• Online: 5.180

Die Pure Unvernunft

Aus dem Alltag eines PS-Junkies

26.01.2017 14:47    |    knolfi    |    Kommentare (47)    |   Stichworte: 4, Land Rover, Range Rover

aussen
Aussen

Liebe Bloggemeinde,

 

im letzten Beitrag hatte ich auf über die Neuanschaffungen/Zulassungen in meinem Fuhrpark in diesem Jahr berichtet. Und auch über die große Unbekannte, den Nachfolger meines RRS.

 

Nun sind alle Abwägungen soweit getroffen und gestern war ich auch schon beim Händler, um eine Vorbestellung zu lancieren.

 

Warum nur Vorbestellung?

 

Nun, in meinem zuvor geführten Telefonat hat mir mein Händler mitgeteilt, dass es beim Wunschmodell in diesem Jahr ein etwas umfangreicheres Facelift gibt...und ich mit meinem Fahrzeugwechsel genau in diesen Faceliftzeitraum fallen würde. Das Facelift ist für das Modelljahr 2018 geplant, die Bestellungen hierfür können erst ab Sommer entgegen genommen werden. Würde ich jetzt fest zum angestrebten Termin (Mitte November) bestellen, würde ich wohl das noch das "alte" Modell bekommen.

 

Leider ist noch nicht bekannt, was sich zum FL alles ändern wird, aber ein paar "Modernisierungen", die bei anderen Herstellern bereits Standard sind, werden wohl Einzug halten, so dass ich warten muss, bis es nähere Infos gibt.

 

Sollte mir das FL nicht gefallen, kann ich immer noch reagieren und das alte Modell bestellen.

 

Nun, was soll es werden?

 

Ich hab mich entschlossen, up zu graden. :D

 

Der Nachfolger meines RRS SCV8 wird ein Range Rover SV Autobiography Dynamic.

 

Hinter diesem sperrigen Namen verbirgt sich das Spitzenmodell des RR SWB (Short Wheel Base = kurzer Radstand). Es ist eigentlich ein RR Autobiography mit der Maschine aus dem RRS SVR (5,0l-V8 mit 550 PS) und nahezu Komplettausstattung.

 

Da ich den RR eh komplett ausgestattet hätte, war es naheliegend dieses Modell zu wählen, da eh schon alles drin ist...na ja, fast alles. Ein paar Extras für rd. 15.000€ hab ich dennoch gefunden. :D

 

Im Detail wird dies:

 

Range Rover SVAUTOBIOGRAPHY DYNAMIC 5.0 V8 SUPERCHARGED

 

AUSSENFARBE: Ligurian Black (Ultra Metallic)

COLOUR TONE: Hochglanz

FELGEN: 22" mit 5 Doppelspeichen, Style 514, Dark Grey

DACHOPTIONEN: Panorama-Glasschiebedach

 

INNENRAUM-OPTIONEN: Interieur in Ebony mit Sitzen in perforiertem Semi-Anilin-Leder in Ebony

DEKORELEMENTE: Holzdekor in Grand Black Lacquer mit Akzentlinie in Rot

DACHHIMMEL: Dachhimmel in perforiertem Leder – Ebony (Tja, @Ex-Polofahrer nun bist du wohl wieder im Zugzwang :D)

 

Damit ihr euch ein Bild von dem Farbton "Lingurian Black" machen könnt, hab ich euch mal ein Foto vom Farbmuster angehängt: ein ganz tiefes Schwarz mit leichten Metallicsplittern in Dunkelblau. Sieht in der Sonne hammermäßig aus! :cool:

 

Extras:

 

VERGLASUNG Frontscheibe aus Wärmeschutzglas und dunkel getönte Scheiben ab B-Säule

MULTIMEDIA Digitalradio (DAB+)

MULTIMEDIA InControl Apps [Enthalten]

MULTIMEDIA InControl Secure (3 Jahre Laufzeit ab Aktivierung)

MULTIMEDIA Head-up-Display

GETRIEBE UND FAHRDYNAMIK Elektronisch gesteuertes Hinterachssperrdifferenziai

KOMFORT HomeLink®

KOMFORT Wade Sensing

KOMFORT Extragroßer zusätzlicher Wischwasserbehälter

KOMFORT Standheizung mit Fernbedienung (inkl. Timerfunktion)

