• Online: 3.922

Die Pure Unvernunft

Aus dem Alltag eines PS-Junkies

07.05.2018 16:49    |    knolfi    |    Kommentare (41)    |   Stichworte: 7 (991), 911, Porsche

9914s
9914s

Hallo Gemeinde,

 

manchmal kommt man zu einem Auto wie die Jungfrau zum Kind. :D

 

Wie ihr vielleicht gelesen habt, sind wir mit dem Mercedes C43-Cabrio nicht ganz so glücklich. Denn der Wagen weist einige konstruktive Mängel auf: zum einen ist das Fahrwerk mit der Leistung des Motors überfordert, so dass das Heck bei hohen Geschwindigkeiten sehr unruhig wird. Das Problem haben im Übrigen einige User im C450/C43 Forum (komischerweise, meist Limousinen/Coupé & Cabrio-Fahrer, weniger die T-Modell-Fahrer) und auch das Erhöhen des Luftdrucks im Reifen hilft nur bedingt. Mittlerweile bewegen wir den Wagen nicht mehr jenseits der 200 km/h, da uns das zu gefährlich ist.

 

Des weiteren läuft beim Öffnen der Fahrertür Regenwasser, da auf dem Verdeck steht, auf den Fahrersitz, so dass man sich unweigerlich in Nasse setzt. Ich habe bewusst "laufen" geschrieben, da man von Tropfen nicht mehr reden kann. Das mal Wasser vom Verdeck in den Innenraum tropft, kennen wir als Cabriofahrer, aber das es auf den Sitz läuft, hatten wir noch nie.

 

Leider ein Problem, dass viele MB-Cabrios haben (auch das neue E-Cabrio).

 

Somit war schnell klar, dass der Wagen eigentlich ein Fehlkauf war und wir das Auto schnell wieder loswerden wollten. Hier kommt nun die Kulanz (oder die eigene Überzeugung?) von MB ins Spiel, die bei abgeschlossenen Leasingverträgen bzgl. Laufleistung und Vertragslaufzeit sehr großzügig sind. D. h. man kann die Vertragslaufzeiten und jährlichen KM-Leistungen auch während des bestehenden Vertrages beliebig anpassen.

 

Somit hatten wir das Leasing erstmal von 36-Monate auf 24 Monate reduziert. Der Wagen wäre dann zum 30.06.19 wieder zurück gegangen.

 

Dann stellte sich uns die Frage: was nehmen wir danach? Meine Frau möchte ein Cabrio, ich Allrad, Benziner und 6 Zylinder. Schnell war klar, dass es wieder ein Audi werden sollte. Mit dem waren wir die drei Jahre vor dem Benz sehr zufrieden. Also wieder S5-Cabrio (Allrad, Benziner und 6-Zylinder).

 

Nun kommt unser MT-Forum ins Spiel. :D

 

Einmal im S5 (B9)-Thread geschaut und siehe da, der S5-Benziner wird zum Sommer hin als Benziner eingestellt. :eek: Ursache ist die die verschärfte Abgasnorm und das Problem, dass die Motoren noch nicht auf den Ottopartikelfilter umgestellt wurden. Als Alternative soll der S5 einen Diesel bekommen :rolleyes:. Das ist für mich keine Option, zumal wir viel zu wenig mit dem Zweitwagen fahren.

 

Also was gibt es sonst noch? BMW 4er Cabrio 440i XDrive...gefällt uns optisch nicht und gleiche Problematik wie der S5: der Reihensechser ist noch nicht auf OPF umgerüstet.

 

MB haben wir durch, wollen wir nicht mehr.

 

So saßen meine Frau und ich an einem Sonntag auf unserer Terasse und haben überlegt. Da fiel mir nur noch ein Fabrikat ein: Porsche. Da gibt's sechs Zylinder, Allrad und ein Stoffverdeck. Also mal mit in die Überlegungen aufgenommen und kalkuliert...ist zwar deutlich teurer als die anderen Modelle, dafür aber wertbeständiger und er wird eben länger gehalten.

