• Online: 5.932

Die Pure Unvernunft

Aus dem Alltag eines PS-Junkies

26.01.2017 14:47    |    knolfi    |    Kommentare (47)    |   Stichworte: 4, Land Rover, Range Rover

Liebe Bloggemeinde,

 

im letzten Beitrag hatte ich auf über die Neuanschaffungen/Zulassungen in meinem Fuhrpark in diesem Jahr berichtet. Und auch über die große Unbekannte, den Nachfolger meines RRS.

 

Nun sind alle Abwägungen soweit getroffen und gestern war ich auch schon beim Händler, um eine Vorbestellung zu lancieren.

 

Warum nur Vorbestellung?

 

Nun, in meinem zuvor geführten Telefonat hat mir mein Händler mitgeteilt, dass es beim Wunschmodell in diesem Jahr ein etwas umfangreicheres Facelift gibt...und ich mit meinem Fahrzeugwechsel genau in diesen Faceliftzeitraum fallen würde. Das Facelift ist für das Modelljahr 2018 geplant, die Bestellungen hierfür können erst ab Sommer entgegen genommen werden. Würde ich jetzt fest zum angestrebten Termin (Mitte November) bestellen, würde ich wohl das noch das "alte" Modell bekommen.

 

Leider ist noch nicht bekannt, was sich zum FL alles ändern wird, aber ein paar "Modernisierungen", die bei anderen Herstellern bereits Standard sind, werden wohl Einzug halten, so dass ich warten muss, bis es nähere Infos gibt.

 

Sollte mir das FL nicht gefallen, kann ich immer noch reagieren und das alte Modell bestellen.

 

Nun, was soll es werden?

 

Ich hab mich entschlossen, up zu graden. :D

 

Der Nachfolger meines RRS SCV8 wird ein Range Rover SV Autobiography Dynamic.

 

Hinter diesem sperrigen Namen verbirgt sich das Spitzenmodell des RR SWB (Short Wheel Base = kurzer Radstand). Es ist eigentlich ein RR Autobiography mit der Maschine aus dem RRS SVR (5,0l-V8 mit 550 PS) und nahezu Komplettausstattung.

 

Da ich den RR eh komplett ausgestattet hätte, war es naheliegend dieses Modell zu wählen, da eh schon alles drin ist...na ja, fast alles. Ein paar Extras für rd. 15.000€ hab ich dennoch gefunden. :D

 

Im Detail wird dies:

 

Range Rover SVAUTOBIOGRAPHY DYNAMIC 5.0 V8 SUPERCHARGED

 

AUSSENFARBE: Ligurian Black (Ultra Metallic)

COLOUR TONE: Hochglanz

FELGEN: 22" mit 5 Doppelspeichen, Style 514, Dark Grey

DACHOPTIONEN: Panorama-Glasschiebedach

 

INNENRAUM-OPTIONEN: Interieur in Ebony mit Sitzen in perforiertem Semi-Anilin-Leder in Ebony

DEKORELEMENTE: Holzdekor in Grand Black Lacquer mit Akzentlinie in Rot

DACHHIMMEL: Dachhimmel in perforiertem Leder – Ebony (Tja, @Ex-Polofahrer nun bist du wohl wieder im Zugzwang :D)

 

Damit ihr euch ein Bild von dem Farbton "Lingurian Black" machen könnt, hab ich euch mal ein Foto vom Farbmuster angehängt: ein ganz tiefes Schwarz mit leichten Metallicsplittern in Dunkelblau. Sieht in der Sonne hammermäßig aus! :cool:

 

Extras:

 

VERGLASUNG Frontscheibe aus Wärmeschutzglas und dunkel getönte Scheiben ab B-Säule

MULTIMEDIA Digitalradio (DAB+)

MULTIMEDIA InControl Apps [Enthalten]

MULTIMEDIA InControl Secure (3 Jahre Laufzeit ab Aktivierung)

MULTIMEDIA Head-up-Display

GETRIEBE UND FAHRDYNAMIK Elektronisch gesteuertes Hinterachssperrdifferenziai

KOMFORT HomeLink®

KOMFORT Wade Sensing

KOMFORT Extragroßer zusätzlicher Wischwasserbehälter

KOMFORT Standheizung mit Fernbedienung (inkl. Timerfunktion)

KOMFORT Kühlbox in der Mittelkonsole vorn

InControl Connect Pro Paket

?InControl Apps

?InControl Remote Premium (3 Jahre Laufzeit ab Aktivierung)

?InControl Pro Services (3 Jahre Laufzeit ab Aktivierung)

 

Soweit die rel. übersichtliche Liste der aufpreispflichtigen Extras. Hier nicht aufgeführt sind Extras, die zwar explizit bestellt werden müssen, aber nicht aufpreispflichtig sind; z. B. das 10,2"-Rear Seat Entertainmentsystem.

