zum Thema gemacht werden können, darf hier sogar über Autos und ähnliche Absurditäten geplaudert werden.

 

Die Teilnahme an unserem Miteinander ist freiwillig. Wer also mitteilen möchte, dass er gegen den Blog oder gegen den einen oder anderen Gastgeber oder Teilnehmer irgendwelche Vorbehalte hat, kann das gerne für sich behalten.

 

Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches. (Horaz - aka "Fritzi")

 

Herzliche Grüße von allen Gastgebern :)

Hat Dir der Artikel gefallen? 7 von 14 fanden den Artikel lesenswert.

25.09.2018 20:50    |    NDLimit

Bei mir nicht ;)


25.09.2018 20:51    |    martinb71

Thorsten, mit auf dem Land ist sicher ist auch vorbei. Letztes Jahr haben sie bei mir einem Nachbarn aus dem X5 die Airbags auf dem Hof direkt vor der Haustür Nachts geklaut. Die Alarmanlage hat nicht gebimmelt und nur die Fahrertür war auf (geht lt. BMW gar nicht, aber die haben es geschafft).


25.09.2018 20:53    |    berlin-paul

Die Grundstücke sind relativ oft von außen ganz gut zugänglich. In den mehrgeschossigen Wohnbauten müssen die zusätzlich durch die Haustür und das Risiko bemerkt zu werden, ist recht hoch.


25.09.2018 20:54    |    NDLimit

Die verlängern die Funksignale. War beim Arbeitskollegen auch der Fall. Die Versicherer erkennen es zum Glück an, trotz fehlender Aufbruchspuren


25.09.2018 20:54    |    Holgernilsson

Achja, die Alarmanlage würde ich auch weglassen. Ich kann den Vorteil nicht erkennen.


25.09.2018 20:57    |    legooldie

Sorry Leute ich hab von dem ganzen Elektronikkram keine Ahnung und was ich nicht hab geht auch nicht kaputt.

Für die die mich noch nicht Kennen,ich habe nur einen 32 Jahre alten 50er Honda Roller auch" Fusselroller" genannt.

Auto habe ich schon länger keins mehr,wegen Krankheit.

Das nur mal so zur Info für euch.


25.09.2018 20:57    |    berlin-paul

Thorsten, dass ist technisch schon klar. Aber sie müssen erstmal in die Nähe des keys kommen.


25.09.2018 20:59    |    berlin-paul

Das macht nichts lego. Die Knatterbüchse ist auch ein Kraftfahrzeug. :)


25.09.2018 20:59    |    Holgernilsson

Dirk, ich habe von dem Kram auch keine Ahnung. Leider kann man ein modernes Auto nicht ohne diese Elektronik kaufen.


25.09.2018 20:59    |    NDLimit

Das schaffen die bei mir nicht...


25.09.2018 21:00    |    legooldie

Ich bin zufrieden damit und habe nie Parkplatz Probleme.


25.09.2018 21:01    |    Holgernilsson

Das hat auf jeden Fall Vorteile.


25.09.2018 21:03    |    legooldie

Spricht ja auch nichts gegen das Elektronik Zeug,das meiste scheint auch nützlich zu sein.


25.09.2018 21:03    |    NDLimit

Eben Dirk. Du hast meist freie Fahrt


25.09.2018 21:04    |    berlin-paul

Thorsten, in vielen Baugebieten finden sich völlig offene Grundstücke und da ist das dann ein größeres Problem. Am besten hat man so ein System gleich garnicht oder man lässt es direkt rausprogrammieren. Sonst muss der Funkschlüssel halt metallisch abgeschirmt verwart werden, damit kein Sendeimpuls von außen angeregt werden kann.


25.09.2018 21:05    |    legooldie

Ja nur gibts auch Nachteile wie Kälte oder Regen,da habt ihr eindeutig Vorteile.


25.09.2018 21:05    |    NDLimit

Das ist mir schon klar Paul


25.09.2018 21:08    |    berlin-paul

Lego, wenn die Lima es hergibt, dann könntest Du die Handgriffe elektrisch beheizen.