 

Also fix einen 991.2 konfiguriert und die Leasingraten mal bei Sixt verglichen (als Richtschnur). Mal einen normalen Carrera 4 (hat die gleiche Leistung wie der MB mit 370 PS). mal einen 4S (ist bei gleicher Aussattung "nur" 10.000€ teurer), mal einen Targa 4 (traumhafte Linie und eigentlich der schönste 991), aber im Leasing nochmals 200€ teurer (bei gleichen BLP wie das Cabrio).

 

Also mal das MT-Orakel :D befragt. Was würden die Porschisten empfehlen? Der Targa war schnell wieder aus dem Rennen, weil die konstruktive Anordnung des Targa-Dachs zu massiven Wummergeräuschen führt. Also bleibt das Cabrio.

 

Somit beim örtliche PZ mal angefragt und der Verkäufer kam schnell auf den Punkt. Aktuell gibt es eine Leasing-Aktion, die einen Rabatt von über 8% ermöglicht. Wer die Rabatte von Porsche kennt, der weiß dass das eigentlich schon Reste-Rampe-Niveau hat. Der Grund ist einfach: ab September kommt der 992, vorerst aber nur als Coupé, daher will Porsche die Produktion noch bis Ende Juli möglichst gut auslasten, bevor auf das neue Modell umgestellt wird.

 

Dann kam er noch mit der Nachricht heraus, dass er ein vorkonfektioniertes Bestellfahrzeug hat, für den es noch keinen Käufer gibt: eine 991.2 4S Cabrio in schwarz/schwarz mit rotem Verdeck. Die Ausstattung war ähnlich zu dem 4 Cabrio, welches ich ihm geschickt hatte. Schnell noch meiner Holden gezeigt, die den Wagen überwiegend fahren wird und mir grünes Licht geholt. Den würden wir nehmen.

 

Nun gab es noch zwei Hürden:

 

1. Das Leasing des C43 läuft noch bis Juni 19. Die Porsche-Leasing-Aktion aber nur bis Ende August 18...einer Verlängerung bis Juni 19 stimmte Porsche nicht zu. Somit habe ich bei MB angefragt, ob ich das Leasing des C43 nochmals auf 18 Monate verkürzen kann. Dem wurde entsprochen.

Parallel hat Porsche grünes Licht gegeben, dass in meinem Fall die Aktion bis 31.12.18 verlängert wird.

 

2. Der 991 muss bis zum 31.08.18 zugelassen sein, da Porsche sonst wegen der verschärften Abgasgesetze keine Strassenzulassung mehr bekommt. Somit mit dem PZ vereinbart, das der Wagen im August für einen Tag auf meine Firma angemeldet und dann wieder abgemeldet wird. Kostet mich die Zulassungsgebühren und ein paar € Haftpflichtversicherung.

 

Also beides passt. Die Leasingkonditionen sind etwas exotisch. So ist die Laufzeit auf 30 Monate begrenzt, alles darüber oder darunter wird teurer.

 

Und klar dass der Elfer mehr im Leasing kostet als der Benz, aber nach den 30 Monaten will ich den Wagen eigentlich weiterfahren. Daher wird er nach Leasingende entweder rausgekauft oder eine Anschlussfinanzierung gemacht, dann ins Betriebsvermögen übernommen und nachdem er dort nochmals über fünf Jahre abgeschrieben wurde, ins Privatvermögen übernommen.

 

Die Konfiguration könnt ihr euch über den Porsche Code ansehen. Dieser lautet: PJU5QIP0.

 

Somit nach 15 Jahren Abstinenz wieder ein Flachkäfer. Ick freu mir! :D

Hat Dir der Artikel gefallen? 10 von 10 fanden den Artikel lesenswert.

07.05.2018 16:59    |    silver77

Herzlichen Glückwunsch!