KOMFORT Kühlbox in der Mittelkonsole vorn

InControl Connect Pro Paket

?InControl Apps

?InControl Remote Premium (3 Jahre Laufzeit ab Aktivierung)

?InControl Pro Services (3 Jahre Laufzeit ab Aktivierung)

 

Soweit die rel. übersichtliche Liste der aufpreispflichtigen Extras. Hier nicht aufgeführt sind Extras, die zwar explizit bestellt werden müssen, aber nicht aufpreispflichtig sind; z. B. das 10,2"-Rear Seat Entertainmentsystem.

 

Als einzige "Spielerei" die ich mir gönne, ist das Wade-Sensing verbaut. Zugegeben werde ich wohl kaum in die Verlegenheit kommen, mal durch eine Furt fahren zu müssen, aber wenn sich die Gelegenheit ergibt, werde ich es mal testen. Hat nun auch nicht die große Rolle im Aufpreis mit knapp 360€ gespielt.

 

Da nicht alles, was ich brauche, auch ab Werk lieferbar ist, hab ich noch ein paar Extras aus dem Zubehör herausgesucht.

 

TRANSPORTSYSTEME Dachreling "Schwarz"

Leider gibt's keine Reling ab Werk, sondern diese muss nachträglich beim Händler verbaut werden

 

TRANSPORTSYSTEME Dachquerträger

Notwendig, um eine Dachbox (für den Skiurlaub o. ä.) montieren zu können. Die Dachbox kaufe ich direkt von Thule und nicht von LR (ebenfalls Thule), da es bei Thule mittlerweile bessere Boxen gibt.

 

INTERIEUR Gummifußmatten

Die alten aus dem RRS scheinen leider nicht zu passen, da eine andere Bestellnummer. Mein Händler prüft, ob es trotzdem geht. Wenn ja, verzichte ich auf die Bestellung.

 

INTERIEUR Gepäckraumteppich "Ebony"

Für den Kofferraum. Ist hübscher als die Gummimatte (die ich aus dem RRS übernehme, auch wenn sie nicht ganz passt). Die Gummimatte nutze ich dann im Winter.

 

LADERAUM Gepäckraum-/Hundeschutzgitter – volle Höhe

Kann ich nicht aus dem RRS übernehmen, da es nicht in den RR passt. Da ich aber den Kofferraum immer voll (bis unters Dach) nutze, wenn ich mit der Familie reise, brauche ich ein Trenngitter zum Fahrgastraum. Mir hätte da auch die halbe Höhe gereicht, aber leider gibt es das beim RR nicht (nur beim RRS :rolleyes:)

 

Nun heißt es warten, bis das FL bestellbar ist. Ob sich bei der Topversion nochmals viele Änderungen in der Aufpreisliste ergeben werden, glaube ich nicht. Ggf. kommt das eine oder andere technische System neu hinzu (ich spekuliere noch auf die LED-Hauptscheinwerfer, wie beim Evoque und Disco 5), aber primär geht es mir um die optischen Änderungen, die das FL wohl eher dezent mit sich bringt, wie man beim Evoque gut sehen konnte.

 

Danach geht das Lieferzeiten-Roulette los. Aktuell haben alle LR wohl eine Lieferzeit von ca. 3,5 Monaten; d. h. bestelle ich Ende Juli, wäre der RR pünktlich Mitte November da. Leider hat jedoch die Sonderfarbe (Ultra-Metallic) eine längere Lieferzeit von ca. 8 Wochen.

 

Habe aber mit meinem Händler schon die Leasing-Problematik besprochen. Mein RRS läuft zum 16.11.17 aus dem Leasing. Er meinte, dass ich das Leasing problemlos um zwei Monate überziehen kann; d. h. zu Mitte Januar 2018. Bis dahin sollte der RR da sein....hoffentlich denn Anfang Februar 2018 geht's in Skiurlaub, und da brauche ich den Brummer.

 

Sobald es etwas Neues gibt, lasse ich es euch wissen.