 

Als einzige "Spielerei" die ich mir gönne, ist das Wade-Sensing verbaut. Zugegeben werde ich wohl kaum in die Verlegenheit kommen, mal durch eine Furt fahren zu müssen, aber wenn sich die Gelegenheit ergibt, werde ich es mal testen. Hat nun auch nicht die große Rolle im Aufpreis mit knapp 360€ gespielt.

 

Da nicht alles, was ich brauche, auch ab Werk lieferbar ist, hab ich noch ein paar Extras aus dem Zubehör herausgesucht.

 

TRANSPORTSYSTEME Dachreling "Schwarz"

Leider gibt's keine Reling ab Werk, sondern diese muss nachträglich beim Händler verbaut werden

 

TRANSPORTSYSTEME Dachquerträger

Notwendig, um eine Dachbox (für den Skiurlaub o. ä.) montieren zu können. Die Dachbox kaufe ich direkt von Thule und nicht von LR (ebenfalls Thule), da es bei Thule mittlerweile bessere Boxen gibt.

 

INTERIEUR Gummifußmatten

Die alten aus dem RRS scheinen leider nicht zu passen, da eine andere Bestellnummer. Mein Händler prüft, ob es trotzdem geht. Wenn ja, verzichte ich auf die Bestellung.

 

INTERIEUR Gepäckraumteppich "Ebony"

Für den Kofferraum. Ist hübscher als die Gummimatte (die ich aus dem RRS übernehme, auch wenn sie nicht ganz passt). Die Gummimatte nutze ich dann im Winter.

 

LADERAUM Gepäckraum-/Hundeschutzgitter – volle Höhe

Kann ich nicht aus dem RRS übernehmen, da es nicht in den RR passt. Da ich aber den Kofferraum immer voll (bis unters Dach) nutze, wenn ich mit der Familie reise, brauche ich ein Trenngitter zum Fahrgastraum. Mir hätte da auch die halbe Höhe gereicht, aber leider gibt es das beim RR nicht (nur beim RRS :rolleyes:)

 

Nun heißt es warten, bis das FL bestellbar ist. Ob sich bei der Topversion nochmals viele Änderungen in der Aufpreisliste ergeben werden, glaube ich nicht. Ggf. kommt das eine oder andere technische System neu hinzu (ich spekuliere noch auf die LED-Hauptscheinwerfer, wie beim Evoque und Disco 5), aber primär geht es mir um die optischen Änderungen, die das FL wohl eher dezent mit sich bringt, wie man beim Evoque gut sehen konnte.

 

Danach geht das Lieferzeiten-Roulette los. Aktuell haben alle LR wohl eine Lieferzeit von ca. 3,5 Monaten; d. h. bestelle ich Ende Juli, wäre der RR pünktlich Mitte November da. Leider hat jedoch die Sonderfarbe (Ultra-Metallic) eine längere Lieferzeit von ca. 8 Wochen.

 

Habe aber mit meinem Händler schon die Leasing-Problematik besprochen. Mein RRS läuft zum 16.11.17 aus dem Leasing. Er meinte, dass ich das Leasing problemlos um zwei Monate überziehen kann; d. h. zu Mitte Januar 2018. Bis dahin sollte der RR da sein....hoffentlich denn Anfang Februar 2018 geht's in Skiurlaub, und da brauche ich den Brummer.

 

Sobald es etwas Neues gibt, lasse ich es euch wissen.

 

Bis bald

 

euer knolfi

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 01.04.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

knolfi knolfi

Porsche

 

Besucher

  • anonym
  • Labbertasche
  • pippo678
  • tornado
  • ADehn90
  • Nico2xl
  • Timmota
  • kawastaudt
  • toberg
  • Jan Henning

Blogleser (570)

Meine Bilder

Archiv