07.05.2018 17:27    |    nick_rs

Zitat:

MB haben wir durch, wollen wir nicht mehr.

Hä? Wäre doch nur konsequent nach einem C-Cabrio nochmal ein C-Cabrio zu kaufen :D

 

Schade, dass ihr so schlechte Erfahrungen mit dem Benz gemacht habt, wobei ich persönlich die Probleme schon meckern auf sehr hohem Niveau finde. Dass Mercedes mit dem Leasing so entgegen kommt gibt aber wieder ordentlich Sympathiepunkte.

 

Nun also 911, geil.

Was wurde aus der Anforderungen, das Auto müsse 4 Sitze haben? (Die im 911 sind ja quasi nicht nutzbar).


07.05.2018 17:57    |    twj

Glückwunsch zum Plattkäfer .... :cool:

Ich warte zum 991.1 C4 BE auf meinen GT3 als Zweitporsche :D


07.05.2018 18:14    |    MH-Husky

Glückwunsch, das ist doch ein guter "Tausch". Jetzt heißt es mal wieder warten.


07.05.2018 20:49    |    AustriaMI

Cool, nur die Farbe sagt mir nicht ganz zu.

 

 

Für die Kinder gibt es einen Anhänger?:D


07.05.2018 22:07    |    h0rnet

Uhi, bei euch ist ja was los.

Glückwunsch. Bin sehr auf die ersten Bilder gespannt.


07.05.2018 22:41    |    Teddy-der-Prophet

das rote verdeck ist tatsächlich gewöhnungsbedürftig...

 

ansonsten bin ich natürlich auch auf livebilder gespannt...und erstaunt, dass MB so kulant ist. liegt wahrscheinlich am guten kunden ;)


08.05.2018 06:31    |    matizzle

@nick_rs Also wenn in deinem Cabrio bei Regen Wasser auf den Beifahrersitz tropft, und Du bist gerade Beifahrer, will ich sehen wie Du dann meckerst. Meckern auf hohem Niveau ist das bei weitem nicht. Das ist schlicht und ergreifend ein Konstruktionsfehler von MB. Wenn ich Wasser im Innenraum haben möchte, dann fahre ich mit offenem Dach. :-D

 

b2t: Hoffentlich wird das was mit dem Porsche. Wirst auf jeden Fall viel Spaß haben!

 

Viel Erfolg und gute Fahrt!


08.05.2018 09:39    |    knolfi

Danke für die Glückwünsche. Die Ausstattung konnte ich mir nicht mehr aussuchen, da der Wagen bereits konfiguriert vom PZ bestellt wurde. Quasi als Lager- oder Ausstellungfahrzeug. Der Verkäufer musste wohl noch ein Fahrzeug vom alten Modell abnehmen und hat diesen nach seinem Gutdünken zusammengestellt. Das rote Verdeck empfinde ich jetzt als nicht so schlimmen, da sind eher ein paar Kompromisse in der Ausstattung zu sehen, die ich so nicht bestellt hätte.

 

Zum einem ist das das fehlende ACC, da wir hier viel Landstraße fahren, emfinde ich das als wirklich angenehm. Immerhin hat er ein Tempomat. Zum andren die Außenspiegel in "Sport-Optik", die zwar schick aussehen, aber nicht el. anklappbar sind. So was hilft manchmal, wenn's eng wird.

 

Ebenfalls nicht bestellt hätte ich schwarz uni, sondern wenn dann metallic. Schwarz uni ist sehr kratzempfindlich und pfelgeintensiv, daher bekommt er gleich nach der Auslieferung eine Nano-Ceramic-Lackversiegelung.

 

Was die Notsitze angeht, so hab ich im Porsche-Forum erfahren, dass manche ihre 14-jährigen Töchter im Elfer hinten spazieren fahren. Ein Kumpel von mir ist sogar mal zu viert im 991 von Aalen nach Salzgitter gefahren. Wo ein Wille ist...:D

 

Spaß beiseite, die Wahrscheinlichkeit, dass wir im 991 alle vier Sitze brauchen, ist sehr selten. Und wenn, dann sind die Strecken sehr kurz (um die 5 km).