 

Bis bald

 

euer knolfi

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

Ergänzung von knolfi am 02.08.2017 09:38

Kurzes Update:

 

Mittlerweile haben wir August und das Facelift ist immer noch nicht bestellbar. :rolleyes: Laut Aussage meines Verkäufers wird die Bestellfreigabe erst nach der IAA 2017 also Ende September erfolgen und die ersten Faceliftmodelle kommen dann erst im Dezember auf den Markt.

 

Was man mittlerweile schon weiß, ist der Umfang des Facelifts: so bekommt der RR(S) Voll-LED-Scheinwerfer mit (Laser)-Matrix-Funktion und der RR zumindest das zweigeteilte Bedien-Pad aus dem RR Velar.

 

Für mich heißt das, dass ich meinen RR wohl erst im Frühjahr 2018 bekommen werde, denn selbst eine zeitnahe Bestellung nach der Freigabe des Facelifts wird wohl eine sechsmonatige Lieferzeit nach sich ziehen...allein schon wegen der Sonderfarbe, die den Liefertermin um 8 Wochen nach hinten schiebt (vier Monate Lieferzeit sind bei LR wohl aktuell die Regel).

 

Da mein aktuelles Leasing ja offiziell am 16.11.17 ausläuft, habe ich mich mit dem Verkäufer auseinander gesetzt und wir haben folgenden Kompromiss gefunden: ich kann das Leasing problemlos um zwei Monate überziehen, also bis zum 16.01.18. Danach will er mir entweder anbieten, dass der Händler meinen Wagen der Leasingbank abkauft und mir per Mietvertrag zu den gleichen Konditionen zur Verfügung stellt, bis der Neue geliefert ist oder mir ein vergleichbares Leihfahrzeug anbietet.

 

Dabei spielen aber wohl auch witschaftliche Aspekte seitens des Händlers eine Rolle, denn der Händler bekommt wohl für bestimmte Modelle eine Prämie, wenn er diese der Leasingbank nach Ablauf abkauft und auch das Langzeitvermieten von Händlerfahrzeugen ist an bestimmte Voraussetzungen gebunden.

 

Wichtig ist mir nur, dass eine der beiden Optionen schriftlich im Kaufvertrag verankert wird, damit wir beide eine Sicherheit haben. Dies hat er mir bestätigt.

 

Ich halte euch auf dem Laufenden.

26.01.2017 20:04    |    Ex-Polofahrer

Moin @knolfi,

 

jetzt auch noch perforiertes Pimmelleder am Dachhimmel - ich glaub es nicht :D Sehr nette Zusammenstellung - gefällt mir!

 

Grüße

Ex-Polofahrer


27.01.2017 00:10    |    SQ5-313

Glückwunsch! Gefällt mir persönlich deutlich besser als dein aktuelles Fahrzeug!

Lediglich eine etwas interessantere Farbkombination hätte ich gewählt. Abgesehen davon passt eigentlich alles. Der Motor hat mir bei der Probefahrt viel Spaß gemacht, auch die tolle Materialauswahl im Innenraum hat mich vollkommen überzeugt.


27.01.2017 08:53    |    knolfi

Jaaa, das leidige Thema Farbwahl...aber um die Absolution der besten aller Ehefrauen zu erhalten, muss man ihr dieses Metier einfach überlassen. :D Ist stressfreier. :D

 

Spaß beiseite: mein Favorit wäre Balmoral Blue gewesen (siehe Foto). Gerade in Verbindung mit den Aktzenten in Atlas Grey und den titanfarbenen 22-Zöllern wäre dies gut rübergekommen. Das Dach hätte ich dann in Kontrastlackierung Santorini Black gewählt.

 

Das Balmoral war ihr aber zu hell, sie meinte, dass für so ne große Kiste eine bunte Farbe zu auffällig wäre. Kann ich verstehen, ein Schwarzton wirkt deutlich dezenter. Und wartet mal ab, bis ihr den Farbton life gesehen hat...ist kein langweiliges Standart-Schwarzmetallic.

 

Leider kommen die Farbmuster, die wie beim Maler/Lackierer auf Plastikkärtchen auflackiert wurden, auf dem Fotos nicht ganz so gut rüber wie in Echt. Aber mal als Richtung.