25.09.2018 21:21    |    legooldie

Hab die passenden Klamotten für jedes Wetter parat und für den Winter sowas wie ein Schlafsack mit Armen und Beinen.

Das sieht zwar bescheuert aus hält aber warm.

Ist im Westerwald bis 14 Grad Minus von mir getestet und für gut befunden worden.


25.09.2018 21:26    |    berlin-paul

Mit meiner kleinen Enduro bin ich früüüüüher auch noch im Winter eingemummelt rumgegurkt. Ging halt schneller als mit den Öffis. ;)


25.09.2018 21:31    |    martinb71

Das ist ja fast so wie in einem anderen Forum mit dem Crossblade Fahrer, der fährt damit bei jedem Wetter. Leider ist der Anlass nicht schön, denn er hatte vor Jahren einen schweren Motorradunfall und da er auf die Frischluft nicht verzichten will und kein Bike mehr fahren kann hat er so für sich eine optimale Alternative gefunden.


25.09.2018 21:32    |    martinb71

mit früüüüüher meist du sicher vor dem Kartoffelkrieg. ;)


25.09.2018 21:35    |    berlin-paul

Die Wetteraufzeichnung war jedenfalls schon erfunden. :D


25.09.2018 21:36    |    martinb71

Wetteraufzeichnung? :confused: Das ist Höhlenmalerei :D


25.09.2018 21:36    |    legooldie

Ich geb zu das ich im Winter nur noch Einkaufen fahre und sonst auch nur noch das nötigste Unternehme.

Ich habe zum Glück Michelin Allwetter Reifen drauf,so das ich nicht immer Wechseln muß.


25.09.2018 21:44    |    berlin-paul

Auf der Enduro hatte ich vorne ein normales Straßenprofil und hinten einen Grobstollenreifen. Im Trocknen war das o.k., bei Regen gings auch und im Schnee/Schneematsch und auf Sand überwogen die Vorteile. Sommer- oder Winterreifen gabs für uns Ossis nicht. Wenn es schwarz und rund war, konnte man schon glücklich sein. Aber die gab es einigermaßen gut zu kaufen (keine echte Mangelware).


25.09.2018 21:51    |    legooldie

Ich hatte den Fussel für ein paar Euro gebraucht gekauft und das waren die teuren Allwetters schon drauf.

Eigentlich sollte er als Ersatzteilspender für seinen Vorgänger dem "Nasenbär" gleiches Baujahr,selbe Farbe sein aber den hatte mir ein Möbelwagen zu Klumb gefahren und so kam es dann andersrum.


25.09.2018 22:05    |    NDLimit

Die Feuershow war echt nett


25.09.2018 22:12    |    legooldie

Ach ja,ich hatte auch mal einen IWL Troll und einen IWL Berlin Roller die extrem Zuverlässig sind.

Leider mußte ich beide verkaufen.

 

So,ich werde jetzt mal Schlafen Gehen denn Morgen muß ich um 6 Uhr raus.

Einen schönen Abend wünsch ich euch noch!


25.09.2018 22:16    |    212059

Der neue Touareg sieht echt nicht schlecht aus, ist aber ein echter Brocken. Ist mir heftig zu groß und der VW-Händler vor Ort geht gar nicht.

 

@ Holger Du liegst leider in der Größenordnung richtig. 80k reicht nicht ansatzweise für den 213er (dies hat der 212er fast schon als BLP gehabt.

 

@ Andy Paul hat das schon recht, ich nix wollen S. Ist mir zu groß und daher zu prollig.

 

@ Jan Daimler will offenbar den Anschluss verlieren. Es ist kaum glaublich, aber die immer recht gut Informierten vom Passionblog haben jetzt die Bestätigung von Daimler gepostet, dass es tatsächlich der V6 ist und auch die Vermutung geschrieben, dass der R6 erst zur Mopf kommt. Ein Deaster, aber ich halte die Mopf für sehr wahrscheinlich. Mal schauen, was mein Verkäufer jetzt sagt.