08.05.2018 13:29    |    XC70D5

Nettes Spielzeug!

 

Die Flexibilität bei Leasingverträgen bei Mercedes sucht wirklich ihresgleichen. Mein Vater musste einmal ein halbes Jahr verlängern, weil der Nachfolger (kein Mercedes) Lieferverzögerungen hatte. Da sich durch die Verlängerung die Leasingrate über die Gesamtlaufzeit verringerte, bekamen wir den Differenzbetrag für die vergangenen 36 Monate aufs Konto gutgeschrieben.


08.05.2018 14:03    |    nick_rs

@matizzle so wie ich das verstanden habe tropft es, wenn man die Türe öffnet. Das finde ich meckern auf hohem Niveau. Wenn ich beim Waschen den HDR ans Fenster halte wird es innen auch nass. Das ist nunmal so. Um das zu verhindern müsste man ja die komplette dachgeometrie verbreitern, womit auch eine andere Optik einhergeht etc.


08.05.2018 14:21    |    XC70D5

Oder 'ne ordentliche Regenrinne ans Verdeck tackern :D :p ;)


08.05.2018 15:12    |    knolfi

@nick_rs du hast es richtig verstanden. Und dass es auch anders geht, hat unser ehemaliges S5-Cabrio bewiesen.

 

Ich habe schon bereut, dass wir diesen nicht nach dem Leasing übernommen haben. Beim 991 werde/will ich diesen Fehler nicht nochmal machen.


08.05.2018 15:17    |    nick_rs

Klar geht das auch anders und ist nicht ideal, für mich persönlich hätte es aber einen Stellenwert wie ein etwas ungeschickt platzierter Knopf im Innenraum oder ein weniger benutzerfreundliches Infotaiment. Dinge, mit denen man sich eben arrangieren muss, aber nicht, dass ich deswegen ein Auto wandel. Selbes mit dem Kofferraumdeckel.


08.05.2018 15:25    |    knolfi

Gewandelt wird er ja nicht, nur eher zurückgegeben. Und es ist ja nicht nur primär das falsch konstruierte Verdeck und das fehlende Schloss am Kofferraumdeckel (daran gewöhnt man sich schnell). Es sind die Summe der negativen Eigenschaften, primär auch das indifferente Fahrwerk, was esin der Form wirklich nur beim C43 geben soll.

 

Alles in allem haben wir eben gemerkt, dass MB wie BMW nicht unsere Marke ist. Während wir zur letztgenannten Marke immer ein ambivalentes Verhältnis hatten, war dies bei MB eigentlich immer neutral. Wir haben uns bzgl. des MB auch etwas durch unseren Bekanntenkreis beeinflussen lassen, da viele von der Marke begeistert sind und für sie nichts anderes in Frage kommt.

 

Letzten Endes sind meine Frau und ich doch eher die Generation Golf und VW geprägt, so dass wir eigenltich in deren Portfolio uns besser aufgehoben fühlen.

 

Dass man auch zu einer ganz anderen Marke ein Vertrauen aufbauen kann, hab ich ja mit meinen Range Rover bewiesen.