 

Was die Proportionen angeht, so sieht der RR eleganter aus als der RRS. Denn der RR ist zwar genau so breit, wie der RRS, dafür aber etwas höher und länger. Dadurch wirkt er nicht so gedrungen und "pummelig" wie der RRS. Auch ein Grund, weshalb mit der Evoque gar nicht gefällt, weil die Proportionen nicht passen.

 

Dafür fährt sich der RR nicht so sportlich wie der RR. Die SV Variante ist zwar sportlicher ausgelegt (9mm tieferes Fahrwerk und der "Sportmotor" aus dem SVR, aber an das Dynamikverhalten des RRS wird er nicht heranreichen. Ist eben mehr S-Klasse als Audi S6. :D

 

Hab ja nur die einfachste Variante probegefahren. Der Komfort ist hervorragend; aber einen SV als Vorführer zu bekommen ist wohl unmöglich. Die Modelle werde nur auf Kundenwunsch gefertigt.

 

P. S.: SV steht für SVO (Special Vehicle Operations). Ist das Pendant zur Quattro GmbH, AMG oder M-GmbH.


Bild

27.01.2017 08:54    |    knolfi

Moin @Ex-Polofahrer danke!

 

Und weißt du was das Beste ist? Der Leder-Dachhimmel ist Serie! :D


27.01.2017 09:31    |    Kai R.

drücke die Daumen, dass Du das Geld für die Fußmatten einsparen kannst. Eine weitere Woche Graubrot fände Deine Familie sicher nicht so gut ;-)


27.01.2017 09:36    |    knolfi

Och weißt du Kai, Graubrot essen wir sehr gern, ist ja gesünder als Weißbrot. :p

 

Nur immer die Matten zu entsorgen, das soll ja nicht so gut für die Umwelt sein...und Ebay ist was für Bausparer. :D :D


27.01.2017 09:44    |    Kai R.

Vielleicht bringt ja das Facelift noch die Sprachsteuerung für die Navieingaben und eine Echtzeit-Verkehrsinformation. Da ist RR etwas hinten dran.


27.01.2017 09:57    |    knolfi

Echtzeit-Verkehrsinformation ist bereits seit MJ2017 (09/2016) im InControl Pro Services enthalten.

 

Sprachsteuerung für Navieingaben funzt nach wie vor nicht. Braucht man aber auch nicht, denn man kann sein Naviziel bereits ins Smartphone per Sprachsteuerung eingeben (Spezielle App notwendig) und das Ziel wird dann automatisch von Fahrzeug-Navi übernommen (Tür zu Tür-Navigation). Zusätzlich kann man per SMS seine Familie oder Geschäftspartner über die Ankunftszeit informieren.

 

Siehe hier.

 

Geht auch bereits seit MJ2107 (09/2016), sofern InControl Pro Services gebucht wurde. Kostet 700€ Aufpreis, das normale SSD-Navi ist Serie.

 

Somit ist RR nicht wirklich hinten dran, sondern im Vergleich zu manch anderen Hersteller eher etwas voraus. ;)


27.01.2017 11:08    |    knolfi

Anbei noch ein "Testbericht" vom SV AD.

 

KLICK

 

Der beschreibt das Konzept sehr gut.


27.01.2017 13:21    |    Goify

Hast du die Bilder oben mit einem 386er PC gemacht oder hat RR eine IT-Abteilung aus den frühen 80ern?

 

Ansonsten bis auf die traurige Farbe eine ganz nette Zusammenstellung.


27.01.2017 13:26    |    PPL-1

Knolfi und Farben verhält sich wie der Teufel zum Weihwasser :)

 

Bist du mit deinem aktuell so zufirieden oder wieso wieder RR? Nicht das ich ihn nicht adäquat finde, aber wenn ich mal Konditionen sehe, sind die Lichtjahre von der Konkurrenz weg, da könnte man dein C43 Cabrio noch mit einpacken zum GLE63 AMG z.B. - zumindest wenn man least.