 

Daimler hat für das Fitmachen des M276 für WLTP Geld in die Hand genommen und dies muss wieder rein. Normal gibt's nur zum Modelljahr neue Maschinen. Damit ist das Mj 19 durch. Der 450iger kommt ja jetzt verzögert (klar wegen der Anpassungen an dem nicht mehr dafür geplanten Motor) erst zum 19/II. Der nächste Wechsel wäre damit Mj 20 (also nächsten Sommer). Dass diese Lösung jetzt nur ein halbes Jahr im Markt ist, glaube ich nicht. Da ist es aus betriebswirtschaftlicher Sicht logischer, noch ein Jahr dranzuhängen und den M256 zum Mj 21 (dies ist ja die Mopf im Sommer 2020) als "Neuheit" zu bringen (vielleicht in einer weiteren Ausbaustufe). Dies führt zwar zu heftigem Frust bei den verhinderten Käufern, aber was soll der Kunde machen.

 

Ein Wechsel nach IN geht für den Käufer großer Benziner nicht, da die 4 Ringe nach den Berichten im A6 für das ganze Jahr 2019 kein Benziner in den Markt kommt. Bei den Münchenern sieht's auch entscheidend nicht besser aus. Von daher ist die Gefahr von Kundenverlusten jetzt so gering wie vermutlich sonst nie.

 

Mein Frust steigt gerade gewaltig an ... .


25.09.2018 22:16    |    berlin-paul

Dir auch Lego. :)


25.09.2018 22:22    |    berlin-paul

Peter, die Neuanschaffung ist ja bei Dir mehr eine Lustfrage als eine technische Notwendigkeit. Der 212'er hält sicher auch noch 2 Jahre durch, ohne dass er großen Ärger macht.


25.09.2018 22:25    |    212059

Ja schon, aber es macht den 212er nicht wertvoller, wenn er dann 9 Jahre auf der Uhr hat, auch wenn's ein rarer Benziner ist.


25.09.2018 23:00    |    max.tom

Gut nacht bis moin alle...


25.09.2018 23:02    |    berlin-paul

Guts Nächtle. :)


25.09.2018 23:19    |    NDLimit

Gute Nacht

 

Ich glaub, ich werd morgen mal das südliche Hausriff erkunden


25.09.2018 23:21    |    berlin-paul

Gute N8. :)


25.09.2018 23:26    |    212059

Gute Nacht


26.09.2018 07:04    |    Pandatom

Guten Morgen. Käffchen?


26.09.2018 07:27    |    NDLimit

Moin Tom

 

Gerne!


Deine Antwort auf "Die Leichtigkeit des Seins"

Gastgeber

  • 212059
  • el lucero orgulloso
  • erzbmw
  • FRI-E-320
  • Holgernilsson
  • Kammerflattern
  • Olli the Driver
  • Pandatom
  • staffy
  • yellow84

hier geht es zum Tippspiel

Anwesende

  • anonym
  • Holgernilsson
  • ArtW212
  • HeinzHeM
  • Pandatom
  • _RGTech
  • albert1955
  • el lucero orgulloso
  • MT-Chris
  • gretahatrecht

Motto

Friede, Freude, Eierkuchen

Stammgäste

  • 212059 = Peter
  • anonym = mal der, mal jener
  • el lucero orgulloso = Jan
  • erzbmw = Udo
  • FRI-E-320 = Niels
  • Holgernilsson = Holger
  • Kammerflattern = Flatter
  • legooldie = Lego/Dirk
  • max.tom = Mäxle
  • Olli the Driver = Olli
  • staffy = Staffy
  • yellow84 = Marc

Blogleser (22)

Geburtstage

  • 24.01.: 212059
  • 30.03.: yellow84
  • 22.07.: FRI-E-320
  • 02.08.: Holgernilsson
  • 12.08.: erzbmw
  • 26.08.: max.tom
  • 03.09.: el lucero orgulloso
  • 22.09.: staffy
  • 11.10.: Olli the Driver
  • 11.11.: anonym

Blog Ticker

Letzte Kommentare