08.05.2018 16:40    |    XC70D5

Indifferentes Fahrwerk konnte MB schon vor Jahren gut. Das war - neben den unterdimensionierten Bremsen und der schlechten Heizung - der Grund, warum ich auf meinen ML länger gewartet habe, als dass ich ihn gefahren bin :rolleyes:


08.05.2018 21:27    |    tetekupe

Ja, MB ist einfach total popelig. Kann ich schon verstehen. Auch die Spaltmaße an den aktuellen Fahrzeugen sprechen Bände. :cool:


09.05.2018 07:38    |    Gany22

Aber eines muss man sagen, Motoren können die Stuttgarter schon. Der W210 E55 AMG den ich fast 2 Jahre hatte war einfach klanglich ein Genuss, nur zu leise. Aber ansonsten muss ich zustimmen, Komfort, Komfort, Komfort, das konnte er und die Autobahn, aber in Kurven auf der Landstraße war er einfach zu fett und etwas indirekt. Deswegen gab es jetzt wieder BMW. Wenn ich auch sagen muss, der Benz hatte es mir schon gut angetan. Vielleicht gibts irgendwann einen SLK55 AMG, wobei der ist mir wieder zu Frontlastig, aber der Klang ...


09.05.2018 15:38    |    knolfi

So, gestern die Bestellung und den Leasingantrag unterschrieben, dem Verkäufer Kopie des Perso., Handelsregisterauszüge und aktuelle BWA zugeschickt und heute den Antrag auf Leasingverkürzung von 24 auf 18 Monate beim MB unterschrieben.

 

 

Jetzt hoffe ich, dass alles glatt geht. :)


09.05.2018 15:43    |    Gany22

Super, dann drücken wir mal die Daumen. :)

 

Ich finde schwarz mit rotem Dach irgendwie schon ganz schnittig, wäre zwar auch nicht meine erste Wahl, aber irgendwie schlicht und mit dem Rot ein Eyecatcher der gut fokussiert. Ich könnte mir zwar eventuell noch ein paar rote Akzente vorstellen wie Außenspiegel, Bremsen etc. aber das wäre nur eine Idee.


09.05.2018 15:45    |    knolfi

Die Bremssättel sind serienmäßig rot. ;)


11.05.2018 07:33    |    Fensterheber49938

Das nenn ich mal Luxusprobleme. Wahnsinn.


11.05.2018 20:26    |    Black Biturbo

Erstmal finde ich auch meckern auf hohem Niveau bei einem AMG Merc gerechtfertigt - wenn nicht da wo dann. Und das fahrverhalten, welches bei hohen Geschwindigkeiten ( war bei dem ab etwa 180) tückisch wird kenne ich leider auch vom e Cabrio ( Bj.2011). Und gute Farbwahl - der Merc Nachfolger wurde zwar ne nummer kleiner aber gleiche Farben


Bild

11.05.2018 21:08    |    h0rnet

Sieht auch super aus.


12.05.2018 09:50    |    gurnemanz

Ich staune, daß Knolfi erst jetzt zum "Flachkäfer" gefunden hat, ist doch die naheliegende Ergänzung zu einem Range..... Bestimmt konfiguriert er demnächst interessehalber mal ein Turbo S Cabrio....... :-)


12.05.2018 10:27    |    SQ5-313

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Cabrio, knolfi!

Dürfte mit Abstand die beste Wahl sein. Freue mich schon auf Fahrberichte und ein paar Live-Bilder.


12.05.2018 12:34    |    knolfi

Na ja, eigentlich hätte ja ein F-Type besser zum Range gepasst. ;) Aber der nächste Jag.-Händler ist 65km entfernt.

 

Das PZ nur 35km...ist für Wartungsarbeiten einfach praktischer, da kürzer.

 

Ein Turbo S Cabrio ist aktuell keine Option, da zu teuer und die Fahrleistungen lassen sich im Alltag gar nicht mehr voll nutzen. Selbst der S rennt schon 301...wo kann man das heute noch fahren?

@Black Biturbo Danke für das Bild...jetzt kann ich mir die Farbkombination mal life vorstellen.


14.05.2018 14:35    |    Buchener74722

Herzlichen Glückwunsch zum exotischen Geschmack:D

 

Wir persönlich hätten ja zur RRE Badewanne mit 22 Zöllern geraten aber so ein biederer Porsche hat ja auch etwas.