 

Stand überhaupt etwas anderes zur Wahl? GLE und X5 sind in die Jahre gekommen, GLS riesige, Q7 hat keinen Benziner in dem Bereich, der Maserati und der Jaguar zu klein im Vergleich...habe ich was vergessen?


27.01.2017 13:54    |    Goify

Ja, Tesla Model X ist ähnlich groß. Hat allerdings keinen Benziner im Portfolio.


27.01.2017 14:16    |    knolfi

@PPL-1 nö, eigentlich nicht, wie unser aktuelles S5-Cabrio beweist. ;)

 

Bin mit meinem RRS dermaßen zufrieden, dass kein anderes Fabrikat zur Debatte steht. Und Gott sei Dank liegen die Konditionen auf Porsche Niveau, sonst würden die Kisten inflationär verramscht und stünden an jeder Ecke.

 

GLE ist zu alt, wird demnächst abgelöst und...gefällt mir nicht. Das Coupé steht außer Frage, ist eine Ludenkarre par excellence

 

X5 geht nicht, hab eine BMW-Phobie. :D

 

Q7 zu groß und unscheinbar...eher XXL-A6-Allroad mit Riesengrill (hat wohl Weber gesponsort :D)

 

GLS: gilt eigentlich das Gleiche wie beim GLE, ob wohl der noch besser aussieht. Auch zu groß.

 

Cayenne gefällt mir nicht (rasendes Ü-Ei).

 

Touareg hatte ich schon.

 

F-Pace, Stelvio und dieser Maserati-SUV sind allesamt zu klein.

 

Model X kommt für meine notwendigen Reichweiten nicht in Frage. Will nicht alle 200km eine Zwangspause von 30 min machen müssen. Außerdem seit Trump an der Macht ist, kaufe ich keinen Amischlitten mehr.


27.01.2017 14:19    |    knolfi

@Goify das sind die Bilder aus dem Konfigurator. Schicker geht's nicht. :(

 

Die Farbe wirkt in echt viel besser als auf dem bescheidenen (iPhone)-Foto.


27.01.2017 14:21    |    Noch ein Stefan

"...habe ich was vergessen?"

Urus vorbestellen. Und in der Zwischenzeit durch autolose Fahrradzeit ein bisschen was ansparen. Damit der Aufstieg aus der indischen Arbeiter klasse kaste in die VAG-Premium-Italo-Ludenklasse auch gelingt.

(*hüstel*)

 

Alternativ noch den anderen Versuch, den Q7 durch Umetikettierung NOCH ein wenig hübscher (*doppelhüstel*) und britischer zu machen.

*G*

 

Nee, passt schon, wir hatten die Design-Diskussion (RR vs. RRS) ja vor knapp drei Jahren schon mal, alles richtig gemacht.

Bis auf, ja, hmmm - die Farbe. Knolfi, geh noch mal in Dich, das MUSS doch nicht sein, oder?

Wenn Du hinterher dann allerdings 36 Monate lang tatsächlich nur noch in DICH gehen dürftest...

Hmm, Zwickmühle.

*BG*


27.01.2017 14:26    |    Goify

Ja, seit Trump kaufe ich auch keine Ami-Autos mehr, wobei mir gerade einfällt, dass ich noch nie welche hatte, außer in Matchbox-Größe, aber die werde ich nun rituell einschmelzen. :D

 

Würde ich ein richtig großes SUV kaufen wollen, wäre der RR für mich die erste Adresse. Mir ist kein ähnlich gutes Produkt bekannt. Erstaunlich finde ich das Fahrwerk, da diese Monster selbst auf kurvigen Landstraßen flott unterwegs sein können. Das geht mit einem Q7 nicht.


27.01.2017 14:29    |    PPL-1

Porsche Turbo S Niveau - aber wer hat, der hat :)

 

Dein Leguan Metallic hat welchen Ton als Bonus bei Sonneneinstrahlung? Klingt jetzt nicht nach einem 08/15 schwarz.

 

Wird auf jeden Fall ein Ü-Ei wenn noch nicht ganz klar ist, was es alles geben wird mit Einzug des FL.