 

Viel Spass bei der Wartezeit auf den schönen Porsche und mit viel Glück kommt ja vorher noch der Dicke Range.................;)


14.05.2018 14:44    |    knolfi

Danke @Buchener74722.

 

Da du ja jetzt deine rollende Rückfahrkamera hast, hoffe ich, dass LR Zeit findet, mir meinen RR zusammenzudengeln. :D


15.05.2018 12:04    |    knolfi

So Leasinganfrage nebst Rating von Porsche-Financial ist durch. Ich bekomme den Leasingvertrag. :D

 

Auftragsbestätigung wird mir zugeschickt.


15.05.2018 14:22    |    coupehuddler

@knolfi

Glückwunsch! Der dürfte auch in meine Garage, auch mit/wegen der Farbcombi. LG Huddel


18.05.2018 18:01    |    Black Biturbo

denke sehr gute Wahl ehrlich verdienter neid schwingt mit. Aber ich hatte zwar nicht die Wahl bei der innenfarbe aber das rot gefällt mir immer besser - geht etwas aus dem tristen raus. aber rotes dach hat ja auch schon was.


24.05.2018 11:23    |    metagross

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit diesem tollen Teil. Quäle mich jetzt schon ein Jahr in den 11er rein und raus und bin trotzdem immer noch total begeistert ;)


21.06.2018 13:15    |    fairadvokat

Darf ich fragen, wie die Leasing-Konditionen sind? Mein Leasing beim C43 AMG Cabrio läuft im Oktober aus und ich plane auch gerade einen 911 Carrera 2 Cabrio, habe aber noch kein konkretes Angebot.


21.06.2018 13:20    |    knolfi

Meine Konditionen hatten für Porsche quasi Reste-Rampe-Niveau, das zeigte allein schon die orthodoxe Vertragslaufzeit von 2,5 Jahren.

 

Die Konditionen werden sich ab September verschlechtern; denn es werden keine 991.2 mehr für den dt. Markt produziert. Sicherlich gibt es noch Lagerfahrzeuge, diese müssen aber bis zum 31.08. zugelassen werden, da sie sonst aufgrund der 6dTemp-Problematik dank fehlenden OPF nicht mehr zulassungsfähig sind.

 

Daher wirst du einen 991-Neuwagen im Oktober nicht mehr bekommen, höchstens einen Gebrauchten oder eine Tageszulassung. Ob sich ein Gebrauchtwagenleasing lohnt, musst du entscheiden, da habe ich keine Erfahrung.

 

Das neue 992-Cabrio soll im Sommer 19 auf den Markt kommen...zu deutlich teureren Leasing-Konditionen.


21.06.2018 15:40    |    fairadvokat

soll ein Werkswagen oder Vorführer werden :-)


21.06.2018 15:43    |    knolfi

Wie gesagt, mit Gebrauchtwagenleasing hab ich keine Erfahrungen.


15.08.2018 15:56    |    Kaesespaetzle

Der Jaguar F Type is dir auch nicht in den Sinn gekommen, oder?

 

Aber trotzdem Schickes Teil! Nur das Rote dach ist meh ;)


15.08.2018 16:10    |    knolfi

Der F-Type schied aus zwei Gründen aus:

 

1. keine Notsitze. Wir müssen hin und wieder zwei Kid's transportieren (nur auf Kurzstrecken von 5 km).

 

2. Kein Jaguar-Händler in der Nähe. Der nächste Händler ist 60 km (einfache Strecke) entfernt. Das PZ nur 35 km, genauso wie der LR-Händler (der KEINE Jaguar-Vertretung hat).


Deine Antwort auf "Unverhofft kommt oft, oder das Rotkäppchen"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 01.04.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

knolfi knolfi

Porsche

 

Besucher

  • anonym
  • minneli
  • trinity4711
  • D11
  • a6_Fan
  • frecherchris
  • Periklasgruen
  • Kratos1989
  • kwolfgang
  • Mirek1

Blogleser (461)

Meine Bilder

Archiv