 

Aber du hast recht, es gibt zwar so viele Modelle aber am Ende doch wieder nicht. Zu viele wirst du davon nicht sehen, da bin ich mir sicher. Wir haben hier zwei rum fahren, aber ist wirklich eher gering...haben wir mehr GLS und Cayenne.


27.01.2017 15:03    |    knolfi

Zitat:

Und in der Zwischenzeit durch autolose Fahrradzeit ein bisschen was ansparen.

Aktuell aufgrund der Witterungsbedingungen eher andersrum: fahrradlose Autozeit. Na ja, holt man eben die Bretter aus dem Keller und rutscht ein wenig damit rum. :D

 

Farbe: dazu sag ich jetzt mal nix, denn OHL ist dank der CIA-Bespitzelung überall. Und wenn Mme gerade auf dem Schwarz-Trip ist, dann bekommt sie schwarz....sonst jibbet Ärger mit der Akzeptanz des Fahrzeuges.

 

Anbei mal ein Pic des RR in linguarian black...ist aber auch nur eine Computer-Retusche.

 

Um zu erahnen, wie es tatsächlich ausfällt, hier mal die Vorgänger-Farbe Mariana Black als Video

 

KLICK


Bild

27.01.2017 15:27    |    PPL-1

Ich habe jetzt seit zwei Wochen mein neues E-Fatbike im Wohnzimmer stehen fürs Feintuning..aber das Wetter macht mich aktuell überhaupt nicht an...mal sehen ob es morgen ein wenig freundlicher wird.

 

Jaja, die OHL liest auch bei mir mit, daher bin ich immer so nett :)

 

Schwarz ist für den Bomber schon ok, interessant finde ich es, wenn dank Sonne noch ein Ton raus kommt.


27.01.2017 16:25    |    knolfi

@PPL-1 wird es. Hab den Farbton schon bei Sonne gesehen.


27.01.2017 18:27    |    Ex-Polofahrer

Zitat:

@ knolfi Farbe: dazu sag ich jetzt mal nix, denn OHL ist dank der CIA-Bespitzelung überall. Und wenn Mme gerade auf dem Schwarz-Trip ist, dann bekommt sie schwarz....sonst jibbet Ärger mit der Akzeptanz des Fahrzeuges.

Moin Knolfi,

 

zum Glück habe ich die Zeit des Kasernenfeldwebels lange hinter mir :D Meine Frau findet mein aktuelles Fahrzeug einfach nur furchtbar (zu klein, zu schnell, zu laut, zu flach). Ich habe mir den 11er trotzdem gekauft - komplett so, wie ich ihn haben wollte :cool:

 

Grüße

Ex-Polofahrer


27.01.2017 19:50    |    gurnemanz

Bentley Bentayga! Nicht schön, aber selten und sicher extrem individuell konfigurierbar.

RR steht für Range Rover? Soll ja demnächst auch ein SUV einer anderen Marke (sogar eine von der "we are out" -Insel) geben, wo RR auch passt, und der wird sicher richtig selten... ??


27.01.2017 21:47    |    Noch ein Stefan

Bentayga wurde weiter oben schon genannt.

Und ignoriert. Warum auch immer?!

;-))


27.01.2017 23:12    |    gurnemanz

War vielleicht doch zu verschwurbelt ausgedrückt mit dem "anderen Q7"....


28.01.2017 10:40    |    Noch ein Stefan

Das kann doch gar nicht sein. Ich wittere eine Verschwörung!

*G*


28.01.2017 11:00    |    Andreas1984

@knolfi:

Schickes Vehikel, was Du Dir da ausgesucht hast. Ich finde, dass Deine Frau recht hat, wenn sie meint, dass Balmoral zu popig ist für ein großes Auto. Und ich sehe, dass Du klug bist,weil Du ihr zugestimmt hast. :D

Dein Posting vom 27.1. um 8:53 zeigt aber Ligurian udn nicht Balmoral, oder? Man sieht, dass Du Balmoral wohl noch nachtrauerst. :D


28.01.2017 15:01    |    knolfi

Na ja @Ex-Polofahrer wir führen eine Ehe auf Augenhöhe...das mag aber jeder anders machen. ;)

 

Bentagaya ist so hässlich, dass man den Namen nicht aussprechen darf. :D


28.01.2017 16:09    |    knolfi

@Andreas1984 nein, wenn du das Bild öffnest, siehst du Balmoral (steht unten). ;)


28.01.2017 16:22    |    Andreas1984

ok. ich habe mir das bis dato immer heller vorgestellt.

Danke Dir, Knolfi.


31.01.2017 14:22    |    knolfi

Danke @PIPD black


31.01.2017 14:46    |    knolfi

Anbei noch der offizielle Presseartikel von LR-Deutschland zum Launch des Modells.

 

Hier gibt's auch noch weiterführende Infos



31.01.2017 22:19    |    gurnemanz

167TE sind aber schon eine heftige Ansage. Du least ja, aber der Wertverlust muss gigantisch sein, weil ja gerade Kunden solcher Fahrzeuge ein auf sich maßgeschneidertes Unikat ihr eigen nennen wollen. Und dann die Kosten für die 1%- Regelung.... Das muss man sich schon wirklich leisten wollen. Für mich wäre der Grenznutzen nicht hoch genug, aber soll ja jeder mit seinem Geld machen was er mag, eine besondere Ausstrahlung hat so ein Range allemal.

Die pure Unvernunft eben....:-)


31.01.2017 23:53    |    PPL-1

Wer schön sein will muss leiden.. Mit dann 180k+ ist man schon elitär unterwegs.

 

Blöd nur, dass ich als Laie keinen Unterschied erkenne ob 2017 oder 2011...aber ist dann wohl auch eine Art Understatement.


01.02.2017 10:54    |    knolfi

@PPL-1 genau das ist so gewollt. ;)

 

Und die Leasingraten liegen unterhalb eines vergleichbar ausgestatteten Porsche Cayenne Turbo S.


01.02.2017 11:02    |    PPL-1

Dann geht es ja noch.. Porsche hat schon eigenwillige elitäre Konditionen aber was ich bis dato von RR gesehen habe war zum abgewöhnen.

 

Unter dem Strich bin ich mir sicher, dass du es dir so oder leisten kannst und du musst damit glücklich sein bzw. Ihr, bei einer Beziehung auf Augenhöhe. Eine Strafe ist es auf keinen Fall :)


14.02.2017 13:46    |    KTM690R

ich rate von der Reling dringend ab. Verursacht deutliche Windgeraeusche und hatte bei mir einem Wasserschaden an der A-Saeule rechts zur Folge. Ohne Reling wirklich richtig leises Auto. Die Kuehlbox stoert auch mehr als sie bringt. Alles da drin (ausser Plastikflschen) klappert relativ laut.

 

WADE-Sensing ist, wie Du selbst angedeutet hast, voelliger nonsens aber kostet ja nix.


14.02.2017 14:14    |    knolfi

Reling ist (leider) gesetzt, da ich sonst keine Dachbox befestigen kann. Denn nur mittels der an der Reling zu befestigende Querträger kann man eine Dachbox montieren. Die Dachbox brauche ich u. a. für den Skiurlaub. M. W. gibt es keine weiteren Aufnahmepunkte am Dach des RR.

 

Der Wasserschaden bei dir kommt wohl eher von einer fehlerhaften Montage als von der Reling selbst.

 

Die Kühlbox habe ich bereits im RRS. Dort war sie Serie bzw. ohne Aufpreis bestellbar. Mich stört sie nicht; im Gegenteil: ich habe immer vier 0,5l-PET-Wasserflaschen gebunkert. Und im Sommer sind diese schön gekühlt.


24.02.2017 09:35    |    knolfi

Soeben gefunden.

 

KLICK

 

Inhaltlich geht es zwar um den Hybrid-Antrieb, aber man erkennt sehr schön die LED-Frontscheinwerfer, die das MJ18 bekommt.


Deine Antwort auf "Die Vorbestellung, oder...der Nebel lichtet sich"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 01.04.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

knolfi knolfi

Porsche

 

Besucher

  • anonym
  • Goify
  • el lucero orgulloso
  • knolfi
  • Sebicca
  • SMaexxle
  • cutf
  • j1mmy
  • segas
  • Torben9N

Blogleser (567)

Meine Bilder

Archiv